Neue iPhone-Firmware 1.1.2 schließt Sicherheitslücke

Telefonie Apple hat kürzlich eine neue Firmware für das iPhone zum Download bereitgestellt. Die deutsche Ausgabe des Smartphones enthält diese Version der Gerätesoftware bereits seit der Auslieferung und muss daher noch nicht aktualisiert werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Apple fails.
 
@Janus: Dreh bitte deinen (Janus)Kopf und benutze die deutsche Seite um Kommentare auf einer deutschen Seite zu schreiben, danke.
 
@Janus: I thought Apple was an American corporation? We're going to have to write in English to make them understand..... :-)
 
Mal sehen, wie oft das noch passiert. Irgendwie scheint Apple eine sehr schlechte Testabteilung zu haben. Ob Safari für Windows, Leo oder das iPhone, zu Recht vergleicht man sie mit Microsoft. Mit einem Unterschied, bei Apple wird es offenbar so hingenommen. Ach, was gäbe es für Unkenrufe, wäre es Microsoft ...
 
Das Handy sieht ja schön aus, aber bei der Leistung und Ausstattung würde ich es eher als Technischen Rückschritt bezeichnen und nicht als Fortschritt.Und der Preis und der T-Mobile Vertrag sind ein Witz, alleine das ab ein gewisses Datenvolumen gedrosslt wird ist lächerlich, bei so einen Tarifpreis und ein so "tolles" Internethandy.
 
@meteorman: rückschritt? weil es kein umts hat? guck dir mal die flächendeckung von umts an.... und selbst wenn gedrosselt wird, was momentan technisch garnicht möglich ist...hast du immer noch isdn geschwindigkeit.....und das auf einem ordentlichen browser. so saß ich vor 4 jahren noch zuhause im internet...... was mit der technischen revolution gemeint ist, ist wohl eher die grafische oberfläche, deren bedienung und deren performance. man kann nun mal nicht alles haben. weniger ist manchmal mehr. aber ein rückschritt ist es ganz bestimmt nicht.....
 
@meteorman: mach dich lieber mal richtig schlau - es könnte passieren das gedrosselt wird ABER lt. t-mobile wird es noch nicht gemacht. die haben sich nur vorbereitet für den fall das die flatrate ausgenutzt wird -.-
 
Ach Schnickschnack. Frühling 08 kommt das SDK - dann wird es erst richtig interessant :) Die Leutchen nutzten das eh nur zum Freischalten ihrer Iphones... also ich bleib bei meinem gelockten Ipod Touch :) Öffent sich eh wie schon gesagt im Frühling.
 
@cornelis: Was man so hört soll das SDK wohl eher einem Webseiteneditor gleichen, weil die Anwendungen sind noch immer Web2.0 Seiten.
 
@cornelis: genau... wenn das erstmal da ist.... wird sich einiges änderen.. was jetzt noch bemängelt wird..... ab da an wirds erst richtig interessant....
 
@floerido: falsch! im moment können nur web 2.0 anwendungen benutzt werden, aber aufgrunf der ganzen hackerei hat sich apple dazu entschlossen das system nun doch zu öffnen, dass andere hersteller programme dafür schreiben können... und das ist auch gut so.
 
Boah ey, wie mir sowas aufn Senkel geht. Andauernd Updates, Sicherheitsfixes, etc. Auch ein Grund dafür einfach nur ein Handy zu kaufen, mit dem man nur Telefonieren und SMS schreiben kann. Reicht schon wenn man am PC und Notebook immer mit sowas belästigt wird.
 
@DennisMoore: Zumindest wird da was geschlossen. Ist ja auch schon mal was. :)
 
@ Kritikus: japp, nur ist der grund nicht wirklich der schönste, und 99 % der leute die von der "lücke" betroffen sind, wird das update nicht freuen :(
 
@Kritikus: Ist schon schlimm genug das da Lücken drin sind. Es ist echt schlimm das man Handys erst so aufplustern muß und dann mit Lücken stopfen anfängt.
 
Well done, Apple ! Mehr kann man dazu nicht sagen
 
@cmaos@mac.com: Wen wundert das nicht? :)
 
@cmaos@mac.com: bei apple heißt es: "well done", und bei allen anderen firmen: "ach, es gibt noch mehr lücken".... schon verblüffend wie sehr du in deinen mentor "steve jobs" verliebt bist...
 
Ach wie nett. Endlich hat man Sicherheitslücken, dauernde Softwareupdates usw. auch auf dem Handy. Und das nur für ein bischen Touchscreen. Wers haben muß. Dauert wohl nimmer lange dann braucht man Virenscanner auch auf dem Handy.
 
ICH HATTE SCHON VORGESTERN EINE NEWS AN WF GESCHRIEBN DAS AUCH SCHON DIESE VERSION vor dem Release GEHACKT WURDE !!! Da man ja in letzter zeit öfters über solche sachen berichtet wundert es mich ein wenig warum das nich veröffentlicht wurde ! aber naja ... hier der link http://www.dailytech.com/New+iPhone+Firmware+112+Hacked+Before+Release/article9619.htm
 
@Winman: hehe erstens ist das echt kein grund zu schreien. zweitens stimmt der artikel dennoch, diese sicherheitslücke ist nun einmal geschlossen worden und drittens ist nach meinen infos zwar ein jailbreak möglich aber anysim funktioniert nicht. somit hast du am ende einen ipod touch mit fremdsoftware, telefonieren geht nicht. was du eigentlich sagen wolltest, da bin ich mir ziemlich sicher ist: HACK0R und CRACK0R sind die geilsten, ich bin zwar keiner aber finds total kribbelig da mitzureden. das ist auch ok, hat mit dem artikel aber leider mal gar nix zu tun.
 
hmm was ist eigentlich Software Zweiter.....^^
 
http://youtube.com/watch?v=z-dJRw0ek58
 
Sorry aber wer kauft so einen Schrott und lässt sich von Apple vorschreiben was und wie wo er mit dem zu teurem teil machen darf!
Ganz klar wäre das MS wären hier schon 500 Beiträge ud alle würden schreien! dabei ist APPLE VIEL SCHLIMMER - hart verbauter Akku - Dritthersteller verboten - HALLO!?!?!? Sind wir hier in einer Diktatur?!

 
@ChinaOel: Alles Masochisten:)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich