Jajah will das Freizeichen durch Werbung ersetzen

Telefonie Die österreichische Telefongesellschaft Jajah hat heute ihre neuen Pläne vorgestellt, nach denen man das Freizeichen vor einem Telefonat durch Werbung ersetzen will. Die Idee ist simpel, schließlich hört man den Piepton vor jedem Gespräch. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@angel29.01: Nur leider nix neues :) Die Amerikaner haben das schon seit Jahren :)
 
Dann wird man sofort angemeckert wenn man an sein Telefon geht. "Hättest nicht noch etwas warten können, ich hätte gerne das vollständige Angebot gehört."
 
@floerido: das ist bei mir seit über nem jahr gang und gebe... "musst du jetzt rangehen!?!?!?!? wollte das lied noch etwas anhören!!" -.-
 
@TTDSnakeBite: Aber hast du dich denn nicht selbst für den Ringup Tone entschieden? Oder wurde dir dieser aufgezwungen?
 
@ mrk1988: ich hab mir mal vor ein paar jahren (als es noch neu war) reign in blood von slayer aktivieren lassen und bis heute noch drauf... das interessante, selbst metal hasser wollen das lied hören :D
 
@TTDSnakeBite: Das *könnte* jetzt einiges über Dich aussagen :-)
 
sofern man entscheiden kann, ob man die werbung hören möchte oder nicht, ist es in ordnung
 
joa is ganz nett denk ich, is zwar schon wieder mehr werbung, jedoch wesentlich abwechslungsreicher als der nervende piepton, aber owehee ich muss mir jambaklingeltöne dann da anhörn^^ dann ruf ich nie wieder irgendwo an
 
Hauptsache die Werbung ist nicht so super laut.Bei 4players erschreck ich mich immer noch bei der "Quatsch dich leer" Werbung.
 
Ok und wenn ich nun eine Flatrate habe? Bekomme ich dann kostenlose Gesprächsminuten oben drauf? Toll!
 
@qsiccz98t3hqydx: Denk doch mal nach... Wenn du die Flatrate hast wirst du dich wohl kaum für dieses Angebot entscheiden!
 
Ich bin ein selbständiger Bürger...ich informiere mich selbst was ich kaufe und was nicht...wenn sowas "Schule" macht telefonier ich einfach nur noch in Notfällen...als ob das bisherige Werbemaß nicht schon übertrieben genug wäre. Ich brauch bloß mal an die Zenter an Werbblätter erinnern die unsere Briefkästen zum Überquellen bringen.
 
@allium sativum: hast du das system wirklich verstanden? ich glaube nicht ...
 
Hier ist aber allen schon klar (besonders allium sativum), dass es sich bei Jajah um ein kostenloses Internettelefonangebot handelt... Nix zusätzliches zu deinem eigenen Telefon(vertrag). Daher finde ich es völlig in Ordnung, wenn ich bis zum Abheben der Gegenstelle etwas Werbung höre, ich telefoniere ja schon auf deren Kosten. Außerdem wie lange dauern ca. 5 Klingelzeichen? 15 Sekunden? Wer nach 5x nicht dran geht, ist doch nicht zu Hause oder will nicht ans Telefon gehen. Ich find's ok.
 
Also ich finde das auch nicht gut...ich möchte das nicht. Mich würde das doch sehr stören.
 
so ein schwacfug, dann telefonier ich nicht mehr, ich hassssse werbung
 
Jaaaaaaaaaaaa endlich!! Noch mehr Werbung!! Ich fühlte mich schon zusehends unterworben LOL
 
so ein blödsinn. das freizeichen erklingt bei mir idr weniger als 2 sekunden ... bei vielen telefonen gibt man doch erst "offline" die vollständige nummer ein und befiehlt dem telefon dann zu wählen ... die dabei entstehende freizeichenpause ist wie gesagt viel zu kurz.
 
@McNoise: Da hast du was falsch verstanden. Das Freizeichen ertönt wenn
man zu seinem Anrufpartner durchgestellt wurde und es klingelt dort.
Das was man hört wenn man den Hörer abnimmt nennt sich anders (Amt?).
 
@McNoise: ah ok - stimmt.
 
Das Unternehmen Jajah sagt mir überhaupt nichts...und ich bin Österreicher. Die Webseite von denen scheint auch nicht zu funktionieren -.-. Wie auch immer, die Idee ist nicht schlecht, aber qualitativ hochwertig wird die Werbung eher nicht sein.
 
Überall Werbung, nein danke.
 
Was wetten wir, dass genaus sowas google noch machen wird oder diese Firma aufkauft? xD
 
Der Werbespot wird also ablaufen und wenn er beendet ist, wird die Verbindung aufgebaut, alles andere ist doch Unsinn.
Auf sowas kann man getrost verzichten!!!
Ich bezahl doch nicht dafür, das ich telefonier und nebenher noch das Gedöns von irgendeinem ultrahippen Joghurtdrink im Ohr habe!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.