Acer wird neuer IT-Ausrüster der Olympischen Spiele

Wirtschaft & Firmen Bei den Olympischen Spielen 2008 tritt der chinesische Computerhersteller Lenovo als IT-Ausrüster und einer der Hauptsponsoren auf. Bei den nächsten Sommer- und Winterspielen wird allerdings ein aufstrebender Konkurrent den Platz der Chinesen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oje jetzt findet auch schon dort der IT-Kampf statt. Man darf auch vielversprechende Werbepausen hoffen :)
 
@nexfraxinus: Der Olympiasieger im Notebookwerfen ist ...  :-)
 
"wow" xD :)
 
Mal schauen ob acer bis dahin die Hardware mit NTFS ausliefert oder immer noch an FAT32 festhält.
 
also ich kenne nur alte Acer Comptuer und die sind deutlich besser gelaufen als andere zu der Zeit... also los Acer einen Schritt weiter um Dell zu stürzen^^
ich pers. hab den neuen Aldi-PC.. dieser musste zwar erst neu partitioniert werden, dann Windows neu rauf und nun schnuurrrt er :D
naja die HDD ist etwas gewöhnungsbedürftig... meine alte war nur mir Ohr am PC zu hören und die neue rattert ab und zu...

Gruß blue_think
 
Na super... dann haben die dopingbeauftragten mehr mit reklamation bescheidener acer-laptops zu tun... und wir sehen chinesische dominanz... selbst im basketball....
 
Jungs könnt ihr den Finallauf für die 100 Meter noch mal machen der Rechner ist defekt alle Zeiten sind weg. Ach ja noch eine Bitte an den Gewinner: "Versuch bitte den Weltrekord noch einmal zu schlagen damit wir ihn offiziell machen können." hahahaha :-) Und dann kommt unten links im Bild Sponsored by Acer
 
Von Lenovo auf Acer zu wechseln dürfte in jeder Hinsicht ein Rückschritt sein.
 
Na das passt schon. Die dauer der Olympischen Spiele dürfte schliesslich auch der durchschnittlichen Lebensdauer der Acer Geräten entsprechen... :/
 
Ist Acer wirklich ein aufstrebender Konkurent von Lenovo?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich