Neuer Microsoft Mittelstands-Server erhält Namen

Windows Microsoft arbeitet derzeit an einem neuen Server-Betriebssystem für Unternehmen aus dem Mittelstand. Bisher war das neue Paket, das auf Windows Server 2008 basiert, nur unter dem Codenamen "Centro" bekannt. Jetzt hat Microsoft den offiziellen Namen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In der Lizenz sollte aber unbedingt auch die Erlaubnis enthalten sein, einen Backupserver aufzusetzen. Sowohl als DomainController als auch als Exchange-Failover Server. Das vermisse ich ziemlich bei der SBS2003 Edition.
 
Gibts da schon eine offizielle Seite oder Pressemitteilung mit dem bisherigen Stand der Features?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen