iCar: Verhandlungen zwischen VW & Apple stocken

Wirtschaft & Firmen Vor einigen Wochen berichteten wir darüber, dass sich der VW-Chef Martin Winterkorn und der Apple-Boss Steve Jobs in Kalifornien getroffen haben, um über das so genannte iCar zu verhandeln. Offenbar sind diese Gespräche in letzter Zeit ins Stocken ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wtf...für verÄpplegeschädigte sicher das nonplusultra!
 
totale iScheiße
 
... fährt mit Apfelsaft!?  :-)
 
@swissboy: Heißt dann aber nicht Apfelsaft, sondern iJuice
 
iSex mit Steve Jobs! Das wäre mal was....
 
@angel29.01: schwul? nimm mich :-)
 
@angel29.01: halloo?? Niveau??? WO BIST DU????
 
Hallo?! Schon mal was von Ironie gehört?
 
@angel29.01: Jo, aber dein Post gehört definitiv nicht in den Bereich der Ironie.
 
@angel29.01: hihi iRonie :-)
 
@mrfreestyle: hehe
 
@alle ausser DennisMoore: *gröhl* :D
 
@all: Kindergarten...
 
Naja die Firmen passen aber gut zusammen.. durchschnittsprodukte teils minderer Qualität zu überdurchscnittlichen Preisen.
 
@.omega.: looooool :D der war gut
 
@.omega.: Ich finde das VW an sich zwar etwas höhere Preise als die Konkurrenz hat, aber dafür auch gute Qualität abliefert (hab einen Golf IV).
 
Ich habe schriftlich(!) von VW, dass ein Golf IV nach 90.000km alle 6 Wochen kaputt gehen darf :)
 
@.omega.: Wohl noch nie einen Apple gehabt was?
 
Zum Apple ICar würde doch etwas smartähnliches passen - vermutlich ähnliche Zielgruppe. Es wird wahrscheinlich komisch aussehen, eingeschränkt funktionieren und sehr teuer... um mal in den üblichen Klischees zu bleiben. Baut nur und überzeugt uns eines Besseren!
 
@Luxo: betanken darf man das Teil dann aber nur an iTankstellen - Umsatzbeteiligung geht dann an Apple ….
 
iBook, iPod, iCar, - und auch der Esel macht iA.
 
vllt gibts ja auch bald nene Apple iTripod womit sie versuchen die Weltherrschaft an sich zu reißen ^^ problem wird nur sein das der nicht Wetterfest genug ist um Witterung etc zu überstehen
 
Hmmm... Keine scharfen Kommentare, aber es herrscht der freie Markt -also keine Kritik Leute. Am Ende wollt ihr euch das Ding vielleicht selber kaufen, weils wirklich gut ist.

P.S. @ alle Kritiker: Selber noch keine Erfahrung gemacht? Apple ist NICHT schlechter als andere, nur anders - Und kaputt kann alles mal gehen.

Go Apple !
 
@AnnDee: Ist vielleicht nicht schlechter, aber teurer und mit einem viel zu hohen eingerechneten Gewinnanteil. Und zwar durch die Bank.
 
Oh mann, geht mir Apple mit seinem iSchrott auf den Wecker. Apples Kinderspielzeuge jetzt auch auf der Strasse ? GOTT BEWAHRE UNS !
 
@holom@trix: Kaufs doch einfach nicht. Sag einfach iDontCare :D
 
@holom@trix: Warum sind Apple-Rechner Kinderspielzeuge? Schonmal ernsthaft damit gearbeitet?
 
@el3ktro: ...dazu fehlt mir der nötige ernst.
 
Damit kann man dann bestimmt nur bei iFuel tanken - für 6 Euro pro Liter.
 
@TiKu: Nein es gibt keine Euro, iApple sind die neue Währung die natürlich in jede Währung etwa ein Verhältnis von 2:1 hat
 
@TiKu: Wenn dann gibt es ein 3 Jahres-Vertrag mit 50 Freilitern bei Aral oder Shell.
 
@TiKu: ... von denen Apple 30% abbekommt, genau wie bei den T-Mobile Flatrates.
 
"Pimp my ride" vom Band, sozusagen.
 
Gut gut, dann kann ich im nächsten Ijahr mit meinem Icar und Iphone zu meinen Ifreunden fahren und über weiter iunsinnige und inutzlose Apple iideen reden und ireden wie ich imeisten Igeld ausgeben kann
 
Kann man mit dem iCar nur tanken, wenn man einen iTunes Account hat?
 
"der mit den Produkten von Apple ausgestattet ist" ... was produziert Apple das man im Auto benutzen kann, außer einen iPod? Edit: und iPhone gibts ja auch :-)
 
@Ruffus2000: Naja Laptop vielleicht noch. Müssen sich halt noch ein paar sachen einnfallen lassen. Ich lass dass geld allerdings in meiner eigenen Tasche, da ich nicht wirklich für überteuertes zeug bin. Genauso wie beim Ipod wirds dann wahrscheinlich auch soetwas von anderen Marken geben was wieder billiger ist (also iLangweilig).
 
@X_Flow_X: Sehe ich genauso. Das einzige was ich von Apple kaufen würde wäre ein Notebook ... nur brauche ich kein Notebook :-)
 
Euch ist schon klar, dass "iCar" mit Sicherheit NICHT der finale Name des Autos ist?
 
der Winterkorn is n harter Verhandlungspartner. der wird sich das Geschäft nicht von apple irgendwie einschränken lassen oder zu viel spielraum abgeben.
 
Ich kaufe so ein iAuto bestimmt nicht. Denn wenn man die Tradition der Produkte von Apfel auch bei diesem iAuto weiterverfolgt, muss und kann man bestimmt nur bei iTunes/iTank tanken und die haben zumindest in Deutschland ein seeeeehhhhhr dünngesähtes Tankstellennetz. Dazu kommt dass DRM und AAC sich negativ auf die Qualität des iKraftstoffes auswirken (ich darf dann nicht mit zB. einem von mir selbst betankten Reservekanister mein iAuto betanken (iTankrechtsverletzung nach Paragraph 1 der Apfel/Abfüllmüllverordnung) ) ne nich mit mir :-)
 
Ein Mini würde da besser passen. Lifestyle, Image, Design... ja, ein Mini würde zu Apple passen.
 
haha, da freu ich mich drauf!

@die ganzen Applehasser hier, ihr seid ja nur neidisch, dass eure PCs, Mp3 PLayer, Handys nicht so stylish sind wie die Apple Produkte! Loser!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte