FreeCommander 2007.10a - Freeware Datei-Manager

Software freeCommander ist eine leicht bedienbare Alternative für den Standard-Dateimanager von Windows. Das Programm hilft bei der täglichen Arbeit mit Windows - man findet alle nötigen Funktionen um Ihre Datenbestände richtig zu verwalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Diese neue Version bringt keine Vielzahl an Neuerungen mit sich, sondern ist ein Bugfix-Release. Nichtsdestotrotz mein Dateimanager erster Wahl seit Jahren. Die Zusammenarbeit von Marek (Entwickler) mit den Anwendern ist bewundernswert. Leider ist der FC aber auch eine der Hauptgründe, warum ich nicht auf Linux umsteigen kann/will. :(
 
@Hannes Rannes: Wieso das? Ist Krusader oder Gentoo für dich keine Alternative unter Linux?
 
@Hannes Rannes: Der mc (midnight commander) ist doch prima. Ist sowas wie der Norton Commander unter dos.
 
@chrisrohde: aber der mc ist ein kommandozeilenprogramm, das will man in der GUI aber wirklich nicht verwenden. Für runlevel 3 natürlich optimal, aber im X greift man doch lieber auf was anderes zurück.
 
@Hannes Rannes: Wenn ich sonst nur wenig unter Linux vermisse, den freeCommander schon. Die derzeitigen Filemanager unter Linux gleichen eher denen der frühen DOS Zeit, trotz der Vielseitigkeit, die ich diesen Tools keineswegs absprechen möchte. Optisch, als auch vom Funktionsumfang her ist der freeCommander für mich das Maß der Dinge. Wäre mehr als schön, wenn es Vergleichbares mal unter LInux geben würde.
 
Es ist ja auch nicht nur der Funktionsumfang eines Dateimanagers. Es gibt sicherlich hübschere als den FC (obwohl sich da auch bald etwas tun soll). Aber hat man sich erst einmal an einen bestimmten Dateimanager und dessen Features gewöhnt, wird es schwer, sich von diesem wieder zu trennen bzw. sich umzugewöhnen.
 
Was mich an diesem Programm mächtig stört ist, dass die Windows eigene Engine zum Kopieren genutzt wird. Ich weiß, dass man diese auch "austauschen" kann, aber ich bin halt ein alter TCler und nutze von daher F5 zum Kopieren und dann greifen Programme wie TeraCopy nicht :(
 
@Zoki: Soll bereits in der nächsten Version nicht mehr so sein. :)
 
Wenn dieser Freecommander mal eine eigene Kopierengine hat und nicht mehr auf den Explorer zurückgreift, dann wird dieses Programm für mich interessant. Bis dahin bleibe ich beim Totalcommander
 
@ayin: Ich denke wer einmal den TC benutzt und sich an ihn gewöhnt hat (bzw. es noch aus NC-Zeiten ist), der wird nie wechseln. Da bringt auch eine eigene Kopierfunktion im FreeCommander nichts. Meine Meinung.
 
@Junktyz: ich hab zwar eine TC-Lizenz, aber ich bin auch immer offen für Alternativen, und FreeCommander mausert sich ja sehr. Und leider gibts auch beim TC Dinge, die ich misse.
 
@Junktyz: 100% Ack. Ich probier öfter mal Alternativen aus die auf den ersten Blick viel moderner und besser sind als TC, aber die zu erledigenden Aufgaben gehen mir immer noch am schnellsten mit dem TC von der Hand. Da können Directory Opus, FreeCommander und wie sie alle heißen einpacken.
 
@ayin: Welche Dinge vermisst du denn? Ich bin auch offen für Alternativen, hab aber für Windows noch keine gefunden.
 
@Junktyz:also ich habe es noch nicht sooo oft benutzt aber mir ist aufgefallen das man Dateien nur schlecht editieren kann...beim Anzeigen gehts ja nich und beim bearbeiten ist die Darstellung grausam...oder kann man da was an den Einstellungen ändern?
 
@Junktyz: z.B. ein Feature des SpeedCommanders: Dateiablage. Das ist wunderbar praktisch und nützlich. Es gibt zwar das Plugin FileRedirector für den TC, aber das funktioniert nicht unbedingt so, wie es sollte.
 
@mke85: Stimmt, die View-Funktion benutze ich nie. Als Editor hab ich Notepad++ eingestellt. Und da sieht alles super aus *g*. Dateiablage? meinst du sowas wie ein Clipboard für Dateien?
 
@Junktyz: Die Dateiablage ist ein Dateisammler. Da stelle ich alle Dateien rein, die ich später kopieren möchte. Dort werden alle Dateien aus verschiedenen Verzeichnissen und LAufwerken gesammelt, und wenn ich die Liste fertig habe, dann kann ich alles auf einmal kopieren. Ist sehr nützlich, wenn man gewisse Daten auf mehrere Partitionen verteilt hat. Zitat SpeedCommander: "Oftmals sind häufig bzw. regelmäßig benötigte Dateien über alle Laufwerke und in den verschiedensten Ordnern verstreut. Gerade wenn häufig Dateien aus tief verschachtelten Ordnern oder aus Ordnern mit sehr vielen Dateien benötigt werden ist die typische Dateiauswahl ein wenig umständlich.

Die Dateiablage des SpeedCommander ist im Prinzip ein Container, mit dem häufig oder regelmäßig benutzte Dateien verwaltet werden können. In der Dateiablage werden nicht die Dateien selbst sondern nur Verweise auf die entsprechenden Dateien gespeichert, damit nicht unnötig Festplattenplatz verschwendet und damit vor allen Dingen immer auf die aktuelle Version einer Datei zugegriffen wird.

Die Dateiablage verhält sich wie ein ganz normales Ordnerfenster, d.h. die Einträge in der Dateiablage können gefiltert, gelöscht, kopiert, komprimiert usw. werden, entsprechend universell kann die Dateiablage genutzt werden."
 
@ayin: Ah okay. Klingt praktisch. Aber ich glaub ich hab das bisher noch nicht gebraucht. Zumindest nicht in dem Maße, dass mir die Umständlichkeit aufgefallen wäre, so wie es jetzt ist :).
 
@ayin: Wenn es sich nicht um allzuviele Dateien handelt, dann kannst du beim FC den Dateiort als Favorit markieren und in mehreren Tabs permament einrichten. So hast du sie stets griffbereit.
 
ist vielleicht ne dumme frage^^....aber kann mir jemand sagen ob mit dieser Software der Datenaustausch via FTP möglich ist?
 
@mke85: Ist es so unzumutbar auf der Homepage einfach nachzugucken?? tztztz
 
@DennisMoore: Es ist allerdings auch zumutbar das jemand der dieses Programm bereits benutzt hat 2 Buchstaben für ja oder 4 Buchstaben für nein hier eintippt:)
 
@mke85: Nein, leider noch nicht. Könnte aber im nächsten Release (1.Drittel 2008) neu hinzukommen.
 
@mke85: no versteht auch jeder und hat nur zwei Buchstaben.
 
Nice one, wieder ein Update, sehr schön :) Nutze es auch schon seit Jahren und möchte es nimma missen.
 
Zu Hause direkt ma aktualisieren.
 
Möchte ich nicht mehr missen! Einfach super!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte