Zune: Große Nachfrage - Microsoft erhöht Produktion

Hardware Microsoft hat vor genau einer Woche seinen zweiten Versuch gestartet, sich als Anbieter von Multimedia-Playern zu etablieren. Mit der zweiten Generation seiner "Zune" genannten Geräte will der Softwarekonzern nun endlich erfolgreich Marktanteile des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nice... und was ist mit europa? =)... könnten die hier auch mal anbieten... will nich soviel porto zahlen...^^
 
@KarlKoch23: beim derzeitigen Eurokurs ist es wahrscheinlich immer noch wesentlich billiger in den USA zu bestellen. Außerdem gilt meistens dortiger Dollarpreis = hier in Euro.
 
@Blaubeersammler: das wäre aber garnich nett^^
 
@KarlKoch23: Aber ist leider meistens so :(
 
In zwei Wochen besitze ich einen :-) Das oft beklagte DRM ist mir persönlich in diesem Fall übrigens wurscht, da ich weder Lieder bei diversen Internet-Portalen runterlade, noch vorhabe die Dinger mittels Zune mit anderen Leuten zu tauschen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: wo hast du deinen denn her?
 
@Titus der 5.: Aus den USA, Freundin bringt ihn mir mit :-)
 
@Der_Heimwerkerkönig: das lese ich glaub schon zum 3. mal von dir... lol... xD
 
@KarlKoch23: Ja stimmt, das war das 3. mal, aber er hat ja gefragt :-)
 
Kommt nicht ran an den iPod. PUNKT
 
@cmaos@mac.com: Stimmt, so tief kann der ZUNE gar nicht sinken. AUSRUFEZEICHEN!
 
@rallef: +
 
@rallef: sauber gekontert. Nur würde mich intererssieren, wie cmaos@mac.com zu seinem subjektiven Urteil kommt. Einfach was daherbrabbeln kann jeder.
 
@rallef: + und du hast vollkommend recht! Der IPOD ist einfach nur mies. schlechter sound. Da biste mit einem 30€ mp3 player bedient.
 
Der Zune ist der erste MP3-Player, der mich richtig überzeugen kann. Den iPod finde ich nicht schlecht, aber mit dem Zune hat man einfach viel mehr Möglichkeiten, alleine schon der Datenabgleich per WLAN ist ein tolles Feature. Nie wieder USB-Kabel anschließen, um Dateien zu synchronisieren! Außerdem kann ich damit Freunden Songs schicken, damit diese die probehören können, was mit dem iPod ja immer noch nicht geht.

Und vor allem eins: Die Zune-Software (jetzt in Version 2) lässt iTunes verdammt alt aussehen. Diesen Medienplayer sollte man mal ausprobiert haben, wenn man ohne schon mit iTunes oder dem WMP arbeitet. Schick, schnell, super einfach zu bedienen. Gibts bei Microsoft als Download auch ohne Zunehardware.
 
@neos: du hast den schon gekauft?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen