Mobilfunkprovider Debitel plant eigenen iPhone-Tarif

Telefonie Bereits am Mittwoch haben wir darüber berichtet, dass die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, T-Mobile, nach einer einstweiligen Verfügung des Konkurrenten Vodafone, das iPhone nun auch ohne Vertrag anbietet. Der Preis für das Telefon liegt bei ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zur Erinnerung, da geht kein UMTS, was so einen Datentarif ad absurdum führt. Das ist so als wenn ich mit einem PC, der eine 500-Euro Grafikkarte eingebaut hat, professionelle Bildbearbeitung machen möchte, aber nur MS-Paint zur Verfügung habe.
 
@Der_Heimwerkerkönig:
Wie da geht kein UMTS? Versteh ich jetzt nicht... iPhone kann kein UMTS joah aber den kappes der eh nur in Ballungsgebieten geht braucht eh kein Mensch... EDGE ist fast und bald ganz Flächendekend verfügbar und das is 4-fache ISDN Geschwindigkeit. Absolut ausreichend fürs iPhone. Und die anderen Anbieter machen sich allesamt nur lächerlich mit ihrem gerede und gehabe. Allesamt schlechte Verlierer. T-Mobile hat nun mal das beste Netz und auch den besten Service (ich rede von T-Mobile und nicht von der Telekom) Mein Gott da leg ich gerne ma 5 -10 Euro mehr auf den Tisch beim Tarif bevor ich mit e-Schluss oder so telefoniere...
 
Hallo !

Wer gerne das Design von den ipod mag aber nicht bereit ist 1000 Euro für ein Steinzeitprodukt auszugeben, dem empfehle folgenden Mp3 player, der hat zusätzlich noch ein Radio, Dikiergerät und kann alle MP3 abspielen. Info: http://www.amazon.de/ONDA-VX858-Player-TouchScreen-Schwarz/dp/B000X42N8U/ref=pd_sbs_ce_title_1/028-7511501-0270151

MFG
Werner
 
@werner-1: Bei Ebay sogar nur 44,99 Euro (sofort kauf) + 29,99 Euro Versand :(
 
@werner-1: Was soll die blöde Werbung hier? MIt Ref ID... willst Geld verdienen wa?
 
@werner-1: Das Teil ist kein vergleich zum I-Pod Touch. Das sieht ihm auf nem Bild vielleicht ähnlich aber in der Realität (mein MediaMarkt hat beide) sieht das ganz anders aus.
 
Wer ja meint, dass das iPhone schon teuer ist, und er muss es unbedingt haben um sein Ego zu steigern, der kann sich ja auch ein "Vertu Ascent Ti" kaufen, - kostet ja nur schlappe 5.250 Euro (ohne Vertrag).
 
@KamuiS: da empfehle ich doch eher die Limited Edition von Goldvish...
 
@h2-x_de: Ich habe das Handy nur erwähnt, weil man sich dieses noch in etwa, als "verrückter" Normalverdiener leisten kann. Das von dir erwähnte geht ja bereits in den Bereich eines Eigenheims. :)
 
@Heimwerkerkönig: Was ein Kommentar. Schon mal mit dem iphone gesurft? Anscheinend nicht. So tragisch ist es nämlich nicht, dass es kein UMTS unterstützt. Es sei denn, man braucht es allein um Videos aus dem Netz anzuschauen.

Zum Netz: Das Netz von t-Mobile ist am weitesten ausgebaut. EDGE mit Debitel in irgend einem anderen Netz, dann viel Spass. Ich erinnere nur an die Datenflat von Base, die auch wirklich nur in vereinzelten Ballungszentren zu benutzen ist. Dann nützt einem eine Flat auch nichts mehr. :-)
 
@emu101

du hast sowas von recht..ausserdem kommt beim umts auf anwendungbasis nur knapp mehr raus als umts...HSDPA macht den unterschied. aber naja möge man die unwissenden nicht strafen.

Die connect hat nicht umsonst T-Mobile 8mal zum netz des jahres gemacht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich