Telekom: Billig-Prepaid Handy-Tarif für 10 Cent/Min.

Telefonie Alle großen Netzbetreiber haben mittlerweile besonders günstige Prepaid-Tarife im Angebot. Einzig die Deutsche Telekom war im Mobilfunkbereich in dieser Hinsicht bisher nicht aktiv. Ab Dezember soll sich das nun laut eines Berichts der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieh an, sieh an. Was nicht so alles geht.
 
@vollstrecker: http://www.yesss.at/
 
@KarlKoch23: Warum gibt's sowas nicht in Deutschland?! Die Datentarife kommen hier überhaupt nicht aus potte. Dabei finde ich dass die Gesprächspreise niedrig genug sind. Es ist an der Zeit die Datentarife zu senken :(
 
@b0toxXP: tja.. auch das gibts in österreich.. www.drei.at...^^...ich hab allerdings keine ahnung wiso in deutschland die daten- und gesprächstarife so teuer sind... wundert mich...
 
@b0toxXP: stimmt, die datentarife kommen echt zu kurz.

ich hoffe, dass man seine bisherige nummer mitnehmen kann. dann bin ich direkt dabei! *THUMBS UP*
 
@b0toxXP: Weil die einzig und allein damit noch GUT was verdienen können? Oh man...
 
mich würde interessieren, warum die so lange warten? In der Zeit rennen die Kunden doch zu den anderen Anbietern...
 
=Ob das Vodafone so einfach gefällt?!=
 
@cola3grad: vodafone hat schon seit 2005 einen Prepaid billig tarif... callya compact heißt er ^^
 
@cola3grad: Vodafone hat gerade sMobile geschluckt und an BildMobil beteiligt.
 
irgendwann wird man sowiso nichts mehr fürs telefonieren bezahlen.... dann hat man einfach noch seine werbung auf m handy und dafür alles gratis.... und anstatt dem bieb ton kommt auch irgendwelche werbung....
 
@Lil Em 12: das wage ich zu bezweifeln...
 
Ob man so Neukunden, die ehemalige Altkunden waren, zurückgewinnen kann? Wo liegt der Anreiz für mich als Simyo-Kunde, Congstar-Kunde zu werden? Nee, Nee, Telekom. Das Problem ist: Dein Ruf ist dahin.
 
@Ken Guru: naja dann hättest du zumindest eine bessere Netzabdeckung :-)
 
@bigbasti87: Brauch ich nicht. Da wo ich mich bewege, habe ich mit meiner Lösung ein Netz. Nochmal: All die technischen Daten, mögen sie auch noch so toll sein, werden mich nicht mehr dazu bewegen, irgend ein Angebot der Telekom in Anspruch zu nehmen. Für mich ist sie die Lachnummer der Branche.
 
@Ken Guru: Kann man bei Simyo auch einfach Monatsweise kündigen? Wenn nicht, dann hat Congstar da einen entscheidenden Vorteil.
 
@eislecke: Wozu kündigen. Wenn ich den Anbieter wechseln will, hol ich mir dessen SIM-Karte und telefonier ab dann darüber.
 
@Ken Guru: was lächerlicheres hab ich noch nie gehört, nach image zu entscheiden. mögen die technischen daten noch so gut sein?! hä?? hmm, du entscheidest ja nach image... seltsame logik, ich entscheide nach verfügbarkeit, zuverlässigkeit und P/L. genau in dieser reihenfolge. sorry aber du bist ne lachnummer als kunde...
 
@BernbaZ: Werd mal nicht persönlich, Freundchen. Ich bin zumindest eine Kundenlachnummer, die nicht mehr bei der Telekom Kundenlachnummer ist. Wie soviele andere Kundenlachnummern auch. Du vergisst in Deinen Ausführungen leider Eines. Diese Imagebildung hat auf Grund von persönlichen Erfahrungen stattgefunden. Aber ich habe schon von Leuten gehört, die sich über's Ohr hauen lassen, und wenn der Gleiche denen später ein "besseres Angebot" macht, unterschreiben sie wieder bei dem.
 
@Ken Guru: Tja ich und viele andere bleiben dank schlechter erfahrenen mit der konkurenz bei der telekom.

Aber das wollen die gegener ja eh nicht verstehen...
 
in österreich nehmen die es wohl nicht so mit den gesetzen ernst! habt ihr gesehen, bezugsquellen zum sim entsperren. hehe das noch kostenlos. In deutschland würde man gleich mal ne abmahung bekommen.

gruß

 
@sven2007: tjaja... austria 4 life =D^^
 
Also ich bin der Meinung, der einzige Grund sich für diese neue Telekom Konkurenz zu entscheiden ist das gut ausgebaute Netz. Ich selbst bin Simyo Kunde seit der ersten Minute. Da ich im Dreiländereck (Deutschland, Schweiz, frankreich) lebe ist der Empfang wirklich an einigen Stellen mangelhaft. Vorher hatte ich eine D1 Prepaid Karte und damit einen wesentlich besseren Empfang. Jedoch war der Preisvorteil so groß, dass ich das in Kauf genommen habe. Wer allerdings zentraler in Deutschland bzw. in Stadtnähe wohnt, der hat sicherlich kaum einen Grund zu wechseln, zumnal natürlich auch die Nummer neu wird, insofern die Mitnahme unmöglich ist. Ich bin jedenfalls gespannt wie die Tarifdetails gestalltet sind. Allgemein ist das gut - ein Konkurent mehr, was zwangsläufig sinkende Preise in mittelfristiger Zukunft bringen wird. Davon sollten alle Prepaid Nutzer profitieren. Gruß
 
bin noch bei Simyo, wohne in der Mitte Berlins und habe ziemlich oft Probleme mit der Netzabdeckung...werde bald wechseln. @ "Ken Guru": unsachlich und peinlich.
 
@SeriousToday: Ich liefere zumindestens noch eine Begründung dazu.
 
Ich finde das die Roaming preise viel zu teuer sind. Spielt keine rolle welche man nimmt, telefon oder datentransfer.
 
@SvenDettmer: 1. man hat die roamingebühren schon herunter gesetzt... 2. www.drei.at, ich liebe diesen anbieter... no roaming =D
 
KarlKoch23: ich habe auch 3 schweden! aber roaming musst auch du bezahlen, wenn du ausserhalb eines 3 landes telefonierst. Wenn du nach england, schweden oder Hongkong fährst fallen keine roaminggebühren an.
Wenn ich hier in schweden im 3 netz anrufe, kostet es mich keinen cent /minute und ich kann 3000 minuten/monat reden, bevor ich minutenpreis bezahlen muss. Ich würde gern wissen, ob das auch dann gilt, wenn man jemanden der 3 hat anruft, der in Enland oder Österreich lebt?
 
@SvenDettmer: cool =)....hmm... ich denke schon... ist ja "ein netz"... echt hammer... es fehlt nurnoch deutschland und schweiz... dann wäre es perfekt =D
 
KarlKoch23: am liebsten die ganze welt in 3.....:)
 
@SvenDettmer: kommt noch =D... hutchison 3 ist global gesehen einer der größten netzanbieter... da kommt noch mehr... und die preise sind auch so gering... mal in österreich.... hier kann ich mit HSDPA geschwindigkeit surfen... und das ohne zusätzliche kosten... einfach hammer... =D
 
KarlKoch23: hier in schweden kan ich auch ins internet, aber muss monatlich 99 kronen für 1 GB transfer bezahlen (sind ca. 11 euro). habe ein Sony Ericsson k800i mit 3.2 Mp kamera. super bilder! und ich bezahle nichts fürs handy. ich bezahle ca. 7 euro im monat fürs abonnemang die ich auch noch vertelefonieren kann!
 
kanst mich ja mal kontakten: dettmer0316@hotmail.com (MSN).....
 
@SvenDettmer: ja... diese preise kann man nicht annähernd mit denen aus deutschland vergleichen... ich zahle 10€ / monat und habe 200 frei minuten, sms, mms, und 200 MB zum mobil surfen.... könnte noch mehr nehmen.. aber mir reicht das... will keine zusätzlichen kosten^^
 
wenn die dann noch Intenret 1MB/24Cent machen wechsel ich von Simyo.. E+ is manchmal echt grausam... aber im großen und ganzen schon ok.. aber an manchen stellen schlechtes oder kein Netz
 
Die die mit mir kontakt über MSN (hab ich auf dem handy) aufnehmen möchten: dettmer0316@hotmail.com....
 
Super dann Wecksle ich gleich mal dahin, hatte bis jetzt Xtra. Vorallenkann ich da meine alte Nummer mitnehmen kann die ich schon 7 jahre habe, das ist auch das Probnlem von viele der Discountanbieter das man da nicht seine alte Nummer mitnehmen kann.
 
Heißt "Vertragsbindung" für die auch, dass man die Prepaidkarte nicht nach einer bestimmten Zeit aufladen muss? Wie lange bleibt die Karte den aktiv, weiß das wer?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte