Wöchentliche Konsolen-News: Microsoft Xbox 360

PC-Spiele Heute präsentieren wir euch die siebte Ausgabe der WinFuture.de Konsolen-News. Hier halten wir euch über Neuigkeiten bei den so genannten 'Next-Gen'-Konsolen auf dem Laufenden. Dabei bieten wir eine Übersicht über das, was in der vergangenen Woche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer kann helfen? ist die xbox besser als eine playstation 3?
welches gerät würdet ihr empfehlen...thx im vorraus...
 
@bericht: kollege schwört auf seine Xbox 360. wobei in Bildvergleichen mal die xbox und mal die PS3 besser ist.
Meiner meinung eine Glaubensfrage, ich würde zur PS3 greifen, aus alter gewohnheit.
Reizt mich aber aktuell nicht, bei den guten PC games die in letzter zeit rausgekommen sind...
 
@bericht: Soll das ein Flame sein? Ich würd die die 360 empfehlen. Kostet weniger, bessere Online-Fähigkeiten, mehr Spiele, bessere Abwärtskompatibliltät und soweit ich weiß, auch bessere Grafik.
 
@bericht: Ich hatte die PS3 vorbestellt. Hab dann aber storniert und die 360 gekauft! Würde ich jeder Zeit wieder machen. Geile Games, super Online Service, klasse Controller. Wenn du mal richtig überlegst, dann wirst du die Vorteile einsehen.
Außer du willst ein Blue-Ray Laufwerk?
 
@bericht: find ich sehr erfreulich, dass hier nicht gleich losgepoltert, sondern sachlich argumentiert wird. mein beitrag zu deiner frage: ich habe mich fuer die ps3 entschieden, weil ich vermute, dass das spieleangebot langfristig attraktiver sein wird. vielleicht nicht mehr, aber dafuer unterschiedlichere spiele. die spiele der 360 entsprechen in wesentlichem dem pc-spiele-angebot. auf der ps3 erwarte ich im laufe der zeit auch exklusiv-titel die "etwas anders" sind als der uebliche shooter-racer-sport-kram. technisch scheinen sich beide in etwa ebenbuertig zu sein. wobei bei der juengeren ps3 noch eher die chance besteht, dass sie sich grafisch noch steigert.
 
@bericht: Meiner Meinung nach kommt es darauf an, wann du dir die Konsole anschaffen willst. Ich hab mir vor einiger Zeit ne 360 gekauft, weil sie halt günstiger in der Anschaffung ist. Wie ich später feststellte, hat die xBox bis jetzt ganz klar die besseren Exklusiv-Spiele. Auch wenn man dafür in Österreich oder England gucken muss. Das wird sich jedoch ändern, wenn Metal Gear Solid 4 und Gran Turismo 5 da ist. Spätestens wenn letzteres rauskommt, werde ich mir jedoch auch eine PS3 anschaffen.
 
@bericht: Ich persönlich bevorzuge die 360. Bisher habe ich da alle Spiele gefunden die ich gerne Spiele, meistens gibt es ähnliche Spiele unter anderem Namen für die XBox die es sonst auf der Playstation gibt. Das Arcadesystem ist auch sehr gut. Von der Grafik her tun sich beide Konsolen bisher nichts, und wenn dann wohl nur so geringfügig das es als Argument kaum lohnt. Nicht zu vergessen ist auch der Microsoft-Service. Vieles, wie Kontroler und Headsets werden Kulant ohne weitere Fragen neu zugeschickt, und bei größeren Problemen einfach anrufen, einpacken und die Konsole wird abgeholt. Bei Sony muss man sich da um einiges mehr kümmern. Das einzige wo ich bisher etwas neidisch bin ist das Home für die PS3, siehe die Playstation News. Das sieht so aus als wenn es mir auf der XBox auch gefallen würde. Aber naja, letztendlich kann man nicht alles haben, es sei denn man kauft sich beide Konsolen.
 
@bericht: An Exklusiv Titeln hat Sony kaum noch "Vorteile". Da fallen mir eigentlich aktuell nur Final Fantasy und Metal Gear Solid ein. Klar gibt auch paar andere, Motorstorm und das Prügelspiel, aber mal ehrlich das sind keine "Blockbuster". Ms hat da aktuell einfach die Nase vorn gerade wenns um das Spiele angebot geht. Auf der 360 gibts schon ein "eigenes" Final Fantasy heisst Blue Dragon. Das ist ja zur Zeit auch eher das Traurige an der PS3, es gibt kaum gute Spiele, die meisten guten Games kennt man halt meist schon von der 360 Version her.
 
@I Luv Money: ich bin mir verdammt sicher dass gran tourismo 5 neue maßstäbe setzen wird, hätte ich ne ps3 würde ich mich darauf freuen, jedoch gebe ich nicht wegen EINEM spiel 400 euro aus -.-
 
@bericht: Ich würde dir die Xbox 360 empfehlen, da sie definitiv die besseren Spiele hat. Übrigens gehen ernst zu nehmende Gerüchte um, dass Metal Gear Solid auch für Xbox erscheinen wird. Konami ist Dritthersteller und gehört nicht zu Sony. Die werden es voraussichtlich so machen wie Capcom, die ja auch Devil May Cry für beide Systeme veröffentlichen, um so viel Kapital wie möglich aus ihrem Spiel rauszuholen. Insgesamt hat sich die Xbox auch viel mehr verkauft bisher und ist einfacher zu programmieren, so dass Entwickler Spiele zuerst auf ihr programmieren und dann eine 1:1-Umsetzung für PS3 draus machen.
 
@bericht: Ich habe mir letzte Woche eine Xbox360 gekauft. Das ging bei mir alles sehr kurzfristig und unvorbereitet, da ich mir spontan einen HD-Fernseher zugelegt habe und ohne HD-Fernseher keine Next-Gen-Konsole kaufen würde. Also hab ich letzte Woche einiges an Zeit investiert, um irgendwo im Internet einen "neutralen" Bericht, welche Konsole nun die "bessere" ist, zu finden. Eigentlich schlug mein Herz eher für XBox, habe auch eine XBox1 und nie eine Playsi besessen (ich hatte damals schon eine Dreamcast, die wesentlich besser war als die PS, aber leider wurde Sega von Sony kaputt gemacht bzw. hat sich selbst durch sein schlechtes Marketing kaputt gemacht). Nach langem hin und her und viel Lesen etc. (hab auch hier alle Xbox und PS3 News mitverfolgt) hab ich festgestellt, dass jeder Bericht / jeder User was anderes sagt und mich dann doch für mein Bauchgefühl entschieden: Eine Xbox360. BluRay brauche ich nicht, da ich eh keine Filme gucke, grafisch scheinen sie ziemlich auf einer Höhe zu sein (bisher sogar leicht Vorteile der Xbox) und der neue Controller ist echt angenehm. Ein weiteres (für mich wichtiges und eigentlich Standard-) Feature: Rumble! Der Controller der PS3 hat nämlich soweit ich im Inet gelesen habe kein Rumble mehr. Für mich total unverständlich, an Rumble hab ich mich gewöhnt und ich möchte es auch nicht mehr missen: das ist mir eigentlich auch wichtiger als diese halbherzig implementierten Bewegungssensoren. Desweiteren besitze ich eine Box der neuen Produktion (also mit 65nm CPU und besserem Kühlsystem). Dementsprechend hoffe ich, dass auch die Kinderkrankheiten (ROD) beseitigt sind. Weiteres Killerfeature: die Onlinefunktionen der Xbox sind bisher von Sony uneingeholt. In den wenigen Tagen, die ich die Box jetzt besitze, bin ich sehr zufrieden, und war auch sehr positiv überrascht, dass sich die Entwickler offensichtlich einiges an Gedanken gemacht haben. Funktionen wie das Ein- und Ausschalten der Konsole über den Wireless-Controller hat sich wohl jeder Spieler früher immer gewünscht (da hat man für alles ne Fernbedienung, nur zum Konsole einschalten muss man aufstehen...) - allerdings hab ich keine Ahnung, ob das die PS auch kann. Ich könnte jetzt hier noch viel mehr schreiben, aber sprengt denke ich den Rahmen. Im Großen und Ganzen kann ich von mir sagen, ich habe meine Entscheidung nicht bereut.
 
@bericht: Ich hab mich ebenfalls für die 360 entschieden, obwohl ich erst auf den PS3 Release gewartet habe. Schlussendlich ist eine Konsole zum Zocken da und dafür hat die PS3 einfach zu wenig Spiele. Die neuen Konsolen (seit August 07) besitzen ausserdem 65nm-Prozessoren (weniger Hitzeentwicklung, etwas mehr Leistung, weniger Stromverbrauch, theoretisch kein RingOfDeath) und einen HDMI Anschluss (FullHD-tauglich). Für die 360 gibt es wirklich eine Menge toller Spiele, obwohl die Wenigsten exklusiv sind (gibts meist schon für den PC).
 
Ich kann mich irgendwie nicht so wirklich für Film- und Seriendownload-Portale begeistern (Allg.). Was ist z. B., wenn der XBOX-Nachfolger da ist oder ich meine XBOX360 in ein paar Monaten verkaufen will? Dann hab ich womöglich ein paar hundert Euro für Filme ausgegeben und kann mir die Sachen nicht mehr anschauen bzw wieder verkaufen.
 
@mailbox73d: Downloads sind Benutzer begrenzt und Xbox unabhängig. Das war bisher so und wird weiterhin so sein. Also wenn du ein Spiel lädst und deine Xbox tauschst kannst du es kostenlos erneut downloaden. Zu einer Filmsammlung wird es im übrigen nicht kommen da Filme nur zeitlich begrentzt laufen, Spiele betrifft das natürlich nicht.
 
:) mein lieber scholli, hier gibt es ja normale leute, mit denen auf niveau unterhaltungen stattfinden...
weiter so, kameraden
thx schonmal im vorraus...
 
@bericht: ja ich hab auch gestaunt^^ aber trotzdem bitte den blauen pfeil beachsten, er dient der besseren übersichtlichkeit :-)
 
Naja, ich würde doch bei der 360er bleiben. Viele Bildvergleiche zeigen, dass die Spiele auf der PS3 viel unschärfer sind und auch viele Details fehlen, weil der Grafikspeicher kleiner ist. Außerdem ruckelt Assassins Creed wie sau auf der PS3. Habe beide angetestet. Des Weiteren ist der HD DVD Player sehr güntig, welcher sich auch am PC betreiben lässt. Die Zeiten haben sich geändert. War früher auch für Sony, aber so sind halt die Fakten. :)
 
@Xtremo: Stimme dir auch voll und ganz zu. Leider ist ja Assins Creed nicht das einzige game was im vergleich zur 360 ruckelt (bsp. Splinter Cell DA, Ghost Recon AW 2, Stranglehold usw.). Desweiteren Haben schon Einige Spieleherstller angekündigt ind naher zukunft vorerst keine PS3 spiele zu entwickeln, da die Architektur zu kompliziert sei, worauf dann evtl auch zu führen wäre, warum multiplattform spiele auf ps3 teilweise schlechter laufen. Will hier aber die PS3 nicht schlecht reden.
Würd auch eher zur 360 raten auch wenn die Hardware (hd dvd player usw. recht euer ist.) da größeresSpiele Angebot und performance mäßig besser.
Gruß CloneAid
 
Da stimme ich in jedem wort Xtremo zu!vor allem die Video vergleiche zeigen das die 360 jedes mal deutlich besser aus sieht,wie aktuel zb nfs pro street und beowulf,die spiele sehen auf der ps3 aus wie aufpolierte ps2 spiele
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich