Blu-ray-Disc in Europa erfolgreicher als die HD DVD

Hardware Nachdem wir heute morgen darüber berichteten, dass die HD DVD Promotional Group ihre Verkaufszahlen für das laufende Jahr herausgegeben hat, legte die Blu-ray Disc Association nun nach. Demnach konnte man die Konkurrenz in diesem Jahr deutlich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
auch wenn's gut für den verbraucher ist, wenn sich die hersteller beider system im preis unterbieten, ich fänd es trotzdem gut, wenn endlich eins der beiden formate vom markt verschwinden würde.
 
@meric: die beiden formate sollten verschwinden und ein einheitliches hervorbringen.
 
@n00n: und alle Leute die bereist player besitzen sind in den a**** gekniffen oder wie? toller plan
 
@schrittmacher: So war es doch bei dem damaligen Formatkrieg. Käufer von Betamax und Video2000 mussten sich auch umorientien.
 
@ Dragonir: schön is das aber nich^^ darum sollte man sich das nicht noch wünschen
 
@schrittmacher: Wer nicht warten kann ist immer in dem Allerwertesten gekniffen, das haben wir schon oft gesehen. MD, DVD+/-R oder die ganz alten Bandformate... sowas macht man nur wenn man zu viel Geld hat. Alle anderen ziehen sich einfach Raubkopien in einem anwenderfreundlichen Format bis die Sache geklärt ist.
 
@meric: Es setzen sich eh die Multiformat Geräte durch, die sowohl HD DVD, Blue Ray als aucuh DVD / CD abspielen können, also was solls
 
@meric: Keins der beiden Formate wird irgendwann bald verschwinden, wenn du "einsteigen" willst kaufst du besser ein Player/Laufwerk, dass beides kann.
 
@schrittmacher: ... warum seid ihr auch so blöd, direkt auf jeden Zug aufzuspringen, den die Industrie für euch bereit hält? Ein wenig Zurückhaltung ist manchmal mehr ...
 
NEIEN! Konkurrenz belebt das Geschäft und die Produkte kosten weniger für Kunden.
Stellt euch mal eine Firma vor, die alle Fäden in der Hand hat! Die können die Preise drehen, wohin der Furz weht.
 
Konkurrenz belebt das Geschäft und die Kunden sorgen selbst dafür, dass das kundenfeindlichere Lager (teurer und mit noch extremerer Antikundenverschlüsselung) als Sieger von Platz geht. Wer wundert sich da noch, dass die Demokratie versagt, wenn das Wahlvolk aus tauben Nüssen besteht :P
 
@dondan: Das ist wohl der Haken an der Demokratie :)

Da wäre wohl eine Herrschaft der Intelligenz interessanter, nur wer definiert sowas :D
 
die zahlen sind wired. 1.000.000 verkaufte geräte, auf europa? sagen wir es sind nur PS3s. sagen wir, wir nehmen mal 10 staaten als "europa", also altes europa. 11 Monate, 10 staaten -> 9000 konsolen pro staat pro monat?! und das wenn alle player PS3s wären... bissel wenig, selbst für den edeltoaster.
 
@LoD14: ob man das ab tut oder nich, das soll jedermanns eigene ansicht sein!! fakt ist, mit der PS3 zocken nicht nur viele, sondern kaufen sich, nicht gerade wenige, die leute bereits blu-ray filme! würde ich persönlich auch machen...wieso nich?!
 
@begg: es ging nicht um die PS3, es ging um die zahl an sich. die kann in meinen augen nicht richtig sein, weil die zahl der verkauften PS3 höher liegen dürfte, als diese 1 Million player in europa.
 
@LoD14: What u mean is: "weird"
 
"Zu den am besten verkauften Filmen auf Blu-ray-Disc gehören die Titel 300, Spider-Man 3 sowie der dritte Teil von Fluch der Karibik." - oh lol, da sieht man wie schlechte filme bzw. wie ahnungslos die käufer sind. Ausser 300 sind das harte...nein übelstharte schrottfilme
 
@revo-: Wie immer sind Geschmäcker verschieden und das ist auch gut so. Was nun ein Schrottfilm ist, das lass bitte jeden selbst entscheiden.
 
@revo-: Also ich habe gehört das 300 der absolute Schrottfilm gewesen sin soll, dafür fand ich FdK 1 und 2 ganz gut, kenn zwar den dritten Teil nicht, aber glaube kaum das er nen absoluter Schrottfilm war, allein weil der Dreh gemeinsam mit den zweiten Zeil war. Spiderman habe ich keinen einzigen Teil gesehen und kann ich somit nicht beurteilen, beim dritten Teil sind die aussagen aber weit auseinander gegangen.
 
fdk 3 ist echt größter schrott, der verkauft sich nur aufgrund der sehr großen fanbase und disney so gut. und dem depp und bloom. aber im grunde war nur der erste teil wirklich gut und "neu", teil 3 ist wirklich zu nem copy&paste aus der griechischen mythologie und änlichem mutiert. 300 ist im grunde auch mist, imposante bilder, ja, aber naja, ob man die schlacht an den thermophylen so darstellen muss is ne andere frage. aber dass das net der beste film ist sieht man einfach daran, dass er schon für 6€ beim media markt verramscht wird. dann kann er net so beliebt sein^^ spiderman 3 geht so. an etlichen stellen sehr künstlich in die länge gezogen, aber geile aktion^^
 
bei mir wird es darauf hinaus laufen, dass ich eine ps3 haben werde und in meinem pc ein combo laufwerk wie im aldi rechner schlummern wird...
aber ohne kopieren ist es sicher ein schlimme sache...
 
Note to people considering to invest in HD media: Please buy HD DVD instead of Blu-ray. HD DVD is much more consumer friendly (e.g., no region coding, AACS not mandatory, no BD+). Don't give your money to people, who throw your fair-use rights out of the window.
 
@master61: Schön kopiert :) Aber das is was dran. Mal schaun, wann bei mir der schache Moment kommt und ich mit einem HD-Player in der Hand daheim steh *G*
 
Von mir aus kann auch ein dritten Hersteller mit einem neuen Format und neuen Medien kommen. Wie schon tausende male gesagt, ist das nur gut für den Kunden.
Ich setzte hauptsächlich lieber auf externe Festplatten und Mutlimedia-Computer statt auf Rekorder, Player und irgendwelche Medien ^^
Aber wenn ich mal sowas brauche, dann ist es schöner, wenn ich eine Hand voll verschiedener Medien und Formate habe, von denen ich mir das beste/günstigste/qualitativste aussuchen kann.
 
Wenn Blu-Ray den HD-Kampf gewinnt, soll mir das recht sein. Anstatt super interaktivem Bonusmaterial auf Filmen sind 20 Gig mehr doch ein besseres Argument!?
 
jawoll blu-ray weiter so!
 
Good old DVD: 100 Millionen Geräte. pwnd.
 
Vor zwei Tagen hat, wie im Artikel erwähnt, das HD-Lager die Aussage getätigt, das die HD-DVD die Nase vorn hat. Das konnte das BR-Lager ja nicht Ereignislos hinnehmen, aber so schnell darauf zu reagieren (Respekt) und welch vor allem unerwartetes Ergebnis: Jetzt BR vorne...Langsam nerven diese PR-Meldungen...
 
PS3 mit BlueRay, SonyVayo Laptop mit BlueRay ... , Medionpc mit BlueRay... kein wunder, zudem klingt "Blue Ray" wesendlich eleganter und edeler als "HD-DVD"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte