Die SMS feiert Jubiläum - 15 Jahre simsen & texten

Telefonie Am heutigen 3. Dezember vor 15 Jahren wurde die erste kommerzielle Textnachricht verschickt. Ihr Inhalt lautete "Merry Christmas", weil die Nachricht von einem Ingenieur des Unternehmens Airwide Solutions an einen Kollegen geschickt wurde, der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
zur feier des tages FREE SMS wären doch angebracht... ^^
 
@EMCY: Ach das waren noch Zeiten. Heute sind die Gesprächstarife so günstig geworden das SMS meistens einiges teurer sind als anzurufen.
 
Ach die findeste doch wie Sand am Meer! ^^ Oder wenn du die Netzbetreiber selbst meinst, dann schließ ich mich dir an! ^^
 
@EMCY: Am Anfang, also vor 15 Jahren, waren SMS - soviel ich weiß - kostenlos, da es "nur ein Nebenprodukt" war. Aber die Netzbetreiber haben sehr schnell bemerkt, dass da eine Menge Kohle abzuschöpfen war - und das tun sie heute immer noch. Im Vergleich zum Preisverfall bei den Gesprächsgebühren, sind die Preise für SMS immer noch stabil hoch.
 
Und nur 1Cent billiger geworden(in der Regel bei Verträgen :)
 
"simsen" ... wie ich dieses wort verachte ^^ es heisst "sms schreiben" :D
 
@mrfreestyle: Du schreibst also deinen eigenen Kurznachrichten Service? ^^
 
@mrfreestyle: Dito! Simsen ist irgendwie so.... ekelhaft!
 
@Patata: Mein Reden! Leider scheinen wirklich wenige Leute zu wissen, was SMS überhaupt heisst. Die Überschrift zeigt, dass selbst der Autor des Artikels das nicht so genau weiss. Richtig müsste es 'Der SMS feiert Jubiläum ...' heissen. Nur wurde der Begriff SMS im laufe der Zeit nun mal leider so (falsch) 'eingedeutscht'.
Spontan fällt mir dazu LCD-Display ein. Wird auch immer wieder gerne benutzt! :)
 
@mrfreestyle: und passt auch nicht ganz zum Wort SMS. Würde eher zum "Die Sims"-Spielen passen :-)
 
@mrfreestyle: Ehm da SMS englisch ist ist doch der Artikel davor eh schwachsinn? Theoretisch kannst du nehmen was du willst da SMS nachwievor ein Fachbegriff ist der ja nicht ins deutsche ÜBersetzt wurde oder täusche ich mich?
 
@darkalucard: SMS heisst 'Short Message Service'. Auf deutsch auch einfach Kurznachrichtendienst. Davor würde meiner Meinung nach ein 'der' als Artikel ganz gut passen! :)
 
@ MiskyWhixer: Richtig dann wäre es aber "der KND" :) wie gesagt vor allem wurde SMS ja nie richtig eingedeutscht, weil wie schon gesagt du verschickst ja auch keine "SMS" sondern eher "SM"s ^^ also alles schwachsinn was nicht recht eingedeutscht wurde ^^
 
@darkalucard: Ja, ich sage das auch oft. Also dass ich eine SM schicke.. Da erntet man allerdings meist sehr merkwürdige Blicke! :)
Aber lassen wir das. Der Drops ist eh gelutscht. Das bekommt man aus der deutschen Sprache nicht mehr raus.
 
@darkalucard: "SM feiert Jubiläum" wäre dann ja im Grunde die richtigerere Überschrift und würde gleichzeitig auch dem typischen Winfuture Stil entsprechen (je reißerischer umso besser) ^^
 
@Patata: Wobei das sicher älter als 15 Jahre ist.. :)
 
@MiskyWhixer: geil :D
 
ich benutze nie mein Handy....... Habe zwar eins aber da liegt immer daheim. Wenn mich einer anrufen will dann macht er es wenn ich daheim bin.
 
@mr.chack: wozu hast du dann n Handy wenns sowieso immer daheim is???
 
@mr.chack: und n Duden haste auch zuhause? Würd den evtl mal mittragen. Hast ja kapazitäten^^
 
@mr.chack: sry aber meine Tastatur ist etwas beschädigt :) das E geht nicht mehr so wie ich will.
 
@HNM: stell dich nicht an wegen ein paar tippfehlern :p
 
@sk-m: ich sag ja normalerweise nix aber wenn ich den Beitrag 2x lesen muss bis ich ihn verstehe ist was falsch gelaufen.

@mr.chack: war nicht persönlich gemeint :p
 
@ HNM: joa mit 2mal bist du schon gut dabei...hab auch öfters lesen müssen^^ aber einfach als herausforderung ansehen *g*
 
Wird Zeit dass sich die Preise bei den SMS mal ändern! Also durchschnittlich 20ct für 160 Zeichen ist doch totaler Wucher und trotzdem smsen wir fröhlich weiter...
 
@JasonLA: omg 20cent??? schon recht teuer...bezahle 9,9cent bei simyo...
finde ich aber immernoch teuer. In anderen Ländern kosten sms 1-5cent...
 
@JasonLA: stimmt, wenn man bedenkt, dass es vom reinen datenvolumen eigentlich nicht einmal 1 cent kostet ...
 
@JasonLA: also ich bezahle 10ct pro 160 Zeichen. zudem bietet mir mein Anbieter 300 SMS/MMS pro Monat gratis übers Internet. Inkl. Adressbuch und long-SMS^^
 
@JasonLA: Mit Standard Vetrag eben immernoch 20ct, nagut hab auch noch bei O2 meine 100frei-sms aus dem alten online Vertrag, dafür ist der service schlecht und kostet ne menge geld wenn mal was is.
Da hast recht sk-m wenn man mal auf das Datenvolumen schaut^^
 
bah, 15 jahre abkassiert !

für nenn simplen text Dienst der von Anfang an hätte kostenlos sein müssen !

4free4ever wäre angebracht !
 
ich empfehle blau.de 9,9 Cent / SMS und das als Prepaid :) zudem 9 cent egal wohin telefonieren. *daumen hoch*
 
@ravesascha: ich empfehle simyo :) 9,9cent je sms und Anruf egal welches netz + freiMinuten von simyo zu simyo bei jedem aufladen ab 15€ :)
 
@ravesascha: Und ich empfehle jedem den Tarif der am Besten zu seinem Telefonieverhalten passt :-) Ich persönlich schreib viele SMS aber größtenteils ins O2 netz zu meiner freundin, desweiteren telefonier ich immer ziemlich genau 100 Minuten...ich zahl bei o2 momentan 15 Euro im monat für 100 MInuten, 100 SMS in alle netze und unbegrenzt ins O2 netz...ein Tarif der für mich in ordnung geht! Und da komm ich auch mit Simyo, Fonic oder blau.de nicht ran...darum meine empfehlung: Telefonieverhalten analysieren...rechnen...wählen und ein bisschen sparen :-)
 
@ravesascha: naja ich bezahl 29€ Abonnement... dabei sind Telefonflatrate + SMS Flatrate in alle nationale Netze... mehr brauch ich nicht...
 
SMS ist Abzocke, aber die ganzen Kiddies zahlen es ja, von daher bleibt der Preis auch oben. Früher gab es mal Tarife mit 3 cent pro SMS bei ViagIntercom (heute o2)... Kosten SMS von zB Spanien nach Deutschland immernoch 35-70cent? Da ist telefonieren billiger :D
 
@sirtom: Ist Dein Beispiel Spanien-Deutschland nicht ein wenig an den Haaren herbeigezogen?
 
ich bezahl 10 € pro Monat für unlimited sms in alle netze + unlimited telefonieren im eigenen netz (welches zum glück so gut wie jeder meiner freunde hat) bei A1/Österreich
 
15 Jahre "lol", "rofl" und "hdgdl"...
 
@besserwiss0r: Nah, die ersten beiden stammen wohl eher aus dem deutlich älteren IRC. Letzteres habe ich noch nie zuvor gehört... deutsche Akronyme sind doch recht unbekannt.
 
Herrlich wie sich manche Leute ausnehmen lassen. In zehn Jahren habe ich nicht eine SMS geschrieben und bin mit einem Anruf wohl auch immer günstiger gefahren. Ich bekomme zwar täglich sicher 10 automatisch generierte SMS für diverse Benachrichtigungen, aber selbst dafür reichen die 160 Zeichen oft nicht aus. Wirklich erstaunlich daß Datendienste auch heute noch praktisch unbezahlbar sind nur um die SMS-Nutzer weiter zu melken...
 
Ja das waren noch Zeiten, als das bei E-Plus kostenlos war:-)
 
ich schreibe heute gar keine mehr. frueher relativ oft. naja.. hab ja meine 33frei sms und die reichen auch fuer wenige.^^
 
ein gespräch von 30 sekunden ist immer noch billiger als 1 sms ... . mein tarif: 17 cent/min gespräch, 12cent pro sms.
 
@krusty: Setzte aber voraus, dass im Sekundentakt abgerechnet wird. Ich zahle übrigens netzintern nur 9ct/SMS
 
19Cent für eine SMS ausgeben......man müssen die Leute Geld haben......muhahahahahahahaha
 
Eigentlich ein Witz, dass die Gebühren so derbe hoch sind, denn SMS werden in den Zeitschlitzen geschickt, die normalerweise nicht genutzt würden. Ein wenig Kostenverursacht das natürlich - aber ich glaube ein Zeitschlitz ist 150ms lang oder so: aber die Kosten liegen beinahe bei einer Minute :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles