Nokia N82 mit 5-Megapixel-Kamera vorgestellt

Telefonie Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat heute ein neues Modell namens N82 vorgestellt. Das Unternehmen bezeichnet das Gerät nicht mehr als Handy, sondern als Multimedia-Computer, der für Fotografie, Navigation und Internet-Verbindungen optimiert ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
450 Euro ist ja bei dem Funktionsumfang fast noch Human...der Preis geht in Ordnung! Und sieht nichtmal allzu schlecht aus des Teil...nur die Tasten wären mir denk ich zu Klein...was bedeutet im Übrigen "alle bekannten Funktionen eines Multimedia-Computers"?
 
@fireblade310: OHNE mehrwertsteuer 450,- ... also kostet der spaß 535,50 :)
 
Ja...hast du mal geschaut was andere Geräte kosten die zumeist nur einen Teil des Funktionsumfangs haben? Als Markteinführungspreis ist das vollkommen in Ordnung finde ich!
 
@fireblade310: Stimme dir da vollkommen zu.Mein Gerät(N73 ME) hat vor einem jahr auch 599 gekostet und jetzt ist es für 350 zu haben.Der Preisverfall ist extrem bei diesen Geräten.Aber ich bin voll zufrieden mit dem Teil. @ cosmic7110: das Gerät ist überhaupt nicht langsam, wenn du mit deinem Probleme hast müssen das noch lange nicht andere haben. Ich empfehle dir mal ein Firmwareupdate, bewirkt manchmal wunder.
 
@fireblade310: zufrieden mitm N73 ? entweder du nutzt es nicht richtig oder du denkst genauso langsam wie das Handy :)
 
@fireblade310: wenn man bedenkt was die dinger heute alles können müssen für die prozessorleistung die möglich ist in einem handy sind die gar nicht mal sooo langsam...ich kennd es n73 jetzt nicht, habe ein e65 und das ist mir bei weitem nicht zu langsam :-) es funzt ganz prima find ich
 
@cosmic7110: Ich surfe mit dem Teil, während Musik läuft, WLM an ist, zwischendurch nutze ich es als Fernbedienung für die Glotze, schau manchmal mit dem divx-Player Filme an, nutze joca, schau Handy-TV etc, ich nutze es sehr intensiv (täglicher Traffic 400-500 MB), nutze einen ftp oder telefoniere mit dem Teil mit Skype-Kontakten. Da ich weiß, in welcher Geschwindigkeit ein Symbian läuft, komme ich damit zurecht. Immer noch mehr wie ich mit einem iPhone machen könnte
 
Schade das ich noch ein Jahr Vertrag habe:(
 
@mke85: geselle mich dazu :(
 
@mke85: ich hab auch noch ein jahr vertrag... und finde das auch gut so. wenns dann so weit is isses nimma so teuer.
 
scheiss Nreihe. stinklahm und nur die hälfte funktioniert von dem driss. aber da beschwert sich keiner.
 
@cosmic7110: mach mal Updates und lerne, wie man das Teil bedient ^^
 
Das lustige ist... 5MP... und die linse wird nicht größer...
 
@stockduck: Was hat denn das mit der Linse zu tun?
 
@stockduck: und weiter? 5 MP ist nur der Sensor...die linse sogt für keinen qualitätsverlust...sie verkleinert quasi verlustfrei auf die größe des sensors... muss ich jetzt net verstehen was du uns damit sagen willst oder? :-)
 
@ fireblade310&Co: Also ich habs verstanden. Man kann ja auch ne 10 MP Sensor hinter ne verbeulte Milchglasscheibe legen. :-)
 
Richtig... man könnte auch eine 10MP kamera hinter die linse klemmen... Nutzen=0 aber auf dem papier klingt es gut.
 
@stockduck: Und die Fläche des Sensors darf man auch nicht vergessen, die ist und bleibt bauartbedingt auch zu klein...
 
Sony Ericsson K850i is da eher mein fav, hab zz das k800i und bin absolut zufrieden
 
@Conos: nee das gefäll mir garnich....hatte damals die Wahl und hab lieber das K750i genommen.Das K800i war mir zu groß und nich sonderlich schick...auf die 1,2 Megapixel mehr konnte ich verzichten.aber is geschmacksache...
 
@Conos: dito. Seit ein paar Wochen hab ich nun das k850i, weil das k800i den Waschgang in der Waschmaschine leider nicht überstanden hatte. :) Das k850i ist -meiner Meinung nach- schicker. Wobei ich mir Nokia auch durchaus vorstellen könnte. Nur wie die Qualität der aktuellen Nokia-Handys aussieht würde mich intressieren. Mein Letzes Nokia-Handy war das 3410. *g
 
@Conos: Mit einem kleinen Unterschied, die Nokia N-Serie sind Smartphones, die K-Serie von Sony Ericsson nicht.
 
@ floerido: Ich glaube nicht, Tim.
 
@Zebrahead: Die Nokia N-Serie läuft mit S60 (Symbian OS), die K-Serie von SE laufen einem eigenen nicht Smartphone OS.
 
Ist ja eigentlich ein N95 in anderem Format und kleinerem Display (2,4" statt 2,6") und das Gerät stell automatisch das Displayformat um, wird dann wohl Beschelunigungssensoren besitzen. Die Akku-Laufzeit würd mich mal interessieren.
 
@herby53: Lagesensoren hat das N95 ebenfalls, wird softwareseitig von Nokia nur nicht eingesetzt, außer für die Foto-Infos. Google mal nach dem Programm RotateMe2 fürs N95. Soll diesen Monat als Final erscheinen.
 
lol..heuzutage sind die technologie so weit gegangen. es kommt bald ein handy mit nonoprozessor mit 4kern 3,6 GHz mit grafik 8800 ultra....LOL
 
GEIL !!!
Ich habe das Nokia N90, aber das ist ja schon alt, ein neues muss her :D
Mich würde vor allem interessieren, wie gut die Bildqualität ist und die Videoqualität natürlich auch. GPS ist was richtig geiles, das will ich auch haben :)
Und hey... 450 Euro ist ein guter Preis! Garnicht mit dem iPhone vergleichbar. Aber ich warte lieber doch bis es das N82i oder ähnliches kommt... :D
 
Jetzt muss ich mich entscheiden Sony Ericsson k850 oder das Nokia N82
 
hmm , wollt mir N95 Kaufen und jetzt kommt schon ein Neues Model.
leider soll bei N95 die GPS Funktion nicht gut sein. Weis einer vielleicht ob der N95 selben A-GPS nutzt ?
 
@raptop: Das N95 unterstützt ebenfalls A-GPS.
 
@raptop: Das Problem ist aber die Navifunktion musst du als Abo nachkaufen.
 
Das erste Nokia-Handy seit Jahren dass mich auch optisch anspricht. Wer weiss, vielleicht genehmige ich es mir ja...
Edit: Igitt, das hat ja gar kein UMTS. Wie zum Geier soll man dann Videotelefonie machen können?
 
@Islander: Das Gerät ist UMS fähig, unterstützt auch HSDPA. Ist ein Qaudband-Gerät. Die WLAN Funktion wird hier auch nicht erwähnt. Musst halt auf die Nokia Seite gehen, da stehen die ganzen Funktionen. :)
 
@herby53: Jo, da war ich ja, da stand nur WCDMA, wusste nicht dass das UMTS ist, wieder was gelernt.
 
@Islander: Ich meine sogar, dass es gar kein Gerät aus der N- und E-Serie gibt, dass kein UMTS unterstützt.
 
@Islander: WCDMA und UMTS ist das selbe! Der grund wiso es nichtmehr UMTS heisst ist vollgender: vor der einführung gab es ja riesen gemaule wegen der Strahlenbelastung, hast du ja sicherlich mitbekommen! Damit das geschreie nicht nochgrösser wird hat man sich kurzum dazu entschieder es umzubenennen! Allerdings heisst es im Folksmund immernoch UMTS und viele geschäfte haben sich so angepasst das sie nun auch UMTS schreiben...
Videotelefonie geht nur mit UMTS es gibt ja noch ne andere schnelle Verbindung die mittels GPS geht diese hat allerdings keinen Kanal zum Videotelefonieren...
 
Hm also 5 MP... Würde gerna mal Bilder in der Auflösuing sehen...Die Chips in den Handys sind ja sehr klein und daher ist Bildrauschen in so hoher Auflösung wahrscheinlich.

A-GPS finde ich super...Auch wenn es in Japan schon lange Standart ist, und jetzt keine Sprüche..ja Japan, die Leben ja auch in der Zukunft. Das lasse ich nicht gelten, könnte man hier auch. Gibt genügend die es bezahlen würden, aber hier ist man halt etwas Vorsichtiger was technische Neuheiten (Innovationen) angehnt.
 
wunderbar: mein Vertrag läuft noch ein Jahr. Dann ist das handy billiger und es gibt weniger bugs in der Software
 
@zivilist: Naja, dann gibt es auch schon wieder 2 Nachfolger.
 
@floerido: logisch gibts die: na und? Mir kommt es auf die Stabilität und Features drauf an. Bei dem Neuersten, ist es bisher immer so gewesen, dass die Stabilität der Software nicht gegeben war oder es halt kleinere aber ärgerliche bugs gab. Wie gesagt habe auch keine Lust für ein anfänglich mit bugs bestücktes handy über 100 EUR auszugeben
 
Wie man nur ansatzweise überlegen kann nen Nokia zu kaufen, schlechte Qualität und nee Software zum davonlaufen haben für mich die Marke Nokia zum absoluten Verlierer gemacht. War mal so nen Nokia-Fan. Hab mir vor 3 Wochen das K850i als Freizeit Handy geholt und so nehm ich das HTC TyTN 2 her. Das K850i ist ok, auch wenn ich persönlich diese 5 MegaPixel im Handy für totalen schwachsinn halte. Den entweder ich will Fotos machen dann nehm ich meine DigiCam oder ich will Schnappschüsse z.b für Ebay Auktionen machen dann reicht 3,2 MP völlig aus. Und super A-GPS hat Nokia wieder nen total Werbegag, brauchbar ist es trotzdem nicht weil es nichts damit zu tun hat wie gut der GPS-Chip an sich ist. Mein HTC TyTN 2 hat nen 20 Kanal GPS-Chip, während Nokia mit 13 Kanälen noch sucht hab ich schon mehrere Sats. Und das ist getestet ... wir reden hier von N95 4 minuten und meins 30 Sekunden aber naja jedem das seine.
 
@Fishburn: Jau jedem das seine .. ich brauche für ein Satfix nicht ganz eine Minute .. mitels A-GPS gehts auch schneller. Aber die Akku-Laufzeit ist dennoch bescheiden.
 
Ein Handy ist kein Kameraersatz! Soll soll man mit einem 5MP Handy wenn der Sensor und das Objektiv/Linse superklein sind? Die Entwicklung bei Handys geht eindeutig in die falsche Richtung.
 
Nie wieder Nokia. 3 Geräte mit Vertrag (darunter das N95) und allesamt Schrott. Nokia kommt mir nicht mehr in die Hosentasche. Auch wenn ich zuegeben muß der Funtionsumfang bei weitem am besten ist. Nützt alles nichts wenns nicht gescheit funktioniert.
 
@KlausM: so, dann sag mir mal ein "neueres" handy wo wirklich alles funktioniert? du brauchst nicht zu antworten, es gibt KEINES... und das n95 ist zur zeit mit abstand die beste wahl! ich habe ein n70 und bin durch und durch zufrieden!!!
 
@KlausM: Des sind mir immer die liebsten. Das war etz hier nicht zu hören, passt aber auch in die Kategorie "Das gerät ist teuer, also muß es auch was aushalten wie zB runterschmeißen". Viele motzen über die Software und wenn man mal fragt, haben genau die noch nie ein Update gemacht. "Hä? Wie, Update selber machen..."
 
Ohne Mist im ersten moment dachte ich auf dem Bild ist ein Sony Ericsson abgebildet.^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles