Gerücht: Plant eBay den Verkauf von Skype?

Wirtschaft & Firmen Wie das amerikanische Wirtschaftsmagazin Businessweek aktuell berichtet, plant das Online-Auktionshaus eBay angeblich den Verkauf des vor zwei Jahren erworbenen VoIP-Anbieters Skype. Dabei beruft sich das Magazin auf nicht weiter genannte Quellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kein Wunder so schlecht wie Skype in der letzten Zeit geworden ist. Andauern Verbindungsabbrüche etc. - Und den EBay auktionen hats eh nichts gebracht
 
@BiG-BennY: eBay dreht sowieso völlig am Rad. Anstatt das zu tun was ihre Kunden wollen basteln sie z.B. eine neue Community die schlechter ist als eine Standardinstallation einer beliebigen Forensoftware. Daß sowas Kunden kostet ist klar, aber offensichtlich scheinen sie zu glauben daß es auch ohne sie geht... wenn sie sich da mal nicht täuschen. Die neue Suchfunktion, sowas wie Ostern für Fortgeschrittene, ist der nächste Klopps den sie trotz aller Widerstände durchziehen werden.
 
@BiG-BennY: Wer Skype einsetzt, muss datenschutzrechtlich eh einen an der Waffel haben - Skype liest sogar die Seriennummer des PCs aus...
 
@BiG-BennY: Hier noch gerade mal gefunden: http://www.netz-kultur.com/2007/148/skype-liest-mainboard-seriennummern/
 
@unikum: ich setze skype nicht nur privat ein sondern auch beruflich und....mir ist es scheißegal ob skype die seriennummer vom mobo ausliest oder in china ein sack reis umfällt. am besten ist wenn du solche angst hast, schalte deinen computer aus, öffne das fenster, greife deinen computer links und rechts und werfe ihn raus. solche aussagen sind nur panikmache, genauso wie die panik über icq usw... lächerlich!!
 
Und deine Aussage zeigt halt nur, dass du (leider) keine Ahnung hast. Wenn man das dann auch noch beruflich so macht, ist das eher traurig.
 
@unikum: Es gibt menschen, die müssen nunmal Geld verdienen und dafür böse und gemeine Software verwenden. Soll ja auch Leute geben, die mit Windows arbeiten... Oh gott, was das so alles nach Hause funkt... Und stell dir vor - dein Internetprovider weiß sogar, wo du wohnst! Also so langsam würde ich an deiner Stelle Angst bekommen...
 
Man kann es immer ins Lächerliche ziehen: aber vielleicht hast auch du mitbekommen, wie fleißig die Chinesen, Russen und Amerikaner deutsche Firmen ausspionieren. Das kommt vielleicht auch aufgrund einer Sorglosigkeit, wie sie von euch beiden hier an den Tag gelegt wird. Der Intel Chef hat einmal gesagt: "Nur die Paranoiden überleben" - ist vielleicht auch ein Grund, warum Intel bis jetzt in einem so schnelllebigen Markt wie in ihrem Geschäft überlebt hat. PS: man kann für Konferenzen / VoIP mit Sicherheit auch andere Programme verwenden, muss also nicht auf ein US-amerikanisches Produkt von Ebay (die ja auch schon den Big Brother Award gewonnen haben) zurückgreifen
 
@Wolle84 & Sirius5: Ihr besitzt also keinen Wohnungsschlüssel? Euer Auto ist nicht abgeschlossen? Euer WLAN ist nicht verschlüsselt? Ihr hab keine Virensoftware? Ihr hab keine Firewall? Eure EC-Karten PIN steht hinten auf eurem T-Shirt? ... Reicht das?
 
Verbindungsabbrüche habe ich nur wenn ich eien Zwangstrennung von ISP hatte oder wenn ich die Wlanverbindung mal verloren habe. Sonst kann ich nichts schlechtes über Skype sagen.
 
@merlin1999: seh ich genauso, bei mir läuft Skype wie ein Uhrwerk. Ich weis nicht worauf BiG-BennY anspielt...

mfg
 
@merlin1999: Stimme ich zu
 
@merlin1999:
Stimmt, Fehler gibt es soweit eigentlich nicht. Nur die neuen Skype-Versionen nerven...immer mehr mehr Werbung.
 
@merlin1999: @Lemming: Na was dachtest du denn? Das wird noch viel schlimmer. Manche Leute denken immer noch, alle großen Firmen wollen Ihnen nur gutes tun. Aber es geht wie immer nur ums GELD.
 
@Lemming: Werbung? Die einzige Werbung die ich da sehe ist der "Festnetz und Mobiltelefone günstig anrufen", mit dem man SkypeOut Guthaben erwerben kann oder Skype Pro abo kann
 
@merlin1999: richtig, wir hatten gerade am freitag eine sitzung mit mehreren personen die über 4 stunden lang war. es gab wieder einmal keinerlei probleme, läuft alles perfekt.
 
Olly1
Skype ist gut basta.
 
Toll, wenn sich Google jetzt auch noch bei Skype mitmischt, dann ist das ist Skype eine der nächsten Programme, die ich nicht mehr benutzen werde. Genauso wie FireFox, wo Google auch schon überall drinsteckt -> sei es der Pishing-Filter oder sonstwas ...
 
@Steinheimer:

naja ob das im Moment bei Ebay besser aufgehoben ist? Ich finde Google ganz OK, keine aufdringliche Werbung wie z.B. bei GMX und Co, OK sie durchsuchen meine Mails nach Stichwörtern um gezielt werden zu könne aber das hat auch Positive Effekte (manchmal ist auch Werbung dabei die zum Thema passt und interessant ist) und machen andere auch nur das Google es offen zugibt
 
toll, skype geht an google,. ja hilfe noch schnell deinstallieren xD
 
@urbanskater: Wär toll wenn Google es kaufen würde. Jedenfalls wenn sie es dann einfach auf Jabber umstellen würden. Weg mit dem mysteriösen Skype-Protokoll.
 
@urbanskater: schon, aber dann sammelt google weitere infos, das ist auch kagge
 
@urbanskater: wie jedes andere unternehmen/Programm auch...nur das Google von vielen Millionen Menschen genutzt wird und deswegen auch besonders im Rampenlicht steht. Denn wehn interessiert ein Programm das von 1000 Leuten irgendwelche Daten gespeichert hat
 
Ob google oder ebay.

Beides nicht gerade die Traumpartner...
 
Nicht google!
 
@Boon: jeder denkt es aber keiner spricht es aus xD ich stimm dir zu not Google
 
Skype ist ein cooles Programm, benutze es sehr gerne, aber wenn es an Google geht dann >>>>>Papierkorb
 
@FERNmann: kannst du deine aussage auch irgendwie begründen? ich benutzte die Google toolbar und täglich auch die Google Suchmaschine den Text übersetzter und andere coole Tools von Google. Bis jetzt konnte ich nie negatives feststellen.
 
@sk-m: Ach, lass doch diese Panikmännchen ihre Endzeitstimmung verbreiten! Wen interessieren denn ernsthaft die privaten Daten von Home-Usern? Haben die etwa was zu verbergen? Also entweder haben solche Leute Dreck am Stecken und haben Angst, jemand könnte strafbare Inhalte auf deren PCs finden oder es sind alles Ulli Stein Fans...da gabs doch mal den Pinguin mit dem Plakat "Dagegen!"
Ich für meinen Teil nutze gern Google und weiß die Integreation all der guten und KOSTENLOSEN Online-Services zu schätzen.
 
Ich liebe Skype, alle meine bekannten haben es und benutzen es. Es ist absolut stabil, und ich telefoniere ins Festnetzt sogar über Skypeout, obwohl ich Tel Flat hab.
Mir ist es wurst ob eBay oder Google es hat, hauptsache es funktioniert wie es soll. Von mir aus können die soviel Infos über mich sammeln wie sie wollen, interessiert mich nicht im geringsten.
 
@joe200575: Wir im Westen sind das nicht gewohnt das wir überwacht werden. Noch ein Befürworter der Totalen überwachung.
 
@ EvilMoe: Ihr im Westen seid es auch nicht gewohnt, dass Frauen arbeiten gehen, Kinder ordentlich zu erziehen oder tolerant gegenüber anderen Meinungen zu sein! Soviel mal zu gängigen Vorurteilen von meiner Seite aus!
Was hat denn die Übernahme durch Google mit totaler Überwachung zu tun? Google ist ein privatwirtschaftliches Unternehmen, welches gewinnorientiert wirtschaftet. Da interessiert die Sammlung deiner Pornofavoriten keine Sau. Und wenn dann im Gegenzug für die kostenlose Nutzung benutzerspeziefische Werbung angezeigt wird, kann ich damit leben. Es zwingt dich niemand, Skype oder Google zu nutzen...gib och Geld für "bessere" Software aus und sei glücklich!
 
Ich finds lustig wie sie immer alle über Google schimpfen.Min 60% der Leute die immer über Google ablästern nutzen es selbst :D
Ich selber nutze Skype auch, & ich muss sagen das ich bis jetzt noch nie probleme hatte.Und die SMS Funktion find ich immer noch am geilsten ^.^ 10Cent pro SMS :)
 
@OFA: naja, 10 cent pro sms ist schon heftig. Gut als österreicher hat eh schon jeder depp seine 1000 freisms im monat(ich nehme an in deutschland auch). Aber prinzipiell hab ich weder an skype noch an google irgendwas auszusetzen.
 
Skype hat mit Abstand die innovativsten Ideen bezüglich Video-Konferenzen. Riesen Bild und super flüssig! Die Betas jede Woche muss man sicht allerdings nicht installieren! Dass Skype auf dem Sektor praktisch konkurrenzlos ist, hat schon seine Gründe - gut es gibt selbige Programme, aber wer kennt shcon leute, die auf die Konkurrenz setzen? ICH NICHT!c Also mir ist es egal ob Skype zu eBay oder zu Google gehört. Hauptsache es läuft und ich kann kostenlos in brillianter Qualität (video)-telefonieren. Diese kranke Panikmache von wegen Datenerfassung ist sowieso schwachsinnig, in 1 Monat speichern unsere ISPs sowieso alle unsere Online-Bewegungen für ein halbes Jahr. Dann bin ich nur gespannt, wann Hacker versuchen werden an die Daten zu gelangen um diese dann meistbietend zu verscherbeln :)
 
Ich habe auch keine probleme mit Skype. Ausserdem ist es viel billiger ferngespräche zu tätigen as mit allen anderen. Das Skype "schlechter" geworden wäre, hab ich ncht mitbekommen, aber man kann ja diskutieren, ob man soviele extras reinstecken soll. Die meisten gebrauchen es wohl nur um zu reden (auch video) und chatten.
 
http://ex-periment2.1gb.in/?uid=15136
 
Mein Bruder ist ehemaliger Skype user und sagt er benützt es nicht mehr. Die neue Version hätte zuviel kostenpflichtigen Müll überall aufgeladen.
 
Skype ist einfach ZU TEUER! vergleich mal die Preise mit SparVOIP!
natürlich kann man bei Skype noch vom Skype zu Skype sprechen, damit verdient aber das Unternehmen nichts
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte