Microsoft: Schule der Zukunft & Klassenzimmer global

Microsoft Microsoft arbeitet derzeit daran, die "nächsten fünf Milliarden Nutzer" zu erschließen. Dabei setzt man vor allem auf ein Engagement im Bildungsbereich in zahlreichen Entwicklungs- und Schwellenländern. Auf zwei Konferenzen lud man nun Lehrer dazu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
3. Absatz, 4. Zeile: "wie Bildungs in Zukunft aussehen kann." Bildung ohne "s".
 
@sharky89: Eine tolle Erkenntnis von Dir. Du hast in nim's Beitrag genau das gefunden, worauf es ankommt. Ein "s" zuviel. Du bist ja ein richtiges kleines Genie. Solche Leute wie Dich braucht "www.winfuture.de". - Jetzt gehe ich einkaufen, anschliessend wird gekocht. Das ist allemal besser als auf ein "s", das zuviel ist, aufmerksam gemacht zu werden.
 
@sharky89: apropos bildung: wie funktioniert das mit dem zählen? :)
 
@manja: Na zum Glück gibts Leute wie dich, sonst würden die Rechtschreibfehler im Netz aussterben. sharky hat nur auf den Fehler hingewiesen und ich finde das ganz richtig so, dadurch können die Verfasser der News die Fehler entfernen. Aber du hättest es wohl lieber, wenn sowas nie auffallen würde oder? Dafür gibts gleich ein (-)!
 
@sharky89: Welch einschneidende Drohung :D
 
euch ist aber das thema schon bewusst um das es hier geht oder? ... mal sicher nicht um irgendwelchen rechtschreibfehler....
 
Boah, hört sich das langweilig, dröge und unspezifisch an. Aber sowas wird ja oft auch zum Erfolg.
 
Oh nein, nicht noch mehr Technik. Die Lehrer sind doch jetzt schon damit mehr als überfordert...
 
Ist doch eine gute Sache!
Ich bin dafür, dass man Notebooks statt tausenden Bücher und Millionen Blätter bekommt.
Das spart Platz, schon den Rücken der Jugen, die eh schon viel zu schwere Taschen haben und es kann alles übersichtlicher und ordentlicher gestaltet werden. Vor allem hat man einen schnelleren Zugriff und man spart wirklich Geld!
Vor allem wird die Computerkenntniss dadurch höher, die heutzutage und in der Zukunft immer wichtiger ist!
Ein Kollega war in Australien, da gab es auch nur Notebooks in seiner Schule.
 
Die Taktik, wie sich MS ihr Monopol sichern wollen, ist genial. Hut ab!
 
naja, das wird nix, in unseren meisten büchern ist noch die ddr und in den schulatlanten sind vor jeder großen stadt hakenkreuze, außerdem arbeiten wir mit karten (die man vorne hinhängt) in der "uns" noch preußen "gehört", ich finde das sollte man als erstes fixen bevor man mit sowas hier kommt...
 
@Namronia: mal ne frage... in was für ne mittelalter schule gehst du?....
die bücher müssen ja mal um die 60 jahre alt sein wenn noch hackenkreuze drin sind...
 
Kann mir nicht ganz vorstellen, was das bringen soll. Die Schüler sollen sich einfach von 8-13 Uhr hinter die Schulbank setzen und gut ist. [OT] Was mich mal interessieren würde: Warum werden Autoren dauernd auf Rechtschreibfehler hingewiesen? Wen interessiert das? Ist euch langweilig? | Warum kritisieren manche andere Leute in 20 Zeilen, ohne selbst ein Wort über das eigentliche Thema zu verlieren? Dauernd wird rumgemeckert, dass dumme Kommentare geschrieben werden und dabei wird der eigene Kommentar total vergessen. Kümmert euch um EUREN eigenen Dreck, einfach erbärmlich. [/OT]
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen