40 Prozent aller Handys werden in China produziert

Telefonie Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua meldet, rechnet die chinesische Regierung damit, dass bis zum Ende des laufenden Jahres 500 Millionen Mobiltelefone im bevölkerungsreichsten Land der Erde hergestellt wurden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na ja kein wunder das man sich fast jedes Jahr nen neues kaufen muss !!! :(
 
@Hauptmann: Muss man? ich bin mit meinem Siemens ME45 voll zufrieden.
 
@Hauptmann: Also ich MUSS mir auch kein neues Handy kaufen bin mit meinem t610i auch voll zufrieden. Beim Handy markt ist es zum glück noch nicht so schlimm wie beim computer markt.
 
Ich hatte ein Nokia 6210 etwa 5-6 Jahre lang. Nachdem es kaputt ging (eigenverschulden) musste ich mir ein neues kaufen. Nokia N90 ^^ ich gehe davon aus, dass es mir ebenfalls mindestens gute 5 jahre dienen soll! :D
 
@screemon: Nokia gibt die "Haltbarkeit" eines Handys mit max. 2 Jahren an! Wenn es länger hält, dann hast du eh schon Glück!
 
Aber die teureren Geräte von Nokia werden auch ncht in China produziert. Höchstens Einzelteile kommen daher, die Montage erfolgt in Ungarn, oder in Finnland.
 
@ Testing wo steht das mit der Haltbarkeit von Handys ? Würd mich mal interessieren.

Und so zum China Handy hab ein günstiges China Handy von Ebay und bin völlig zufrieden damit.

 
Also ich würde sogar sagen das 100% der Handys aus China stammen, bzw. produziert. Sie werden lediglich woanders zusammen gebaut.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen