Nintendo lässt Handheld DS zum Fernseher mutieren

PC-Spiele Nintendos Handheld-Konsole DS erfreut sich nach wie vor größter Beliebtheit. Dank einer großen Auswahl an Spielen und einigen besonderen Titeln, die unter anderem die Gesundheit der Nutzer verbessern helfen sollen, ist das Gerät mittlerweile zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Geile Idee aufjedenfall!
Wäre nicht nur in Japan ein Erfolg.
 
@Desh: Gute Idee auf jeden Fall ! Ist aber ein alter Hut wenn ich da an die zeiten des zwar nicht so erfolgreichen SEGA Game Gear zurück denke ging das dort auch schon. MfG
 
@ Frodo1978 , das kenne ich auch noch , hatte selber das teil für Sega mage Gear :-D
aber eine neue Erfindung ist das ja nicht gerade , gibt es ja auch für die PSP
 
@Desh: Game Gear war geil - hab nie verstanden warum sich die Leute nen Gameboy und keine Game Gear gekauft haben.... Columns, war damals bei mir als Game dabei und das hat mal richtig Spaß gemacht! :D Ich bin sowieso für Mario Kart für den PC, das Gameplay genau so belassen wie es ist, nur die Grafik etwas pimpen und gut ist! OK etwas ausgeschweift hier...find die Idee ganz gut mit dem mobilen TV, fehlt nur noch der Premiere Decoder! :)
 
@Desh: GameGear hatte das auch - den habe ich heut noch . Fand ich damals besser als dieses Gameboy gehabe !!! Meiner hat da schon tv tuner gehabt !!! Schade das die nicht weiter gemacht haben !
 
@Desh: Mario-Kart aufgepimpt würd ich echt sofort kaufen, am besten mit Onlinespiel Modus, das wär der Knüller :)
 
@Desh: Ohja der Game Gear das teil war echt genial ^^. Hab damit als kleiner junge immer heimlich im Bett fernsehn geschaut ^^
 
aber ein DVB-T Modul sollte doch dann möglich sein ?!?
 
@LuxSide: bestimmt... nur solang der übertragungsstandart sich ständig ändert wirds kein erfolg...
 
@Sohoko: Wie kommst du darauf, das sich der DVB-T Standard sich ständig ändert?
 
DVB-T ist doch seit Jahren konstant. Wieso also ständig?
 
Total Geile idee. Super.. Jippie.. Ich freu mich ja sooooo.. Krich gerade nen dicken.
 
@tnm96: sag mal die 96 in deinem nick bezieht sich auf dein geburtsjahr, oder? würde einiges erklären...
 
@tnm96: Bei so einem Kommentar krieg ich auch einen Dicken, dicken Hals.
 
Heh, wir leben im 21. Jahrhundert und die verkaufen solch einen Ramsch mit zwei Antennen^^
 
@Tomelino: Falls du denkst, dass du eine miese Qualität kriegst, dann liegst du ganz falsch. Die 2 Antennen reichen völlig aus. Vorallen im freien. Guckt dir doch mal DVB-T an. Ich habs, und da reicht auch eine kleine Stabantenne. Und mit der TV-Entwicklung liegt Japan wohl vorne.
 
@Tomelino: Zwei Antennen bringen gegenüber einer Vorteile, so hat man bessere Bildqualität unter schlechten Empfangsbedingungen, wie z.b. beim auto fahren.
 
Die Idee ist doch nicht neu. Sega und GameGear. Für das GameGear System gab es auch eine TV Erweiterung für 200 DM. Sogar heute noch bei Ebay recht teuer.
 
@triblerchris: Es ist auch nicht davon die Rede, dass ein solches Gerät ERSTMALS für den Nintendo DS entwickelt wurde. Es ist nichts Neues und das wird auch nirgendwo geschrieben. Aber sollte es für den Nintendo DS nicht rauskommen, nur weil es zuerst für den GameGear erhältlich war? Und manche hier wissen ja, was dann mit Sega passiert ist...
 
@tonelino
besser als eine und ohne gehts wohl noch nicht... vielleicht im nächsten Jhd.
 
Wow...gaehn. Hatte ich schon beim Gamegear :)
 
Ich habe noch mein altes Sega Game Gear mit TV Adapter.
Damals war das mega cool, so einen winzigen Farb TV gab es nämlich sonst nirgends, vor allem nciht mit LCD Monitor :) Funktionieren tut es auch heute noch aber wegen DVB-T kann ich es nicht mehr nutzen.
 
@cathal: Hat dein Game Gear denn auch noch Sound meine Beiden nicht, komischer weise.
 
Wow wie viele Trolle hier ihr "gabs schon bei x"-Kommentar ablüssen müssen... @Thema: Sicherlich keine schlechte idee, aber da es in DE eh nicht rauskommen wird, braucht man sich auch garnicht drüber freuen -.- es sei denn jemand will nach Japan ziehen.
 
@frisch85: Die Frage ist wie groß der Rechenaufwand bei dem japanischen Standard ist, wenn er vergleichbar ist mit DVB-T/H dann könnte es sich vielleicht auch für Nintendo lohnen ein ähnliches Gerät nach Europa zu bringen.
 
Oha.. hauptsache die Gez kriegt dat net raus. Dann müssen ja die Gebühren ja nochmal steigen..
 
@Hoshie223: GEZ? In Japan? Merkst selbst. ne?!...
 
@Hoshie223:
genau, wenn es das TV Modul auch in DE gäbe, müsste man ja theoretisch von jedem Gameboy DS Beseitzer Gebühren verlangen, weil ja die Möglichkeit besteht, dass man sich das Teil dann anschafft und nutzt ^^
 
So hat die GEZ aber noch nie geredet :)... Auch bei PCs muss nicht jeder bezahlen :).

Übrigens auch in Japan gibt es die Rundfunkgebühr.

Die ist übrigens ungerechter als unsere.

Kabel kostet weniger als sat. Also eine sat strafgebühr ist dabei...

http://de.wikipedia.org/wiki/NHK

 
@ GEZ
ihr kriegt mich nie:)
 
Sehr logisch, weil es das beim Game Gear schon gab, darf der DS anscheinend keine Erweiterung bekommen, aaaaahja....
 
hier mal ein Link: http://www.play-asia.com/paOS-13-71-b8-49-en-70-2ccm.html
 
das wäre mal ein must-have!
 
coole Idee :D war aber klar, dass es wohl nur in Japan bleibt, japan halt. was die an Games haben, oh man^^
 
an alle die meinen das würde auch mit dvb-t gehen ....
nix da dafür ist die DS zu lahm !!!
geht nur mit dvb-h hier in europa !! oder halt analog über antenne, was sega schon konnte, was keine große leistung ist.....
doch diital und analog kann man net vergleichen :)

dvb-h ist in deutschland leider immer noch ein wunschdenken, die deppen können sich einfach net einigen, wieviel es kostet oder wer wie was senden wird. naja mit dem senden ist die t-com beauftragt.....
 
"Nintendo will die TV-Erweiterung für den DS leider nicht in anderen Regionen der Welt anbieten - sie dürfte aufgrund anderer Standards auch gar nicht funktionieren."
Na warum dann überhaupt diese News?
 
Gibts doch auch für den GBA und GBASP öö
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter