Preis für HD DVD-Player fällt unter 200-Dollar-Marke

Hardware In der vergangenen Woche wurde Blu-ray zum Sieger der ersten Runde im Kampf der neuen hochauflösenden DVD-Formate erklärt. Das HD DVD-Lager will dies jedoch nicht ohne weiteres hinnehmen und startet nun eine Preisoffensive. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und in nem jahr kosten hybrid-player 100€...
 
@KarlKoch23: wenn sich bis dahin kein Format durchgesetzt hat :) aber das mit den Hybridplayern kan gut möglich sein :)
 
@KarlKoch23: was meinst du mit durchsetzen? meiner meinung nach wird das in der zukunft wie bei dvd +/- sein.. jeder player kann beides abspielen, und wirklich durchsetzten kann sich kein format...
 
eigentlich doch gar nicht so schlecht, dass sich 2 um das standardformat streiten. aber wenn ich mir irgendwann so nen standalone player holen sollte, dann nur einen der beide formate (hybrid) kann.
 
@reap: doch, schelcht für den kunden der unnötig lange auf bezahlbare HD-qualität warten darf.
 
@ timohepolis: Genau das Gegenteil ist der Fall, was uns ja diese News auch mitteilen wollte. Durch die Starke Konkurrenz fallen die Preise der HArdware wahnsinnig schnell. Wie lange hat es den gedauert, bis ein DVD-Player in solche Preisregionen vordrang? Leider ziehen die Medien selbst noch nicht so recht mit. 25-30 Euro für einen teilweise nicht mehr ganz aktuellen Film ist einfach viel zu viel. 20 Euro für nen aktuellen Blockbuster samt allen Zusatz-Material, dass sind dann interessante Preise. Nachteilig für den Kunden ist nur die Tatsache, dass ein Format irgendwann mal nicht mehr untersützt wird. DVD wird es sicherlich noch in 10-15 Jahren geben bzw. auf neuen Player mitabspielbar sein, aber ob das für den Verlierer des jetztigen Kriges auch noch gilt bezweifle ich. Dem wird es eher wir LaserDisc ergehen...
 
@The Sidewinder: tut mir leid, das sehe ich anders. damals bei der DVD ging es viel schneller, angesichts des fehlenden konkurrenzmediums. man überlege sich mal wie lange schon full-HD fähige fernseher auf dem markt sind und an den mann gebracht werden...seit 4-5 jahren?..und das ohne das man überhaupt abspielgeräte für HD-inhalte erstehen konnte, weil man sich nicht auf einen standard einigen konnte und jeder größere oder namenhafte hersteller erstmal die finger davon ließ. und zwar um einigermaßen zukunftsicher zu handeln ohne die katze im sack zu kaufen! diese verzögerung macht sich bereits seit über 3 jahren bemerkbar.....
 
Das mit dem nicht ganz perfektem HD- erlebnis wegen 1080i ist aber zu vernachlässigen. Die hohe Auflösung macht sich erst bei Bildschirmen weit über 50 Zoll so richtig bemerkbar. Darunter erkennt man so gut wie keinen Unterschied, außer man sitzt direkt davor. Und Leute, die so einen großen Fernseher haben, kaufen sich auch lieber ein etwas höherwertiges Gerät als eines für 200 US-Dollar. Denn irgendwo muss der geringe Preis ja herkommen.
 
@Thetheeh: tja.. aber es gibt trotzdem genug freaks die sagen das sie das HD-erlebnis nur mit den neuen formaten erleben können... und das die auflösung einer dvd zu gering sei....
 
@Thetheeh: Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass man den Unterschied schon bei 37 Zoll sieht.
 
@Thetheeh: ich selbst habe einen 40 Zoll Plasma. 1080i ist auch eines der neuen HD Formate und schon sehr viel besser als SD. Normal SD und auch DVD haben 576, HD ready (also das kleine HD Format) hat 720p. Die meisten Fernsehgräte die unter 40 Zoll sind können nur 720p und 1080i darstellen. Die richtig teuren Geräte können das maximum 1080p darstellen. Ich persönlich würde mir niemals ein Gerät unter 40 Zoll mit 1080p Auflösung kaufen. Man soll in etwa immer das 2,5 bis 3 fache der Diagonale entfernt sitzen. In der Entfernung sieht man dann eh nicht mehr, ob ein Pixel 1mm oder 0,75mm breit ist.
 
Die Auflösung einer DVD IST zu gering für einen HD-Ready Fernseher, man sieht überall Pixel, es gibt allerdings die Möglichkeit die DVD auf HD hochzurechnen, das macht die PS3 und es gibt mittlerweiel auch DVD Player mit HDMI Anschluss die die DVD Auflösung hoch rechnen, das Bild ist dann nicht mehr verpixelt, aber im Gegensatz zu echten HD Inhalten halt immernoch wahnsinnig unscharf
 
@Domino: Macht meine Xbox dank XBMC und Componentenkabel auch.
 
@Domino: ... wer redet denn von einem einem HD-Ready Fernseher - es lebe die gute alte Röhre ... *grins*
 
Hier kann man sich mal völlig leidenschaftslos zurücklehnen und den Formatstreit beobachten. Ich vermute ja doch, daß Microsoft sein Format durchgedrückt bekommt. Nur mit PS3 wird die Sache wohl nicht entschieden. Bis jetzt gibt es bei uns jedenfalls noch viel zuwenige Titel, um einen Umstieg zu rechtfertigen. Vielleicht klärts ja der Herr der Ringe. Die Kunden der ersten Stunde werden leider wie immer veralbert, wenn ihre teuren Geräte dann doch nicht mehr gehen (z.B. Änderungen am BR-Standard) ...
 
@Luxo: ... das wird MS eben nicht schaffen - und somit wird es höchstwahrscheinlich auf ein Nebeneinander hinauslaufen, was natürlich eigentlich nur großer Mist ist, solange diverse Filme jeweils nur auf einem speziellen Medium angeboten werden. Ich selbst kann eigentlich nur jedem User empfehlen, die Industrie zu boykottieren - denn nur dann, wenn diese Herren und Damen empfindlich getroffen werden, wird sich etwas ändern - und sei es nur, daß entsprechende Hybridlösungen zu vernünftigen Preisen angeboten werden ...
 
Ich glaube nicht, daß sich überhaupt eines von den beiden Formaten auf breiter Front durchsetzen wird. Wenn die Freaks bedient sind, dann war es das. Überhaupt denke ich, daß die Zeit der optischen Datenträger vorbei ist, ganz gleich, wie weit man das noch weiterentwickeln könnte. Die Zukunft gehört dem Festspeicher, wie einige Musiker das schon in Form von Singles auf USB-Sticks vormachen. In 10 Jahren wird das der Normalfall sein - für die meisten Mediendatenträger.
 
hmm hd dvd player für 130 € + noch 5 filme optimal, filme verkaufen und player kostet dann nur noch 30 € :) wollte ich gerade bestellen bei amazon.com , kam leider das.

*** We're sorry. This item can't be shipped to your selected destination. You may either change the shipping address or delete the item from your order by changing its quantity to 0 and clicking the update button below

naja kann man nichts machen deutsche müssen halt 300 € zahlen wir haben es ja .
 
ich brauch für pc nur ein combiplayer für alle gängigen formate. brennen von bluray und hddvd muss nicht unbedingt sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen