Microsoft: Rosige Zukunft für Windows auf Navi & Co

Windows Microsoft hat jetzt die neue Version seines PDA-Betriebssystems Windows Embedded CE 6.0 auf den Markt gebracht, die den Zusatz R2 im Namen trägt. Die Software ist vor allem auf tragbaren Endgeräten zu finden, darunter neben PDAs auch GPS-Systeme, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja - neuerdings ist da ja Google mit dabei. Ich sage nur "Android". Mal aus dem Bauch heraus würde ich Android mehr zutrauen.
 
@l-vizz: nicht verwechseln... windows embedded ist keine handy-plattform wie android.
 
@nim: Da die Tendenz ja eher dazu übergeht die Geräte zu vereinen (Handy + Navigationsgerät) glaube ich, dass Android nicht nur ein reines Handy OS ist (und bleibt). Vielmehr soll es laut offiziellen Foren ja auch für andere Geräte eingesetzt werden können.
 
@l-vizz: klar, bleibt abzuwarten, wie aussichtsreich die ambitionen von android im embedded-bereich sein werden. schließlich tummeln sich auch bereits diverse linux-basierte lösungen in diesem markt.
 
Dann gibt es sogar während der Fahrt Bluescreens! Bitte nach dem Bluescreen links abbiegen. Schönen Dank
 
@n&$305:m: Ich hatte seit JAhren keinen Bluescreen mehr, irgendwas machste falsch.
 
@n&$305:m: Noch nie ein Windows CE gesehen, egal, ob embedded oder nich, was?
Da gibt´s nämlich keine Bluescreens!
 
@n&$305:m: Die Bluescreen-Witze sind out....und das vergessen von Ironie-/Sarkasmus-Tags auch...
 
@n&$305:m: BlueScreen-Witze waren noch nie in, aber es gibt immer Willis, die das nicht wahrhaben wollen, genauso wie die Leute, die die "M$"-Schreibweise für gaaaaanz klasse halten :)... @rebastard: Hm, also mein erster WM, ein HP Jornada 548 mit Windows CE 3.0 hatte selten mal einen BlueScreen. So ganz stimmt das also nicht, ob das allerdings bei aktuelleren WMs gegen was anderes ausgetauscht wurde, weiss ich nicht.
 
@Lofote: Naja, zu Zeiten in denen es noch Windows 98 und vorallem Windows 95 gab, waren die Bluescreen-Witze durchaus "in", weil wirklich JEDER (nicht nur Bastler und Programmierer, sondern auch Leute, die Briefe schreiben^^) damals einen Bluescreen sehen konnte. (man erinnere sich an Bill Gates, dem vor versammelter Presse und vor laufender Kamera, bei der Vorstellung von "Windows 98" beim Einstecken eines USB-Geräts mit einem Bluescreen abgesemmelt ist xD Gibts sicher auch irgendwo bei Youtube & Co. zu finden). Was Windows CE angeht, habe ich ebenfalls noch nie Abstürze o.Ä. erlebt. Die Dinger sind meiner Meinung nach genauso stabil, wie es derzeit Windows XP mit SP2 ist...
 
Also von "UltraStabilität" bei den WMs kann man ja leider wirklich noch nicht sprechen- hin und wieder bleibt der WM onkel auch mal hängen- dafür bekomm ich aber eine vielfalt an wirklich guter software geboten die sonst seines gleichen sucht... UND quake kann ich schon lange spielen- auch ohne OpenGL irgendwas- das ist also nix neues. Dennoch bin ich sehr gespannt auf das android- wenn sich das preislich auf ähnlichem niveau bewegt wie die WM teile und derweil TATSÄCHLICH stabiler sind würde der umstieg wirklich in betracht kommen.
 
Also auf meinem Navi läuft schon Windows CE 5 ... Ist diese Verbreitung wirklich so neu?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen