Vista: Echtheitsprüfung "nervt" künftig wie unter XP

Windows Vista Microsoft kündigte Vorgestern an, mit dem Service Pack 1 eine Reihe von Veränderungen an der Windows Genuine Advantage (WGA) Echtheitsprüfung von Windows Vista vornehmen zu wollen. Unter anderem sind Maßnahmen gegen zwei bekannte Methoden geplant, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich fänds viel besser wenn gleich der komplette PC gesperrt wird und man gezwungen wird ne legale Version zu kaufen, weil entweder hab ich das Geld für ne Lizenz oder ich muss mich nach alternativen umschauen, gibt ja wirklich mehr als genug.
 
Ja kommt bestimmt ziemlich gut bei ner großen Firma, wo's einfach mal passieren kann, dass der ein oder andere PC einfach vergessen wird zu aktivieren.
 
@dancle00001: Gute Idee, hat nur einen Haken. Was ist, wenn ich eine Lizenz habe, aber die Prüfung aufgrund eines Fehlers negativ ausfällt? In einer Produktivumgebung kann da viel Geld verloren gehen...
 
@dancle00001: [ironie]Gemünzt auf dein leben heist das, wenn du vergisst dich in einer angemessenen zeit beim finanzamt oder landeseinwohneramt zu melden wird dir erstmal bis zur endgültigen klärung der zugang zu deiner wohnung sowie der zugriff auf alle konten gesperrt. desweiterem wirst du behandelt wie ein terrorist und landest damit nicht passiert in u haft. [/ironie off] man man man dummheit never die ^^
 
@zaska0: ich verstehe dich nicht so ganz, scheinst selber nicht so schlau zu sein, entweder ich kaufe mir ein produkt weil ich das geld habe oder ich lass es. ich würde auch gerne nen teuren mercedes oder bmw haben, kann ihn mir aber nicht leisten also lass ich es und klau mir den wagen nicht einfach. und es gibt wirklich genug sehr gute freie alternativen zu windows. nen illegal installiertes windows hat nix mit vergessen zu tun, sondern den puren willen dafür keinen cent auszugeben.
 
@dancle00001: Es geht darum das dieser check nicht immer funktioniert und wie du in mancher news lesen konntest 1000e legale kopien als illegal angesehen wurden! deswegen ist dein angeblich ach so tolles vorgehen nichts weiter als geistiger dünnschi**...aber naja...nutze weiter dein linux und geh wieder in den keller :-)
 
@dancle00001: Es geht darum, dass es bereits vorkam, dass legale Systeme aufgrund eines Fehlers als "wahrscheinlich" illegal eingestuft wurden. Sowas könnte also wieder passieren und da kann man Kunden nicht zumuten, dass sie ihr System plötzlich gar nicht mehr benutzen können.
 
@alexh: Es ist ja nicht so das diese Blocker sofort auftreten. Wenn in einer Firma 30 Tage lang niemand was macht dann sind die wohl selber Schuld. Und das mit dem schief gehen.. Sorry aber wie lange geht denn bei dir was schief? Zumal man ja nicht mal per Internet aktivieren muss sondern auch einfach mal kostenlos bei ner Hotline anrufen kann. Tut mir leid aber das Argument ist doch etwas schwach...
 
@ fireblade310: du musst das produkt nicht nutzen, wenn es dir nicht gefällt, keiner zwingt dich dazu, du gibts geistigen dünnsch*** von dir.
 
@dancle00001: Lies mal das was Shiranai schrieb und dann nochmal was ich schrieb, evtl kommst dann drauf wie ich das meinte. Falls nicht hier ein beispiel ich habe die vista testversion drauf (120 Tage) und bin tag 119,120,121 nicht da, fahre meinen pc am 122 tag hoch und komme nicht mehr an meine daten, wollte aber wieder zurück zu xxx weil vista "doof" ist. Was machst nun 150,- für nen os ausgeben nur weil man was verpennt hat ???? man echt schlau bist du mit sicherheit nicht. anyway, ich bemerke nochmal für dich dies gilt als beispiel !!!!!!!!!!! -.-
 
@ Mudder: Jop geb dir völlig, solange ist bei ms noch nie was schiefgelaufen und selbst wenn ist deren aktivierungshotline immernoch kostenlos wo man anrufen kann.
 
@dancle00001: "Microsoft hatte viel Kritik einstecken müssen, nachdem ein Ausfall der Server für die Echtheitsprüfung vor einiger Zeit dazu geführt hatte, dass zahlreiche Vista-Systeme den WGA-Check nicht bestanden und als illegal eingestuft wurden." - wer lesen kann ist klar im Vorteil. Solltest mal ein bisschen darüber nachdenken, wen und wie das treffen kann ... Minus :)
 
@dzaska0: für deine eigene blödheit kann ja ms nix. wenn du zu dumm bist, echt anders kann man es nicht ausdrücken, denn ms warnt ja noch vor evalversion und schreibt das man backups von den daten machen soll, bevor der testzeitraum ausläuft. fakt ist definitiv, wenn man sein windows legal und ordnungsgemäß installiert bekommt eh nie solche meldungen zur gesicht.

@SnowStar: immer die richtigen, denn man kann immernoch anrufen, unglaublich, aber wahr.
 
@dancle00001: Sry aber gegen deine dummheit bzw ignoranz ist eht kein kraut gewacksen, das immer mal was passieren kann kommt dir scheinbar nicht in den sinn? Ich wollte schon immer den perfecten menschen kennen leren nun habe ich das warscheinlich und verneige mich vor deiner perfektion und fehlerfreit ! oO ^^ sollte einer ironie finden die "etwas" übertrieben ist darf er sie behalten. Btw. es gibt nen leek von einem aktivierungs server der 100% funzt also scheiss was auf guine müll und auf vista sowieso ich bleibe bei xp zum gamen und linux zum arbeiten. EDIT PS mir zeigt deine antwort das du nicht mal das wort beispiel verstehst, schade eigendlich :(
 
@zaska0: Viel Ironie war da aber nicht drin. Aber dein Beispiel ist doch schon etwas... dumm. Wer sich die Testversion installiert und 120 Tage damit arbeitet (fast 3 Monate) der darf sich nicht wundern wenn er danach nicht mehr an seine Daten kommt. Das ist bei jedem Shareware-Programm so. Nach 30 Tagen kannst halt keine DVDs mehr brennen. Ich mein wie soll die Testversion denn sonst ausschauen? Man kann normal weiterarbeiten und es passiert nix? Dann bräuchte man sich Windows gar nicht kaufen. Aber so hatte man 3 Monate Zeit das Programm zu testen und wer es dann nutzen will der muss halt 90€ auf den Tisch legen.
 
@all: Leute, Leute...müßt ihr euch denn derartig gegenseitig runtermachen, nur weil der andere vielleicht ne andere Meinung hat oder auch schlechter informiert ist als andere^^
Und bevor ihr andere als dumm bezeichnet würde ich mir mal meine eigenen Sätze zu Gemüte führen...
 
@dancle00001: wieso kann man personen kein minus geben? was du in den posts verzapft hast ist ja wohl mehr als ein dickes minus wert
 
@dancle00001:

Könnte man meinen, wäre die ganze Echtheitsprüfung über jeden Zweifel erhaben. Ist sie aber nicht. Selbst bei legalen Kopien kanns passieren dass die Echtheitsprüfung ein Fehler macht und eine legale als vermeidlich illegale Version identifiziert. Unter XP war das auch kein Wunder, wurden doch die Keys offen am PC Gehäuse aussen angeklebt, so dass sie jeder abschreiben konnte. Lustig bei Kaufhäuser (jemand kauft ein Ausstellungsstück) oder LAN Parties.
 
@nim: Kannst du mal wieder normale News-Titel schreiben? In letzter Zeit haben alle deine News nur noch reißerische Titel. Früher herrschte hier Bild-Niveau, aber mittlerweile ist das schon weit unter Bild-Niveau.
 
@sushilange: Das ist die Bild der Technik und gleich noch die Bildleser dazu.
*zustimm*
 
@sushilange: Ganz deiner Meinung!!! (+)
 
@sushilange: bezahlst du für den besuch dieser seite? nein! also warum stellst du forderungen, wenns dich stört geh nicht mehr auf diese seite! man man man, immer diese nervensägen
 
@magguz: Er hat aber Recht , Winfuture sollte sich nicht so weit auf das unsachliche Terrain begeben sonst setzen Sie sich der Gefahr aus einmal abgemahnt zu werden und das könnte teuer werden. Microsoft nervt die User sicher nicht vorsätzlich Sie haben das Recht gegen illegale Lizenzen vorzugehen und hiermit geht man ja noch sehr gnädig mit Raubkopierer um.
 
@s~LN~: stimmt, vorallen kommt bei news nicht wirklich hervor, das es nur raubkopierte windows-systeme betrifft, der otto-normal-user wird nie sone meldung bekommen, es sei denn er ist auf nen mießen händler reingefallen.
 
@dancle00001: du verstehst es echt nicht? WEnn z.B. ein PRoblem/Fehler auf dem WGA-Server auftritt kann das sehr wohl auch Otto-Normal-User betreffen wie es ja schon ein paar mal der Fall war. Aber wenn ich deine vorigen Posts lese zweifel ich eh an deiner Aufnahmefähigkeit, allein weil das selbst noch in der News beiläufig erwähnt steht.
 
@sushilange: SCHRECKLICH hier, dazu kommt noch dass man wieder mal genau 3 Wörter lesen muss um den ersten Rechtschreibfehler zu finden.
 
@sushilange: 1. Nim ist auch nur ein Mensch und Menschen machen Fähler, 2. Bewirb dich als Redakteur anstatt hier zu meckern!
 
@darkalucard: gerade WEIL solche Anti-Raubkopierermaßnahmen auch einmal rechtmäßige Besitzer betreffen könnten wird ja jetzt der reduced functionality mode abgeschafft und eine Meldung á la WinXP als einzige Konsequenz geschaltet. also mecker hier nicht über durchaus berechtigte Posts oder äußere es wenigstens als deine Meinung, nicht jedoch als allgemein bekannte und offensichtliche Tatsache, dass du einen Post sinnlos findest...
 
@sushilange und co: Ihr habt auch immer was zu Heulen, seid doch lieber mal froh, dass sich jemand die Arbeit macht und hier soetwas als Info anbietet. Leider sind es aber immer so Typen wie ihr, die selbst den Hintern nicht rund bringen - und dann an denen die etwas tun herumnörgelt. Wieso macht ihr´s nicht einfach besser oder haltet die ....
Ich zolle heutzutage jedem Respekt, der noch bereit ist, sich für andere die Arbeit zu machen - leider mutiert die Internetgesellschaft zu ner Herde von Hammeln die nix tun wollen - aber in allem nur die Fehler bemängeln.
 
Ein erwischter Raubkopierer wird genervt ? Mir komm gleich die Tränen !
 
@~LN~: Naja, ein vom Händler übers Ohr gehauener Kunde wird aber auch genervt, und um die geht es wohl eher als um Raubkopierer. Derjenige der wissentlich eine gecrackte Windowsversion einsetzt, wartet eh auf einen Patch^^
 
@Species: Wenn jemand versehentlich Opfer einer illegalen Lizenz wird dann zeigt MS eine sehr große Kulanz , mein OEM Key wurde auch versehentlich vom WGA Server abgewiesen wie MS festgestellt hatte bei der Rücksprache , ich bekam am selben Tag eine neue Lizenz per Email.
 
@~LN~: Mich persönlich würde es ganz arg nerven, wenn mein schwarzer Bildschirmhintergrund (nein, kein Hintergrundbild -einfach nur schwarz!) mit so ner ätzenden Farbe, wie z.b. schwarz verschandelt werden würde! :P -Ich versteh Menschen nicht, die einen hellen Bildschirmhintergrund als gut für die Augen empfinden!
 
@sesamstrassentier: Wenn du nicht damit klar kommst etwas positives über MS zu lesen, dann solltest du a) über deine Einstellung nachdenken und ob es für dich sinnvoll ist ins Internet zu gehen, wo verschiedene Meinungen geäußert werden und b) wenn du negatives lesen willst kannst du ja in ein ausgestorbenes Forum gehen und zwei Nutzer dort erstellen. Dann kannst du immer mit dir selbst über MS hetzen. Oder du findest ein Trollforum. @Topic: Würde die Dauer von 30 Tagen etwas verkürzen zum Beispiel auf 2 Wochen, ich denke so lange wird der WGA-Server kaum wieder ausfallen. Und ich würde Vista nach Ablauf der Zeit in einen Basic-artigen Modus versetzen.
 
"Nun wird klar, dass Microsoft mit den Änderungen offenbar eher einen Schritt zurück in Richtung der Vorgängerversionen von Windows macht."

Nun wird klar? Nein echt jetzt? Ich würde sagen, dass dies wohl schon recht eindeutig aus der anderen Meldung hervor ging.
Aber gut, so kann man aus einer News gleich 2 machen. Sicherlich kommt dann auch nochmal mindestens eine News, wenn bekannt ist wie dieses "nerven" dann in Vista aussehen wird ^^
 
Finde die Maßnahme ok, besser anstatt gleich das komplette OS zu sperren und den Kunden mit Sicherheit zu vergraulen!
So hat der Kunde wenigstens eine Chance seine OS Lizenz zu "legalisieren" ohne neu zu installieren!
 
@Authist: Stimmt! (+)
 
Ich mag Microsoft, "möglicherweise". Immerhin keine Unterstellungne (: .. sollen sie prüfen soviel sie wollen. Wer was legal hat, wird eh nicht meckern.
 
@Jamie: richtig, deswegen versteh ich auch nicht wirklich warum das ne news wert ist. ich wäre ja mal dafür solche maßnahmen auch in office einzuführen.
 
Ist mir wurscht. Gegängelt wird bei mir nichts mehr, hab MS von der Platter verbannt. Trojanersoftware muss ich nicht haben.
 
@sesamstrassentier: Bla !
 
@ ~LN~: Don't feed the troll !
 
@sesamstrassentier: aber los sind wir Dich hier trotzdem nicht? Denn hier heißt die Überschrift 'WIN'future.
 
@sesamstrassentier: Man kann sich auch für sein jweiliges Lieblingssystem eine "Genuine Advantage Notifications" selbst schreiben, ich habe mir eine mit dem kdialog von KDE geschrieben, das ist nur wenig Aufwand und man kann die "Genuine Advantage Notifications" dann allerhand wildes Zeug, zum Beispiel über irgendeine Kernelbetriebserlaubnis faseln lassen. Hier ist der Thread: http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=70376
ph030 hat "Genuine Advantage Notifications" Varianten ohne Abhängigkeit zu KDE geschrieben.
 
@sesamstrassentier: kluge entscheidung, dafür ein dickes plus :)
 
Komisch, über die Online-Überwachung wird sich aufgeregt, aber wenn ein Privatunternehmen auf dem heimischen Rechner rumschnüffelt ist das O.K.
 
@roots: hm... besser wärs gewesen, du hättest noch die themen "iPhone", "Linux" und "Killerspiele" mit reingebracht... Mal im ernst: was hat dein Kommentar mit der Änderung des WGA zu tun?!
 
@dj-corny: War mir klar, dass das keiner versteht und schön, dass du nachfragst. Niemand hat etwas auf meinem Rechner zu suchen und wenn es auch "nur" Hash-Werte sind! MS und jeder andere Software-Anbieter hat das Recht, sein Produkt zu schützen. Wie ist mir egal, Dongel und was weiß ich, ist alles OK. Alles andere aber nicht! Denn wenn ich diesen Firmen erlaube Schnüffeltools auf meinem System zu installieren, warum sollte es der Staat dann nicht dürfen?
 
IM Sp1 vista betha kannst das schonsehen allerdings kannst du dann auswählen ich möchte fehler beheben kriegst dann iexplorer auf startetst damit einfach taskmgr und führs explorer.exe aus und kannst wieder normal weiterarbeiten ^^
 
@xxxFrostxxx: Was soll dieses Gestammel ?
 
@xxxFrostxxx: kann das mal wer ins deutsche übersetzen bitte?
 
@ dj-corny: ist doch ganz einfach, das ist eine deutsche übersetzung von vista + servicepack1 :-)
 
@OSlin: Das Gefrickel sieht eher nach Linux aus !
 
@xxxFrostxxx: hauptsache 3 x vorne und 3 x hinten (du weißt schon das xxx = sex bzw porno ist und nicht trippleX :)). naja, die babelfishübersetzungen lassen auch weiter nach. sollte das keine babelfish übersetzung sein, dann tut mir das echt leid, denn weder deine eltern, noch die lehrer haben dir etwas beigebracht!! ausnahme du bist erst 2 jahre (was ich aber nicht glaube).
 
och steckt microsoft schon zurück, haben wohl hosenflattern das einige abwandern könnten. dem rest der windows fans kann man nur wünschen das niemals ein wurm in die wga prüfung kommt sonst wirds finster . :)
 
@OSlin: Träum weiter , Microsoft rudert sicher nicht zurück . Auch mit Einblendungen hast du zukünftig nicht ewig Zeit dich um eine Lizensierung zu kümmern. Wer deswegen abwandern will, na immer zu und keine Leeren Volksreden halten. :)
 
@OSlin: microsoft braucht jedes legal und illegal erworbene betriebsystem um marktführer zu bleiben. mit vista hat man einiges versucht, vergebens, der kunde lässt sich nicht mehr auf alles ein, zumal es in vielen bereichen bessere alternativen gibt. vista ist gefloppt, mal gucken was danach kommt.
 
@ willi_winzig: Offenbar hat MS vor kein Marktführer mehr zu sein wenn Sie die Illegalen verstärkt aus den Rennen nehmen , wie passt das in deine Theorie ? Ist ein ziehmlich dussliger Kommentar von dir.
 
@willi_winzig: Wenn Vista flopt, laut dir, dann ist es immernoch besser wie Linux das dauernd flopt... -_-
 
@~LN~ : keine angst ich träume schon nicht, bill gates hat doch selber gesagt jede raubkopie von windows ist ihm lieber als wenn einer zu einem anderen system wechselt und seit vista sind es viel und es werden immer mehr.
@Black-Luster: linux ist nur für anwender wie dich ein flop, also bleib schön bei klicki bunti den jeder andere der nachdenkt weiss wer der flop ist.
 
@Black-Luster: linux hat nicht den anspruch die weltherschaft zu übernehmen. mal davon abgesehen kann es ja nicht mal pleite gehen. aber für umsonst ist linux 100 ausgereifter als der vistaschmarrn. da muss sich ms wohl mal wieder mehr anstrengen. aber köpfe mussten ja schon rollen, vielleicht hat ms ja was begriffen.
 
Ist es aber nicht so, dass wer ein legales Windows hat, keine Probleme mit diesen "Nerv-Meldungen" bekommt?

Damit ist das doch für alle User hier kein echtes Problem, oder?
 
@Snofru: Normal-User werden die Meldung nie zu Gesicht bekommen. Bin froh ein legales Windows zu haben, so muss ich nicht immer bangen das mit dem nächsten Patch mein Windows nimmer will :)
 
@Snofru: Microsoft WGA Server könnten sich entschließen, mal wieder Amok zu laufen, dann trifft es wie immer die ehrlichen Kunden. Diejenigen, die sich Windows irgendwie kostenneutral "besorgt" haben sollten, werden sich wohl auch die entsprechenden Hacks gleich mitbesorgt haben, so das diese Nutzergruppe ohnehin weniger Ärger hat, als ehrliche Kunden.
 
@Snofru:

ist aber schon vorgekommen durch MS Server verursacht und Probleme mit Keys hat es da glaube auch schon gegeben, vielleicht zielen demnächst auch Viren darauf ab oder so
 
Dieser Gates darf alles.......
 
@haxy: es wird unter "seiner" firma vermarktet.. also: ja, er darf es
 
Unter XP versucht Windows Update inzwischen auch wieder das WGA zu installieren...
 
ein grund mehr kein vista zu nutzen!zum glück ist mein windows xp home edition sp2
ein original produkt,daher brauche ich keine sorgen/bzw. angst zu haben dass mein windows mal geschichte wird.
 
@25cgn1981: lol? Dir ist schon klarr, dass es jetzt genauso umgesetzt wird, wie es unter XP Gang und Gebe ist ?! Oh man ...
 
Oh du armer Raupkopiere gesegnet seien die Pop Ups und Meldungen.
 
@overdriverdh21:

die bekommen das kaum zu gesicht wenn sie einen vernünftigen Crack einsetzen, nur der Erhliche Kunde wird durch die Aktivierung genervt, diese Meldungen bekommen aber wohl nur Käufer die einer Lizenzfälschung auf den Leim gegangen sind
 
ach wir wollen vista jetzt auch für den Raubkopierer schmackhaft machen, ich sage da nur "R*m*v*WG*" ich denke dann wird es auch das programm für Vista geben. :-D ... Trotsdem ist das WGA-Tool auch nerfig für die die eine Orginal-Version haben, denn bei mir lief es immer im Hintergrund mit (jedenfalls die WGA-Tray.exe) ... und ich mag es nicht, wenn bei mir Prozesse mitlaufen, die mir gar nichts bringen, also weg mit dem Teil.
 
@basti2k:

siehe [15][ re1], Schmackhaft wird es denen dadurch aber sicher nicht gemacht, mich würde es jedenfalls stören/nerven und so einfach ist WGA bei Vista wohl nicht zu entfernen sonst gäbe es da wohl schon ein Tool für (gibt es doch noch nicht für Vista oder?), bei XP wurde es ja nachträglich installiert, bei Vista ist WGA intregriert
 
Raubkopie ist ein Kunstbegriff für eine Kopie, die entgegen dem Willen von Urhebern oder Inhabern von Verwertungsrechten hergestellt oder verbreitet wird. Siehe Wikipedia.Also wenn jemand kein Productkey eingibt und das OS länger als 30 tage benützt,ist es folglich keine Raubkopie.Da die User die das OS länger als 30 tage benützen aber nicht weiterverbreiten oder von jemanden erhalten haben der diese "Kopien mit Productkey" weiterverbreitet,ist es keine Urheberechtsverletzung.:Wenn man sich von nem Freund oder wie auch immer eine Vista Version "ausleihen kann,um die Testversion zu benützen,sehe ich dies nicht als Raubkopie da der Productkey ja nicht eingegeben wird. das heisst nicht das ich Raubkopien habe und bervorzuge,es geht mir um die Intepretation von den Medien die die Sachlage falsch darstellen!!Was ist ne Raubkopie überhaupt,anstatt die Leute aufzukären was man darf oder nicht siehe Musikindustrie wo man nachwievor Kopien an Freunde und Verwandte kostenlos weitergeben darf(Kopien),siehe Urheberecht.Warum die Musikindustrie als beipsiel dies verheimlicht brauchen wir ja nicht zu sagen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles