Opera Mini 4 bereits eine Million Mal heruntergeladen

Internet & Webdienste Vor zwei Wochen berichteten wir darüber, dass die norwegische Software-Schmiede Opera ihren gleichnamigen Mini-Browser in der Version 4 veröffentlicht hat. Damit ist es möglich, beliebige Websites auch auf dem Handy aufzurufen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nah Mal sehen, ob FF Mobile da mithalten wird! ^^
 
@KirillSp: FF sind Kondome ,)
 
oper ist als normaler browser unbeliebt... aber als mobilebrowser nützen ihn sehr viele... =)
 
@KarlKoch23: du täuschst dich ganz entschieden.
 
@screenchild: öhm... opera wird zu 0,8 % oder so genutzt.... nennst du das etwa beliebt??? o_O
 
@KarlKoch23: Man kann nicht genau sagen, wie hoch der Marktanteil von Opera ist, da er sich auch als IE und FF ausgibt. Und selbst wenn er tatsächlich einen so niedrigen Anteil hat, sagt das nichts über die Qualität! Du verwechselst "Beliebtheit" mit "Verbreitet". Der IE hat den höchsten Marktanteil. Würdest du aber sagen, dass er beliebt ist?
 
@KarlKoch23: und IE ist mit über 80% der beliebteste webbrowser?
 
@KarlKoch23: Unbekannt ist nicht gleich unbeliebt!
 
@angel29.01: ich habe nichts über die qualität gesagt! ich mag opera..aber wegen dem wird er trotzdem nicht viel genützt..../////... ok, dann habe ich mich halt falsch ausgedrückt... dann ist er zwar nicht unbeliebt aber er hat einen kleinen marktanteil...
 
@KarlKoch23: Vielleicht beträgt der gesamte aAnteil nur 0,8%. Ich denke in Deutschland und in Norwegen :) sieht das anders aus.
Freu mich schon auf die Final 9.5.
 
"So kann eine Webseite nach dem Aufruf jetzt komplett dargestellt werden, so wie man es vom PC gewohnt ist." - Ich glaub ihr habt euch noch nicht angeschaut, wie das genau gemacht wird. Es ist genial, aber mit "wie man es vom PC gewohnt ist" hat es nichts zu tun.
 
@Lofote: Richtig, mit einer 320x240 Auflösung ist es sehr schwierig eine Desktop Ansicht hinzubekommen. Aber wie der Opera Mini Browser das macht ist schon genial. Zuerst eine Ansicht der Seite im Überblick, und dann ein Zoom auf einen beliebigen Teil, ist wirklich genial. Das beste was ich bisher auf einem Mobile / PPC gesehen habe!! Wenn FF Mobile ans Laufen kommt, müsste sicher eine ähnliche Technologie verwendet werden.
 
die technik nennt sich aber von opera aus "PC View"... :)
 
kann man es jetzt mit SAFARI auf IPhone vergleichen? Wenn ja, ist es besser? Flash Unterstützung? Auf IPhone Nutzbar?
 
@LastSamuraj: Soviel ich gehört habe (kann ein Gerücht sein), darf man gar nix anderes außer iPhone-Software selbst auf nem iPhone benutzen.
 
@Lofote: KEIN gerücht...
 
Nächstes Jahr kommt jede Menge Fremdsoftware. Hoffentlich auch Opera und der FX.
 
@CmYk: Super, Opera und Firefox als Web2.0 Anwendung im Safari. :-) Das ist sicher recht effektiv.
 
die 4 millionen wundern mich nicht. is absolut genial.
verwend den opera neben meinem blackberry übrigens auch auf dem pc und der wii.
 
Super, zwar ist nun mein Lieblingsbrowser auch auf Handy, aber leider nutze ich kein Internet über das Handy :)
Aber das kann sich ja noch ändern.... :D
 
Also ich nutze den Opera Mini jetzt seit Beta 3 und ich kann eigentlich nur positives darüber sagen. Ich finde er lässt sich super bedienen, hat ein paar echt gute Funktionen. Ich kann den echt nur weiterempfehlen.
 
Kann mich nur anschliesen, nutze den Opera Mini auf meinem N80 und es werden Seiten deutlich schneller geladen und vollständig angezeigt als mit dem Symbian eigenen Browser.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!