AMD Overdrive: Tool übertaktet einzelne CPU-Kerne

Software Am 1. November berichteten wir darüber, dass der Chiphersteller AMD ein kleines Tool entwickelt, mit dessen Hilfe tiefgreifende Einstellungen am System vorgenommen werden können. Es hört auf den Namen "AMD Overdrive" und steht jetzt zum Download ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Vielleicht möchte AMD dadurch ja den CPU Absatz ankurbeln, bedingt durch das durchschmoren jener :D
 
@avalon: ich denke nicht das sie das durchschmoren im Auge haben, sondern einfach nur die OC Gemeinde. Ich begrüße es jedenfalls. Definitiv kein schlechter Weg!
 
Hört sich doch mal sehr sehr interresant an...
Allerdings sollte man noch sehr vorsichtig damit sein..
wenn ich eine AMD CPU hätte würde ich das Programm im Auge behalten aber noch etwas warten bis die größten Bugfixes behoben sind...

Für Anfänger finde ich die Funktion "AutoClock" finde ich wirklich - grade für Laien - sehr gut! Aber auch da stellt sich mir die Frage inwiefern das ausgereift ist
 
@Ener-G: wo siehst du autoclock?
 
@Ener-G: Performance Control -> Auto Clock ... jedoch kann ich da bei mir nix anklicken. Weder Start noch Reset ...
 
1GradCelsius. gute Temperatur. bei mir is se wenigstens auf 5Grad :-)
 
@Crypted : Die Ironie mein ständiger Begleiter :-)
 
Mit was wurde das programmiert?
 
@revo-: Vermutlich mit C/C++. Als Framework wurde jedenfalls QT genutzt.
 
::Finde für Anfänger, sicherlich eine sehr gut Sache - die angesprochene Gemeinde wird sicher beim Bios oder irgendwelchen Hardware Mods bleiben, da diese doch sehr viel mehr Leistung heraus hollen.::
Bin aber mal gespannt was Intel darauf antwortet!!
 
@ultra-S: INTEL: Verdamt! AMD hat uns wieder überholt. "Schnell, Jungs programmiert mir so einen tool.
 
Bei mir funktioniert das irgendwie nicht. Der sagt immer, dass ich sicherstellen soll, dass ich das auch als Administrator ausführe. Wie soll das gehen? Weil wenn ich rechtsklick mache steht da auch nicht, wie normalerweise "als Administrator ausführen"
 
Vista64 muckt auch mit den Admin Rechten rum und ich kannd ie Berechtigungen nicht ändern :(
 
@cosmic7110: Boote Vista64 mal neu und drücke beim Bootvorgang F8 und schalte den Treibersignaturzwang ab.
 
Weis jemand ob das auch mit aktuellen Prozessoren geht? Ich hab einen AMD X2 5200+, kann man das Tool dafür auch verwenden?
 
@ayin: hab mal installiert. habe einen opteron 180 (s939). das prog läuft. kann aber nicht alles richtig auslesen. die temperatur soll angeblich -4°C betragen. mehr hab ich noch nicht getestet da ich grad nen vid in x264 codiere. das dauert noch 5h oder länger!
 
@ayin: bei meinem 6000+ wird Temp. und Spannung korrekt angezeigt, mehr aber auch nicht
 
Habe das auf meinem turion64, ausprobiert und bei mir zeigt er auch einen falschen temp. vert von 7 grad. weis jemand etwas über die benchmark ergebnisse? die sind irgend wie auch seltsam, wenn ich die mit den von winfuture beispielbilder vergleiche habe ich 3200 punkte mehr als einen opteron der 200 mhz mehr getaktet ist als mein turion1x2,2Ghz,das kann nicht sein.
 
@enism: ich hab mit meinem opteron (180 2x2,4GHz) 5464 pkte... sollten aber mehr sein, da meine CPU im mom bei 100% last ist!
 
klickt mal bei dem teil auf apply , viel spass dann ! falls ihr irgendwelche downloads am laufen habt , gibts 100 punkte ! blackscreen und neustart, wenns funzt . musste erst den rechner komplett abschalten , dann funzte der neustart !! aber wer gerne betasoft ausprobieren will , bitte !
 
@mobilkom: jammerlappen. startet man den download halt neu. Selbst schuld wenn man an den taktraten rumfummelt wärend man was runterlädt...
 
@cosmic7110: eh kleiner scherzkeks , wer jammert denn ? downloads laufen wieder. hab nirgendwo was verstellt , eben nur auf apply geklickt und das wars dann. außerdem wo steht das ich an den taktraten rumgefummelt habe , nirgends !! gute nacht , schlaf schön !
 
@mobilkom: Gib ruhe du troll.Hör auf so zu jammern,und vorallem hör auf zu provozieren!Wurst!
 
@mobilkom: ich muss aber sagen, dass ich das selbe problem hab ... ich öffne nur das frisch installierte tool, kann sämtliche funktionen ausführen (außer auto clock -.-) und wenn ich auf ok bzw apply klicke friert mein rechner ein. hab nen athlon 64 x2 4200+ unter vista ... aber naja, mal warten bis das tool final is
 
bei mir geht das prog auch nicht richtig. kann nichts in performance einstellen, temps sind falsch, wenn ich auf advanced mode stellen will hängt er sich auf. ob das nur auf den neuen phenom's funktionieren wird oder es ist dank des fujitsu siemens bios...
 
Interessante Screenshots, die Temperaturanzeige überrascht mich ein wenig CPU Core 1° dafür GPU 215° und Chassis 61° ?
 
Ich konnte auf der AMD-Seite keine Spur von der Software finden, und auch nicht in den offiziellen AMD-Foren. Also wo genau ist dieses File her, und gibt es da dann auch Systemanforderungen? Hallo, Newsautor?!
 
Pünktlich, und das vor Weihnachten! Ein Schelm der Böses dabei denkt. Wenn man die Sache ganz kritisch betrachtet könnte man auf die Idee kommen daß dieses Tool den Umsatz an Prozessoren ankurbeln soll. Mich beunruhigen schon die Screenshots welche div. Daten, bzw. Werte fehlerhaft darstellen. Prinzipiell würde ich auch Anfängern so ein Programm nicht Empfehlen wenn das Grundwissen über die Funktion des Bios bis hin zur Arbeitsweise eines PCs fehlen. Und (fast) jeder der sich mit dem Kapitel OCen befasst wird die betreffenden Einstellungen im Bios vornehmen.
 
Ich halte das für ein Gerücht das das Tool bis zum Einfrieren übertaktet , immerhin besteht dann die Gefahr das durch den PC-Kaltstart Daten verloren gehen.
 
@~LN~: Wer diese Funktion einsetzt und gleichzeitig wichtige Dateien ungespeichert offen hat, ist nun wirklich selber Schuld.
 
weiß jemand ab das tool auch mit alten 32bit cpu´s (xp 1700+) läuft?
 
Also bei meinem Athlon 3200+ Sagt das Programm nur das kein AMD Pozessor gefunden werden kann und verweigert den Dienst :-(
 
@Mister Big: bei mir genau das gleiche in grün
 
wie siehts aus mit Sockel 939 und nem 4200 X2 ?
wollt nur ma nachfragen bevor ich es ausprobiere !
 
@Nightwishes: also bei mir kann ich nichts takten und die temperatur ist auch falsch. kann aber auch am fujitsu siemens bios liegen denn dort kann man auch performance-mäßig nichts einstellen
 
Bei mir sagt er

AOD failed to start. Please make sure run it as administrator.
 
Intel D 805 2,66 @ 4015Mhz wer geht mit? Ach ist eine AMD News, sry *g*
 
Damit wäre ich vorsichtig. Normalerweise verliert man bei Übertaktung und/ oder Überhitzung die Garantie bzw. Gewährleistung! Lehne das auch im Hinblick auf Energieverbrauch und Stabilität des Systems ab.

 
iNTEL soll auch mal sowas bauen ^^
 
Warum soll das Tool den CPU Absatz ankurbeln ?

Die CPU´s haben doch nen internen Schutz.
Wenn man zu hoch geht friert er halt ein und man startet neu und fertig.

 
CPU Kerne -8°C :D schön wärs
 
Bei meinem Athlon 64 3200+ zeigt er 15 °C an
Ist im Leerlauf ohne Belastung

 
wozu bräuchte ich son tool? hm amd x2 dualcore 6000+ da brauch man det doch nicht oda lol
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte