Oddworld: Der Klassiker soll bald ins Kino kommen

PC-Spiele Viele bekannte Spiele finden derzeit ihren Weg auf die Leinwand, beispielsweise Hitman, Resident Evil und Doom. Wie die Website GamesIndustry.biz berichtet, soll nun auch das klassische Action-Adventure Oddworld verfilmt werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das GAME war geil *erinneremichandiealtegutezeiten*
 
@LastSamuraj: das nennst du "gutealtezeiten" ? da gibt es noch ganz andere Konsolen und Spiele einige Jahre zuvor. C64, Amiga, Atari, NES,
 
@tewpak: jeder hat seine eigenden guten zeiten.es sind nich alle so cool wie!!11 -.-
 
ich spoiels heute noch :D eingfach saugeil das spiel
 
Hoffentlich rülpst und furzt er dann auf der Leinwand. :D
 
@TommyBoss: Na zum Glück gibt es hier zu Lande noch kein Duftkino :)
 
ich fande das spiel auch richtig geil.
 
Das Spiel ist und bleibt einfach sau sau geil. Der Humor was 1A. Ich kann mich heute noch drüber tot lachen.
 
eines der besten jump´n run spiele für den pc. hatte eine sehr gute story und hat echt sehr viel spaß gemacht. schade das es nur 2 teile auf dem pc gab und der dritte teil nur für die konsole gemacht wurde. ein sehr gutes 2d spiel. man sieht und sah an dem spiel, dass nicht immer alles 3d sein muss. auch die videosequenzen im spiel waren nicht von schlechten eltern. einfach ein kult spiel :). sollte wirklich ein kinofilm kommen, dann.....könnte ich mir durchaus vorstellen das eine neuauflage der alten teile kommt, oder das sogar ein weiterer teil kommt. was ich selbst in meinem alter doch begrüßen würde :)
 
ja das spiel war/ist einfach gut - nur verschließt es sich mir völlig (übrigens damals auch schon bei "streetfighter" - und in den folgejahren auch bei anderen game-movie-umsetzungen) warum es zu einem film verwurstet werden soll/muss! ich meine was soll das? die paar zeilen story? ist doch für'n arsch das ganze - wie so ziemlich bei fast allen spiele-umsetzungen in der vergangenheit. was aus den meisten geworden ist weiß man ja........die filme haben sowieso meistens nichts mehr mit den games gemeinsam - ausser dem namen des jeweiligen und den figuren - und das alleine wird schon oft nicht einmal korrekt wiedergegeben.
 
@bilbao: lies nochmals den oberen text genau :) dort steht das es ein ANIMATIONSFILM wird :). deshalb ist alles machbar. streetfighter, doom usw.. waren alles filme mit realen personen. das filmumsetzungen meistens nicht sehr gelungen sind, das stimmt. aber bei einem animationsfilm, da kann man seine fantasie spielen lassen und zudem braucht man keine stuntman, die irgendwelche verrückten oder gefährlichen sachen machen, sondern man kann alles sehr gut am computer produzieren. der film wird bestimmt nicht so schlecht, man muss abwarten wann ein teaser oder trailer auftaucht um sich dann ein bild zu machen (beispiel beowulf).
 
@Sirius5: jacke wie hose - auch animationsfilme brauchen inhalt um gut zu sein. man sah ja was bspw. bei den cartoon umsetzungen zB. der "Mario Brothers" oder "SONIC the Hedgehog" herausgekommen ist. das meiste war/ist halt einfach nur schnell produzierter müll. umgekehrt aber genauso - also film/cartoons-zu-spiele portierungen.
 
@bilbao: Naja... Also bei Oddworld arbeiten Sie schon lange dran. Schon mindestens ein Jahr xD Da war er aber noch nicht in der Vollproduktion... joar und außerdem hat Oddworld bis jetzt irgendwie langweilige Storys habt? Alleine wenn man sich im Spiel die zwischensequenzen anschaut merkt man schon die liebe fürs Detail.
 
@FlowPX2: richtig, zudem ist ein cartoon und ein animationsfilm zwei paar schuhe :). cartoon = tom und jerry, animation = shrek, cars, beowulf usw... das sind himmelweite unterschiede. ich bin gespannt drauf, auch wenn sich oddworld vielleicht als 90 minütiges intro anschauen lässt, so ist das schon einen besuch im kino wert (meine meinung)
 
xD Endlich steh das mal öffentlich xD Das weiß ich schon seit ein Jahr... Hatte da einwenig kontakt mit den Entwicklern. Sind nette Leute bei Oddworld.. besonders Humorvoll ^^
 
Endlich mal eine sinnvolle Spieleverfilmung =)
Oddworld war ja schon immer klasse inszeniert und hat einen Heidenspaß gemacht ... leider hab ich's nich mehr ...
 
ooooh wie geil. bitte bitte jaaa. was hab ich die spiele geliebt
 
Das Spiel war einfach genial... nächtelang mit meinem Bruder gezoggt, weil wir keine Mem Karte mehr hatten :)
Der Film wird auf jeden fall geschaut.
 
Oh mann, das erinnert mich an was, das Spiel war wirklich geil... Ich hab aber beim ersten Teil "nur" 98 statt 99 Mudokons retten können, ich weiß bis heute nicht, wo sich das letzte Mistvieh versteckt hält 0o . Wird Zeit, das ich es mal wieder spiele... Zum Film: Immerhin handelt es sich um einen Animationsfilm, das heißt, dass man sich schonmal auf was Besseres als Doom, Resident Evil etc. einstellen kann IMHO^^.
 
"Follow me!"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen