iPhone nun ohne Vertrag bei T-Mobile - für 999 Euro

Telefonie Apple lässt sich sein iPhone auch mit Vertrag gut bezahlen. Beim deutschen Netzbetreiber T-Mobile wird das Gerät derzeit zum Preis von 399 Euro angeboten, was allerdings eine Vertragsbindung für 24 Monate voraussetzt. Außerdem wird das Handy mit ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja ne iss klar 999Euro!!, dafür bekomme ich für das gleiche Geld 3 HTC Touch oder das neuste von HTC *Name iss mir grade entfallen, und dann bleibt sogar noch massig Geld über.. Die spinnen ja wohl 1000 Euro, Apple ohne Worte, was rechtfertigt diesen horrenden Preis? Style ?? Tztzt Schikki Mikki Gerät Wer HTC noch nicht kennt sollte da mal ein Blick drauf werfen, bin voll von überzeugt super PDA/Smartphones, und auch Top Qualität besitze das HTC Touch und würde es mir immer wieder holen. Achja und Kommentare ala, HTC Touch das iPhone für Arme könnt Ihr euch gleich stecken lassen ..*lach Ah hab Das neuste Modell HTC gefunden:http://www.inside-handy.de/news/10087.html
 
@Mike1971Bln: Es heißt HTC Touch Cruise und wurde von mir soeben vorbestellt :). Man bekommt aber nur 2 davon, denn sie kosten 549 Euro.
 
@Mike1971Bln: Ach ja so blind wie du würde ich gerne durchs leben rennen :)

Was macht das IPhone so besonders? Das jeder darüber redet weil massiv Werbung betrieben wird. Warum hatt vor über einem Jahr sich keiner beschwert das das Nokia 8600 Luna das ohne Vertrag immernoch 759,95€ und mit sogar noch 320€? Weil einfach nur die leute es kaufen die es sich leisten können und wollen. Warum wird hier immer geflamed über solche nichtigkeiten? Wäre ja so als würde man immer wenn ein neuer Porsche vorgestellt werden rumheulen das es ja viel zu teuer wäre und warum kauft den jemand ein opel astra tuhts doch auch .....

naja just my 2 cent

 
@neo9119: (+) zustimm
 
@neo9119: (-) weil dein Vergleich hinkt. Das iPhone ist kein Porsche unter den Handys, kostet aber soviel. Wenn das Ding sein Geld wert wäre, würde ja keiner Meckern.
 
@Mike1971Bln: http://mactechnews.de/images/content_images/iphonenetz.pdf Lesen und verstehen - oder ignorieren. Aber bitte aufhören das hier zum x-ten mal vollzuspammen!
 
@Mike1971Bln: Das ärgert doch nur die Leute, die es haben wollen.Also dich..! Mich stört der Preis überhaupt nicht. Das Iphone könnte 5000€ kosten, wenn man es nicht haben will, dann ist mir der Preis doch Pups-Egal! Allerdings stört mich schon, daß die Porsche so teuer sind...:)
 
@bruiser: Ok Ok Porsche 911 325ps grundausstattung 85000€ vs audi S5 345ps 56000 grundausstattung ... der vergleich besser ?? und deshalb habe ich auch den vergleich zwischen nokia und iphone erwähnt der ist näher an der wahrheit als porsche opel ^^
 
@Bruiser:
Na ja Nokia ist ja nun auch nicht gerade sein Geld wert. Aber Apfel-phone sieht toll aus, allerdings zu teuer und zu wenig Möglichkeiten zu nutzen. Da warte ich lieber auf das Apfel-Phone V2
Und lasst doch mal das ausfallende Gerede das zeugt nur von Minderwertigkeitskomplexen . :) Immer sachlich bleiben,
Gruss.
Easy
 
@Mike1971Bln: Ey die Brennen doch, wofür soll ich den da bitte 1000€ zahlen, weil da Iphone draufsteht...

Viel Lärm um nichts oder noch mehr Lärm um noch weniger *G*
 
@DennisMoore: ... und dann bleiben noch massige 2 EUR übrig wenn die nicht für Versandkosten draufgehen :)
 
@chrisrode: Setzen, 6. Wenn ich 2x 549 rechne kommt bei mir 1098 raus. Also bleibt nix über, denn das iPhone kostet ja nur 999 Euro. Man muß sogar 97 Euro mehr zahlen wenn man statt 1 iPhone 2 Touch Cruise haben will. Mir reicht aber 1 und so spar ich geschmeidige 450 Euro und hab sogar noch mehr Funktionen als mit dem iPhone.
 
@Mike1971Bln:
das ist warscheinlich nur vorrübergehend..bis das rechtliche geklärt ist.. für wieviel sollen die es denn verkaugen? für 450? überleg doch mal.. was wohl alleine die entwicklung des iphones gekostet hat... diese multitouch technik........ ich sage nicht das das htc touch das iphone für arme ist... aber man kann die beiden einfach nicht vergleichen..... das htc touch hat vielleicht rein technisch gesehen mehr zu bieten......... aber an das iphone.. dan kann mir jeder erzählen was er will... kommt performancemäßig und vom bedienkomfort kein anderes ran..... nur weil das htc touch über ein touch-pad zu bedienen ist... ist es noch lange keine konkurrenz zu der multitouch technik des iphones...... nehmt das iphone mal in die hand...spielt damit rum... und danach das htc touch..... beim htc denkt man es wäre 3 jahre alt... allein von der display bedienung......... ich versteh nicht was alle immer über das iphone meckern.... solche technischen spielereien kosten nunmal geld....da ist auch nicht die frage ob mans braucht oder nciht..... hätte apple auf diese multitouch technik und auf die ganzen funktionen verzichtet..... dann wär es auch nicht so teuer.....also 999 ist mir auch zu teuer - klar.... aber 550 für das htc ist mir viiiiieeel zu teuer........ ich finde das angebot mit 399 + vertrag eigentlich völlig in ordnung...... wenn aus den 399 noch 199 werden würden wär es perfekt und ich würde sofort zuschlagen......
 
1000eus für nen handy? naja gut das iphone is schon saugeil, aber für 1000eus. naja is doch ein bissl viel
 
@matzet: Ja, sehe ich genauso. Wer 1000 Euro für ein Handy (oder als was auch immer man das iPhone bezeichnen will) ausgibt, der hat sie doch nicht mehr alle.
 
@matzet: Ein Nokia N95 hat beim Release ohne Vertrag auch immerhin 800€ gekostet und da motzt keiner... :roll:
 
@matzet: Mit Vertrag zahlste mindestens 1699€
 
@ DarkMace Erzähl nicht so einen Bullshit. Das N95 kostete 650 Euro ohne Vertrag.
 
@DarkMace: Ich weiß nicht wie du manche Beiträge hier deutest, aber ich für meinen Teil habe nicht gemotzt, sondern nur meine Meinung dargestellt. Und meiner Meinung nach ist ein Handy keine 1000 Euro wert - egal ob Nokia, Apple oder sonst. Fakt ist aber, dass man beim iPhone für den Namen und den "Kultstatus" bezahlt und nicht für die Technik die dahinter steckt.
 
@ markob: 799€ im Saturn! Und ja, ich bin mir sicher, denn ich hab eins direkt am Release gekauft... Also entschuldige ich mich bei dir offiziell, 1€ Bullshit-Aufschlag dazubeschissen zu haben, ich hoffe du kannst das jemals verzeihen!
 
@ DarkMace: Selber Schuld wennde beim Dummmarkt 800 zahlst...
 
@ >chaos: Mir doch egal, was ich vom Konto meines Arbeitgebers abbuche :-)
 
@matzet: Die UVP des Nokia 8800 Sirocco Edition beträgt übrigens 1099,- EUR
 
@Hinz: das is doch wohl völliger schwachsinn... immer dieses " man bezahlt nur den namen"..... das iphone hebt sich nunmal in einigen dingen deutlich von dem rest ab... siehe multitouch.... nimms doch einfach mal in die hand und bedien es... webseiten größer kleiner ziehen so wie die fotos....und wie extrem flüssig das läuft.... die durchdachte bedienbarkeit wo sich wirklich mal jemand gedanken gemacht hat...... das gibt es auf keinem anderen handy..... sowas kostet nunmal geld... und sowas kann nicht zu einem standard preis verkauft werden............
 
999€ für ein Handy ? Ich seh überhaupt kein Gold oder was macht das Handy so besonders ? einfach lächerlich
 
@beastli: *es kann Fliegen....
 
@beastli: Apple hat es absolut nicht nötig zu protzen weswegen das iPhone nur innen vergoldet ist. :)
 
@beastli: Die ganzen Materialien die verarbeitet wurden macht es so besonders. Ist also eine teure und gesundheitsschädliche Telefon schleuder :D
 
@beastli: Lächerlich - keineswegs, eher offensichtlich ... Offensichtlich nämlich, dass sie es gar nicht ohne Vertrag verkaufen WOLLEN und es nur anbieten, um sich rechtlich abzusichern.
 
@bwspeakers: Richtig. Denn T-Mobile möchte natürlich ungern auf die 50 Euro im Monat verzichten und Apple noch weniger auf das Drittel vom Umsatz mit dem Kunden, den T-Mobile an Apple abführen muß. Freu mich jetzt schon wenn Steve Jobs wieder damit angibt das er nur 1 Dollar im Jahr verdient hat und verschweigt das er mit den Aktien zig Millionen Dollar mehr auf der hohen Kante hat als noch vor einem Jahr.
 
schnäppchen... dann telefonier ich mit nem notebook... hammer... =)
 
@KarlKoch23: Das wird aber auf die Dauer schwer, wenn man sich das Ding an's Ohr hält.
 
Ipod touch + ein echt geiles Handy = min. 200&$8364: gespart.
 
@carrera: HTC Touch Cruise + gar nix = 450 Euro gespart. Außerdem hat man noch ein eingebautes Radio, GPS und UMTS. TomTom 6 ist auch noch dabei.
 
lol ne oder?! naja warten wir mal auf die android-handys. hab mir des mal im emulator angeschaut - no chance für windows, apple und co
 
Mist! Eigentlich wollte ich heute ja nicht mehr zum T-Punkt, aber bei dem Schnäppchenpreis hol ich mir doch glatt mal eben 3 Stück, falls 2 kaputtgehen sollten.
 
@all: was regt ihr euch so auf?? ihr müsst es doch nicht kaufen. und die, die es unbedingt haben wollen, sind auch bereit es für diesen preis zu kaufen.
 
@renegate98: Hast ja irgendwie Recht, ist aber trotz alledem einfach ein Horrorpreis.
 
Tsss.....war ja klar. Habe mir heute die Connect geholt. In der Ausgabe ist ein Test vom iPhone. Ist in deren Rangliste mit 367 von 500 Punkten und so der Note befiedigend auf Platz 86 von 95. Also: gemessen an deren Urteil ist das ding nicht das Geld wert. Das N81 ist mit 416 Punkten neuer Spitzenreiter und kostet die Hälfte. Jaja......fürn Appel muß man halt immer draufzahlen.
 
Ohne Apfel wär das Ding 700€ billiger! :-P
 
@bigb702: das beruht villeicht nur auf dem preisleistungverhältnis...... wenn das iphone billiger wäre ...wäre es auf platz mindestens auf platz 2...........ich finde wenn man geräte testet...dann sollte man auch nur das gerät testen..und nich den anschaffungspreis mit einberechnen..... klar das kann man dazu schreiben..dass es jeder weis... aber das preisleistungsverhältnis sagt doch nichts über das gerät ansich aus........ und ausserdem is mir egal was iregndwelche zeitschriften schreiben.... ich weis seler was ich brauche und haben möchte und auch was ich bereit bin dafür auszugeben...... was nützt mir das oberhandy von platz 1... wenn ich es hässlich finde, die funktionen nicht gebrauchen kann? da nehm ich lieber was von platz 100... was mir persönlich gefällt und wo ich die funktionen auch gebrauchen kann und was mir rein technisch extrem gut gefällt.....das ist nunmal das iphone.................
 
Erst meckern alle (mich einbezogen) dass es das NUR bei T-Mobile und NUR mit Vertrag gibt, jetzt gibts das ohne Vertrag und Simlock da isses immernoch nicht recht.

Wenn's nach manchen geht, darf das Handy selbst ohne Vertrag maximal 100 Euro kosten alles andere wäre zu viel.

Mein Gott, es ist doch gut so. Wem's zu teuer ist muss es sich ja nicht holen.
 
@b0toxXP: ein handy sollte ohne vertrag nicht mehr als 600€ kosten. weil soviel kann das iphone auch nicht...
 
@b0toxXP:

Jedes Handy ohne Vertrag kostet gegenüber dem mit Vertrag wenn es hoch kommt 250€ nur das IPhone haut 600€ Aufschlag rein. Mit welcher Begründung?

Es ist gut, es sieht schick aus und hat auch noch andere gute Sachen, aber andere Handys genauso. Ich versteh nicht wie sowas erfolg haben kann. Der Name Apple steht für meist gute Produkte, aber das ist einfach zu übertrieben.
 
799,- wären wohl betriebswirtschaftlich "logisch" gewesen. Weil wegen: 399,- + 24 * 16,67 (min) und dann aufgerundet auf Unter-Euro-Schwellenpreis-Grenze. ...

Die 200,- Aufschlag sind dafür, dass Timo Beil das ja eigentlich gar nicht will. ...

Oder es ist sogar eine Mischkalkulation für Apple ... dann: 399,- + 24 * 23,33 und aufgerundet auf Unter-Euro-Schwellenpreis-Grenze. ...

Vorausgesetzt, Timo muss für jedes Vertragsmodell gleichermaßen 1/3 der monatlichen Einnahmen abführen.
 
So lächerlich..wenn man bedenkt dass man ein komplett freigeschaltetes für ~ 350 € bei ebay.com oder anderen US Händlern bekommt.
 
Vodafone ist aber auch der Knaller: Erst haben sie sich um das iPhone beworben (und hätten es dann wie Timo Beil gemacht) und nachdem sie es aufgrund ihrer eigenen Unbeweglichkeit nicht bekommen haben, klagen sie ... Vodafone will eigentlich nur am "alten" Vertrags- und Geschäftsmodell festhalten, um nicht einem Gerätehersteller eine Provosion zahlen zu müssen. Aber die Umsatzprofite wollen sie einsacken ...
 
Der Preis ist gerechtfertigt. Wer es nicht will braucht es ja nicht zu kaufen, also LASST APPLE IN RUHE, nur weil ihr kein Geld habt !
 
Denn mal los, ich höre...warum ist der Preis gerechtfertigt? Was hat es, was andere Smartphones nicht haben? Ja ich bin sicher, du wirst dir gleich 5 von denen kaufen, du hast ja bestimmt das Geld dazu! ^^
 
@cmaos@mac.com:

unqualifizierte Aussagen ohne Begründung sind der HIT

Wer sagt das es mit Apple zutun hat es kann auch die Telekom für den Preis verantwortlich sein.
 
@cmaos@mac.com: würde mich auch interessieren, warum der preis gerechtfertigt is...@beastli: natürlich wird der preis von t-mobile festgelegt.. aber ich denke das apple da auch nicht schlecht dran verdient... die verkaufen das produkt sicher auch nicht viel günstiger...
 
@cmaos@mac.com: wolltest du nicht sagen "EURE ARMUT KOTZT MICH AN" ? arrogante menschen gibt es ...
 
@cmaos@mac.com: muss ich dir diesesmal recht geben. obwohl es nur durchschnitt ist kann apple es so teuer verkaufen wie es will, es muss ja keiner kaufen dem es zu teuer ist. es ist ebenso wie bei den meisten sachen, weshalb ich auch auf nokia n95 gesetzt habe das war es mir wert, einem anderen vielleicht nicht.
 
@OSlin: das n95 kostet aber weniger und kann mehr... das ist der unterschied... =)
 
ihr fallt aber auch immer wieder auf die lustigen Trollversuche von cmaos@mac.com rein^^ :-D
 
@cmaos@mac.com: Du musst dringend beim Trollen besser werden, das geht so nicht weiter mit dir!
 
Der Preis ist denk ich nur so hoch, da T-Mobile das iPhone am liebsten nicht ohne Vertrag verkaufen will... aber da Vodafone das ganze vor Gericht gebracht hat, mussten die das halt rausbringen, zu den Preis kaufen es sicherlich nicht gerade viel... aber niemand kann mehr was gegen T-Mobile sagen... finde ich zwar nicht gut, aber da ich eh für so einen Preis niemals ein iPhone kaufen würde... ist das mir relativ egal :)
 
Die Fertigungskosten liegen ja laut Schätzungen bei etwa 265,83 US-Dollar. Da ist ein Verkaufspreis von 999 Euro doch normal. Was habt ihr nur? :)
 
@grassi2000: 265,83/1.48=179,61 Euro, sagen wir mal mit overheads,p&p 200 euro, und dann sind 999 euro=400% prozent gewinn NORMAL ? scheinbar haben wir uns schon an vieles gewöhnt....
 
@mf2105: im verkaufspreis von 999 euro ist aber noch die mehrwertsteuer auch drin.
 
Für den Preis kauf ich mir lieber nen zweiten, neuen PC... ich versteh diesen Hype um dieses Dreckshandy nicht... und nur weil Apple draufsteht, kann man wohl kaum das doppelte dafür verlangen (siehe ebenfalls die lächerlichen Preise für Ipod etc, nur weil dort ein "geniales" und wärmegestäuertes Scrollrad zum Einsatz kommt, kostet der Mist gleich mal das dreifache, im Vergleich zu einem ähnlich wertigen anderen MP3-Player der selben Speicherkapazität .... Aber das ist eben Apple .... die veräppeln einen :)
 
@citrix: Richtig - Du verstehst es nicht! :-)
 
Der Preis geht absolut nicht in Ordnung! Und das gilt nicht nur für das IPhone, auch jedes andere aktuelle Top-Gerät, für das der Hersteller zwischen 500 und 1000 Euro angibt ist einfach viel zu teuer.
Vielleicht täuscht die Euro-Welt darüber hinweg, dass wir hier über Handypreise diskutieren die mal an die 2000,- DM waren! Das sind Preise, die an die Anfänge des D-Netz erinnern. Damals legte man auch rund 500,- Euro für ein Gerät mit Vertrag hin. Gut, die Dinger können heute deutlich mehr, aber für ein paar Features sollte man nicht soviel wie für einen Gebrauchten Kleinwagen bezahlen müssen.
Ich erliege selbst auch oft dem "Zwang" alle 1-2 Jahre das modernste Gerät haben zu wollen. Und solange es genug Käufer gibt, wird sich auch weiterhin nichts an der Preispolitik ändern. Das selbe gilt für Minutenpreise. Was ist an einem Minutenpreis von durchschnittlich 50 Cent revolutionär? Es würde sich öfters mal lohnen, die Preise wieder in D-Mark umzurechnen, aber das ist ein anderes Thema.
 
@recoil: 100% agree.... viele haben echt vergessen, wieviel DM so manches Zeug kostet.... Hat früher ein TOP-PC noch 999Mark gekostet, kannst du heute locker das doppelte drauf legen.
Der Euro täuscht halt über den hohen Preis weg, das ist genau der Grund, warum viele Leute einfach irgendwas kaufen, ohne drüber nachzudenken, was es eigentlich wirklich kostet.
Wenn man überlegt, dass das IPhone knapp 2000(!!) DM kostet, da würde der ein oder andere doch ein bisschen kritischer blicken...
Aber das selbe haben wir ja bei Zigaretten, Benzin, Hardware usw...
 
@citrix: vergiss doch mal die d-mark. hast du schon mal etwas von inflation gehört? etwas, was damal 100 d-mark gekostet hast, würde heute keine 100 d-mark kosten. ein auto hat auch mal 5000 d-mark gekostet. wo hast du ende der 90er noch ein auto für den preis gesehen? also der vergleich mit der mark hinkt von jahr zu jahr immer mehr
 
@renegate98: Der Inflations-Schmäh wurde von den Wirtschaftstreibenden in die Welt gesetzt um zu vertuschen, das der Euro ein Teuro war. Seit der Euro-Einführung sind die Preise in bestimmten Bereichen nämlich weitaus stärker gestiegen, als es durch die Inflation zulässig wäre. Praktischerweise sind aber ausgerechnet viele dieser Waren nicht in jenem Warenkorb enthalten, der zur Grundlage der Inflationsberechnung herangezogen wird.
 
Omg ich wusste gar nicht das Schrott so teuer ist. Mal im ernst das Dingen ist nie im Leben so teuer.
 
zitat: "Mal im ernst das Dingen ist nie im Leben so teuer."... ja, das is nur ein märchen... winfuture hat das erfunden =)
 
@KarlKoch23: Das Nokia N95 ist sogar Preisswerter obwohl es Technisch überlegen ist mal abgesehen von dem "30% Ausfallrate Touch dingens"
 
Tja, sowas ist auch eine Möglichkeit. Aber die Exklusivität - also das man das iPhone nur bei T-Mobile kaufen kann - wird eben nicht aufgehoben. Das als Hinweis an meine Mitdiskutanten der vergangenen Tage.
 
ein handy welches man nicht mit einer hand bedienen kann ist in meinen augen kein handy :)
 
@ beastli

Bei uns verkauft sich das Ding ja auch nicht gut bzw. viel schlechter als in Ammi-Land am Anfgang. Bei denen ist das ja nur ein Erfolg, weil Ammis voll auf Apfel abfahren.
 
Also für 1000 Euro kauf ich mir lieber ein MacBook und häng da über Bluetooth mein jetziges Nokia 6110 Navi als Modem dran, wenn ich unterwegs bin. Da hab ich mehr von!
 
kann es sein, dass 90% der flamer hier so ein teil gerne hätten, aber nicht wissen, wie sie es machen sollen? hey kiddies, wie wäre es mit ferienarbeit statt eier schaukeln? hey studies, wie wäre es mit jobben statt saufen und zusätzlich die vorlesung dadurch verpassen? und die arbeitende bevölkerung? in den usa sind 2 jobs nicht so selten. es gibt auch so etwas wie heimarbeit. __ zudem kann man sparen oder die ausgabenprioritäten anders setzen. also hört auf zu jammern. wenn ihr es wollt dann tut was dafür. und wer es wirklich nicht will - auch gut. ____ :-)
 
Hallo!

999 Euro für das IPhone.
Das ist jawohl unglaublich.
Das Ding kann nix und mal soll soviel Geld dafür zahlen.
Na ja, Apple halt. Teuer, teuer und nochmals teuer.
Egal welches Gerät es ist von Appel.
Bei Apple stimmt einfach das Preis/Leistungsverhältnis nicht.

Ich habe einen MDA Vario II. Ist von HTC.
Mittlerweile gibt es den Nachfolger (MDA Vario III).
HTC stellt wirklich super Geräte her!
Und da stimmt auch der Preis!

Ich werde nur noch HTC PDAs / Smartphone kaufen!

Der große Vorteil ist auch das HTC Windows Mobile als Betriebssystem auf den Geräten hat. Damit hat man ein Standardsystem was auch vernünftig kompatibel ist und man problemlos an den PC anschließen kann für Datenabgleich etc.

Gruß
svenyeng
 
Welches Spiel treibt eigentlich Vodafone hier? Laut neusten Meldungen wird Vodafone exklusiv das UMTS iPhone nächstes Jahr verkaufen...?
 
Ja HTC Touch Super Toll etc.? Kann ich kaum nachvollziehn. Hab des blöde Teil 2 Monate gehabt und bin absolut unzufrieden. Die Grafik ist absolut unflsüssig. Rechenfehler und Grafikhacker sind sichtbar. Windows Mobile 6 is in sachen Speed der letzte Schrott. Bluetooth Headsets werden zwar erkannt aber nur angesprochen wenn man Glück hat und selber rauswählt... Tolles Handy... Ich hab das Iphone und bin mehr als zufrieden. Bluetooth kompatiblität ist erstklassig und funzt wie zb. bei nem Motorazer V3. Wenn man angerufen wird springt es an und man kann den Anruf sogar annehmen übers Headset. Das versucht mal mit nem HTC Touch, viel vergnügen und Frust. Und mal nebenher bemerkt ne. Und Videowiedergabe aufm HTC? Lächerlich. Audio Qualität aufm HTC? Lächerlich. Klasklarer Klang und Excellentes Media Playback sowie zusätzlich Telefon und SMS und Mail und Web-Browsing. Das funzt aufm Iphone und das Flüssig. Jeder MP3 Player inkl Videoplayer aufm Markt kann einpacken. Klar das Display is nich der Hammer in sachen grösse, dafür aber in der Qualität. Gut das Apple nun 999 Euro verlankt ohne Vertrag versteh ich auch net. Es sollten nach der Preissenkung eigentlich 799 Euro sein aber egal. Das mal zum Vergleich Iphone und HTC...
 
@Holodock: mach mir keine angst - ich will mir das htc touch cruise bzw das xda orbit 2 kaufen. wenn ich das so lese, bekomme ich zweifel an der entscheidung. nur wenn es an windows selber liegt, sollte es ja updates geben, die die probleme beheben, oder kommen die dann eher spärlich?
und noch was zum iphone: das problem dabei ist, dass es zum einen keine mms empfangen/versenden kann und das bluetooth funktioniert nur mit einem headset - mit einem bluetooth-autoradio würde das nicht funktionieren.
 
@Holodock: RE@renegate98: Nuja es liegt offensichtlich an windows mobile. ich mein windows allgemein. versuch mal ein bluetooth headset mit nem pc zu koppeln. geht auch nich richtig. nur wenige programme nichmal windows eigene können mit dem gerät umgehn. wie soll das dann ein telefon mit windows beherrschen...???? und im gegenzug zu windows mobile 5 was auf meinem navi drauf is is des wm6 ne katastrophe in sachen reaktion und geschwindigkeit...
 
Jetzt sind sie endgültig übergeschnappt! Der Verstand von Jobs und seinen exklusiven Vertriebspartnern scheint nicht mehr in der Realität geerdet zu sein. Man darf überdies annehmen, dass dieses Angebot eine Reaktion auf die Klage von Vodafone ist, um dieser etwas Wind aus den Segeln zu nehmen. Wie auch immer, diese Alibi-Aktion ist an Dreistigkeit kaum noch zu überbieten.
 
@Der_Heimwerkerkönig: T-Mobile hat gottseidank ja auch gar nicht vor, davon welche zu verkaufen. Vodafone sollte sich besser mal zurückhalten. Hätten sie den Zuschlag fürs iPhone bekommen, würden sie es schließlich nicht anders machen. Ich hoffe nur T-Mobile ist klug genug, beim Gerichtstermin das qBowl (oder wie das Ding heißt) als Gegenleistung zu verlangen.
 
leute kauft euche das Teil nicht!
Mich kotzt es an die ständigen Iphone Meldungen.
Wer die Kohle hat holt sich das Teil,alle anderen wie ich wohl eher nicht.
Bin mit meinem N73 zufrieden,hat leider kein WLAN,aber selavie,brauch ich explizit auch nicht.

zum MP3 Player,möchte gerne wissen,wer Stundenlang sich MP3 anhört,paar Lieder druff und fertig(2GB Mini-SD Karte is my).
Zum WLAN,glaube nicht das es irrsinnig viele Leute gibt die das ausschlieslich benützen,wer die Kohle für ein iphone haben sollte,ser dolt sich besser ein Subnotebook für 3500 euro und fertig.
Im allgemeinen sind das Menschen in der Mittel oder Oberklasse,die Unterklasse holt sich das wohl auf Vetrag und zahlt sich dumm und dämlich aber habt ihr auch ein mehrnutzen?mfg
 
@isiksa: Nimm's mir nicht übel, aber "selavie"... Ich schmeiß mich weg!
 
hey ich hab kein iPhone und ich lebe noch :-)
und ganz ehrlich, ich kann auch wirklich gut darauf verzichten.

Wenn ich unterwegs bin verspüre ich nicht den Drang nebenher im Internet zu surfen.
Musik hören und Schnappschüsse machen kann ich auch wunderbar mit einem, ohne Vertrag ca 700€, billigerem Gerät.
Also für mich stehen Ausgaben/Nutzen in absolut keinem Verhältnis. Aber nun gut wer es haben will, soll es sich holen :)

lg rico
 
RE@renegate98: Nuja es liegt offensichtlich an windows mobile. ich mein windows allgemein. versuch mal ein bluetooth headset mit nem pc zu koppeln. geht auch nich richtig. nur wenige programme nichmal windows eigene können mit dem gerät umgehn. wie soll das dann ein telefon mit windows beherrschen...???? und im gegenzug zu windows mobile 5 was auf meinem navi drauf is is des wm6 ne katastrophe in sachen reaktion und geschwindigkeit...
 
Ich möchte es nicht mal geschenkt haben. Ich habe die Faszination die sich angeblich hinter Apple verbirgt noch nie verstanden. Das hat schon 1985 in der Schule angefangen mit dem Apple Macintosh. Das Ding war einfach nur hässlich und unbenutzbar im Vergleich zum Amiga oder Atari ST. Und diese Design Irrungen ziehen sich munter durch die Apple Geschichte (Ich sag nur iMac (ROFL). Von den aufgerufen Preisen will ich gar nicht anfangen, die waren schon immer dermaßen überteuert - aber kein Wunder bei so geringen Stückzahlen kann man halt nicht günstiger produzieren...
 
@indoxos: da du schon 1985 in der Schule warst, scheinst du ja nicht zu den Kiddies hier zu gehören, allerdings scheinst du trotzdem wohl damals noch so jung gewesen zu sein, dass du mit Rechnern in erster Linie spielen wolltest. Denn im produktiven Bereicht war Apple damals - also 1885 - mit seinen Macintosh-Rechnern und z.b. Apple Works der Konkurrenz Lichtjahre voraus.
 
wenn noch ne eins vorn dran wäre , hätte ichs gekauft .
aber so billig nicht , wo komm ma denn da hin ...
 
Ein Gerät für 999 Euro anzubieten, das auf dem freien Markt $399 (=270 Euro) kostet, ist das nicht schon sittenwidrig?
 
@quetz67: sittenwidrig ist es nicht, aber wie sagte mal einer:jeden tag kommt ein dummkopf auf die welt,man muss nur einen finden.
 
(2) Nichtig ist insbesondere ein Rechtsgeschäft, durch das jemand unter Ausbeutung der Zwangslage, "der Unerfahrenheit, des Mangels an Urteilsvermögen oder der erheblichen Willensschwäche" eines anderen sich oder einem Dritten für eine Leistung Vermögensvorteile versprechen oder gewähren lässt, "die in einem auffälligen Missverhältnis zu der Leistung stehen".
 
@quetz67: ne edeln..tte verlangt auch mehr :-)
 
399$ ?? Aber doch in den USA mit Vertrag von AT&T wenn ich mich recht entsinne... (unlocked um 600$).

Übrigens in Österreich Vertragsfrei legal für 660 Euro.
Wer es jetzt hier bei T-Mobile für 999 Euro kauft, sorry, der ist nicht mehr ganz Fit im Gedächtniszentrum.

Das ganze zeigt doch nur daß sich T-Mobile mal wieder zu weit aus dem Fenster gelehnt hat. Hätte sie sich doch denken können, daß das Ärger gibt.
 
Welch Glück, daß die kein Monopol auf den Verkauf von Grundnahrungsmitteln haben!
 
@pbird: Die haben auch keines im Handysektor. Oder was genau wolltest Du ausdrücken?
 
@mcbit: Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, daß die Neun Zehntel der Menscheit aus ihrem Snob-Denken heraus ohne mit der Wimper zu zucken verhungern lassen würden.
Apple ist einfach das Hinterletzte und die DTAG ist das Allerletzte!
 
1000 euronen für n handy.. alter schwede..
 
Tja mein Sony hat mit Vertrag 5 Euro gekostet und das beste: ES KANN VIDEOS AUFNEHMEN :) und jetzt flamed mich ihr Bonzen :P
 
tja, wenn ich mein W950i mit dem iPhone vergleiche, muss ich schon sagen, dass Apple klar die Nase vorn hat was das Interface angeht
 
Gut aussehen, nix in der Birne und überteuert...fehlt nur noch, dass sich alle
Edel-Prostituierten passend dazu 'nen Apfel auf die Stirn tätowieren.
 
1000€ .... sonst gehts denen noch ganz gut.
 
Produktion kosten vll 100€ das rechtfertigt nicht den hohen preis-.- Ich zahl doch keine 900€ für einen Name! Wer gibt mir 900€ nur weil ich jan heiße!? *wütend in apfel beis*
 
Typisch Äpple, PCs für 3000 Euro.... Ein MP3 P?layer für 400 euro.. Handys die 1000 Euro kosten..

Da wundern die sich das sich die PCs und MS durchgesetzt haben ^^
 
@FairyCosmo: Selten soviel Scheiße auf einmal gelesen!
 
Einfach 1-2 Monate warten, dann gibts das Ding für 799.
 
@mcbit: Und dann ärgern, wenn es im Mai die UMTS-Variante gibt. Wer das Ding jetzt kauft, braucht dies wohl für sein Ego.
 
Selbst wenn es 2.000,- EUR oder mehr gekostet hätte. Den Preis kann der Verkäufer festlegen. Warum muss immer ein entsprechender Gegenwert geliefert werden? Ein iPhone ist NICHT lebensnotwendig (kein Brot oder sonstiges) und muss daher von niemandem konsumiert werden. Aus diesem Grund verstehe ich dieses Gemecker auch nicht. In meinen Augen regen sich immer nur die Leute darüber auf, die es gern ihr Eigen nennen würden und nur das Geld dafür nicht haben. Freut euch doch lieber, dass es besser ausgestattete Geräte für weniger Geld gibt! Wie einige schon sagten: Wer es nicht haben will wird sich nicht über den Preis aufregen...
 
Ähm.... ich will nur kurz anmerken(auch wenn alle in ihren geblubber wieder einen absoluten schwachsinn schreiben), dass t-mobile wohl nicht wirklich darauf aus ist, dass ding um 999 euro zu verkaufen. Der hohe preis soll die käufer abschrecken und besser mit vertragsbindung eins zu nehmen, schließlich bietet t-mobile das iphone um 999 ja nicht ganz freiwillig an.

Also ja es ist betriebswirtschaftlich unsinnig und ich nehme auch an, dass auch t-mobile hofft, dass keine sau dieses teil um den preis kauft. Gibts ja billiger, t-mobile hat so oder so die karten in der hand.
 
@Ijob: danke dafür - ich hatte schon fast den verdacht, niemand würde es verstehen! :-)
 
Jo, kann nur sagen, wer eh schon auf 2 Jahre mindestens 1600,- für ein Telefon ausgibt, hat eh was an der Klatsche! Aber Apple user sind anders, die geben auch 999,- für ein Handy aus... Da führ ich lieber die Mädels aus :-)
Aber seid froh das die GEZ nicht das Iphone in deutschland vertreibt, sonst müssten wir alle eins kaufen :-)
 
Ich finde Herr Jobs kann die Apple Fangemeinde ruhig bluten lassen. Offensichtlich haben diese Damen und Herren jeglichen Bezug zur einem gesunden Preisleistungsverhältnis verloren. Jeder kleine und große Kapitalist wünscht sich solche Kunden. Ich kann Herrn Jobs nur ausdrücklich zu solch einer Kundschaft gratulieren.
 
Angenommen, ich hätte das Ding am 9. für 399 €uro gekauft, müsst ich dann jetzt nochmal 600 €uro zahlen?
 
Nur 999€ ??
Unter 1000€ kaufe ich nichts :-)
 
Der Preis zu niedrig! Die würden sogar das doppelte dafür kriegen. Es gibt immer trotteln, die zu viel Geld haben und sich so etwas kaufen. Angebot und Nachfrage genau wie bei Vista Ultimate für 549,-.
 
Also bei mir ruft der Preis von 999 Euro andere Gedankengänge hervor.
Apple hat schlau verhandelt und durchgesetzt, dass Tmobile für jedes verkaufte IPhon in Vorleistung gehen muss und 1/3 der Gelder die durch einen Vertrag als Minimum hereinkommen würden an Apple in jedem Falle sofort zahlen muss. Also ca. 50 Euro mal 24 Monate = 1200 Euro. Davon 33.33 % (=1/3) rund 400 Euro + 320 Euro für den Einkauf des IPhon (Schätzung = Herstellungskosten + Mage + Apples Verhandlungsgeschick) Das wären dann 720 Euro die Tmobile sofort abdrücken muss. Bleiben noch 279 Euro für Kosten des Unternehmens Tmobile und ein paar Euro Gewinn. Aus dieser Sicht heraus ist der Preis gar nicht so sehr hoch.
Und da T-Mobile zu raffgierig war und das Management kein Plan von der Realität hat (Boah in USA der Renner muss ja in D auch funktionieren), waren Ihnen die Kosten ziemlich egal. Hauptsache Kohle scheffeln und Exclusivität und das wird schon werden.
So sehe ich die ganze Sache. Ist doch eigentlich nicht so ganz falsch oder?
 
Mal ganz ehrlich im Gegensatz zu den 399€+ den billigsten Vertragsbedingungen von T-Mobile sind die 999€ nen Schnäppchen (mit dem Vertrag kostet es in etwa 1600€ und das bei Vertragskonditionen die Unter aller Sau sind...gemessen an aktuellen Standarts). 999€ sind für jmd. , der sich das I-Phone mit Vertrag leisten kann nichts. Was mich wundert ist, dass es anscheinend wohl echt einige Leute geben soll, die bereit sind solch exorbitante Preise zu bezahlen. Anscheinend geht es manchen Menschen in Deutschland wohl doch wieder besser. Ich für meinen Teil habe nicht das Geld bzw. vielmehr nicht den Willen für ein Handy um die 1600 Euro auszugeben, wo ich dann nur 100 Freiminuten besitze und dann für jede weitere Minute satte 39 Cent berappen muss! Das kann die W-LAN/EDGE Nutzung in Verbindung mit derVisual VoiceMail auch nicht wegmachen. Für mich ist der Preis für das Iphone jenseits von gut und böse...als aufgeklärter Konsument mache ich eine solche Abzocke nicht mit
Aber wir leben in einer freien Gesellschaft, wenn die Leute ihr Geld zum Fenster rausschmeissen wollen, dann sollen sie das gerne weiterhin tuen.
 
Ich frag mich echt wo das Geld ist. Für 1000 Euro bekommt man echt den neuesten PC. Sogar mit Vista mit drauf :-)

Dann frag ich mich echt was an dem Handy 1000 Euro Wert ist.
Die silberne Zierleiste an der Seite vielleicht ? :-)
 
apropos porsche: das iPhone ist im handy-ranking auf xonio.de auf platz 77 (!) gelandet. spricht wohl kaum für ein tolles gerät ... http://www.xonio.com/artikel/x_artikelunterseite_20443109.html
 
@meric: LOL. Und das beim Preis von 399 (400). Mit 999 dürfte es da noch etwas weiter rutschen?
 
Ursprünglich hieß es doch, daß das iPhone und der Qbowl von vodafone ohne Subvention angeboten wird. Also dürfte das Gerät nicht mehr als 399 € kosten, da dieser Preis ja nicht subventioniert wird. Oder?? Denn der Qbowl wird nämlich ohne Vertrag für 399 € angeboten...
 
999 Euro ist mir eindeutig zu teuer. 995 Euro halte ich für angemessen.
 
Ich kriege das Teil direkt aus Frankreich für 500-600€ und kann auch alle Anbieter mit nutzen. Ohne Firmwareflash oder sonstigem scheiß.
 
na dann werd ich mir doch mal gleich 3 stück davon kaufen!
 
999 Euro für ein Handy, das eigentlich von den Technischen Spezifikationen unter dem aktuellen Stand ist...?

Youtube hab ich auch auf meinem N73 :-)
 
Jetzt schlägt Vodafone mit nem Samsung Handy inkl. Touchscreen zurück ^^ hahaha pwnd T-D1 !!!
 
Ich muss sagen, mir ist es ziemlich Wurst, ob das Ding 1000 oder 2000 oder 5000 kosten würde.

Ich würde es nichtmal für 200 ohne Simlock/Vertrag kaufen, da es nichts bietet was ich im Jahr 2007/2008 von einem solchen Gerät erwarte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles