Nvidia überarbeitet die GeForce 8800 GTS deutlich

Hardware Gestern berichteten wir darüber, dass Nvidia den Startschuss für die neue Grafikkarte GeForce 8800 GT gegeben hat. Sie konnte sich in den ersten Benchmarks ohne Probleme vor der GeForce 8800 GTS platzieren - ein deutlich teureres Modell. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich bin echt schon am grübeln ob ich nicht (bei der GT) zuschlagen soll^^ aber da ich noch agp hab wären ram, mb, cpu, etc fällig... -.-
 
@TTDSnakeBite: Genau das gleiche Prob habe ich auch!
Sonst würde ich die auch sofort kaufen.
 
@TTDSnakeBite: same4me >_>
 
@TTDSnakeBite: me too. aber da ich mir zurzeit auch keinen neuen pc oder einzeilne bestandteile leisten kann hoffe ich ganz einfach das mein rechner (p4 3ghz, 2gb ddr1, radeon x1950gt 256mb agp)noch gut genug für starcraft 2 ist welches aktuell das einzige spiel ist auf das ich warte.
 
@TTDSnakeBite: genau das gleiche problem bei mir...
 
499 $ für eine GTS, die nur knapp an die leistung der 8800 GTX herankommt?
Nur zur info, eine GTX erhällt man schon um 430 €, da stimmt doch was nicht?
dort sollte 399 $ stehen.
 
@phatronic: Da muss ein Denkfehler sein. Die GT ist ja jetzt schon fast so schnell wie die GTX, da kann die GTS nicht genau so schnell sein... sie muss um einiges schneller sein als die GTX, vielleicht sogar schneller als die Ultra. Wenn sie die GTX und die Ultra dann auch noch überarbeiten ist alles wieder im Lot (und viele Leute gehen Pleite an den Karten...).
 
@islander: was zum geier redest du da? Oo wenn du den text da oben liest, dann steht da, dass die überarbeitete version der 8800GTS schon fast an die leistung der GTX ran kommt, bzw. dieser konkurenz macht....nix mit 8800GT schneller als GTX oder Ultra ololol xD aber nette vorstellung, auch dann würde ich mir diese karte holen ^^ aber da ich das ja so oder so mach, mir isses wayne, werd aber bei der neuen GTS zuschlagen, und das auch erst nächstes Jahr, denn meine 7900GTX verrichtet noch gut ihren dienst!
 
@Hawkie: Islander hatte schon recht ... die GT ist bereits fast so schnell wie eine GTX (von synthetischen, sehr speichertransferintensiven Benchmarks mal abgesehen). Das stand zwar nicht im Artikel, aber es gibt für Hardwareinfos noch (viele) bessere Quellen als Winfuture. :)
 
@ phatronic:Das glaube ich auch ^.^ Eine GTS für 499$ wäre ein arg viel.
 
@OFA: Warts mal ab, wenn ATI pleite gehen sollte... Dann darfste getrost damit rechnen, dass die Preise noch um einiges heftiger werden :P
 
Wisst Ihr was mir da für Gedanken kommen? Ich denke das es ne Preistreiberei ist. Es hat sich "herausgestellt" das sich der Speed per Treiber der GTX/Ultra wegen 384bit Interface um 30% steigern lässt. Bevor man dies veröffentlicht, bringt man die Leute dazu erstmal die "schwächeren" Grakas zu kaufen. Das Interface is für Hersteller nen ausschlaggebender Kostenfaktor und um so mehr man von den günstigeren Grakas verkauft, je höher der Umsatz.
 
@Texer: woher hast Du Deine Information? Außerdem: 30% mehr Speichertransferrate bedeutet nicht 30% höhere Frameraten __ und darauf kommt es schließlich an (mir zumindest).
 
"...und sogar schon fast dem Spitzenmodell GeForce 8800 GTX Konkurrenz machen..." GTX ist das Spitzenmodell? Was ist mit der Ultra?
 
@imation: ultra=godlike, darfste nich mitzählen ^^
 
@imation: ultra=schwachsinn, darfste nich ernst nehmen ^^
 
@imation: ROFL XD
 

Für mich ist jedenfalls die 8800GT mit 256 MB interessant, wenn man die dann für 150 € bekommt, hol ich mir bestimmt eine, die frage ist dann aber ob nur der speicher kastriert wird oder eventuell auch shader-einheiten, speicherbandbreite oder core-takt? Naja...logisch wäre weniger Vram mit niedrigerem takt viellei 800 mhz statt 900?
 
Sorry, aber da kriege ich echt das kotzen ( entschuldigt den Ausdruck ), ich habe mir vor 3 Wochen eine ASUS EN8800GTS 640MB gekauft! Jetzt erfahre ich das mit der GForce 8800GT, was soll der mist? Da fühle ich mich glatt übern haufen gezogen! 150€ billiger und auch noch schneller, geht's noch?
Toll, das sie jetzt eine von Werk aus Overclocked Verion bringen, was bringt die mir?
Eben, nichts
Würde am liebsten den ein paar an latz hauen, ist nicht jeder Multimillionär
 
@Nolte01: Nvidia fühlt sich als Monopolist im Moment, d.h. DIE bestimmen den Preis!
 
@Nolte01: Hättest dich ja informieren können, die GT kommt ja nicht aus heiterem Himmel geflogen. Und es heisst über'n Tisch gezogen... :)
 
@Nolte01: Dann haettest du dich vorher mal länger und besser erkundigen sollen. Ich habe auch extra wegen der neuen GT gewartet. Aber ich muss zugeben das mir es nicht gefällt das so wenig von dem Release von der 9800 bekannt ist... habe aber auf 2 Seiten was vom November gelesen... ob mans glauben kann ist ne andere Sache. Wäre schließlich Schwachsinn so kurz nach der Verbesserung der GT und nun auch der GTS ne neue Generation auf den Markt zu schmeißen.
 
Wann kommt die 9xxx- Reihe?
 
@macing: gibt es die 9er reihe nicht schon etwas länger von ati? /ironie off
 
Hast ja recht, aber wer will denn nicht mit einer der schnellsten karten haben? Besonderes wenn man dafür 350€ ausgibt? Dann kommt urplötzlich eine Karte raus die schneller ist und auch noch um einiges günstiger.....fällt mir nichts mehr zu ein
 
@Nolte01: Urplötzlich? Sag mal, wo warst Du die letzten Monate? Außerdem ist schon genug an übereinstimmenden Gerüchten bezüglich der Leistungsfähigkeit durchs Netz gesickert, dass genau die jetzige Situation zu erwarten war.
 
@Nolte01: Eh hab ich was verpasst oder war das bei Hardware nicht schon immer so? Und urplötzlich wars sicher nicht...
 
Toll.. und damit hätten wir dann unter einem Namen "8800GTS" zwei unterschiedliche Modelle. Nu kann man sich nicht mal mehr darauf verlassen welches Modell man wofür braucht bzw was man wirklich kauft. Ich finds jedenfalls ne Frechheit. Das einzige was mich bischel beruhigt ist das ich meine (Büro...)8800GTS umsonst bekommen habe.
 
@Mudder: die neue karte heißt GT. der news titel ist verwirrend
 
@Mudder: Nein ich rede von von der GTS! Denn es geht hier darum das die GTS überarbeitet wird. So aber das bedeutet eben auch das es zwei 8800GTS-Varianten gibt und man folglich demnächst nicht mal mehr auf den Namen vertrauen kann.
 
@DOCa Cola: Nicht nur der Titel. Da steht doch eindeutig: "Für 499 US-Dollar erhält der Kunde eine von Haus aus übertaktete Grafikkarte mit 640 Megabyte Videospeicher. Diese dürfte sich problemlos von der GeForce 8800 GT absetzen"
Also ich frag mich echt ob das hier stimmt, oder ob da was falsch interpretiert wurde, und es nur um eine 8800 GT ging, falls man diese Meldung bei BFGTech meint: http://www2.bfgtech.com/news8800gt.aspx
Da steht jedoch nix von GTS oder 640MB oder 499$
 
@Mudder: Wichtig ist der zweite Absatz. GTS wird aktuallisiert und erhält 112 Shader statt bisher 96. Und dann dritter Absatz sind die Infos zu welchem Preis die neue GTS verfügbar ist und das sie sich nun wieder von der GT absetzen wird. Der Rest mit der GT ist nur viel Erklärung das die sich ja als schneller erwiesen hat als die alte GTS.
 
@Mudder:
nicht 2 es gibt sogar 3! die 300MB version die 600er und ne 600er übetacktete xD.. oh mann nvidia wird zum labyrinth!
 
ich habe mir die 8800gts vor paar wochen gekauft!!! (260,00 EUR fuer die 320MB Version)
ich kann sie doch kaputtmachen... dann einschicken und die neue version fordern oder? :D
 
@unknown_user: wernn du dir noch bisschen zeit lässt... klappt vielleicht...
 
@unknown_user: sicher nicht, denn von der 320MB version ist nicht die rede :)
 
Ist es überhaupt möglich beim G92 640MB ram zu verbauen? Hab gelesen da sind im grunde nur 256MB, 512MB oder 1024MB möglich.
Frag mich woher die pressemitteilung genau stammt.
 
@VelleX: nein das stimmt schon so, die GT hat ja nur 512mb... die gts ist ja kein G92, also stimmen die 640mb bei der GTS
 
@unknown_user : solange nicht zu erkennen ist das du sie mutwillig kaputt gemacht hast .... aber warscheinlich bekommst die selbe wie du hattest, fals du ne neue bekommst :P
 
Ich habe mir die Zotac GeForce 8800 GT AMP! Edition bestellt. Die Leistungsdaten dürften die jetzige GTX wohl übertreffen. 700 Chip, 1000 Ram und Shader/Pixel-Pipelines: 112@1700MHz!!!!!
Preis gestern 269 € zzgl. Versand, heute 245 € zzgl. Versand. Also heute storniert und sofort neu bestellt. Ich denke je näher Weihnachten kommt, desto höher könnten die Preise noch werden. Wer will denn jetzt noch eine weit teuere GTS, GTX haben?
 
@k.schweder: Wo hast du dir die denn bestellt?? Ich finde nur Shops, wo sie noch nicht verfügbar ist.
Wegen Weihnachten sollen die teurer werden? Es ist bekannt das die Läden verscuhen alte Ware erstmal für teures Geld zu verkaufen und die neueren Sachen erst dann Fabruar im Laden stehn wenn sie die Lager neu auffüllen, aber das schon erhältliche Produkte teurer werden wie Grakas ahbe cih ncoh nciht mitbekommen. Habe ich da was verpasst?
 
@k.schweder: würd mich auch interesieren wo du die bestellst. gieb mal Link plz. :)
 
@krucki und kolibri: hier der Link http://www.askshop.de/eshop.php?action=article_detail&s_supplier_aid=1373916

Natürlich ist sie noch nicht lieferbar. Da ich Crysis jedoch erst Anfang Dezember bekommen (Geburtstag), habe ich noch Zeit. Ich könnte mir vorstellen, das eben diese Karte noch im Preis zulegt. Keine andere 8800 GT hat bislang diese Taktung. Hatte mich verklickt, sorry
 
@Tjell, @Peter_J_Georg
Ich war arbeiten, das was viele Leute auch machen! Habe schon von der 8800GT gehört, aber nicht das sie gleich soviel schneller ist und vor allem soviel günstiger!
Die Tests habe ich erst gestern gelesen und ich habe meine Karte u schon bissel über 3 Wochen, ich meine da habe ich noch nichts über die 8800GT gehört!
ist ja jetzt auch egal wo wer lebt und was mitbekommt, Fakt ist das es eine sauerei ist, aber die können es ja machen
 
@Nolte01: 1. Blauer Pfeil, 2. Warum ist das eine Sauerei? Neues Model halt. Wo ist das nicht so? 3. Fünf Minuten googlen und du hättest schon vor drei Monaten drüber bescheid gewusst.
 
@Nolte01: Ich wusste garnicht, dass es Arbeitgeber gibt, die einen 24/7 einspannen. Seit wann hast Du frei, dass Du Zeit hast, Dich hier diskutierend zu beteiligen, wenn Du sonst nicht mal zum Lesen kommst?
 
499 Dollar - ich lache mich schlapp. Niewieda (äh Nvidia) hat 'nen KNALL !
 
@holom@trix: Du weißt aber auch das 499$ weniger als 350€ sind? Und das entspricht den derzeitigen 8800GTS-640 Karten.
 
ich weiss garnit was sich manche so aufregen... dadurch wird die alte karte ja nit auf einmal schlechter als sie vorher war... und der preisverfall bei hardware ist ja wohl ganz normal... freut euch doch das nvidia die leistung der karten erhöht. ist doch grundsätzlich so das sich alles weiter entwickelt.
 
Habt Ihr denn überhaupt Software, die die Karten richtig ausreizt? Worüber ich immer lachen muss sind die Leute die sich sofort die neueste Hardware holen wenn es sie gibt, und bis es schliesslich Software dafür gibt, kommt schon die nächste oder übernächste Hardware-Generation raus und die Frühbesitzer schäumen. Ist mir auch einmal passiert, aber danach nie wieder. :P
 
@Aspartam: Genau das meine ich auch! Meine GraKa soll keine "Penisverlängerung" sein. Man kauft sich eine neue Kartengeneration, um in den Benches ganz oben zu stehen. Aktuelle Spiele lassen sich auch mit der Vorgängerkarte locker auf "high" spielen.
Ich hatte eine 6800 GT, habe die 7800er völlig ignoriert und dann die 7900 GT gekauft. GTX oder Ultra kamen überhaupt nicht in Frage, da alle verfügbaren Spiele mit der 7900GT top gespielt werden konnten.
Jetzt kommt Crysis raus und das Demo zeigt deutlich, dass meine 7900GT total am Ende ist und das auf mittlerer Einstellung. Das bedeutet doch, dass auch hier die 8800GTS und GTX wohl über gewesen sind, da es nicht wirklich Spiele gegeben hat, die die Hardwarevoraussetzung der 8800er-Karte unterstützt haben. Ich sehe mich mit dem Kauf der 8800GT wieder mal als Gewinner:)
 
@Aspartam: jo seh ich auch so, ich kaufe eigentlich auch erst neue hartwaren wenn es bei mir absolut notwendig wird. leider ist dann auch oft zu spät um einzelne komponenten nachzurüsten. habe z.b. noch agp-graka, wenn ich mir jetzt aber ne aktuelle neue graka kaufen möchte weil es z.b. ein spiel verlangt dann komme ich nicht um pcie vorbei. dafür brauche ich aber auch ein neues board. auf dieses pass mein alter proz nicht mehr und der alte ram (ddr1) muss dann auch gegen ddr2 ausgewechselt werden (soweit ich weiß, kann da aber auch falsch liegen) und dann sind die festplatten noch ide und nicht sata und und und...
und einen neuen rechner kann ich mir nicht leisten (bin leider nicht nicht von beruf sohn).
 
@Aspartam: Genau das meine ich auch! Meine GraKa soll keine "P***sverlängerung" sein. Man kauft sich eine neue Kartengeneration, um in den Benches ganz oben zu stehen. Aktuelle Spiele lassen sich auch mit der Vorgängerkarte locker auf "high" spielen.
Ich hatte eine 6800 GT, habe die 7800er völlig ignoriert und dann die 7900 GT gekauft. GTX oder Ultra kamen überhaupt nicht in Frage, da alle verfügbaren Spiele mit der 7900GT top gespielt werden konnten.
Jetzt kommt Crysis raus und das Demo zeigt deutlich, dass meine 7900GT total am Ende ist und das auf mittlerer Einstellung. Das bedeutet doch, dass auch hier die 8800GTS und GTX wohl über gewesen sind, da es nicht wirklich Spiele gegeben hat, die die Hardwarevoraussetzung der 8800er-Karte unterstützt haben. Ich sehe mich mit dem Kauf der 8800GT wieder mal als Gewinner:)
 
@k.schweder: Ja genau so sehe ich das auch :) Bei mir hat sich das genauso verhalten. Hatte ne ATI danach kam eine 7900 GT und nun wohl eine 8800GT falls ich in den nächsten 2 Wochen nichts neues zur 9800er Generation höre. GTX und Ultra find eich auch einfach total überteuert. die GT Variante ist denke ich immer eine gute Wahl und bei dem Preis kann ich es ein bißchen leichter verschmerzen alle 1,5/2 Jahre mir vielleicht ne Neue zulegen zu müssen.
 
Puh...mensch, da kommt man ja schon ins schwitzen...eigentlich ist meine 7900GTO ja doch noch recht i.O., aber irgendwie...vor allem wenn ich an die neuen Intel-CPUs denke...ach, ich warte noch auf 45nm ... dann kommt n neuer Rechner, incl. DDR3...solange bleib ich noch bei meinem 3800+X2 mit 333Mhz DDR1-RAM :)
 
@ k.schweder : gehört die antwort nicht ein paar zeilen höher?
 
@Levellord: Ich hatte das auch gerade bemerkt und geändert als Du das hier eingestellt hast, danke! nobody is ... :)

@voodoopuppe: Es kommt ja auch darauf an, was Du machen möchtest. Mit der GTO kannst Du Crysis z.B. auf mittlerer Einstellung spielen. Das sieht nach meinem Empfinden so gut aus wie Farcry auf veryhigh.
 
Nviadia hat derbe Probleme mit den Treibern. ATI hat schon die bessere Technik. Fertigung in 55nm, DX10.1 und bessere Speicheranbindung bringt viel mehr.
 
@jediknight: Ich habe mir das hier angesehen: http://www.pcgameshardware.de/?article_id=619124&page=1 und stelle fest, das ehr ATI Probleme zu haben scheint und das schon vor der 8800 GT.
 
was mit den kunden die schon eine 8800 GTS haben !? ... momentan fühlt man sich echt veräppelt als kunde ... erst DX10.1 ... dann dieses P/L Wunder GF8800 GT
 
In einem Jahr gibts die 8800er Karten passiv gekühlt für unter 100 EUR...und dann könnte man sich das mal überlegen. :-)
 
@der_ingo: In einem Jahr gibt es irgendetwas, aber keine 8800er mehr, nicht neu!
 
Bin ich der einzige hier der ein Problem darin sieht zwei verschiedene Grafikkarten/chips unter der gleichen Bezeichnung zu vertreiben? Das schreit doch gerade zu danach, das Händler die den Kunden die eine "neue" 8800gts haben wollen, eine alte andrehen zum Preis der neuen ... Ebay lässt grüssen ...
 
ich werd' meine ca. 2,5 Monate alte GTS 640 bei e-bay verticken und mir ne GT für 240 - 260 € bestellen. Schätze mal 270 -280 Euronen werde ich für die GTS noch kriegen
 
@samson54: Wer gibt Dir so viel Geld, wenn er für 230 bereits eine 8800 GT bekommen kann. Evtl. ist ein Dummer dabei, die Chancen stehen aber wohl ehr schlecht!
 
@k.schweder: Da habe ich schon ganz andere Erfahrungen bei e-bay gemacht, als ich vor einiger Zeit meine X800XT-PE bei e-bay verkauft habe, bekam man die Karte für ca. 160,- Euro bei einigen Händlern, mein e-bay-Erlös war 152,- €. Die letzte Karte die ich bei e-bay verkauft habe war eine x1900XT 256mb, vor 2,5 Monaten, Händlerpreis 150,- €, erziehlter e-bay Preis 138,- €, also da mach dir mal keine Sorgen das geht schon.
 
@samson54: Ich habe allerdings selten erlebt, dass um eine Karte so viel geschrieben und gesprochen wurde, wie bei der 8800 GT. Ich wünsche Dir jedenfalls Glück, bin selbst regelmäßiger Käufer/Verkäufer bei dem Auktionshaus!
 
Bei Alternate im Flohmarkt werden nun zu Hauf gebrauchte 8800 GTS verkauft. Augenscheinlich will man einem massiven Preisverfall zuvor kommen. Bei geizhals sind die Preise bereits auf 280 Euro gesunken. Leider verzögert sich die Auslieferung der Zotac 8800 GT AMP doch stark, aber ich werde es verkraften. Ich bin sehr gespannt, wie sich das jetzt entwickelt. NVidia jedenfalls hat seine Kunden in gewisser Weise doch irgendwie verar***t!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles