Bericht: Terroristen rufen zu "Internet-Dschihad" auf

Internet & Webdienste Berichten zufolge wollen Islamisten den "heiligen Krieg" in den kommenden Wochen auch auf das Internet ausdehnen. Angeblich will man ab dem 11. November mit massiven Angriffen gegen "anti-muslimische" Websites vorgehen. Experten bezweifeln dies ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die werden durchs Internet nicht viel mehr als die normalen üblichen Hacker anrichten können ^^
Also was solls....
Am Ende ist es wie mit den meisten Drohungen: Nur heiße Luft und nur ein paar Abergläubige werden sowas ernst nehmen :)
 
@screemon: Aber ist doch eine prima Propaganda für Schäuble und seine paranoiden Aussagen. Die Al Qaida ist vom CIA aufgebaut worden, ein weltweiter Lauschangriff auf unsere Privat-PCs wird die Folge sein, wetten dass... ?
 
@screemon: Für die Terroristen gibst dann 40 Internet-Jungfrauen.
Also wenn das kein Grund ist, dem Führer zu folgen :DD
 
@screemon: Ist ja auch verlockend, 40mal "youdings" gucken zu dürfen. Warum erklärt denen keiner, dass das nach einem Selbstmordattentat nicht mehr geht. Wenn man schon auf der Erde nicht überall DSL bekommt, geht es im Himmel bestimmt nicht. :P
 
Ich will nicht intollerant klingen (was mir wohl misslingen wird) aber was haben die da unten eigentlich für nen schaltfehler in der birne um so einen bockmist zu glauben??
 
@schrittmacher: nur da unten?? Hier in DE auch ... I hate them.. wenn ich die schon sehe dann könnte ich ...
 
@schrittmacher: wxw.antiislamisten.de :o
 
@schrittmacher: Endlich spricht das mal jemand aus. Die ganzen Gutmenschen, die EU und Co fördern die Verbreitung des Schwachsinns ja noch. Wird endlich mal Zeit das zu verbieten.
 
@Epyon83: Der Link verbreitet nur Stammtischparolen und üble Volksverhetzung. Sowas gehört hier nicht her und sollte sofort gelöscht werden.
 
@noComment: " Ich will nicht intollerant klingen (was mir wohl misslingen wird)..." Das ist genau das Vorwort, welches solche "Ich-renne-dem-tolleriere-alles-Trend-hinterher"-Aussagen verhindern sollte. Aber du bist natürlich genau darauf angesprungen. Merkt denn eigentlich keiner, dass ganz Deutschland die Schn*** voll hat von dieser Sonderstellung des Islams? Kein Mensch will diese Fanatiker in seiner Nähe haben...ich auch nicht! Es gab Zeiten, da wurden solche Gestörten mit Jacken abgeholt, welche gaaaaaaaaaanz lange Ärmel hatten. Sorry an alle Moslems, welche einfach nur ihren Glauben ausleben...ihr seid nicht gemeint!
 
@tommy1977: Deine persönliche Sicht der Dinge lass ich dir, aber trotzdem gehört der Link hier nicht her.
 
@noComment: Zum Glück hast du das gar nicht zu entscheiden. Hier gleich noch einer. Fang an zu heulen. http://www.politicallyincorrect.de Da wird ordentlich berichtet. *zwinker*
 
@Kritikus: Lauter Fanatiker hier *zwinker*
 
Wenn ich Fanatiker wäre, hätte ich es wohl so formuliert:

"Bislang hat es die Nasa nicht fertiggebracht, einen Arschgeigenspinnerplaneten auszukundschaften oder einzurichten. Macht es! Bitte. Und wenn er steht oder halt einfach endlich mal da und vorhanden ist, dann: Rauf mit ihnen! Alle gehören sie hinauf auf den Arschgeigenspinnerplaneten, die Verödungsfanatiker, die linksdrehenden Schimmelkäsemultikulturarbeiter, die Selbstgefälligkeitsonanisten. Rauf mit ihnen auf den Arschgeigenspinnerplaneten! Verpisst euch! Macht euch aus dem Staub! Macht euch vom Acker! Geht in eure Supermoscheen, sprengt euch und euresgleichen und lasst uns in Frieden, ihr miesen Idioten. Ich sage es, ja, sage es noch mal: Lasst uns, lasst mich in Ruhe. Lasst uns leben, ihr elenden Islamfaschisten." ... Aber da ich kein Fanatiker bin ... *zwinker*
 
@Kritikus: Diesen Kommentar würde ich an die "Titanic" verkaufen. *zwinker*
 
@ALL: Ich glaube, hier wird der Ernst der Lage etwas verkannt. A.H. haben danmals auch die meisten unteschätzt...und was ist rausgekommen?...Die halbe Welt lag im Chaos! Schiebt den Glaubensfanatismus mal nicht so auf die Spinnerschiene! Die im Artikel gemeinten Fanatiker sind zu einem vielfach Größerem bereit als das, was in der Vergangenheit in Irland abging...aber diese Knallköppe sind 1998 wenigstens zur Vernunft gekommen.
 
Also wer all die Sachen glaubt, was die Nahrichten rausbringen ist selber schuld. Kann mir nicht vorstellen das die Leute so blöd sind. Schlagzeile=Geld Wahr oder Unwahr ist egal :D
 
Das kann nicht funktionieren. Das internet ist der Gegenpol zur islamisierung der westlichen Welt. Daher wird es ja auch alle paar Tage zensiert und abgeschaltet.
 
Vll sollten wir ja unsere Firewalls vom Papst absegnen lassen, so richtig mit weihwasser uns so.....-.-'
 
@kohni: weihwasser auf ne firewall .. auch wenn es jetzt nur ein wortwitz ist.. somit siehst du, das der glauben einem nicht hilft.
 
@kohni: Dann habe ich ja mein Ziel für diesen Tag schon wieder erreicht
 
@kohni: HeHe :.)
 
Die Attacke: C:\>ping www.deutschebank.de ____ Zeitüberschreitung der Anforderung. ____ So'n Mist! Allahu akbar!!!!
 
@Ken Guru: hehe ich glaube die versuchen dann doch den dauer Ping um den Traffic down zu bekommen^^ sprich :" ping www.deutschbank.de -t "
 
@Ken Guru: What a Ping of Death
 
@Ken Guru: oder gleich ein DDOS-Angriff ^^
 
@Ken Guru: Allahu akbar wird immer als ein Gebet verkauft. Ob es der Muezzin von Minarett ruft oder der bärtige Muslim in der Strasse bei einer Demo schreit, mit geballter Faust, es wird als Gebet hingestellt. - - Schreist Du, wenn Du ein Gebet sprichst ? - Reckst Du die geballte Faust in die Höhe, wenn Du betest ? - Schreist Du Gott an? Brüllst Du seinen Namen, wenn es um Spirituelles oder Besinnung geht? - - - - Ich nicht.
 
@KamuiS: [X] Ich verstehe keinen Spass und merke nichts mehr
 
Ich frage mich schon lange warum Terroristen nicht schon längst (auch) den Krieg im Internet führen. Und wenn sie es nicht selber machen wollen, hätten sie immerhin genug Kohle um sich nen Angriff auf irgendwen bei einem Botnetzbetreiber zu kaufen.
 
@DennisMoore: Vielleicht weil sie zu dumm dafür sind? Oder glaubst du echt, dass einer der an den ganzen scheiss glaubt, besser ist als die jetzt schon vorhandenen Cracker-Typen?
 
Als ob es nicht schon genug Idioten im Netz gibt jetzt strömen noch paar Islamische nach.
 
ich würde jedem Islam-Liebhaber mal folgendes anzuschauen, da werden so hoffe ich mal jedem die Augen geöffnet:

http://www.tiny.cc/RadikalIslams , http://www.tiny.cc/9jw9t der Islam ist eine sehr gefährliche Religion und sind meiner Meinung nach mit dem Nazi Regime zu vergleichen. Und trotzdem verwundert es mich, dass viele Deutsche auf einem Schmusekurs zum Islam sind. Sie sind so verblendet, dass sie nicht erkennen, wie gefährlich der Islam ist, sie rufen zum Mord an Christen, Juden und alle anderen Religionsmitglieder auf. Und man sollte schon erkennen, dass es sehr wohl möglich ist, dass diese Spinner, einen Cyber Terrorakt verüben.

 
@Faith: Dazu habe ich nichts hinzuzufügen: *voll zustimm!!!* 1A+
 
@Faith: Das liegt aber nicht am Islam sondern an denen die ihn interpretieren. Der Islam unterscheided sich inhaltlich kaum vom Katholischen Glauben. Es gibt z.B. keinen Kopftuchzwang im Islam oder was auch immer. Das sind alles nur Gerüchte die sich hartnäckig halten. Zudem kann man den Katholismus ähnlich interpretieren. Es ist ja noch nicht alzu lange her wo die Kreuzzüge andersrum gelaufen sind, sprich wo die Christen den Islam ausrotten wollten, übrigens aus ähnlichen Hintergründen.
 
@Faith: Hier irgendwelche Nazi-Vergleiche anstellen ist ja wohl das allerletzte....mal abgesehen davon scheinst du nicht den unterschied zwischen Islam und Islamist (Fundamentalist) zu begereifen. Aber "Stammtischparolen" und schlecht gemachte (weil polarisierend) "Lehrvideos" werden auch von Islamisten eingesetzt zur Werbung von Terrorkämpfern :>
 
@Faith:
Schmusekurs zum Islam, ich glaube du weisst nicht von was du da redest. Viele in DE haben durch die Medien und Stammtisch-polemik eine schlechte auf Halbwahrheiten, Desinformationen und Propaganda basierende Meinung gegenüber dem Islam. Das man ganz gut hier auf dieser Seite und auf vielen anderen erkennen, da sich viele durch die Anonymität des Netzes geschützt fühlen und ihren regelrechten HASS auf diese Religion kundtun . Außerdem solltest du und andere hier auf Winfuture endlich mal den Unterschied zwischen der Religion Islam, den Islamisten und Terroristen kapieren. Es ist ja mittlerweile gesellschaftfähig geworden, nicht nur hier in DE sondern ganz EU, den Islam schlecht zu reden. An konstruktiver Kritik ist nichts auszusetzen um das Zusammenleben, durch Abbau von Vorurteilen auf beiden Seiten zu verbessern und sich gegenseitig in der verschiedenartigen Kultur zu bereichern. Aber nein du behauptest das der Islam generell!: nicht Islamisten oder Terroristen, eine grundsätzlich "gefährliche" und mit der Ideologie des Nationalsozialismus vergleichbare Religion sei und stellst die Behauptung auf, dass der Islam zum "Mord" andersgläubiger aufrufe. Du verurteilst pauschal eine ganze Religionsgemeinschaft für Taten einer kleiner Minderheit. Du betreibst eine üble Hetz-Rhetorik, die eine fremdenfeindliche Ideologie vermuten lässt: DIE BÖSE, WIR GUT. -> MFG und ein schönes Wochenende an den Rest.
 
@Faith: Da bekommt es jemand mit der Angst ^^ Weil viele deutsche und europäre den Islam für sich entdeckt haben weil es für sie die "bessere" Religion ist. Als Atheist sage ich da nur Konkurrenz belebt das Geschäft. Dann wachen hoffentlich alle auf aus dem Mittelalter und befinden sich dann im modernen 21ten Jahrhundert wieder und wir haben dann Ruhe.
 
@Faith: Der Islam ist jünger als das Christentum, und hängt mit seinen Aktionen zeitlich gesehen immer etwas. Das Christentum hat seine Überzeugungsarbeit, genannt Kreuzzüge, oder später auch Missionierung, schon hinter sich. Auch diese Aktionen waren nicht immer gewaltfrei - und auch nicht immer erfolgreich. Nur gab es damals halt noch keine schnellen Medien, die alles blitzschnell auf dem gesamten Globus verbreiteten. Und alles wurde/wird immer durch die gefällige Interpretation der jeweiligen "heiligen Schrift". Fundamentalismus ist in jeder Religion böse, falsch und gefährlich. Ich bin im im übrigen überzeugter Atheist, also lasst mich bitte alle in Ruhe - jegliche Bekehrungsversuche sind zwecklos.
 
Tolle Religion, die nur Hass und Totschlag erzeugt. Wen wollen die, ausser geistig und seelisch debile Menschen, überzeugen?
 
@Bösa Bär: mein ich auch. für mich unverständlich warum sich noch nicht mehr islamisten sich von dieser terror religion verabschieden. aber solange es an der bildung in diesen ländern fehlt, werden sich auch immer auf nährhaften boden stossen
 
@RisingSun: Wobei man noch fairerhalber erwähnen sollte, das so ziemlich alle Religionen "gewaltfördernd" sind. Die Christen waren auch nicht besser (Kreuzzüge, Waffensegnungen unter dem NS-Regime usw.). Der Buddhismus ist die mir bekannte friedlichste Religion. Religionen sollte sich gefälligst darauf beschränken, Menschen zu helfen und sich aus der Politik tunlichst raushalten. Religionen könnten höchstens Empfehlungen an die Politik geben - mehr auch nicht.
 
@Bösa Bär: Das schlimme ist, das ein paar Idioten innerhalb einer Religion diese in Misskredit bringen. Die überwiegende Mehrheit der Muslime sind friedliche Menschen.
 
Man sollte die Sache ernst nehmen. Hacker waren bereits in zentrale Computer des Pentagon und der NASA eingedrungen. Hochspezialisierte Terroristen könnten durchaus Mittel und Wege finden, um in Computer militärischer Einrichtungen eindringen zu können. Der nächste Schritt könnte die Aktivierung und der Abschuss von Waffen sein. Oder Kraftwerke werden abgeschaltet. Die Wirtschaft könnte lahmgelegt werden usw. Heute hängt ja fast alles am Computer. Wenn dann noch Terroristen in sensible Bereiche eingeschleust werden, dann wird es wirklich gefährlich.
 
@manja: ELVIS LEBT !
 
@manja: die hard 4 hat mir auch sehr gut gefallen :)
 
@manja: al Hamdulillah
 
Und am 1.Dezember lesen wir: Die erste Angriffswelle des "Internet-Dschihad" wurde durch eine massive Viagra-Spam-Welle von hinten aufgerollt. Gut nur, dass man für alles einen Sündenbock hat, denn Völkerverständigung und Toleranz ist ja so was von out.
 
Wenn diese Extremisten wüssten, wie ihr Allah zu diesem ganzen Schwachsinn steht, würden die vermutlich im Boden versinken.
 
So ein Szenario wie in "Sirb langsam 4.0" ist, bzw. wäre doch überhaupt nicht so unrealistisch !
 
es geht schon los

http://www.youtube.com/watch?v=VJ5U5nPV8UI

 
11. Nov. ? fängt da nicht karneval an ? http://de.wikipedia.org/wiki/Hoax
 
....die islamischen Sprengstoffmörder sind schlau: sie lassen einfach die Medien für sich arbeiten: nicht umsonst heisst es ja "die Medien,der rechte Arm des Terrors:
 
*Vorsicht Sarkasmus* Is doch super. Wenn die sich in Counterstrike und Co selber in die Luft jagen kann das nur gut für die Statistik der anderen Spieler sein. Wobei es natürlich echt brutal werden könnte wenn die auf Youtube künftig Gesangs-Videos veröffentlichen um uns mit "Du hast den geilsten Turban der Welt" zu terrorisieren.
 
"Experten bezweifeln dies jedoch. " Genau.. Denn die Dschihad meldet sich bei der ESL an und macht bei zahlreichen CS:S-5on5 mit.. :D
 
Am 11.11. 11:11 Uhr wird zurückgeschissen, äh geschossen. :P Wie das wohl in ihrem Paradies angerechnet wird? Pro abgeschossener Website gibts dann 2 Jungfrauen oder wie? Ich hörte die Jungfrauen werden schon jetzt knapp, also auch ohne virtuellen Krieg. Man, man haben die einen an der Waffel. Verbietet den Religionsmist endlich!
 
die sollen lieber gegen "uns" gamen... counter strike... :D
 
Ich wil ja nichts sagen, aber ich zitiere mal aus dem Koran(oh ja ich Klugscheisser)
"Tötest du einen Menschen, tötest du die ganzre Menschheit, rettest du einen Menschen, rettest du die ganze Menschheit"...

@aha
Die Jungfrauen gibts nur wenn du stirbst, jedoch dich nur verteidigst, also gibts noch genug...xD
 
@Dontales: Hm, dann solltest du das mal den selbsternannten "Gotteskriegern" in die Birne hämmern.
 
@Dontales: Daraus wohl abgeleitet kenne ich den Spruch "rettest du einen Menschen, rettest du eine ganze Welt" ... den find ich schön. ich hasse auch diese Fundamentalisten, die sich alles so zurechtrücken, Hauptsache, sie können blutrünstigen Taten nachgehen. In Wirklichkeit wollen die nur jemandem Leid zufügen, egal zu welchem Zweck. Ich wünschte nur, Himmel und Hölle gäbe es wirklich und diese selbsternannten Mehrtürer würden auf ewig in der Hölle schmoren!
 
@der_da: Mehrtürer XD *klugscheißmodus an* Märtyrer ,-) *klugscheißmodus aus*
 
@Dontales: Manchmal zweifele ich daran, dass diejenigen, welche nach dem Koran leben, überhaupt lesen können, - denn wie sonst lesen die einen darin Frieden und die anderen Mord und Gewalt ?! - Der Vergleich mit den heutigen Neons zwinkt sich ja direkt auf, - denn die schreien und handeln ja auch (ohne Gehirn) nur das, was ein anderer vorgegeben hat.
 
@der_da: Seit wann hat ein Mensch mehrere Türen, bzw überhaupt Türen ? :P Naja, wie war die Frage noch gleich ? Was haben ein VW-Bus und Jesus gemeinsam ? => Beide sind "Mehrtyrer" :) (Ja, ich weiß, dass das falsch geschrieben ist)
 
@KamuiS: Das liegt daran, dass Mohammed anfangs davon überzeugt war durch eine Christen- und judenfreundliche Religion diese dazu zu bewegen können zum Islam zu kovertieren. Am Ende (seines Lebens) merkte er jedoch dass diese nicht wollten und dementsprechend ist der Koran am ende nicht mehr so freundlich gegenüber anderen Religionen eingestellt.
 
Die die in nicht lesen, kriegen das von den idiotensch Mullahs zugetickert, die wohl selber nur das glauben, was innen rechtsradikale Islamisten sagen, von denen ich mich abgrenze, für mich sind das keine islamisten....

EDIT: Shit blauer Pfeil xD
 
"Leidet ein Mensch an einer Wahnvorstellung, so nennt man das Geisteskrankheit. Leiden viele Menschen an einer Wahnvorstellung, dann nennt man es Religion"

Robert M. Pirsig
 
@Tiger_Icecold: an dem Spruch ist viel wahres dran. religiöser fanatismus ist leider in vielen teilen der welt der grund für viele Probleme... und Cyber Dschihad naja... solange wie sie meinen monitor aus der ferne net zum explodieren bringen oder mir meine kohle online klauen und davon raketen kaufen- können sie das ruhig auf der ebene austragen- besser als mann gegen mann im schützengraben isses allemal.
 
@Tiger_Icecold: Spreche ich zu Gott, heißt es beten. Spricht Gott zu mir, heißt es, ich hätte eine Psychose.
 
@Tiger_Icecold: Nimm mir meinen Ausdruck nicht übel...aber der Spruch ist geil. Er sagt alles zum Thema!
 
Können die dummen leute da sich net einfach nen mmorpg machen wo sie gegen bush als endboss fighten ? ganze terror kram ey oh man, wie fertig manche menschen sind.
 
Viele hier scheinen sich mit dem Islam nicht im geringsten auszukennen. Ich sehe hier in den Kommentaren immer wieder nur diese Medienweisheiten auftauchen. Islam hat NICHTS mit Terror zu tun. Radikalisten sind nicht unbedingt Islamisten. Im Islam steht nichtmal drin das Frauen Kopftücher tragen müssen, auch das ist von radikalen Moslems irgendwann mal reininterpretiert worden. Radikalisten benutzen wenn überhaubt den Islamistichen Glauben für ihre Zwecke. Das bedeutet nicht das alle aus der Gegend da potenziel schon im Kindergarten lernen wie man Bomben baut, so kommt das bei eingen hier rüber. Man darf auch nicht vergessen das noch nicht vor all zu langer Zeit die Kreuzritter aus ähnlichen Motiven gegen den Islam geritten sind. Lediglich die Waffen waren damals andere. Und Radikalismus gibt es in jeder Religion. Es gibt hier genau so hart radikale Katholiten. Der Islamische Glaube ist nichtmal großartig abweichend vom Christlichen Glauben. Das einzig dumme ist nur dass viele halt nur die Stelle Zahn um Zahn, Auge um Auge verstehen, aber die andere Wange hinhalten gekonnt überesen.
 
@Tomarr: Zum Thema Kopftuch tragen möchte ich noch erwähnen: Vor gar nicht allzulanger Zeit war es auch in Deutschland an Feiertagen üblich, dass zumindest (ältere) Frauen in ländlichen Gebieten nicht ohne Kopftuch auf die Strasse gingen.
 
@ noComment: Eben...an Sonn- und Feiertagen, weil man da besonders gut aussehen wollte und die Frisur nicht kaputt geht. Aber was hat ein Kopftuch in öffentlichen Einrichtungen wie z.B. Schulen zu suchen? Ich habe früher von unserem Hausmeister nen Anpfiff bekommen, wenn ich im Schulhaus meine Mütze nicht abgesetzt habe. Was diese Halbvermummten zu Hause machen, ist mir egal, aber in der Öffentlichkeit könnte ich mich jedes Mal über diese religiösen "Statussymbole" aufregen. Entweder lebe ich in Deutschland oder dort, wo es niemanden stört, dass ich so rumlaufe. Übrigens bin ich auch dafür sonstige religiösen Symbole (z.B. Kreuze) aus Klassenzimmern und dergleichen zu entfernen...jeder sollte ab einem entsprechenden Alter selber entscheiden dürfen, ob und welcher Religion er beitritt und nicht schon in Kinderjahren durch solchen Humbug beeinflußt werden.
 
@tommy1977: Wobei man darauf achten muss zwischen Tradition und religiösen Zwang zu unterscheiden und nicht gleich alle Kopftuchträgerinnen unter Generalverdacht stellt. Das Tragen in öffentlichen Einrichtungen wollte ich damit auf keinen Fall befürworten oder rechtfertigen. Ich denke auch dass hier Familienzwänge den Ausschlag geben und sich die betroffenen Frauen nicht so ohne weiteres davon lösen können. Ich befürworte genauso wie du den säkularen Staat. Eine kleine Anekdote noch am Rande: Während meiner Schulzeit wurde eine Lehrerin gemobbt, weil sie als erste in der Gegend in einen Hosenanzug herumlief. Soviel zur aufgeklärten deutschen Gesellschaft.
 
omg so langsam verlier ich doch wirklich den glauben... ich mein, jedem seine religion. aber was ist der islam eigentlich für eine religion? eine religion die keine anderen religionen tolleriert und alle anderen vernichten will? eine besitzergreifende religion oder was? spinnen die denn alle? aber gut, sollen sie sich immer mehr feinde machen ist nur echt schade drum. wenn die nicht so rumspinnen würden da unten dann währe es und allen des besseren. idiotenvolk
 
Tomarr : nicht alle muslime sind terroristen, aber alle terroristen sind muslime ! :-)
 
@bonnmaus: Stimmt nur bedingt. Georg W. Bush ist weder Moslem noch dem Islam beigetreten. Trotzdem greift er nachweißlich nur Länder an die reich an Ölvorkommen sind und keine Massenvernichtungswaffen besitzen. Das ist Terror. Die Israelis setzen sich einfach so in den Arabischen Ländern fest, sagen das ist jetzt unser Land und schließen die Urbesitzer aus, bzw. vertreiben diese sogar noch. Auch das ist eine Art Terror. Stäuble und Co sind ebenfalls nicht Islamistisch, terrorisieren mich aber ständig mit ihrer panikmache über den Islam und dem Bundestrojaner den sie unbedingt haben wollen.
 
und ja, du hast recht, im islam steht nix über frau usw. - im islam steht anstatt frau = weib !!!
 
@bonnmaus: Um genau zu sein steht im Koran sogar das Mann und Frau gleichberechtigt sind. Davon soll sich unsere Bibel mal eine Scheibe abschneiden.
 
@Tomarr: Mit dem Koran ist es so, wie mit den Prophezeiungen von Nostradamus, - viele wollen verstehen können, und können es aber nicht wirklich. Jeder zieht das heraus, was ihm von Vorteil ist, und zu seinen Handlungen passt. - - Vielleicht sollten wir unser 10 Gebote mal genau überprüfen, denn vielleicht findet sich irgendwo ein Eintrag, der hinter jedem Gebot den Satz "es sei denn, wenn es sich nicht unbedingt vermeiden lässt" zulässt.
 
@KamuiS: Genau das ist ja das Problem mit Religion aus dicken Büchern. An einer Stelle steht halt die andere Wange hin halten und an ner anderen steht wiederum Auge um Auge, Zahn um Zahn. Jeder liest genau das was seiner momentanen Stimmung und veranlassung dienlich ist. Aber das macht weder die Bibel noch den Koran schlecht, das macht nur den Interpreten schlecht oder gut, je nach Ansicht. Man kann ja auch nicht pauschal sagen das Töten was schlechtes ist, der Mensch wurde ja nicht für den Frieden gebaut. Nur unsere eigene Moral und unsere eigene Vorstellung vom Leben macht das Töten zu etwas schlechtem. Aber ich glaube das ist wiederum etwas weit abgeschweift. Aber was ich damit sagen wollte, wer bestimmt schon was gut und was schlecht ist? In einer Welt wo nur gemordedt wird, bin ich dann nicht der Gute wenn ich da nur jemanden zusammenschlage?
 
@Tomarr: Das ist doch auch so, bei unserem Rechtssystem, wo im Grunde dem finanziell Stärkeren (große Firmen, Verbände, und auch der Staat selbst) die Gesetze zurecht gebogen werden, dass der Kleine keine Chancen hat !
 
naja es steht nicht mal frau oder weib dort, ist ja arabisch xD
 
steht in dem alten (sehr alten) koran eigentlich auch, dass man cyber dschihad ausführen soll? ich mein, vielleicht waren die früher schon so intelligent wie heute und wussten dass das internet mal eins der größten waffen werden könnte.... lol. not macht erfinderisch. die leute sind doch echt am arsch.
 
@bonnmaus: Es gibt nur einen einzigen Koran. Der Koran wird seit Urzeiten Wort für Wort gleich geschrieben.
 
aber eins muss man dazu auch sagen : amerika!!! amerika steckt seine nase überall rein und terroristen sind auch sie!!! die sind kein deut besser!! die moslime sind einfach nur um 1000 fach feiger und hinterfotziger. sie predigen und predigen, die großen verstecken sich und die kleinen bekommen ne gehirnwäsche damit sie sich selber und soviele zevilisten wie möglich in die luft sprängen... die ganzen selbstmordattentäter haben doch keinen blassen schimmer wie dumm sie doch eigentlich sind. und dazu kommt noch, das sie auch deutschland terrorisieren wollen (tun) obwohl wir diesem land nur helfen wollen.... das zeigt doch nur das der islam eine einzige diktatur ist und mehr nicht. anderer seits muss man sich bei denen einmischen und das land unter kontrolle bringen. da steh ich hinter den amis, weil : und jetzt kommts, habt ihr mal drüber nachgedacht was eigentlich währe wenn wir denen das land überlassen und die machen können was die wollen??? die haben alle freiheiten, alle terroristen dieser welt könnten sich da versammeln und planen. kein mensch würde sich dafür interessieren. das währe nach kürzester zeit ein land voller terroristen die nur planen die welt oder andere länder so mieß wie es nur geht zu zerstören und das darf man einfach nicht zulassen!!!! stellt euch einfach nur mal vor wie es währe wenn man nicht in das land eingreifen würde!!!
 
@bonnmaus: Hat Goerg W. Bush sich neuerdings schonmal an die Front geagt um mit zu kämpfen?
 
@bonnmaus: boah! du hast recht! so einfach ist es! einfacher gehts ja garnicht mehr. Warum bin ich und alle anderen nur nicht auf diesen einfachen Gedankengang gekommen??? ........ Hmm, vielleicht, weil du daneben liegst? Denk bitte nocheinmal (am besten vielleicht auch zehnmal) INTENSIV nach. PS: Nein ich bin kein Terror-Sympathisant. Ich bin nur allergisch gegenüber unreflektierten Aussagen... PPS: hier haste nen Fisch
 
tomarr, ich hab auch nicht von mehreren gesprochen
 
@bonnmaus: Du hast doch von einem alten (sehr alten) Koran gesprochen und ob es da drin steht. Wenn es eien sehr alten gibt in dm das stehen könnte muss es auch einen neuen geben. Also, ja du hast von mehreren gesprochen.
 
und tommarr, bist du hier ein islamistenvertreter oder was?
 
@bonnmaus: Nein, bin ich nicht. Aber ich kann es absolut nicht akzeptieren das ein Glaube durch so viel Halbwahrheiten, Unwissenheit, Panikmache und Veralgemeinerungen in den Dreck gezogen wird. Ich bin für die Tollerierung aller Religionen untereinander.
 
halbwahrheiten ??? dann klär uns doch mal auf, aus welchen grund die islamisten sich so verhalten ?!!! lass dir zeit
 
@bonnmaus: Erstmal solltest du den blauen Pfel mal benutzen. Zweitens habe ich das bereits erklärt. Nicht die Islamisten oder Moslems verhalten sich so, es sind einige wenige Extremisten die sich so verhalten, und das sind relativ wenige. Bestes Beispiel war der 11 September. Viele Nachrichtensender haben jubelnde Islamisten in den Strassen gezeigt die das angeblich ganz toll fanden mit dem Anschlag. Doch die meisten Nachrichtensender mussten sich hinterher entschuldigen, denn die Bilder waren aus dem Zusammenhang gerissen. Gejubelt haben die aus einem anderen Grund, einer Feier. Den Anschlag vom 11.9. verurteilen die meisten Islamisten. Aber die Tatsache dass diese Korrektur zu den wenigsten durchgedrungen ist beweist doch schon genug dass die medien das ganze manipulieren bis zum abwinken. Es sind halt nur ganz wenige die duch Anschläge ein höchstmaß an Aufmerksamkeit auf sich lenken. Und es gibt hier mindestens genau so vieleextr Emisten unter den Katholiten wie anderswo unter den Moslems.
 
@bonnmaus: Ich finde es nicht richtig wenn hier pauschal alle Mohammedaner (Muslime) als potentielle Terroristen verdächtigt werden. Informiere dich einmal genauer über die historischen Ursachen des Terrorismus.
 
und ich zieh hier den islam nicht in den dreck, das sind die islamisten selber !!!!!!!
 
@bonnmaus: Doch, tust du, indem du behauptest alle Islamisten sind auch Terroristen und heissen Terror gut. Und das stimmt wie gesagt nicht.
 
ja gut den medien darf man nicht trauen soweit bin ich auch schon aber denkt ihr euren teil und ich bleib bei meinem so!!!
 
@bonnmaus: Und nun erzähl mir mal wenn du als extremer Islamhasser deine Einstellung nicht überdenken willst, warum sollte ein extremer Moslem seine meinung über dich überdenken wen er dich für schlecht, böse und tötenswert hält, wo du das gleiche doch auch von ihm denkst.
 
weil ich bombenlegerin bin... und eine antwort bist du mir noch schuldig!!
 
@bonnmaus: Wenn du meine Antworten mal durchlesen würdest hättest du bereits mehrere Antworten, und du würdest endlich gelernt haben den blauen Pfeil zu benutzen. Da du letzteres immernoch nicht in der Lage bist gehe ich mal davon aus dass du die Beträge nicht durch liest und das ganze hier nur auf eine Verarsche anstelle einer Diskussion zu werten ist. Sorry, aber man muss meine Beträge auch verstehen, und da ich schon recht einfach geschrieben habe wüsste ich nicht wie ich es dir sonst noch erklären sollte.
 
Die bekommen 40 Online Jungfrauen...juhuu
 
lache ich drüber!!!
 
Lieber Tomarrr....
Ich bin hier in diesem Web auch Ausländer..das mal dazu. ich komme aus dem neutralen Staate Österreich, das via Natomandat Schutztruppen in alle Welt, verschickt um Leuten wie den Muslimen denens dreckig geht zu helfen. Wohlgemerkt zu helfen. Wie kann es also sein, das Islamistische Fundamentalisten öffentlich in Al Jazira, MEIN LAND bedrohen und Muslime einen Sprengstoffanschlag in MEINEM LAND gegen die US-Botschaft verüben? Ich für meinen Teil würde, hätt ich was zu sagen, über ganz Nordafrika eine neutronen-Bombe zünden...dann wär das ganze Gesocks weg, und wir friedlichen Bürger hätten erstens Ruhe vorm Islam, und zweitens mehr Lebensraum. Punkt aus. Alleine die Aussage der Al-Quaida, sie wolle Spanien zurückerobern, ist für mich eine Kriegserklärung an Europa. Lass Dir das mal gesagt sein.
 
@DaKapo: Hmmm, Zitat:"...über ganz Nordafrika eine neutronen-Bombe zünden..." Zitat 2:"und wir friedlichen Bürger hätten erstens Ruhe vorm Islam, und zweitens mehr Lebensraum.". Bin ich eigentlich der einzige hier der darin einen Wiederspruch sieht?
 
@ Tomarr: Jo!!! :D
 
http://www.politicallyincorrect.de *zwinker*
 
Die haben doch nicht alle Latten am Zaun.
 
OT: http://www.pax-europa.info/news/ Wert zum Erfahren
 
Ach tomarrr..sollen alle die den Muslimen eh schon helfen, eine Menge an Steuergelder dafür ausgeben und menschliches "Material" da runter schicken, die dann den Krieg in unser Land, welches denen auch noch hilft zu bringen? Ja wo sind wir denn? Und Du erwartest von mir political correctness? ich glaub ich Spinn. Kommen in unsere fetten Wohlstandsländer und sind dann nur am Terror machen und am meckern was Ihnen ned an dem Staat wo SIE GAST SIND, nicht gefällt? Diese Typen, nicht nur Muslime, können gerne von einem Recht bei uns Gebrauch machen, das sie meist im eigenen Land nicht haben: Dem freien RECHT wenns einem in dem Land nicht passt, ZU GEHEN!!!
 
@DaKapo: dir da recht gebe... kann das eh nicht verstehen wie man z.B. aus einem schönen land wie der Türkei, in ein so kaltes uns verregnetes land wie deutschland ziehen kann...
 
@DaKapo: Also die Isrealis ziehen los und kappen sich ein stück Land ab und wundern sich das die Vorbesitzer sich dagegen wehren? Du schreibst in deinem vorherigen Beitrag dass Bush und auch Österreich Soldaten schicken für eine Hilfe die sie gar nicht wollen, aber ihr haltet euch für die großen Retter? Dann wunderd euch auch nicht das es Menschen gibt die sich gegen diese Invasion wehren wollen, und das halt mit den Mitteln die ihnen zur Verfügung stehen, Terror. Terror ist nur die logische Konsequenz aus der Eroberungspolitik de Westens, ganz weit foran die USA. Und da die medien ja so schön vorbereitet haben, Islam BÖSE, Westen GUT denken halt alle dass sie das recht haben in ein Land wie den Irak oder sonstwo einzumarschieren. Aber was würde denn passieren wenn es im Westen konflickte gibt und sagen wir mal der Irak als Friedenstruppe einmarschiert und sich auch gleich häuslich da nieder lässt. Etwas anderes? Nein, jedes Land ist für seine eigenen Probleme verantwortlich, und mischt man sich in die Probleme eines anderen ein muss man halt damit rechnen dass es zu seinem eigenen Problem wird. Das war schon immer so, muss sich nichtmal auf einen Krieg beziehen. Man muss sich halt entscheiden, raus halten und gut ist, oder einmischen und dann aber auch die Konsequenzen tragen.
 
@DaKapo: Wenn man so was hier mitansehen muss, wundert einen gar nichts mehr: http://youtube.com/watch?v=dFhhOPA0qHY *zwinker*
 
Tomarrr...Du weisst aber schon das ich extra vorher darauf hingewiesen habe, dass ÖSTERREICH NEUTRAL ist, das heisst es DARF rein rechtlich schon keinen Angriffskrieg erklären oder an einem Teilnehmen. Also wieso vergleichst Du dann mein LAND mit dem der USA? Wobei noch dazu gesagt die Motivation der beiden Länder völlig konträr sind. Denk erstmal n bisschen bitte, bevor Du nochmal sowas dummes ablässt..thx
 
"Das pro-israelische Online-Portal DEBKAfile hatte vor einigen Tagen berichtet" Das sagt meine Meinung nach alles (antiislamismus und Panik-Macher).
 
In der Zukunft werden Kriege eh so geführt:(ich spinne mal ein bisschen rum)
Die eine Seite hackt sich in die Rechner der anderen, setzt die Kraftwerke und Infrastruktur außer Gefecht, die andere Seite schmort eine Woche ohne Strom, Essen und Nachrichten und dann ergeben sie sich.

Der Krieg der Hacker wird ausbrechen. Schützt euch, lernt PHP, Ajax und steigt auf Linux um, nur so seid ihr sicher...
 
Wenn ich so einige Kommentare hier lesen, fragt man sich wirklich, ob nicht einige sehr Rechtsextrem sind...ganz besonders bonnmaus
bonnmaus, also bezeichnest du mich jetzt als Dreck(mehr muss ich ja ned sagen)
Wenn ich mich nicht täusche sind 90% aller Terroristen

Ich zitiere noch nen Nobelpreisträger denn niemand kennt, also Name weg
"Nehmen Sie die Islamisten: Sie geben den Armen etwas zu essen, außerdem Waffen und eine Ideologie. Es gibt gar keinen Zweifel, dass Armut die Brutstätte von Terrorismus ist."

Und nach meiner Meinung gings eh nie um Religion sondern um Öl...
 
Ich weiss nun nicht wovor ich mehr schiss habe?
Den Spacken mit ihrem V*I*A*G*R*A oder den Hohlbirnen mit ihrem vernarrten Irrglauben?
Hat den Islamisten noch keiner gesagt das es eine Zeit gab wo ALLE Religionen EINE einzige Religion war?
Wenn Mohamend wüsste was diese verblendeten VOLLPFOSTEN alles anstellen, in seinem Namen, der würde denen die 74 Jungfrauen austauschen gegen 100 gut gebaute Schwule.
 
Also mich erschüttern auch diese Halbwahrheite über den Islam, es ist leider so das 98% der Leute das glauben was sie durch öffentliche Medien vorgegaukelt bekommen. Wir alle lachen über die USA wie deren Einwohner von deren Medien getäuscht werden (hab's selber dort erlebt), aber seid bitte nicht so naiv zu glauben das die Deutschen Medien einen deut besser seien. Ich bin schon ein bischen erschüttert wie manche Menschen eine komplette Weltreligion verurteilen, nur aufgrund einer Hand voll bekloppter. So weit ich weiß wurde in Irland lange genug von Katholiken auf Protestantische Kinder geschossen und auch umgekehrt, selbst heute ist dort nur ein scheinheileiger Frieden. Aber dieses Thema ist ja out und man gibt sich neuen Themen hin. Lest einfach mal eion bischen mehr zwischen den Zeilen, und strengt euer Hirn an. Übrigens ich binChrist, nur das ich mich auch mit anderen Sachen beschäftige als mit Irgendwelchen probagierenden Schlagzeilen. Lasst jeden seinen Glauben und schert nicht alle über einen Kamm.
 
@satpalram33:
eub Duckes Plus
 
Haha, das ist ja mal lustig. Wissen dies Fanatiker denn nicht was sie im netz erwartet? Eine Hochburg von pr0n, perversion und allen möglichen niederen Instinkten. Als strenggläubiger müssten sie eigentlich schon gesündigt haben wenn sie auf google gehn (gruß nach china). Internet's gonna eat you faggots.
 
Man sollte die terroristen ein Messer im ARSCH jagen.
 
@killobyte: Lern' erst mal deutsch, Junge !
 
Ach, das NPD Forum ist also bei Winfuture angekommen?
Wenn man sich die Kommentare hier so durchliest "Gutmenschen, Politisch unkorrekt, Ich hasse die da unten, etc." könnte man das echt meinen!

Aber eigentlich verstehen sich die Rassisten ja gut mit den Islamradikalen, haben ja die gleichen Ansichten!
 
schade... hier haben sehr viele (meines erachtens junge viele junge) menschen überhaupt keine ahnung... ich selbst bin auch kein gläubiger christ oder muslim... aber ich habe, einfach um mitreden zu können, die bibel fast druchgelesen. ist nicht harry potter :) aber ist trotzdem interessant. zumindest weiss ich das der christliche glaube auch nicht mit ruhm bekleckert war und auch weiterhin ist. genauso wie der islam. der jeweilige glaube an sich ist von grund auf sowieso nicht schlecht. es steht nur geschrieben was einige welche in der vergangenheit für greueltaten begangen haben... letztendlich sind es meist die einfachen ungebildeten personen die sich die jeweiligen "kurz" meinungen so einfach und schnell bilden. denn welcher ungebildete hat schon lust "alles" zu lesen bzw kann überhaupt lesen und weiter noch, möchte über die tiefgründigen texte auch noch genauer nachdenken?! :)
 
an alle die hier meinen sie wissen alles oder viel... wenn ihr in jeweiligen ländern des jeweiligen glaubens mal gewesen seit... oder sogar längere zeit gelebt habt... freunde aus den verschiedensten glaubensrichtung habt... und ihr diese als monster oder als todeslüsternde menschen betrachtet... dann tut ihr mir leid... auch wenn fundamentalisten (egal welchen glaubens) in keinster weise zu tolerieren sind, sie wissen es nicht besser. daher ist es die aufgabe der GANZEN welt, terror ist meist unwissenheit... und wie bekämpft man diese? nicht mit waffengewalt... mit einfachem "lehren" bilden...

so mehr möchte ich nicht schreiben... obwohl ich gerade erst am anfang bin :)

ps:
musste doppelt machen da der text zu groß war :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles