Neue Studie zeigt: Filesharing dominiert das Internet

Internet & Webdienste Das Leipziger Unternehmen ipoque hat seine Internetstudie 2007 veröffentlicht. Im Zeitraum von August bis September 2007 wurde der Internetverkehr in fünf Regionen der Erde untersucht. Die Ergebnisse überraschen kaum. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wen wundert das Ergebnis? bitte aufzeigen ^^
 
@darkalucard: mich ! ich hätte auf mehr P2P getippt, dem Streaming hätte ich auch einen höheren Anteil gegeben und bei HTTP was abgezogen.
Ist aber irgendwie schon traurig, da beim P2P Anteil wohl doch das meiste illegal sein wird.
 
@darkalucard: Mich als Schweizer wundert dass überhaupt nicht xDDD :D
 
@darkalucard: also ich hätte jetzt gesagt youtube oder so
 
@darkalucard: Mich wunderts: 1% Skype?! Das ist doch mal extrem viel. IM 0,34% find ich auch extrem viel, bei den 10 bytes die da gelegentlich hin und herwandern. In der Zeit in der ich mit jemand chatte (sagen wir über Stunden, also so 200kb) hab ich ja durch andere Aktivitäten schon GigaByte runter/hochgeladen!
 
@lutschboy: Man kann auch mit den meisten Protokollen Dateien verschicken.
 
@darkalucard: Mich wunderts überhaupt nicht, da bei P2P einfach riesige Datein, wie zb. ganze DVD-Images von Millionen von Leuten heruntergeladen werden.

Außer FTP hätte ich vielleicht auch mehr eingeschätzt, da auch hier viele Datein gedownloadet werden...
 
@darkalucard: In einer anderen Studie zu dem Thema hieß es kürzlich erst, daß Youtube ALLEIN über 10% des Internet-Traffics ausmacht !
... traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast. :-)
 
Mich wunderts, dass DDL so wenig ist. Wenn man sich anschaut wie groß RS, MU etc. etc. geworden ist.
 
Zu was gehört eigentlich Pornos schauen auf Seiten wie youpron.com
 
@Maniac-X: Streaming. Falls mans misst.
 
@Jamie: Und was ist mit Speichern Unter...? Das müsste dann doch ganz normal http sein oder?
 
find ich schade...
 
naja bei rapidShare geht doch noch was ^^
 
@Zappi1A: + :D
 
Videos :) Und werden somit nicht miteinbezogen, sonst wäre der Anteil extremst höher :D
 
Was mich wundert ist die Tatsache, dass anscheinend Mail noch vor den IM-Protokollen platziert ist. Wobei, wären da nicht die Milliarden von Spam-Mails wäre es wahrscheinlich nicht so viel mit den Mails.. hmm
 
@s3ntry.de: Naja alleine die ganzen "Geschäftsemails", da geht schon ordentlich was raus täglich. Auf meiner Arbeit wird nicht mit Messangern kommuniziert sondern nur per Mail, wobei interner Mail verkehr natürlich keinen Traffic im Netz verursacht :) ...aber ich vermute das die meisten Firmen eher per Mail als per IM kommunizieren.
 
http://tinyurl.com/3474tm
 
und dabei ist DDL schon wieder ein alter Hut :D
 
ist ja klar - für email und co. braucht man ja schließlich und unbedingt 6, 12, 16 und 25000ender leitungen - für was denn sonst? :-)
 
P2P ist doch schon längst aut?! also wer das macht O.o viel zu unsicher ^^. Vieleicht hams jetzt die ganzen Rentner verstanden wies funktioniert und leechen jetzt fröhlich tag und nacht :D.
 
@stylos: Unsicher??? Begründung...?!
 
Rapidshare ist doch Müll. Keine gescheite SuFu, Werbemüll, ... fällt das eigentlich schon unter P2P oder noch unter HTTP? eMule ftw :) (das ist NICHT unsicher und bietet ALLES, also Ruhe @ Bittorrent-Flamer).
 
@besserwiss0r: du sollst auch nichts suchen bei Rapidshare! Schon mal was von Foren gehört?! FTP ist auch geil :) , also Ruhe @ Rapidshare-Flamer!!! :)
 
Und den Vorteil gegenüber eMule magst du mir nicht erklären, außer ggf. dem weitaus (!) kleineren Angebot?
 
@besserwiss0r: Ja RS ist wirklich müll, sofort mit 16 mbit downloaden, 99% Sicherheit und anders als bei P2P findest alle Scenereleases und keine Kindergarten DVD-Rips. Und nee natürlich ist eMule nicht unsicher, reden wir am 1.1.08 weiter wenn deine iP 6 Monate lang gespeichert wird :) Ich hoffe so sehr das P2P endlich untergeht und alle zu sozialstunden verknackt werden, nur wegen euch geht man gegen Releasegruppen vor weil P2P den Stuff auf die Schulhofe bringt, Gewaltvideos und Pornos unseren Kindern zugänglich macht und überhaupt ist P2P an allem schlechten Schuld was auf dieser Welt passiert :) Von daher hf bei der nächsten Klagewelle ^^
 
Dein Provider ist dummerweise auch zum Datenspeichern gezwungen. Und du glaubst, da fallen RS-Downloads nicht auf? Und dass die Ermittler nicht auch wissen, unter welchem Dateinamen es auf RS was gibt? Wie naiv! Aber viel Spaß noch mit RS, ich lasse derweil meine Leitung mit eMule glühen. :p
 
@besserwiss0r: Hör auf alter von was zu reden wovon du null Ahnung hast. Dein Provider speichert nix ausser wann du mit welcher iP online gewesen bist. Und den 2ten Teil verstehe ich sowieso nicht, natürlich wissen die Ermittler das aber was interessiert es dich ob sie es wissen. Solange Rapidshare keine Logs rausgibt (nur zur Info Rapidshare ist in die Schweiz gezogen und gehört damit nicht zur EU) interessiert es keine alte Sau. Ja lass die Leitung glühen, mit wieviel ziehst du 300 400 kb/s? Wow meine 28mbit Kabel Leitung von Kabeldeutschland zieht bei Rapidshare bei genügend Teildownloads mit 3200 .. das ist glühen und dabei hab ich 0,0 Upload während du Gott und die Welt mit Raubkopien versorgst. Wie gesagt ab 1.8 reden wir weiter :)
 
Schade, einer von uns hat den Begriff "P2P" nicht verstanden. Bis 1.8. dann. :D
 
One word: P O R N. :D
 
Also mich wundert das schon ein wenig! Klar gibt es genügend unter uns die saugen was das Netz her gibt aber ich habe trotzdem gedacht das spielen im I-net in der breiten Masse verbreiteter sein würde! Ich benutze das Internet hauptsächlich zum surfen und um abends mit meinen Jungs rFactor zu heizen :)
 
@2fast: Spiele haben die garnicht untersucht.
 
@lutschboy: browserspiele werden unter http laufen
 
Mich würde noch interessieren wer die Studie in Auftrag gegeben bzw. finanziert hat und ob möglicherweisse Interessen im Spiel sind.
 
Tunnel und FTP so wenig Traffic? Wie kommt das?
 
@CmYk: hab mich das gleiche gefragt, weil eigentlich nur noch die, die nicht soviel Ahnung P2P betreiben.
Find das heutzutage ein wenig zu gefährlich.
Rapidshare usw ist auch FTP oder ? Ist doch voll im kommen wahrscheinlich doch eine ältere Studie
 
Rapidshare ist NICHT FTP. Ist aber beides für Freunde älterer, seltener Sachen überaus unnütz.
 
und unsere cablecom jammert rum von wegen youtube belastet das netz so extrem...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte