BMW zeigt Potenzial von Microsofts Flash-Konkurrenz

Software Microsoft hat mit Silverlight eine neue Technologie für Webanimationen entwickelt, die Adobes Flash kräftig Konkurrenz machen soll. Nun kommt Silverlight erstmals nicht-experimentell bei einem großen deutschen Unternehmen zum Einsatz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja nicht schlecht Microsoft, bei mir hat sich gleich der ganze FF verabschiedet...
 
@Lgee: LOL der FF ist nicht von MS, beschwer dich bei Murxilla :-P
 
@Lgee: Da gibt es bestimmt wieder 2.000 Addins, die das Problem evtl. beheben.
 
@Lgee: Liegt am Script .... beim Menüpunkt Ästhetik kackt auch der Internet Explorer ab ...
 
@ schramml: "beim Menüpunkt Asthetik kackt auch MEIN (bzw. deiner) Intenetexplorer ab". Ich habe hier keine Probleme. :)
 
@OttoNormalUser: LOL 1. Fx 2. Ist Silverlight weder von Mozilla noch von Murxilla.
 
@Lgee: Ist den Silverlight überhaupt richtig installiert? Vielleicht liegt das Problem nur an der Erkennung das es nicht installiert ist? http://www.microsoft.com/silverlight/why-compelling.aspx$4_7
 
@shadowsong: 1. Hat Lgee vom FF geredet, und 2. Sagt er das sein FF abgestürzt ist und nicht Silverlight. Und wer sagt das FF nicht von Murxilla wäre, wenn es es ihn gäbe? :-P Die Schuld aber immer gleich auf MS zu schieben, ist sau dämlich!!
 
@Lgee: Da muss bei dir irgendwas nicht ganz sauber konfiguriert oder installiert sein. Bei mir läuft der Kram mit FF in der aktuellen Version einwandfrei. Dabei erfüllt mein System nicht mal die Voraussetzungen die zu Beginn der Seite verlangt werden.
 
@shadowsong: da haste ihn wohl mal garnicht verstanden^^ würde seine Aussage nochmal lesen :) Er hat sich auf das Kommentar zuvor bezogen, bei dem jemand Silverlight (MS) unter FF eingesetzt hat und deshalb soll sich der jenige bei murxilla, wie er es nennt bedanken.. EDIT: ich sollte ab und zu mal refreshen^^
 
@OttoNormalUser: Das Plugin ist wenn schuld an der Sache. Wenn ein Programm Windows zerschießt beschwert ihr euch doch auch nicht das MS schuld hat (ausser das nachinstallierte Programm ist auch von MS).
 
@Lgee: In der Tat scheint ein Script der Webseite für deinen Absturz verantwortlich zu sein. Habe es gerade ausprobiert, Apple mit FF. Es läuft wunderbar. Nur zwischendurch kommt immer die Fehlermeldung das ein Script am arbeiten ist oder nicht mehr reagiert, und halt die Auswahl ob ich es laufen lassen will oder ob ich es stoppen will. Wenn ich es Stoppe ist dieser Fahreffekt, also die Videos die mir entgegen kommen, beended. Da ich aber nicht glaube dass diese Fehlermeldung von Mac OS ausgelöst wird hast du vielleicht irgendetwas komisch konfiguriert dass diese Fehlermeldung unterdrückt wird und das Script wegen eines vermeidlichen Fehlers zum Absturz führt. Ist zwar nur ne Theorie, aber schau einfach mal nach falls möglich.
 
@Lgee: Kennst Ihr die Geschichte von der Mücke und dem Elefanten? :) Ich habe FF 2.0.0.9 also die aktuelle Version, Silverlight gab mir keine Fehlermeldung genau so wenig wie FF, es ist einfach der Prozess abgestürtzt.
 
Es heißt Fx, Herrgottnocheins.
 
@Lgee: Mein Safari stürzt zwar nicht ab, dafür ruckelt das ganze erbärmlich :P
 
@shadowsong & besserwiss0r: Ist das jetzt die neuesete Mode, den Leuten gewaltsam einhämmern zu müssen, dass man den FireFox jetzt nur noch "Fx" nennen darf? Erinnert mich irgendwie an Raider und Twix... P.S.: Mit MS-IE7 unter Vista 32 läuft das alles bestens.
 
Was mir gestern auffiel, wie konnte es eigentlich dazu kommen, dass sich Flash so als Standard durchgesetzt hat? Ich meine, jeder, der damit was machen will, MUSS 1000$ (Beispielpreis) für das Programm kaufen, das kann es doch für Webinhalte nicht sein?! Warum gibts da nichts offenes wie eben z.B. HTML, XML oder von mir aus auch Java, was zwar nicht offen ist, aber zumindest kostenfrei genutzt werden kann?!
 
@kron:
Ganz einfach zu dem Zeitpunkt gab es keine Alternative! Bei PDF ist es doch auch nicht anders!
 
@kron: flashes können auch selber mit php erstellt werden. Ich weiss jetzt nicht obs da noch n tool gibt oda net aba es geht
 
@kron: Ich denke mal so, dass wird nicht mehr lange bei 1000€ bleiben...
 
@kron: Hä? Es gibt doch schon längst was Freies hierzu. Nur bieten die am weitesten verbreiteten Browser dies noch nicht an. Schonmal bei svg.org oder http://dev.opera.com/articles/view/a-call-for-video-on-the-web-opera-vid/ oder hier http://dev.opera.com/articles/svg/ vorbei geschaut?
 
SVG? Igitt, Open Source, da kann man ja gar kein verbuggtes Plugin mehr rausbringen, ohne dass es wer merkt.. :)
 
@kron: für netscape hat man in den 90ern auch mal 450 dm bezahlen müssen...
 
Hätte nicht gedacht das es so schnell zum Einsatz kommt, und vor allem gleich so direkt bei einem namhaften (vor allem deutschen) Unternehmen. Aber am Ende ist ja die Werbeagentur dafür verantwortlich und die ( kann man bestimmt irgendwo nachschauen ) ist bestimmt eine von den besten und etabliertesten. Trotzdem alle Achtung ... den Mut den sie bei ihren Autos wagen >> der sich auf jedenfall in tollem und innovativem Design niederschlägt *schleck* ( Wieviele Hersteller haben über Jahre ihre Autos immer nur noch runder gelutscht !!) wagen sie auch in ihrer Werbekommunikation. TOP
 
Sieht recht nett aus...
 
Kennt einer eine vergleichbare Adobe-Flash-Webseite? Also ich nicht.
 
joa ganz lustig das ganze, hätte aber lieber ne open source alternative
 
@Frink: Hindert dich wer daran dir selber eine Open Source Alternative zu bauen? Nein? Dann mach es einfach und verschone die Menschheit mit diesem immer gleichen sinnlosen Gelaber!
 
@hottif: Was nützt es sich selber eine OS Alternative zu bauen, wenn man keine Marktmacht hat um diesen neuen Standard in den Markt zu drücken?
 
Denen scheint wohl nicht klar zu sein dass nicht jeder potenzielle BMW-Käufer eine 6MBit-Leitung hat/bekommt (Systemvoraussetzungen) :)
 
Hm, kann nichts sooo außegewöhnliches feststellen. Ist halt wie ne Flash-Seite. Zumindest gefällt mir die Audi-Seite http://www.audi.de/audi/de/de2/neuwagen.html besser und multimedialer aufgebaut.
 
@tk69: Dir ist schon aufgefallen, dass bei BMW die komplette Seite eine Silverlight Seite ist?
 
@Lastwebpage:

Hm, wirklich? Woran kann man das erkennen? Ich sage mal: Außerhalb des animierten Rahmens ist die Seite stinknormales HTML mit Javascript. Von komplett also nicht die Rede.
Also ähnlich die der Audi-Seite.

Zumal die Seite auf zwei Rechnern von drei lahm wie eine Ente ist.
 
Wow ich bin begeistert:) Echt geil programmiert und die Ladezeiten sind wirklich minimal:)
 
Ich glaub ich brech weg! Empfohlene Bandbreite für dieses BMW-Dingens ist 6 MBit. Anscheinend sind die vollkommen übergeschnappt, anders kann ich das nicht bezeichnen. Bei den geforderten Bandbreiten verwundert es auch nicht, dass die Filme eine hohe Qualität haben und die Ladezeiten kurz sind.
 
BMW und MS passen ja zusammen, auch beim BMW muss man regelmäßig was richten, denn da wird alles mögliche kaputt, genauso ist das mit MS Windows, da gehen auch andauernd Dinge kaputt, einfach so. P.S. Ich spreche aus Erfahrung, mein letzer BMW Jahreswgen war mehr in der Werkstatt als ich den gefahren habe, da ging eigentlich alles kaputt. Xenon Lichter, Achsgelenke, Wischermotor, Scheibenheber.
 
@[U]nixchecker: Hast du bei allen anderen Automarken wie Volkswagen, Audi, Mercedes usw auch...
 
Wohl Montagsauto gehabt?
 
Und schon geht es wieder los mit 'optimiert fuer' im Web. Dabei waren wir kurz davor, davon wegzukommen.
 
Kann man für eine schlechte Software optimieren?
 
Schön, da hat das Internet ja endlich wieder eine "Killerapplikation"

Systemvoraussetzung Breitband Internetanschluß (6 MBit empfohlen)
Windows PC mit Prozessor: 1,83 GHz
 
Ja das ist schnell und sieht gut aus, aber okay... :D
Die Anforderungen sind ja wirklich ein Witz, außer vielleicht für Notebooks. Ansonsten eigentlich gut gemacht von Microsoft.
 
Das zeigt eben dass BMW einfach nur geil ist. Die sind immer modern und anspruchsvoll, nicht nur was deren Autos angeht :) ... mercmüll würde sowas nie machen, genausowenig wie gute autos.
 
Stimmt, deren Werbung kann man auch ohne Microsoft-Müll fehlerfrei anschauen.
 
@besserwiss0r: vllt solltest du silverlight installieren...oder bist du nur geistig zu schwach? Naja bei mir geht die seite fehlerfrei
 
@revo-: Glaube das neue CD von Mercedes und Projekte wie z.B. MixedTape sind modern und nicht von BMW abgekupfert. Und da beide Automarken nicht mein Ding sind muss ich, um meine geistige Überlegenheit zu demonstrieren, jeweils hinten -müll / -schrott anhängen, damit auch geistig unterlegene meine Gedanken nachvollziehen können [ironie /]
 
BMW baut die geilsten Carrosen! BMW bringt neue technologien raus, und scheiss Merc muss natürlich einiges kopieren und will dan als der grosse erfinder da stehen!
 
@royalfella: (Ironie) Und mit Hilfe von Silverlight hätten sie schon früher ihre Probleme mit dem ABS-Bremssystem bei Motorrädern gelöst. Noch etwas zur News: Der alte Werbetrick mit Autos (und/oder Frauen) zieht ja immer noch. Ansonsten nicht für ungut und allzeit gute Fahrt.
 
due Qualität der Videos und die Ladezeiten haben überhaupt garnichts mit Silverlight zu tun, nim. nimm2 und überlegt beim Kauen in ruhe was für einen bezahlten Quatsch du da verzapfst.
 
Ist totaler Quatsch, M$ hat keine Chance gegen Flash, denn Flash läuft auch unter Linux ... mir würde mal interessiern, wann M$ eine Linux-Variante raus bringt :-D
 
@basti2k: Lesen ist wohl nicht so deine Stärke, oder?
 
@sushilange: Dafür ist Nachdenken deine? Flash gibt es sogar als Klone für andere Systeme. Meinst du sie alle wie auch - und vor allem - Linux wollen "ihren" Zugang zu Iternetinhalten von Balmers Gnade abhängig machen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles