Windows Home Server: Kinderbuch soll informieren

Windows Microsoft will das Weihnachtsgeschäft nutzen, um sein neuen Server-System für Heimnetzwerke - Windows Home Server - bekannter zu machen. Dazu hat das Unternehmen in den USA jetzt zwei etwas kuriose Werbekampagnen gestartet, die vor allem Familien ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
doofe idee
 
Was ist ein Phychologe
 
@vollstrecker: Es muss entweder fiktiver Psychologe oder eben Phychologe heißen. Das ist so ähnlich wie Phishing.
 
@vollstrecker: Ausgeprochen wirds "Viechologe" und das ist sowas wie ein Tierarzt :P
 
Wieso nicht gleich: "Kinderbuch zum Windows Home Server - wegen Vista?" - ne Spaß und Kritik beiseite... Komische Werbemaßnahmen irgendwie, und noch komischer dass gerade die Multimediafähigkeiten hervorgehoben werden, obwohl gerade hier die Schwächen des WHS liegen... Edit: Das Buch würde in Deutschland - wohl nicht zu unrecht - niemals eine BPJM-Prüfung bestehen und würde sofort indiziert...
 
Allerdings ist die Domain "StayAtHomeServers.com" nicht registriert. :)
 
@MuellerLukas: http://www.stayathomeserver.com
 
@DOSv2.0: Da fand ich www.stayathomeservers.com aussagekräftiger
 
@nim: stayathomeservers.com-Link ist tot!
 
@Matti-Koopa: fikkst!
 
omg
was soll dass denn, jetzt sag nicht dass sowas jemals einer kauft.. höchstens Omi die ihre Brille nicht auf hat... lol
 
mit dem kleinen server "servi" als hauptperson, der sich durch viele spannende abendteuer voller ddos attaken und 404 errors kämpft :D - lustige idee
 
@datalohr: BTW: hat sich schon jemand Error 404 als Markenzeichen eintragen lassen? *G*
 
Die idee ist garnicht blöde...aber welche Eltern kaufen sowas?
 
"Darin erklärt ein fiktiver Phychologe, warum sich Kinder nicht dafür schämen müssten, wenn ihre Eltern einen Home Server anschaffen. "
????
Warum sollten sich Kinder schämen wenn die Eltern einen Home Server haben? Ich verstehe grad den Zusammenhang nicht. Muss wohl auf der Leitung stehen...
 
@typh: Umgekehrte Psychologie halt. Soll in vielen Fällen ja sogar funktionieren.
 
sorry wollte einen kommentar dazu abgeben, aber ich lass es lieber :-))
 
@OSlin: Dann gibts für diesen auch direkt ein (-) damit er schnellstmöglich wieder verschwindet :)
 
@ mrk1988 : dein (minus) ist noch bescheuerter als dieses buch, oder bringen sie den schmarren sonst nicht unter die leute.
 
promotion den produkten entsprechend: spielkram der schnell kaputt geht.
 
*an-den-Kopf-fass*
 
Also langsam übertreibt es MS echt. Ich glaube nen Kind sollte was anderes machen als die ganze Zeit zu Hause zu sitzen und Daten/Bilder und sonstiges über den Homeserver auszutauschen. Ich glaub die 6$, die das Buch kostet sind echt besser angelegt.
 
Also erstens hebt Mircorosft IMMER das hervor, was ihre Produkte am wenigsten können,
und zweitens ist das arm. Ich würde meine Kinder damit nicht quälen. Auch, wenn bei mir ein Mac mini am Fernseher hängt, lese ich denen normale Märchen vor und keine Geschichten darüber, warum unser DVD-Player am Fernseher steht.

Das tut einem ja fast schon am Herzen weh, kleinen Kindern so einen Scheiß zu verabreichen
 
@cmaus@mac.com: dafür gibts ein kräftiges (+)
 
Das ist das offizielle Admin-Handbuch für Windows Server 1!elf
 
Ich will das Kinderbuch haben !
Die ISBN wird von niemanden Angeboten... aber das Buch ist toll
 
Mami, Papi bekomm ich zu Weihnachten einen Home Server :-)
 
Microsoft hätte besser Vista auf eine vernünftige Basis gestellt, anstatt sich auf so einen Mist zu konzentrieren. Ich sehe bis heute keinen Grund, warum sich die Leute einen zusätzlichen Stromfresser zuhause hinstellen soll, der 90% der zeit nur dumm rumsteht. Und dieses "Kinderbuch" ist genau das richtige für die Kiddies hier im Forum. Alles nachplappern und von nichts eine Ahnung.
 
ist ja klase,der Server steht schön im Kinderzimmer wie ein Kamin,die Strahlenbelsatung darf man auch nicht vergessen.TSTS
 
Warum haben die so einen häßlichen Kasten genommen und warum ist der so groß? Also auf den Fotos die hier mal in einer News zu sehen waren sahen die Geräte deutlich kleiner aus. Und für ein Kinderbuch sollte der Server eh die Form einer lustigen Comicfigur haben. Spongebob wäre da eine super Vorlage.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte