Antihaftbeschichtung für Notebook-Displays kommt

Hardware Der Displayhersteller LG.Philips LCD hat heute ein neues 15,4-Zoll-Panel vorgestellt, das in Notebooks zum Einsatz kommen soll. Dies allein wäre noch lange kein Grund, darüber zu berichten, doch LG.Philips könnte mit dem neuen Gerät dafür sorgen, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gute Idee :)
 
Yeahh...jetzt kann ich auf dem übertakteten Notebook Spiegeleier braten....Smile
 
@RORO_Swiss: [ + ] ^^
 
übertaktest du deine hintergrundbeleuchung?
 
@RORO_Swiss: Eine Mann erschlug seine Frau mit einer Bratpfanne. Obwohl man ihm schnell auf die Schliche kam ist er seither in Freiheit. Die Pfanne hatte eine Anti-Haft Beschichtung.
 
yeah, dann kann man auf den desktop replacement books bald spiegeleier braten ohne das ding hinterher sauber schrubben zu müssen. sehr geile erfindung.
 
@LoD14: Tjo :D datt fällt dann deffinitif unter "Multifunktionsgerät" :D
 
Also ich geh da mit meinem Vileda Staubwedel drüber dann passt des :D
anfingern tu ich den screen meines notebooks eh nie Oo
 
@Screenzocker13: ich hab auf der arbeit ein touchscreen notebook... gefährlich, wenn man dann wieder zuhause ist... oder beim kunden...
 
Also beschichten die das Display mit Polytetrafluorethylen?
 
@Fusselbär: Ich vermute eher das Nanotechnologie zum Einsatz kommt....
 
@RORO_Swiss: Auja, "Nanotechnologie", was für ein nettes Buzzword das ungefähr so ausagekräftig wie "alles und nichts" ist. Vielleicht haben die schlichtweg eine Möglichkeit gefunden, das, was zum Entspiegeln nötig ist, mit Polytetrafluorethylen zu mischen/verbinden. Wobei heutzutage ja die Displays zunehmend gar nicht entspiegelt werden, jedenfalls Spiegeln die meisten TFTs heutzutage extrem, wenn man mal in den Läden gucken geht. Polytetrafluorethylen ist übrigens auch unter der Handelsbezeichnung "Teflon" und "Gore-Tex" bekannt. Musste halt bloß jemand auf die Idee kommen Polytetrafluorethylen wegen der bekannten tollen Eigenschaften auf TFTs anzuwenden. :-)
 
super sache. die forschug an so ne dinger hat anscheinend bisschen lange gedauert. warte schon seit ner halbe ewigkeit auf soetwas. jipie :D
 
Antihaftbeschichtung..... soll ich die Pixel festnageln? oO ~scherz~ ansich finde ich das ehr als Werbegag was Phillips da veranstalltet
 
auch mit kleinen Dingan kann man geräte verbessern.
 
"selbst die Tinte von Permanent Markern" wer bitte um Gottes Willen malt mit so nem Stift auf nem TFT oder Monitor rum? Kennt da jemand den Unterschied zwischen nem TFT und nem Blattl Papier net?
 
@Fuzzy-79: Damit kannst du wichtige Stellen in einer Email oder einem Artikel unterstreichen!
 
@Fuzzy-79: Wie war das: Woran erkennt man dass eine Blondiene am Computer gearbeitet hat? An den Tippex auf dem Bildschirm. Worann erkennt man, dass der Cheff ihr ne 2. Changce gegeben hat? Tippex ist mit Kulli überschrieben :D
 
@stefan_der_Held: Woran erkennt man, dass der Erzähler seinen eigenen IQ zu kompnsieren versucht?
Daran, dass er Blondine mit IE schreibt...
 
@ re4per: *dong* bekommst nen plus von mir
 
@ re4per: Tja, er hat eben ein "e" zuviel und du eins zu wenig...
 
TFTs von Notebooks werden noch entspiegelt? Also wenn ich mich beim Sau-Billig-Laden oder der Geiz-war-geil-Kette umgugg (nur guggn, nicht kaufen) dann seh ich nur hochglanz Spiegel über den Laptop-Tastaturen. Und die Monitor genanten Speigel entspiegeln??? Irgendwo widersinnig. Wer ist eigentlich auf diese schwachsinnige Idee gekommen, Hochglanz-TFTs zu verbauen? Mögen ja gut aussehen (vom Styling) aber ergonomisch ist was ganz anderes... Ich such noch einen aktuellen, mobilen Laptop mit mattem (=nicht spiegelndem) Display... Will schliesslich arbeiten und mich nicht frisieren.....
 
@celtic1979: komisch also ich hab n MacBook mit spiegelnden Display, und das spiegelt eig. nur wenn das Display aus ist, wenn ich daran arbeite hab ich ein super scharfes Bild!
 
@celtic1979: HP 2510p oder HP 8510p sind zu empfehlen!
 
@zoeck: Mag sein, dass es ein subjektiver Eindruck von mir persönlich ist oder es an der Beleuchtung bei den genannten Ketten lag, aber die ausgestellten Geräte spiegelten fürchterlich. Vielleicht ist ein MacBook auch vom Display anders verarbeitet.. Keine Ahnung. Bisher hatte ich noch nicht die möglichkeit mir ein MacBook genauer anzuschauen. Letzteres käme für mich aus verschiedenen Gründen (Software kompatibilität, persönliche Neigung...) zur Zeit (!!) nicht in Frage.
 
die macbooks sind sehr aufwendig entspiegelt und gehören eh zu den besseren displays... allerdings habe ich mir exra ein mbp mit mattem display gekauft... zusammen mit der LED hintergrundbeleuchtung bietet das MBP das derzeit beste notebookdisplay...
 
@celtic1979: apple displays sind einfach nur geil. siehe vergleich bei mediamarkt (massenware-regal und apple-ecke)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte