Nvidia bald mit GeForce 8800M GTX für Notebooks?

Hardware Mit der wachsenden Beliebtheit von Notebooks kommen die mobilen PCs auch bei Spielern zunehmend in Mode. Dank leistungsfähiger Grafikchips können auch Notebooks mittlerweile ein gutes Spielerlebnis bieten und mit einer Grafikpracht aufwarten, die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vielleicht wechsel ich doch auf NV^^... aber diese karte verbraucht doch bestimmt strom ohne ende... nich?
 
@KarlKoch23: ach iwoo, wie komms du denn auf sowas :D
 
@-chris-: =D... eben.. da muss man sich dann schon einen 12-zellen akku kaufen =D^^
 
@KarlKoch23: Mit dem neuen G92 Chip wird man ja hoffentlich das Problem des stromhungrigen G80 Chips behoben haben.
 
@KamuiS: das hoffe ich für NV, sonst wird sich diese karte wohl kaum gut verkaufen... aber ich denke das diese karte trotz allen stromsparenden neuerungen, viel mehr strom verbraucht als eine herkömmliche mobile grafikkarte...
 
@KamuiS: ach nöö... verdammte mittagspause... jetzt konnte ich dein kommentar nich mehr lesen =(
 
@KarlKoch23: Viel weniger Strom verbraucht der N92 nicht, wie man bei der 8800GT sehen kann.
 
was ich mich schon lange frag, wo man diese mobility versionen bestellen kann? hab eine ati x1700 in meinem 14,1" notebook, würde aber gern upgraden auf dx10 ohne eine neues notebook kaufen zu müssen
 
@infernus: Kannste knicken.
 
Alienware hatte letztens schon neue Notebook auf ihrer Seite in 15,4" und 17" mit verbauter 8800.Nachdem diese von verschiedenen Foren schon wahrgenommen wurde, nahmen sie diese Auswahl wieder vom Netz.Keine Ahnung wieso. Fakt ist, diese Karte kommt in mein Notebook. Un ob die Strom frisst oder net, bestimmt nicht soviel wie die Desktop Karten..
 
@Hoshie223: die hängen auch immer an der steckdose.... beim notebook gehts ja auch um die akkulaufzeit...
 
@Lil
Würde ich net sagen. Werden stark runtergetaktet die Karten.Sehe ich ja an meiner.. Und wenn es jemand nur auf den Akku auslegt, holt sich kein Notebook mit ner 8800. Aber sehr viele wollen mobil sein, und auch ma zocken wollen.
 
@Hoshie223: EIn Gaming Notebook kommt wenns hoch kommt, auf 2 Stunden Akku Laufzeit im Office Betrieb, also Video gucken etc. Bei spielen sinkt die nochmal ein wenig. Aber meines hängt eh fast immer an der Steckdose.
 
@caldera: 1. wenn du dein notebook permanent an der steckdose dran hast, geht früher oder später dein akku kaputt... hp hat ein extriges tool, mit dem man die "akku-gesundheit" ansehen kann.... 2. man kann sich auch einen akku mit mehr als den standardmäßigen 8-zellen kaufen... dann stimmt deine rechnung nicht mehr... ein hoch auf die technologie =)^^
 
dann darf man noch ein zusätliches stromkabel in das notebook stecken oder wie???
 
@caldera:
Reicht doch.Dafür hat man ja auch ein Gaming Notebook. Wer es nur auf die Akku Laufzeit anlegt, holt sich kein Notebook mit solch einer Karte. Dann soll er lieber eine On-Board Lösung nehmen. Darf aber dann net meckern, wenn er nich richtig zocken kann.
@sharky89:
Wenn man keine Ahnung von sowas hat, lieber gar nix sagen.
 
@ Hoshie223: häh was ist denn mit dir los? ich habe nur gefragt ob man dann noch ein zusätzliches Stromkabel in das Notebook(GraKa) stecken muss? Also insgesammt dann 2.
und was ist eigentlich "2x 60GB Raid 7200" (in deinem Profil)???
 
@sharky89:

Warum soll man da zwei Netzteile anschliesen sollen? Das war bis jetzt nicht der Fall und das wirds auch in Zukunft nicht sein. Das einzige was passieren kann, das die Netzteile eben stärker werden, also mehr Strom fressen.
Solche Graka sind halt für Notebooks gedacht, die rein als Desktopersatz dienen. Da ist Akkulaufzeit nebensächlich. Verstehe nicht warum hier dann immer auf Mobilität und Akkulaufzeit rumgehackt wird. Für sowas sind diese Notebooks ganz sicher nicht gedacht. Wer sowas sucht kauft ne Onboardgraka. Und Mobiler wie nen Desktop sind diese Books allemal noch.
 
@sharky89: okay, thx.. mehr wollte ich gar nicht wissen.
 
@sharky89: Mein ich doch net böse :)
Solch ein Notebook wie meins, hat einen Adapter mit 220Watt. Desktops bräuchten da schon ein grösseres Netzteil. Denke das die 8800GTX GO nicht viel mehr Watt ziehen wird als die 7900GTX oder die 7950GTX GO.
Und das in meinem Profil 2x60GB sind meine Festplatten und die laufen als Raid0
 
@ Hoshie223: sorry wenn ich da was falsch verstanden habe xD Raid 0, nicht schlecht, läuft ja dann recht schnell :)
 
Imho ein sehr gute Notebook welches für LAN Parties bestens geeignet ist. Ich denke mal das auch Nexxoc die Grakas verbauen wird, denn das tun Sie jetzt schon mit ihren 8700MGT.
 
Wie manche hier wieder auf den Stromverbrauch abgehn..tz tz.
Mädels wenn man nicht spielen möchte kauft man sich ein Notebook ohne diese Karte - fertig. Ein Spielenotebook braucht nicht unbedingt ein stromsparwunder zu sein, es hat immernoch den vorteil dass es leicht transporttabel und somit sehr flexibel einsetzbar ist, und das reicht als daseinsberechtigung
 
hi, ich werde mir die graka zu legen habe mxmIV und hoffe das der auch die gleiche bauart hat. Doch wo bekommt man sowas? Bei Desktop Graka ist das ja viel leichte an solchen sachen zu bekommen. Ich bin mir aber nicht sicher aber ich habe iwie gelesen das der 50 watt frisst.
 
Dann ist genau der Zeitpunkt wo ich mir dann auch mal ein Notebook kaufen werde :)

Wobei, wegen dem Stromverbrauch.

Wer spielt denn schon HighEnd Games ohne Netzteil ?
Dass wäre ja Mord für den PC, da der Akku es einfach nicht durchhält.

Ich kenne dass von einem Freund, der hat eine 6800er Mobile von nvidia in seinem Fujitsu Notebook und ohne Netzteil ruckelt es komplett und der Akku ist innerhalb von knapp 1-2h fertig :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links