Vista: Zuverlässigkeits-Paket via Windows Update

Windows Vista Microsoft hat bereits vor einiger Zeit eine Reihe von Updates zum Download bereit gestellt, die verschiedene mehr oder weniger schwerwiegende, nicht sicherheitsrelevante Probleme mit Windows Vista beheben sollen. Nun hat das Unternehmen angekündigt, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Haben sich aber mächtig Zeit gelassen damit.
 
@Litt: Das macht schon Sinn, nicht sicherheitsrelevante Updates werden erst über Windows Update verteilt wenn das Feedback positiv ausgefallen ist, d.h. durch die Updates keine nennenswerten Probleme zu erwarten sind.
 
@ swissboy: Du meinst wahrscheinlich: Wenn die Beta-Phase beim Endbenutzer abgeschlossen ist, erst dann wird das Update über Windows-Update verteilt!
 
@Xelos: Als "Beta-Phase" kann man eher die Hotfixes welche nur auf Anfrage erhältlich sind bezeichnen. Es wird auch niemand gezwungen sich Updates aus dem Microsoft Download Center herunterzuladen und zu installieren.
 
@swissboy: "Stop making sense! Seit einiger Zeit hat sich im deutschen Sprachraum eine Phrase breit gemacht, die auf die alte Frage nach dem Sinn eine neue Antwort zu geben scheint. Mit ihr feitert die Minderheitensprache Denglisch ungeahnte Triumphe, grammatischer Unsinn "macht" plötzlich Sinn. (...) Früher sagte man zum Beispiel noch: "Das ist sinnvoll". Dieser Ausdruck scheint inzwischen vollständig verschwunden. Neuerdings hört man nur noch "Das macht Sinn", in der Negation "Das macht keinen Sinn" oder, im besten Kauderdeutsch: "Das macht nicht wirklich Sinn ...". Herkunftsland dieser Sprachmutation ist wieder einmal "Marlboro Country", das Land, wo angeblich alles möglich ist, solange der Strom nicht ausfällt. "That makes sense" mag völlig korrektes Englisch sein, aber "Das macht Sinn" ist alles andere als gutes Deutsch. Irgendwer hat es irgendwann zum ersten Mal verkehrt ins Deutsche übersetzt, vielleicht war es sogar derselbe, dem wir die unaussprechlichen "Frühstückszerealien" zu verdanken haben und das schulterklopfende "Er hat einen guten Job gemacht"("He did a good Job"), welches die bis dahin gültige Feststellung "Er hat seine Sache gut gemacht" abgelöst zu haben scheint. Wie auch immer, jedenfalls hat der Erfinder damit einen grandiosen Hit gelandet, um den ihn jede Plattenfirma beneiden würde. Denn "macht Sinn" läuft auf allen Kanälen, dudelt aus sämtlichen Radios, schillert durch Hunderte Illustrierte, hallt aus den Schluchten des Zeitgeistmassivs und verliert sich in den tiefsten Niederungen unserer Spaßgesellschaft. Es gibt Menschen, die finden diese Phrase "schick", weil "irgendwie total easy und aktuell mega angesagt". Diese Menschen haben ihr Sprachgefühl vor vielen Jahren im Babyhort irgendeiner Shopping-Mall abgegeben und "voll im Endstress" vergessen, es hinterher wieder abzuholen. Es gibt andere, denen kommt die Phrase wie gerufen, weil sie modern und hemdsärmelig -zupackend zugleich klingt: "Das macht Sinn" ist prima geeignet, um über ein mangelndes Profil oder fehlende Sachkompetenz hinwegzutäuschen und von politischen Missständen abzulenken. Da wird von "machen" gesprochen und gleichzeitig Sinn gestiftet! (...)" Ich danke Bastian Sick.
 
Egal! :)
 
@swissboy: Ich fand schon, dass der Beitrag gut war.
 
@Kritikus: Ich fand den Beitrag ganz interessant.. daher auch ein +! Das macht Sinn :-)
 
@Kritikus: - ^^
 
Der Beitrag war Quatsch , aus dem Grund ist er auch verschwunden.
 
@voodoopuppe und @doneltomato: Der Beitrag war so gut, dass er gelöscht wurde, weil sich da noch welche angesprochen fühlten. :) "Sinn" und "machen" passen einfach nicht zusammen. Das Verb "machen" hat die Bedeutung von fertigen, herstellen, tun, bewirken: es geht zurück auf die indogermanische Wurzel mag-, die für "kneten" steht. Das Erste, was "gemacht" wurde, war demnach Teig. Etwas Abstraktes wie Sinn lässt sich jedoch nicht kneten oder formen. Es ist entweder da oder nicht. Man kann den Sinn suchen, finden, erkennen, verstehen, aber er lässt sich nicht im Hauruck-Verfahren erschaffen." Ich danke Bastian Sick.
 
@Kritikus: Kann man neuerdings eigentlich keine WF News mehr lesen, ohne dass wieder eine hochintellektuelle Kritik an "Sinn machen" kommt?! Dieser Ausdruck wird nun mal in der Schweiz (zumindest in etlichen Dialekten) verwendet - find' dich damit ab.
 
ich glaub, ich glaubs nich... das die das jetzt wirklich mal machen... ERSTAUNLICH =)
 
@KarlKoch23: ... alles zu seiner Zeit, siehe [o1] [re:1].
 
super das update geht net bei vista home basic :-((((
 
@christi1992: Das liegt wohl kaum an Home Basic Version, sondern dürfte schlicht ein spezifischer Problem mit deinem System sein.
 
@christi1992: naja also ich will ja auch nix sagen, aber du bist sowieso nicht sonderlich klug wenn du dir home basic kaufst -.-
 
@~Flow~: wo du recht hast... hast du recht... xD
 
@christi1992: Doch, das geht.
 
@~FLOW~: wenn's beim pc dabei war und er nicht mehr braucht - wieso sollte er dann für dinge die er nicht nutzt mehr ausgeben?
 
@ladiko: hab ich mir gleich gedacht dass ijmd hier sagt, dass es vll. beim Kauf dabei war. dann überleg mal wird windows wirklich so klug sein und eine Verbesserung ihres BS für einen Typen des BS nicht anbieten??? wohl kaum. außerdem bevor ich vista basic nehme, benutz ich ja noch lieber linux da hab ich wenigstens noch mehr Funktionen. premium sollte es mindestens sein ist von der Preisleistung her auch am Besten.
 
@ ~FLOW~: Stell Dir vor, ich habe mir Home Basic gekauft.
Es war nicht beim Rechner dabei.
Warum für Funktionen bezahlen die ich nach kurzer Zeit eh abschalte.
 
@~Flow~: "naja also ich will ja auch nix sagen, aber du bist sowieso nicht sonderlich klug wenn du dir home basic kaufst" Wo liegt das Problem? Was kann denn Premium so tolles? Und wenn ich doch irgendwelche Premium-Funktionen benötige, kann ich über "Anytime-Upgrade" das Vista auf Premium/Ulitmate upgraden. So what???
 
@Bösa Bär: So what? - Red Zac =)... aber dann hätte man es doch gleich kaufen können... weil man kann nicht einzelne funktionen upgraden sondern nur die gesammte version... http://tinyurl.com/35ypfg =)
 
"1 - 2 % aller Vistaabstürze" ist immer noch eine denkbar hohe Zahl. Verwunderlich ist eher, dass solche Fehler erst nach über einem halben Jahr entdeckt und behoben werden. Hm.
 
@besserwiss0r: Das ist ja das Tolle an relativen Zahlen. Man muss nicht mit den endgültigen Zahlen rausrücken. Mich würde nur interessieren, welche Fehler die anderen 98% der Abstürze verursachen *g*
 
@besserwiss0r: oder andersrum: KEINE patches für 98% der ABSTÜRZE ??????????????????????????? das macht mir mehr sorgen ....
 
@ mf2105:

die anderen 98% werden auf Betatreiber oder so zurückzuführen sein, unter NT Systemen sind Abstürze ja nun wirklich die Ausnahme, ich kann mich nicht daran erinnern wann ich den letzten hatte aber 100% Fehlerfrei Software gibt es halt auch nie
 
Mir wäre es lieber das Microsoft mal etwas gegen das Performance Problem im Netzwerkbereich tun würde. Daher habe ich wieder einen Downgrade gemacht auf Windows XP. Es ist fürchterlich mit anzusehen wenn man mehrere Tausend Dateien hin und herschiebt und das gerade mal mit 8 - 12MB/s. Wenn ich das mit Windows XP auf meinem Samba Server mache habe ich zwar auch nicht volle Auslastung, aber immerhin haben ich bis zu 50 - 60MB/s und das ist schon ein sehr guter Wert. MfG Gothie
 
@Gothie: Das wird an Firewalls von Drittherstellern liegen , nehme mal eion blankes Vista dann wirst du sehen das der Overhead unter Vista sogar etwas geringer ausfällt im Gegensatz zum XP. Was sollte Microsoft deiner Meinung nach denn tun, eine Protestnote an Gdata schicken ?
 
@~LN~: Das hatte ich mir auch schon gedacht und es versucht. Aber da ist nicht mehr rauszuholen. Ich bin ja schon froh gewesen als ich "MAL" 20MB/s geschafft hatte. *g* Was ich ganz stark hoffe ist das das SP1 das definitiv beseitigt. Wie kommst Du eigentlich dadrauf zu mutmaßen das ich G-Data habe? Ich benutze AntiVir und die Hauseigene Firewall von Microsoft. MfG Gothie.
 
@Gothie:

Ja, das ist ein bekannter Bug, betrifft halt nur nicht alle, auf Anforderung gibt es ja einen Patch soweit ich weiß, das SP soll das definitiv beseitigen, hoffen wir mal das es dann auch wirklich bei allen zugig läuft
 
Leider noch nicht im WSUS.
 
längere akkulaufzeit an endgeräten? ist für mich zwar nicht überlebenswichtig, aber wenn jemand was genaueres dazu weiß interessiert es mich...
...ob auch mein ipod länger spielen wird?! :-)
 
@IcySunrise: Hast Du auf deinem iPod Vista drauf?  :-)
 
@IcySunrise: schon mal was von periepherie gehört? das sind geräte die man an das ENDGERÄT (computer, laptop,...) anschließt. fällt dir was auf?
 
Schön schön.
 
KB941600 habe ich schon seit 4.10.2007 drauf
 
@Oely: Ich auch, und ich bereue es... Hatte ab und an Probleme mit der externen Maus am Notebook nach dem Standby und hab deshalb den Patch aus KB941600 installiert. Seither fehlen alle USB-Geräte nach jedem Standby... In meinem Fall war das quasi ein Anti-Patch ^^
 
Vista ist und bleibt auch weiterhin nur etwas für kleine Kinder die es gerne BUNT mögen :)
 
@pr0xyzer: XP ist und bleibt auch weiterhin nur etwas für kleine Kinder die es gerne ALT UND MIT WENIGER FUNKTIONEN mögen... -.- und nun? 1:1 O.o
 
@~FLOW~: Ich finde die Oberfläche von Vista sehr angenehm. Gerade mit Glas-Effekt und der anthrazitfarbenen Taskleiste wirkt die Obfläche eben nicht so aufdringlich wie die Luna-Oberfläche von XP. XP lief bei mir immer mit der alten Klassik-Oberfläche. Naja, das mit den Oberflächen ist sowiso Geschmackssache. Ich persönlich finde Vista's AERO echt gelungen.
 
@pr0xyzer: eher für leute die nicht wissen wohin mit ihrer kohle. ich sag SPENDEN, da ist das geld sinnvoller angelegt.
 
@pr0xyzer: XP ist viel bunter als Vista. IMHO sind sie zu einem "professionelleren" Skin gewechselt ohne übermäßig bunti-bunti
 
@willi_winzig: Genau! Dann kann sich endlich auch die Spendenorganisation ein Vista-Upgrade leisten.
 
Ich habe Vista Ulimate 4 wochen vor auslieferung installiert und lauft inkl. Multimediaanwendungen absolut einwandfrei. das heist meine Vista Insatallation wird am 30.12.2007 ein Jahr alt. ( Geburtstag )
Naturlich ware einige einstellungen notwendindig auch auf so manchen Treiber musste ich warten aber im Hardcore einsatz wie bereits erwähnt absolut sauber. Auch keine Probleme im Netzwerk, mit Sercer 2003 und XP und Solaris in der Testphase, deshalbe haben wir unsere ganze Firma mit Vista Workstations bestückt.
Wir (unsere Firma ) sind im übrigens PC Service Techniker aber selbst für einen DAU dürfte Vista kein Problem darstellen. Und nach problemlösungen zu Googeln erst recht nicht. Diese nummer MAC ist besser, Linux noch besser ist so überflüssig wie ein Kropf, bei einigen unserer Kunden ( z.B .Druckereien und Druck- und Medien - Technikern)
exestiert alles nebeneinander MAC Linux und Microschrott und arbeitet einwandfrei zusammen.
Jedem Tierchen sein Blessierchen. Ein Büro anwender oder Zocker wird Windows Lieben.Mediengestallter, Fotographen und die in der Druckvorstufe werden einen MAC bevorzugen, der Programmierer und Liebhaber (Bastler) Linux, Verwalter großer Datenbanken und Telekommunikationsfreaks Solaris usw. aber ein absolut perfektes System gibt es nicht. Die Definition von gut und schlecht bleibt dem User überlassen. Jedes BS hat seine vor und nachteile. Dereine fahrt Mercedes der andere halt einen Golf. Was für Motoren und schnikschnak verbaut ist interesiert keine Sau. Ich komme mit beiden von A nach B einmal schneller und Enspannter einmal langsammer und gestrester. Die Technischen Spielereien interesesieren mich nur zweitrangig ich will ans Ziel kommen und das möglichts heile.
 
@Bladerun: lol, klingt wie sone schmierige verkaufshow von microsoft.
 
@willi_winzig: Der hat alle 3 Systeme angepriesen , hast du was gegen Mac und Linux ? Wie können schliesslich nichts dafür das du nur´n winzigen willi hast.
 
@~LN~: Ach so, jemandem einen "winzigen willi" nachzusagen ist kein Quatsch? Oder Leerzeichen vor Satzzeichen? Ab mit dir, unter deinen Stein. :)
 
@Kritikus: Was beschwerst du dich , du kommst doch auch unter deinem Stein hervor mit dein Blödelbeitragen. lol
 
@Bladerun: auch ab und zu unter dem Stein hervorguckt :-) aber nur ab und zu........ zum (______()~ legen :-)

 
@~LN~ Das sind keine "Blödelbeitragen" und auch keine "Blödelbeiträge". ->01:re10
 
@Bladerun: Gute Einstellung von dir, leider hier selten anzutreffen. Gerade kürzlich habe ich in einem Blog etwas gelesen über WF, dass hier zutreffend ist. Lest es selbst nach und diejenigen die es angeht, werden es schon merken! http://rogerbochi.spaces.live.com
 
@Bladerun: Genau so ist es! Danke für dieses Statetment.
 
@Bladerun: Deine Vista Installation wird am 30. 12. ein Jahr alt? Optimist! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles