Mozilla Firefox 2.0.0.10 Final - Freier Browser (Update)

Software UPDATE: Wie mittlerweile bekannt ist, hat Mozilla die hier beschriebene neue Firefox-Version mit einem Fehler ausgeliefert. Bestimmte Bilder können aufgrund eines Problems nicht angezeigt werden. Ausführliche Informationen dazu sind in unserer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, das ging ja flott, gerade hat sich bei mir Firefox gemeldet, das er geupdatet werden möchte.
 
@dancle00001: jupp hab so um 4 uhr rum schon das update gemacht
 
@MacR!P: Hast Du dafür extra den Wecker gestellt?  :-)
 
@swissboy: Ich find's auch amüsant: Ich denke aber eher, dass die meisten hier rund um die Uhr am Puls des Geschehens sind.
 
@swissboy: Neidisch? :-P
 
@KirillSp: Nein, ich besitze auch einen Wecker!   :-)
 
"Stattdessen dient diese neue Ausgabe ausschließlich der Behebung einiger Stabilitätsprobleme." Das ist nicht korrekt. Die behobenen drei Probleme sind alle drei Sicherheitslücken die als "hoch" eingestuft werden: http://tinyurl.com/yrn5qj
 
@swissboy: Ja, und was willst du uns damit sagen? Dass gefixte Sicherheitsluecken neue Funktionen sind. Es ist oft hilfreich wenn man den ganzen Satz liesst.
 
Was möchtest du denn sagen? Das Sicherheitslücken stehts Stabilitätsprobleme darstellen? Es gibt drei Kategorien und jede hat seine Berechtigung.
 
@fschuldt: "Stabilitätsprobleme" sind nicht gleich "Sicherheitslücken", ich habe lediglich dies klar gestellt, mehr nicht.
 
@swissboy: Och das würd ich in manchen Fällen schon sagen, weil Sicherheitslücken auch Stabilitätsprobleme verursachen können...
 
@KirillSp: Können sie, aber es sind und bleiben trotzdem Sicherheitslücken und werden auch als solche eingestuft (auch von Mozilla).
 
Mich irritiert die Versionsnummer etwas. Die Version vorher war doch 2.0.0.9, wie kann jetzt Version 2.0.0.10 dran sein? Dann hätte doch die Version vorher 2.0.0.09 heißen müssen?
 
@typh: Wenn du in die Firefox-Geschichte guckst, dann siehst du, dass es schon immer so war.
 
@typh: Nach 9 kommt 10, also kommt nach 2.0.0.9 auch 2.0.0.10. Wo ist das Problem bzw. wo ist denn der Unterschied zwischen 09 und 9?
 
@LordElk: er meint, dass das nur mit der 9 als 2.0.0.90 gelten könnte... und dann wäre 2.0.0.10 natürlich ein rückschritt ^_^ nehm ich jetzt mal so an :)
 
@LordElk: Die 4. Ziffer war bei der älteren Version eine "9". Bei der neuen Version ist die 4. Ziffer nun eine "1". Er sieht die "1" und nicht die "10"!
 
... endlich ein Thema bei dem jeder mitdiskutieren kann!   :-)
 
@typh: Ich seh das schon als "10". Aber vorher die 9 sehe ich als "90" :)
Aber egal, lassen wir das.
 
@swissboy: da ich firefox nicht kenne (benutze), mich aber gern hier informiere, ist die Versionsnummer tatsächlich das einzige worüber ich zum Thema diskutieren kann :-)
 
@all: Wieviel ist denn 0.9+0.1? :) Ich glaube weniger 0.1(0)....
 
@typh: Ohne Angabe der Trennpunkte innerhalb der Versionsangabe würde es ja Sinn machen - wo hier aber alle "Unterzahlen" deutlich getrennt sind, besteht kein Grund die Zahlen künstlich mit Nullen auf die gleiche Länge zu ziehen - eine 9 bleibt also eine 9. Verstehe nicht, wieso einige versuchen krampfhaft Sachen anders zu interpretieren, wo die Tatsache doch so eindeutig ist. :)
 
@typh: Die Versionen wurden ja stets um 0.0.1 Schritten erhöht, und so wäre rein rechnerisch 0.0.9 + 0.0.1 = 0.1.0. ! - Eigentlich könnte man ja 0.1.0 schreiben, da demnächst ohnehin Firefox 3 aktuell werden wird. Manche sagen halt 1000 Millionen, andere sagen eine Milliarde.
 
@TheLord: Stimmt! Solche Versionsnummern darf man nicht versuchen rein mathematisch zu interpretieren. Zwischen den abtrennenden Punkten könnte also eine Versionsnummer von 1 - unendlich stehen.
 
@KamuiS: Du scheinst keine Ahnung vom Aufbau der Versionsnummern von Mozilla zu haben. Die Position der Zahl, welche erhöht wird, gibt an, was jeweils verändert wurde. Die letzte Zahl bedeutet, dass Sicherheitslücken und Bugs behoben wurden, die Zahl davor beseitigt Bugs, durch die Add-Ons teilweise neu programmiert werden müssen (hier nicht der Fall, es wäre also absolut falsch, diese Zahl zu erhöhen!!!!), die zweite Zahl bedeutet neue Funktionen / starke Veränderungen und die vorderste Zahl massive Veränderungen bzw. teilweise sogar eine komplette Neuprogrammierung. Siehe auch: http://tinyurl.com/38m34t Davon abgesehen ist "0.0.9 + 0.0.1" keine Gültige Rechnung, da es eine Zahl "0.0.9" oder "0.0.1" nicht gibt, somit ist diese Addition nicht durchführbar und hat auch kein Ergebnis!
 
@all: ok. zählen und rechnen könnt ihr. :-) Aber sagt euch sowas wie Major release, minor release, build-number, patchlevel usw. was? So sind manche krummen Zählweisen durchaus verständlich. Auch sprünge in der Numerierung sind erlaubt. Wer will kann ja mal bei Gelegenheit auch mal unter http://de.wikipedia.org/wiki/Versionsnummer reinschauen.
 
@r4v3r: Dass diese Schreibweise, bei den Versionen von Firefox, immer so getätigt wurde, ist mir klar. Auch, dass es keine eigentliche Rechnung ist, da es keine zwei Kommas in einer Zahl gibt. Sollte ja nur eine Verdeutlichung sein, und da war das Komma zweitrangig. Aber für Dich einmal so: Du hast 0.9 Liter Wasser, und füllst 0.1 Liter Wasser dazu. - - Rechnerisch hast Du dann 1.0 Liter Wasser. Aber manche hier werden behaupten, dass man nur 0.10 Liter hätte, - und demnach nur die Menge, die hinzugeschüttet wurde.
 
@KamuiS: Es wird lächerlich. Software != Eimer Milch/Wasser/Whatever :)
 
@typh: Wenn man nicht die News gelesen hätte, könnte man meinen, es ginge um ein Programm für Mathematik-Interessierte. Mag sein, dass den Diskutierenden das Thema "korrekte Versionsnummerauszeichung" wichtig ist, hat leider aber nichts mit der News zu tun. Was Neues zum News-Thema würd ich mir da schon eher wünschen, als die Kommentarliste mit soetwas aufzublähen.
 
@TheLord: Ich finde 2.0.0.10 lächerlich....so mal es abzusehen ist das die 3er kommt. Hmm nach Windows 3.1 kam ja auch 3.11. Egal mir wird ganz wirr...
 
@Naben Jim: Wenn ein paar Leser den Kommentar [o3] von typh mit "minus" bewerten ist die ganze sinnfreie Diskussion hier schnell weg!  :-)
 
Wie die Versionsummern konkret aussehen ist doch reine Definitionssache des Herstellers. In dem Fall werden die einzlenen Subversionen (also die Zahlen die durch Punkte getrennt werden) eben nicht als Ziffern, sondern als ganze Zahlen betrachtet. In dem Fall gilt also sogar 0.0.0.9 + 0.0.0.1 = 0.0.0.10... Man spricht bei der Version 2.0.0.10 auch nicht von "zwei punkt null punkt null punkt eins null" sondern viel mehr "zwei punkt null punkt null punkt zehn".
 
@swissboy: Bsss . . . wie viele "minus" muss ich hier drücken, bis das aufhört?
 
@Naben Jim: Du kannst nur ein "minus" pro Kommentar verteilen, da müssen andere schon auch mitmachen.
 
@KamuiS: Kann es sein, dass du und viele andere hier einfach nicht wissen, wie eine Versionsnummerierung funktioniert? Ich würde mal bei Wikipedia vorbeischauen. Und nein, nicht nur bei Firefox ist es so, sondern bei jedem anderen Programm auch. Dein Rechenbeispiel ist hier ebenfalls völlig unpassend, da eine Versionsnummer einfach nichts damit zu tun hat.
 
@swissboy: Hallo swissboy, kurze Frage - vorhin war diese Debatte doch schon "weggeminust", warum ist sie denn jetzt schon wieder da?
 
Wie kann ich mit dem Programm "Open Source" browsen?
 
@Snaeng: Der Browser ist "open source" - wie kann man den Titel anders interpretieren wollen? Was genau erwartest du auf deine Trollfrage? Aber wenn es sein muss: Indem du zb auf sourceforge.net surfst :P
 
@Snaeng: http://sourceforge.net/index.php
 
@Snaeng: Hast vollkommen recht, unsere Sprache ist in manchen Belangen sehr beschränkt, beim Text Browser wäre es genau umgekehrt. Vor allem Frage ich mich was die Tatsache daß er open source ist in diesem Fall für eine Relevanz hat, aber immer noch besser als "Opera - beliebter Browser" lesen zu müssen.
 
@Johnny Cache: Das ist halt der Unterschied, Opera ist ein beliebter Browser, und Firefox ein beliebter Web-Browser.... oder ist dir der erste Satz der News entgangen? :-)
 
ich freu mich irgendwie jedes mal, wenn ich ne update news vom ff sehe. ka warum =)
 
@dj-corny: Komisch, wenn beim IE nen Update kommt heulen alle nur...
 
@dj-corny: Doch! Ich weis! Füchse sind unsere Freunde! xD Ich freu mich auch jedesmal, wenn ich einen sehe. ,-)
 
@Bösa Bär: Der "Firefox" ist eigentlich ein "roter Panda"!   :-)
 
@swissboy: Tatsache. War grad auf Wikipedia. Hab ich nicht gewusst!
 
Das Update verlief bei mir mit einer Fehlermeldung. Der Browser läuft zwar noch aber wenn ich mehrere Tabs lade friert er ein. Auch die Installationsdatei (direkt von Mozilla) bricht die Installation mittendrin ab. Hat noch jemand dieses Problem?
 
@haichen: Bei mir lief alles normal wie immer. Sieht eher danach aus, alle bliebe Dir nichts anderes übrig, als das alte Firefox zu deinstallieren, das neue als komplette Installationsdatei runterzuladen und neu zu installieren . . . sorry. Vielleicht kannst Du Deine alten Einstellungen noch mit MozBackup retten.
 
Hi Danke, ich werd noch ein wenig warten. Velleicht liegts ja doch an Mozilla. Aber ansonsten habe ich mit FEBE und CLEO Backups von den Extensions gemacht. Ich denke das wird reichen. Ach ja ich hab sonst auch noch meine FF3 Testinstallation. Mit der surfe ich im momentan.
 
@haichen: was ich schon n paar mal hatte war, dass thunderbird die installation gestört hat. da musste ich dann tb zumachen und dann das update nochmal laufen lasen. vllt isses bei dir ja was ähnliches
 
Ich habs jetzt gefunden: ein anderes Programm hatte einige Dateien von Firefox gesperrt. Nach dem ich das mit Unlocker geändert hatte, ließ sich Firefox anstandslos installieren bzw. updaten.
 
Erneuter Ärger mit Firefox-Update : http://www.heise.de/newsticker/meldung/99603
 
@phreak: Firefox 2.0.0.10 ist aber bei weitem nicht der einzige Browser, der zum Beispiel dies hier nicht darstellt: http://developer.mozilla.org/samples/canvas-tutorial/3_1_canvas_drawimage.html
Opera 9.5 Beta 2 Build 1678 zeigt das zu zeichnende Canvas Beispielsbild mit Graph links vom Code genau so wenig an, wie Konqueror 3.5.8 oder Links 2.1.p28,1. Auf der anderen Seite ist das bloß ein exotisches Gimmick, dessen Abwesenheit nur bemerkt wird, wenn explizit darauf hingewiesen wird. Ohne die Meldung in den Medien wäre mir die Abwesenheit des Gimmicks wohl noch nicht mal aufgefallen, bevor eine neue Browserversion erschienen wäre. :-)
 
Kaum da schon wieder Buggy , wenn das ein anderer Browser wär würden hier einige die Kommentare wieder vollrülpsen.
 
@~LN~: Stimmt, im Heise-Forum wird schon wieder vermutet, das MS Hintermänner bei Mozilla arbeiten, und absichtlich Fehler in die Updates schmuggeln......echt nur noch arm die Versuche Fx schönzureden :-)
 
ach du meine güte. Pat und Patterchen.
 
@~LN~: Hast du eine Schallplatte verschluckt?
 
@willi_winzig: Wer iss Patterchen?
 
Seit 2.00.10rc1 und auch jetzt mit der Final schmiert FF häufiger ab, einmal hat er den Rechner komplett gefreezed und einmal komplett gecrasht. Neuinstallation brachte keine Abhilfe. Das ist nicht mehr lustig. Seit Version 2.00.8 ist bei denen der Wurm drin.
 
@z@pp@: Seit der version 2.0.0.9 funktionieren Antiphishingtoolbars von Drittherstellern nichtmehr.
 
tja, scheint an dir zu liegen, bei mir funktionierts. kann ja ff nichts dafür wenns so unfähige user gibt die nichts besseres zu tun haben als den ganzen tag fäkalien ins netz zu furzen.
 
@z@pp@: Ich hatte zu keiner Zeit Probleme mit den Buildsder 2.0.0.x Reihe. Bei mir ist nie was abgestürzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles