Force-Feedback-Sessel funktioniert mit allen Spielen

PC-Spiele Die Fans von Computer- und Videospielen müssen bisher meist ohne physische Rückmeldungen vom Spiel selbst auskommen. Zwar gibt es diverse Versuche, Ereignisse aus dem Spielverlauf mit Hilfe von Force Feedback Technologie spürbar zu machen, doch die ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
is das geil.. kannte ich noch garnich... =)
 
@KarlKoch23: Der brummt aber richtig. Spiel mal "Luula 3D" :-)
 
@Kobold-HH: BRÜLL! :)
 
alta... das wär doch echt mal ne geile sache..... muss er nur noch bequem sein... dann wär die sache tip top...
 
Wo schließt man den denn an der wii an?
 
@vollstrecker: wohl am sound...
 
Diagnose: Verstopfung!
Ich ordne 3 Stunden forcefeedbacksesseln an!
 
Naja...is wohl eher was für Leute die es gern haben wenns an bestimmten Körperstellen vibriert:)
 
früher hiess sowas massagesessel. viel spass allen besitztern bei der liebe an und für sich. LOL
 
Vibrationsmotoren würden mir nicht reichen um mich ins Spiel einbezogen zu fühlen. Ich möchte einen Ruck spüren wenn ich in einem Rennspiel wo gegen fahre und in den Kurven möchte ich das mein Sitz sich nach links bzw. rechts neigt. Das wäre was.
 
@WeeZer: dann bau dir doch einen :P
 
@WeeZer: Und am besten noch eine Funktion, die dir eine gebrochene Nase und ein blaues Auge bei Prügelspielen alla Tekken zufügt.
 
@bib: wiso nicht? xD
 
@WeeZer: solche sessel gibt es, nur die kosten ab 7000 euro aufwärts (nach oben hin keine grenze). die sind in der art so aufgebaut wie ein simulator und funktionieren hydraulisch. es gab auch mal videos zu solchen sesseln und der tester wurde ganz schön darumgeschleudert :). sah echt gut aus, nur der preis, der schreckt doch etwas ab :)
 
@WeeZer: guckst du. sowas meinst du :)
http://www.abrutis.com/video.php?id=1432
 
@WeeZer: bzw. hier http://www.force-dynamics.com/content/ (offizielle seite).... aber das is echt geil =D
 
genau ihr zwei :) das ist das teil. kostet um die 10k dollar was ca. 7k euro sind :). ist viel geld, dafür bekommt man aber auch gute technik geliefert :). den platz braucht man dafür aber auch und am besten einen beamer oder einen sehr großen plasma (ab 50"). dann macht autofahren richtig fun. ach ja, es gibt auch ein video wo peter solberg im sessel sitzt und diesen testet.
 
Also ob das wirklich für 300 Euro realisiert werden kann?
 
@caldera: hab ich mir auch schon gedacht... ein teurer bürostuhl kann schon bis zu 900€ kosten... und das ohne massagefunktion...
 
@caldera: wieso sollte das nicht zu realisieren sein ? schon mal nachgeschaut, was diese "massage"-vibrationsmatten - für stuhl, bett und sogar auto - so kosten ? und wegen "eurer bürostuhl kann schon bis zu 900&$8364: kosten" __ja, teure schon...und auch noch viel mehr. gibt aber auch spottbillige...
 
@max schub: im grund hast du scho recht... aber... ich denke nicht das der erste stuhl dieser art ein billiger abstrich wird... :)
 
Die sollten das mal an Filme koppeln, da könnte man(n) bei "Heimatfilmen" schön rumhoppeln:-)))
 
@Steiner2: lol?^^... gibts nicht irgendwo in deutschland ein kino wo die sessel vibrieren und duft ausstöhmt, um alles realistischer zu machen???
 
@ KarlKoch23: Ich kenn das von Freizeitparks, da gibts sowas... Disney Land, glaub in D z.B. Warner Brothers Movieworld
 
@bib: ja.. aber ich dachte ich hab mal was von nem deutschen kino gelesen... naja...
 
Also für " nur " 300€ nehm ich den auf jeden fall !!
Abwarten und Tee trinken..
 
Hm, der 1. April war doch schon... Wie soll das Teil mit jedem Spiel kompatibel sein? Es unterstützen ja noch nichtmal alle Spiele Force-Feedback. Warscheinlich bezieht sich "kompatibel" auf die Soundausgabe. Und welche Schnittstelle nutzt das Teil denn für die Bewegungs-/Vibrationsinformationen? Ich kann mir auch nicht vorstellen das der diesen Monat noch kommt, dann wären doch längst mehr Informationen dazu bekannt. Für mich hört sich das eher wie ein Scherz an.
 
Was für ein Dreck.. xD Echt für Freaks ^^
Mich würden die Vibrationen nur stören, die Lautsprecher sind 100% Mülldinger mit schlechter Qualität, die Kopfhörerstecker sind auch garnatiert minderwertig wenn die Armlehnen nicht abmontiert werden können nochmal ein Minuspunkt. Der Stuhl/Sessel sieht auch irgendwie unergonomisch aus, man hat zu wenig Beinfreiheit und ganz nebenbei würde der wahrscheinlich auch viel zu viel Strom fressen und vor allem zu laut sein...
Nein Danke, da kaufe ich lieber einen sehr ergonomischen 300 Euro Stuhl und richtige Lautsprecher mit stecke mein Kopfhörer weiterhin in eine Soundkarte rein... o.O
 
2. Abs. 2. zeile: "wobei es sich den Versuch handelt" sollte dich eher "wobei es sich um den Versuch handelt" oder ?

und ausserdem wern da mal ein paar quell angaben interessant
 
QUELLE? Will bestellen! Yeah Baby mit meinem 3d I-Glasses HMD genau das richtige. Habe auch den Force Feedback Rücksack. Fette sache. Und einen weiteren Rücksack hab ich auseinander gebaut und in mein Chef-Sessel gesteckt. Unbeschreibliches Gefüll!!! Kann nur jedem empfehlen!
 
@LastSamuraj: Jau.. würd mich auch interessieren wo es den gibt..
 
@LastSamuraj: soweit ich das verstanden habe, soll der stuhl nur vibrieren. unter simulation stell ich mir schon was anderes vor als ein bißchen rüttelei. übrigens: was denn für ein rucksack ?
 
@LastSamuraj: kann mir mal jemand verraten, wie man hier kommentare editiert ? __ wollte noch sagen: gamer spielen ja durchaus auch mal stundenlang am stück. da sind i-glasses mit sicherheit nicht ungefährlich. mußt bedenken: völliger stillstand der augen und das bild entsteht 1 cm vor deinen augen (auch wenn mans anders empfindet). da würde ich mir bzgl. langzeitfolgen schon heftige sorgen machen.
 
@LastSamuraj: wäre euch wahrscheinlich selbst eingefallen, wenn ihr den text richtig gelesen hättet, denn dort wird die firma genannt :) aber für euch der link dazu http://www.ultimategamechair.com/
 
ich bin kein gamer...aber ich frage mich gerade, wieviele "Ereignisse aus dem Spielverlauf" man denn mit vibration simulieren kann. die möglichkeiten sind da doch sehr begrenzt, oder ? __- zumal oben geschrieben steht, daß nahezu alle spiele auf allen plattformen unterstützt werden....das bedeutet ja wohl, daß immer ALLE motoren angesprochen werden....klingt öde.
 
außerdem frage ich mich, was an solchen stühlen so teuer gewesen sein soll. "richtige" simulatoren sind zwar aufwendig und entsprechend teuer, aber ne matte mit 12 vibro-motoren ist ja schon ewig sehr günstig zu bekommen.
 
hehe wenn dich bei einem Ego-shooter ein Mörser oder ähnliches trifft haste ein Kreuz gehabt *knacks* xD
 
Tja.. Sessel oder Iphone ? ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles