Ab 2008 "richtige" Billig-Laptops für unter 300 Dollar

Hardware ASUS will mit seinem neuen Billig-Laptop Eee PC für frischen Wind im Notebook-Markt sorgen. Das Gerät ist zwar extrem günstig, doch dafür muss der Kunde auch einige Abstriche in Kauf nehmen, darunter auch ein sehr kleines Display mit niedriger ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja is doch was. billig nen schleppi abgreifen linux runter windows drauf et voila :D
 
@Scary674: ... für die die auf masochismus stehen - ist windows sicher eine gute wahl.
 
@Scary674: Hm seit Linux Wlan mehr oder minder Automatisch erkennt, ist es für Notebooks perfekt...

Wofür brauche ich auf einem Notebook Windows?

Also Winddoes ist ja eher für spiele, oder spezielle rechenaufwendige Software...Und die läuft auf so einem Notebook eh nicht :D
 
@McNoise: lachhaft dieses kommentar. halt typisch linuxer.
 
@Scary674: lass ihn doch, er muss sich erst noch auf windows kompilen... und hardwareautoerkennung hat erhalt net.. XD
 
Solange nicht an der Haltbarkeit der Komponenten gespart wird ... weil wenn das Ding nach 3 Monaten zerbröselt kann man gut drauf verzichten. Theoretisch kann man das aber mit Via C7 und weiteren Sparkomponenten vernünftig realisieren. Beim Bildschrim bin ich skeptisch, dafür bezahle ich gerne mehr und krieg dafür keine Augenkrämpfe.
 
@kscr13: genau so macht es everex bei der linux-kiste die wal-markt jetzt verkauft: via c7 :)
 
@kscr13: Ich hab hier einen Everex mit C7m. Leise, leicht, bleibt kuehl (also noch ein Laptop) Batterie hat nur drei Zellen haelt trotzdem 3 Std.(6 Zellen Akku kostet $100). Fuer jeden der nicht spielt (Grafikkarte ist Notebook Standard) ideal.
 
ich will keinen billigen laptop sondern einen günstigen. ein kleiner aber feiner unterschied...
 
Die meisten wollen BILLIG und nicht günstig. Wer billig kauft, kauft doppelt.
 
Wer kauft sich eigentlich sowas? Ich mein, halbwegs anständige Laptops gibt es doch schon ab 500-600 Euro und das sind dann wirklich "richtige Dinger".
 
@angel29.01: Wenn man von den 500 - 600 Euronen mal 300 Euronen für die installierte Software abzieht, bleiben 200 - 300 Euronen für den "Billig-"Laptop übrig. Und ganz ohne Abstriche an der Hardware!
Siehe hier: http://www.winfuture.de/news,35380.html
 
wär windows drauf, wären sie nicht mehr "billig" sondern günstig. die computer wo linux drauf installiert ist, werden automatisch billig. nur ein pc mit installierten windows ist ein pc...linux=billig, windows=hochwertig und edel
 
@darkangel8: Und darkangel8=troll
 
Ist diese Diskussion LINUX vs. Windows eigentlich jedesmal notwendig? Können wir uns nicht darauf einigen, dass es einfach ein paar verschiedene Betriebssysteme gibt und gut is'?
 
@Snofru: Absolut richtig und zustimmungspflichtig. Dafür ein (+)!!!
 
@Snofru: Wie wahr. Ich nutze beide Betriebssysteme... und auch nutze ich ab und zu mal OSX. Jedes hat seine Vorteile und seine Nachteile. Bei Windows ist der Hauptvorteil, dass es Treiber für alles mögliche gibt und dass es (angepasst natürlich) schnell ist (
 
@Snofru: ich stimme dir voll zu. Mir fällt immer bei diesen Diskussionen auf, dass man gegeneinander geht ... nach dem Motto: ... du sollst keine anderen Götter neben mir haben ...jeder kann doch das System benutzen, dass ihm mehr bringt.. obendrauf läuft doch sowieso irgendeine Graphische Benutzeroberfläche oder wollen wir uns an die langen Befehlszeilen aus DOS, Unix, Sinix erinnern... eher wohl nicht, oder
 
schon wieder freitag. der kindergarten ist eröffnet.
 
wollte immerschon nen günstigen lappi :) niiiice
 
Na ja, die Einwegdrucker aus dem Lebensmitteldiscount gibt es schon, und nun folgen die "Einweg-Notebooks" (wenn Akku alle, dann in Tonne).
Was soll der Schwachsinn?
 
um 399 € bekommt man jetzt schon günstige laptops mit z.b folgenden daten
Celeron M 440 1.8 Ghz
- 512MB DDR2 Speicher
- 80GB SATA Festplatte
- DVD Brenner
- VIA Chrome9 HC 3D Grafik
um 499€ sogar mit core duo und 1gig ram. wenn jetzt FIC, laptops mit via prozessoren die mit 900 bis 1,2 ghz takten und wie asus mit 8-16 gb flash-festplatten anbietet ist es alles andere als billig.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.