Bericht: Google will das ultimative Soziale Netzwerk

Internet & Webdienste In Sachen Soziale Netzwerke tut sich derzeit einiges. Während man bei MySpace versucht, alte Erfolge zu wiederholen und Microsoft beim Konkurrenten Facebook eingestiegen ist, setzt nun offenbar der Suchmaschinenbetreiber Google zum großen Coup an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was plant eigentlich google nicht um an die Herrschafft des Internet/Welt zu gelangen :evillol
 
@Yaku79: Google hat nicht geplant aufgrund eines guten Rufes als Datenschützer die Weltherrschaft zu erlangen, in dem keine personalisierten Daten gespeichert oder gar weitergegeben werden.
 
Google wird mir immer sympathischer! Und das ist kein Scherz. Ich mag Unternehmen, die großes vorhaben und innovativ sind! Go Google!
 
das ist der totale krieg!
 
@marvblu: totaler krieg?? hahahahaha... geil.. :D
 
in spätestens 10 jahren wird google die mächtigste firma der welt sein :O...
 
@KarlKoch23: da braucht google bestimmt keine 10 jahre mehr dafür, die haben ja jetzt schon überall ihre nase drin!
 
@p4d1: ich habe gesagt spätestens^^
 
"...um ein soziales Netzwerk zu schaffen, bei dem der Nutzer nicht einmal merkt, dass er Mitglied ist..."

Groß, ganz groß!! Genau das was jeder will!!
 
@bruiser: Keine Angst, das sind alles nur Mutmaßungen
 
@bruiser: Und dann fiel Google ein, das man doch Mitgliedsbeiträge erheben kann...
 
"Maka-Maka" klingt irgendwie so kindisch... allerdings kann ich mir vorstellen, dass dies wohl Teilweise am Erfolgsfaktor beitragen wird... Das Internet beherscht von Maka-Maka... unheimlich...Oo
 
@SçhↆêñKrîêgêr: ""Maka-Maka" klingt irgendwie so kindisch" Und das von einem mit 9 Sonderzeichen im Namen.
 
Das ist historisch gewachsen und hat bestimmte, nicht unerhebliche Gründe.°^ Stw. Datenschutz...
 
[...das "Maka-Maka" genannte Projekt...] hm... also Namensgebung ist schonmal nicht so gut gelungen. Allerdings dürften sie damit so gut wie keine Probleme beim Namensrecht bekommen *g*
 
@Runaway-Fan: Stimmt, denn eigentlich ist es großes kacka-kacka.
 
Langsam wirds auch Zeit für Google alles was sie schon an Daten sammeln genau auf einen Benutzer zurückzuführen. Bisher machen sie das ja angeblich nicht. Aber jetzt wird der Nutzer endlich vollständig gläsern. Von MySpace über die Google Office-Suite und Google Mail bis zur Suchengine. Google weiß alles. Welche Mails ich von wem bekomme, wie mein Schriftverkehr aussieht und welche Seite ich wann besucht (gesucht) habe. Echt tolle Aussichten.
 
@DennisMoore: wir wissen doch alle, dass die Daten in den händen vom Ms besser aufgeoben wären.
 
@shiversc: Ich weiß nur das viele Daten auf Servern im Internet nichts zu suchen haben und ich weiß auch das ich nicht profiliert werden möchte. Weder von MS noch von Google. Ich will kein Profil im Internet sein mit dem man handeln kann.
 
Die sollen warten bis ich meine Community gestartet habe!
 
Vielleicht sollten die Leute mal vom PC weg einfach vor die Tür gehen...
 
@Keith Eyeball: Und wo würdest du dann deine "tollen" Kommentare schreiben?
 
Kann mir mal einer erklären was an diesen ganzen persönlichen Blogs und Webseiten so toll ist? Kann es sein dass dieses in USA wesentlich weiter verbreitet ist als bei uns?
 
@Lastwebpage: Die Leute wollen sich mitteilen. Es ist eine Art, wie man sein monotones und objektiv betrachtet bedeutungsloses Leben mit Inhalt füllt, um subjektiv den Eindruck zu erhalten, eine Motivation zu haben, am nächsten Morgen aus dem Bett zu kriechen.
 
Maka Maka klinkt nach LOST *schauder* *g*
 
Ich habe vor längerem mal ein Video gesehen... Amazon sammelt ja auch fleißig Daten und nach dem Video fusionieren in naher Zukunft Amazon und Google zu Googlezone und werden dadurch allmächtig. http://media.aperto.de/google_epic2015_de.html
 
Bin mal gespannt was google noch alles machen will..... zuerst nur suchmaschine dann gphone dann noch n Betriebsystem als Alternative zu Windows und jetzt noch das... in 20 Jahren verkaufen sie dann noch google socken und produzieren autos.. :) ... auf jeden fall bin ich davon überzeugt das es nicht mehr lange gehen wird bis google das einflussreichste Unternehmen der Welt sein wird....
 
@Lil Em 12: Also mit den Autos haben sie schon angefangen :) Google mal nach 'Tesla Roadster'... Was glaubst Du wo der grösste Teil der Entwicklungsgelder herkommen? :)
 
Wird Zeit, dass man der Datenkrake mal ein paar Arme abschlägt. Meine Daten bekommen die bestimmt nicht!
 
@VVII:
Du willst gar nicht wissen was "die" (und ich mein nicht nur google) schon alles über dich wissen... "NetWitness" ist das Schlagwort, dagegen ist das Werbedatensammeln von Google eine Lachplatte ...
 
Orkut ist der erste Schritt in diese richtung!
 
wenn das so weitergeht, wander ich aus nach papua-neuginea und züchte offline-kinder :-D.
das wird ja immer schlimmer. willkommen in 1984!!!
 
Google wird noch irgendwann wie Umbrella...
 
Ich denke Google ist schon das einflussreichste Unternehmen der Welt!
Google kann darüber "entscheiden", was wir wissen und was nicht!

Was ist eigentlich mit diesem Google My-world Gerücht (GoogleEarth als Second life)?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.