Internet Explorer bald wieder ohne ActiveX-Hürde

Microsoft Vor acht Jahren entbrannte ein Streit zwischen Microsoft und dem kleinen Unternehmen Eolas Technologies. Darin ging es um ein Patent, dass die Redmonder mit dem Internet Explorer verletzen sollen. Die Streitigkeiten wurden im August beigelegt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffentlich ziehen andere Browser nach! Ich finde das den letzten Mist. Welcher normale Anwender weiss den warum er nochmal extra klicken muss?
 
@carrera: Ähm, welche anderen Browser?! IE ist doch der einzige der ActiveX benutzt.
 
@gl4di4t0r: Das Patent spricht nicht explizit vom ActiveX, sondern allgemein von Plugins wie z.B. Flash, die halt in Webseiten eingebettete Inhalte darstellen. Dadurch war und ist auch Opera und Firefox betroffen. Viele Seiten umgingen diesen zusätzlichen Klick durch ein JavaScript, was das Control immer sofort von allein aktivierte.
 
@H4ndy: Ich musste bis jetzt noch nie unter Firefox irgendetwas anklicken oO
 
@carrera: Also ich empfinde es als Service, wenn ich vorher zu lesen bekomme, was sich auf meinem System breit machen will... Wer außerdem auchnoch so "ich sag jetzt kein böses Wort" ist, und den IE als Browser fürs Inet verwendet, dem gehört es auch nicht anders!
 
@carrera: hoffentlich ziehen andere Browser NICHT ! nach
 
@carrera: Meinst du mit "normaler Benutzer" klick- und spasssüchtige Vollidioten? Also für mich gehört es zum guten Ton, dass eine Seite ihre Skripte und sonstige Schnickschnack Objekte erst dann ausführt wenn ich es ausdrücklich erlaubt habe, nicht unbedingt wegen der Sicherheit, denn das Beispiel mit den tanzenden Schweinen dürfte vielen bekannt sein, sondern weil gutes Webdesign einfach, effizient und sparsam sein sollte.
 
"er ActiveX-Elemente wieder automatisch ausgeführt werden können" bye bye IE. Kein Wunder wenn Windows zu einer Virenschleuder wird...
 
@EvilMoe: Die News ist diesbezüglich etwas missverständlich geschrieben.
 
@EvilMoe: wart' mal ab, bis sich linux oder macs etwas durchgesetzt haben. dann lohnt es sich für die "hacker", auch dafür schadroutinen zu entwickeln. in nicht all zu langer zeit ist es auch mit linux /mac gefährlich, ungeschützten internetverkehr zu haben...
 
Alter. Was ist denn das für eine bahnbrechende Erfindung von der Klitsche E, die MS hier wieder geklaut haben soll? Elendes Abzockerpack echt.
 
Ich finde man sollte die Blockierung der ActiveX Objekte beibehalten, das hat sich als wirksame Maßnahme seit dem IE6sp2 herrausgestellt. Virenwebseiten mussten extra Anleitungen schreiben um User dazu zu bewegen Malware einzuspielen und konnten dies nichtmehr heimlich tun.
 
@~LN~: Na wenn das mal keine sinnvolle ausage von dir ist.Stimme dir voll zu .
 
Endlich,wurde auch mal Zeit!
 
Sich selbst installierende ActiveX-Controls - [IRONIE] Toll, da haben wir alle drauf gewartet [IRONIE]
 
@TimeTurn: Nein, darum geht es nicht.
 
Leute, das stimmt doch gar nicht... Es dreht sich nicht um die INSTALLION von ActiveX sondern nur über das automatische Ausführen dieser ActiveX, siehe http://tinyurl.com/2owbpr
 
@Lastwebpage: Dann ist die News falsch wenn es nur um die inaktiven Controls in Webseiten geht.
 
@~LN~: Ich habe die ja nicht geschrieben. :)
 
mir ladde ich benutze ehh opera... weil mich der IE seit version 5.5 ehhh mich genervt hat...
 
@siddy: Auch da werden Flash und diverse andere Dinge (jedenfalls bei mir) erst durch einen Klick darauf so richtig "aktiviert".
 
ich weiss jetzt nicht ob ich da was falsch verstanden habe, aber ms will wieder einschalten das der IE einfach Active X ausführt?!? War ActiveX nicht die letze Scheisse, die sehr viele Sicherheitsprobleme erst ermöglichte und ermöglicht. So zb, das Scannen der Systemkonfiguration beim Windows Update, ein Programm das das darf im Browser kann eigentlich alles ! Also Finger weg!
 
@maximus3: Dachte ich auch als ich die News gelesen hatte. Ich finde es besser, wenn man selbst entscheiden kann. Die meisten verweigere ich so, oder so! Blödsinn das Ganze....tstststst
 
die sollen lieber den IE8 machen und ihn an FF2 Standard bekommen, oder erstmal FF1 xD
 
Da freut sich aber die "Schädlingsindustrie" :D
 
@sesamstrassentier: Gehört ein Sesamstrassentier nicht dazu ? :-)
 
Oh? Ich dachte diese "Bestätigungen" seien eine Sicherheitsmaßname?
 
Ja und? Mit eigenen Scripts, downloadbaren Scripts oder Makros wird es kein Problem sein... nur umständlicher, aber naja...
 
@eisteh ich meinte da so im allgemeinen betrachtet aber ja da geb ich dir vollkommen recht... :)

sorry hab den blauen pfeil irgendwie nicht beachtet... :)
 
Meine Güte wird hier wieder ein Stuss erzählt und Schuld daran ist die missverständliche News.

Es geht z.B. um folgenden Sachverhalt: Wenn man auf Youtube geht, dann wird ein Video nicht sofort abgespielt, wenn es aufgerufen wird. Man muss erst das Control, in diesem Falle der Videoplayer, anklicken, damit es aktiviert wird. Das ist extrem lästig und nervt den User. Da MS nun die Lizenzen dafür hat, entfällt dies in Zukunft, sodass z.B. ein Video wieder sofort abgespielt werden kann, oder eine Flashanimation sofort abgespielt wird, ohne dass man immer noch mal vorher drauf klicken muss!
 
@sushilange: Danke. Mal wer mit Hirn gepostet. Genau jene, welche hier Mist labern sitzen vor 'ner Webseite im IE und fucken sich über "scheiss Microsoft" ab, wenn das Flash nicht automatisch startet, sie dafür erst das Ganze mit 'nem Klick aktivieren müssen. Und das führen sie bei den nächsten IE News auch noch als Bug von MS auf. Aber Hauptsache jeder darf hier was zu Dingen posten, von denen er einfach nix weiß :)
 
@sushilange: Nun als lästig würd ich es nicht bezeichnen, ich finde es sogar gut und Videos (Youtupe,Clipfish usw.)werden bei mir unter WIN direkt abgespielt ohne, dass ich bestätigen muss. Trotzdem, grundsätzlich hast du Recht.
 
@ MaloFFM: Hey, hier weiß jeder zweimal mehr wie du! Ätsch. Sind nämlich voll die Pros hier und wer den IE nutzt ist echt voll der Looooooser ... sagt meine Mami auch.
 
@sushilange: Dito scheen das auch noch User mit Hirn posten.
Ich als kleiner Webmaster mit Flash finde das ganze Nervig, allerdings schafft ein Adobe Plugin abhilfe und man kann Flashinhalte sofort wiedergeben.
@buzz2142: du vertritts hier den Spasstiker in Person aber auch solche Leute muss es geben, sonst hat man ja nichts mehr zum Lachen
 
Halte nicht´s von Active-X genauso wenig wie von DRM, versuche gerade auf Ubuntu
umzusteigen und kann sowas nicht brauchen.
 
@ohry: Das 2. Wort glaube ich jetzt nicht.
 
@ TobWen : Lol, der war gut. Ob ohry das jetzt rafft ?
 
Ne halbe Milliarde für nen Klick.
 
Da sind sie wieder alle versammelt. Nutzen den IE nicht, haben Linux, und regen sich in einer Active-X News, die sie weder verstanden noch nachvollziehen können, über MS auf. TzTz Traurig sowas.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte