FreeCommander 2007.10 - Freeware Datei-Manager

Software freeCommander ist eine leicht bedienbare Alternative für den Standard-Dateimanager von Windows. Das Programm hilft bei der täglichen Arbeit mit Windows - man findet alle nötigen Funktionen um Ihre Datenbestände richtig zu verwalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meines Erachtens nach der beste kostenlose Dateimanager auf dem Markt. Absolut empfehlenswert.
 
@Ferrum: (+) Ich liebe dieses Programm. Es gibt eine Menge guter Dateimanager, auch welche mit ftp-upload (was freecommander nicht hat), aber ich liebe es. Klar, einfach, übersichtlich und funktionsreich!
 
@Eshfire: FTP Unterstützung dürfte vermutlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Diese war sogar einmal für diese bzw. die folgende (2007.11) angedacht. Gut Ding will Weile haben. :)
 
@Ferrum: Es gibt nur 2 Masterversionen im Jahr, wenn dann kommt die Funktion nächstes Jahr.
 
Ja, die nächste Version heißt voraussichtlich 2008.06.
 
Ist das Proggi auch mit einer FTP-Funktionm ausgestattet? Hab in der Feature-Liste nichts darüber gefunden. EDIT: @Ferrum: (s.o.) Danke für die Realtime-Antwort. :o)
 
@tommy1977: Bitte schön. Die Frage hättest du dir dennoch sparen können, da Eshfire dir die Antwort schon gegeben hat bevor du gefragt hattest. :)
 
@Ferrum: UPS...völlig überlesen! *rotanlauf* Ich schiebe das mal auf die frühe Morgenstunde und den langen Abend gestern. :o)
 
Beste Free FTP: http://www.filezilla.de
Beste Free Downloadmanager (mit FTP Funktion): http://www.freedownloadmanager.org

Beide gehören meiner Meinung nach zu den Besten - nicht nur unter den "kostenlosen" Programmen (habe viele ausprobiert)

MfG X13
 
@x13: Passt hier aber nicht rein, zumindest nicht an dieser Stelle, FC ist ein Datei Manager.
 
@ Dexter31: OK die Position ist nicht optimal, aber hier wurde bezüglich einer FTP Funktion gefragt ... und ich wollte einen Tipp geben :)
 
Supi Programm, nutz ich schon lange *neue Version saug*
 
Auch für Vista geeignet? (Vista hat mich lieb.)
 
@manja: Sollte, die Screen auf der HP sehen jedenfalls mehr nach VISTA aus
 
Sagt mal, kann das sein, dass der FreeCommander (wie auch Total-/SpeedCommander), beim Kopieren vieler Dateien, diese zerstört bzw. zerstören kann? Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
@Bösa Bär: Im Falle von TotalCommander kann ich nichts sagen. Aber FreeCommander nutzt (zumindest noch) die Funktionen des Windows Explorers, um Dateien zu kopieren/verschieben/löschen. D.h. FreeCommander macht nicht mehr kaputt als der Windows Explorer :).
 
@Stefan1200: Hm...der Explorer hat mir noch nie was zerstört. Aber der SpeedCommander zerlegt mp3s und setzt diese wieder falsch zusammen. Das macht der nicht nur mit der kopierten Datei, sondern auch mit der Ursprungsdatei. Irgendwie komisch.
 
@Bösa Bär: In den letzten 2 Jahren, in denen ich das Programm nutze, ist noch nie etwas kaputt gegangen, egal ob mittendrin im Kopieren/Verschieben abgebrochen wurde oder der Rechner sich während des Vorgangs aufhängte. Auch mit vielen Dateien, z.B. beim Synchronisieren von Ordnern/Laufwerken, gabs bisher keine Porbleme.
 
@Eshfire: Bisher klappte es auch wunderbar. Nur mit den mp3s habe ich da Probleme. Mal schauen, vielleicht habe ich auch Fehler gemacht, auf die ich noch nicht gekommen bin.
 
@Bösa Bär: Scann dein System mal mit alternativen Virenscannern zu deinem Standard durch.
 
@Bösa Bär: Benutze früher den Windows Commander der jetzt ja Total Commander heißt schon seit Jahren hatte noch nie Probs das der was zerstört.
 
@stinker: System ist sauber. (AntiVir, SoftwareFirewall und Router, MS-Schadsoftware-Tool meldet auch "alles sauber", Ad-Aware findet auch nur die üblichen Trojaner in der MRU-Liste). Wäre mal interessant, wenn das jemand mal austesten könnte. Einen Haufen Mp3s einfach mal mit dem Commander auf ein externes Laufwerk ziehen und kontrollieren. Es wird zwar das Lied und die Laufzeit exakt angezeigt, doch wenn man sich die Tracks anhört, staunt man Bauklötze. Szenario: Am Trackanfang hört man das Lied von der Mitte bis zum Schluss und ein Neues fängt an, welches aber plötzlich mittendrin abgebrochen wird, da der Track zu ende ist.
 
@Bösa Bär: So ein Problem hatte ich vor ca. 6 Jahren mal. Damals konnte ich es auf ein defektes Dateisystem zurück führen.

FreeCommander dürfte in dieser Version keine Fehler verursachen, da ja die Windows Routinen verwendet werden.
 
@Bösa Bär: hatte ich auch mal. zusammengewürfelte mp3s - konnte ich am ende auf mein notebook zurückführen. alles was über dessen usb-anschluss ging war danach zu 50% fürn popo. am treiber kann's nicht gelegen haben, hatte xpsp2-standard-treiber und diverse usb-treiber von via durchprobiert.
 
@Bösa Bär: hatte ich auch mal. zusammengewürfelte mp3s - konnte ich am ende auf mein notebook zurückführen. alles was über dessen usb-anschluss ging war danach zu 50% fürn popo. am treiber kann's nicht gelegen haben, hatte xpsp2-standard-treiber und diverse usb-treiber von via durchprobiert.
 
@Bösa Bär: nutze schon ewig total commander (ehemals windows commander), habe nie solche negativen erfahrungen gemacht, auch bei betas nicht. der sei hier auch nochmal als tip erwähnt, der versteht auch das ftp
 
Aus euren Kommentaren ist zu ersehen, dass das Programm doch nicht ganz so ohne ist und Fehler verursachen kann. Ich werde es nicht nutzen und gleich wieder deinstallieren. Sicher ist sicher.
 
@manja: Kein Ahnung was du alles "liest", jedoch kann ich hier keinen Kommentar finden, der aussagt, dass freecommander schwerwiegende Fehler hätte. Desweiteren gibt es keine fehlerfreie Software.
 
@manja: So wie ich das sehe, ist aus den Kommentaren nur zu sehen, dass SpeedCommander Fehler mit mp3-Dateien verursacht. Von Fehlern im FreeCommander war bisher nicht die Rede.
EDIT: Selten so häufig eine News geupdated und dazu geposted. Liegt mir irgendwie am Herzen der FC ,-)
 
Ich will doch eure guten Erfahrungen mit dem Programm nicht in Frage stellen. Ich habe es nun wieder deinstalliert, um sicherer zu sein. Bestimmt erleichtert so ein Programm die Arbeit. Aber es geht auch ohne. Vielleicht schleicht sich doch mal ein Fehler ein? Ich bin gern auf der sicheren Seite (soweit das möglich ist), auch wenn dabei etwas Mehrarbeit anfällt. Versteht ihr das?
 
@manja: Deine Einstellung ist sicher verständlich. Es hat auch keiner behauptet dass du die Erfahrungen anderer in Frage stellst. Aber eine Software erst zu installieren und dann wieder zu deinstallieren weil sie Fehler verursachen "kann" ist genauso unsinnig wie die Begündung selbst. Denn jede Software kann Fehler verursachen und keine ist fehlerfrei. Auch (bzw. ganz besonders) das Betriebssystem selbst. Im Grunde dürftest du dir dann gar keine Software auf den Rechner machen wenn du sicher arbeiten willst. Zumal für dich eine Deinstallation erst dann erforderlich wurde, weil ein anderes(!) Programm wohl nicht ganz fehlerfrei ist, ist dein Gedanke etwas schwer nachzuvollziehen...
 
@manja: Wie ich bereits oben geschrieben habe, werden für Dateioperationen die Windows Routinen und keine selbstgeschriebenen verwendet. Wenn du davor Angst hast, müsstest du auch Angst vor Windows haben :P :).
 
@manja: Ich verwende seit vielen Jahren nur den FC und hatte noch NIE Probleme wie Datenbeschädigungen etc. Die einzigen Fehler, die es gibt sind Kleinigkeiten in der Bedienung aber dafür gibt es uns Beta-Tester und ich muss sagen, diese Version ist inzwischen sehr stabil geworden, früher sind mir regelmäßig Fehler untergekommen, aber die enge Zusammenarbeit von Marek (Autor) mit den Beta-Testern zeigt echt Früchte, mir ist schon seit längerem kein Fehler mehr untergekommen.
 
@Hannes Rannes: "...aber dafür gibt es uns Beta-Tester..." willst du damit etwas sagen, dass die Benutzer einer vermeindlichen "Final" hier wie bei vielen anderen Programmen nur als Beta-Tester missbraucht werden? Das ist aber schon recht heftig, wenn der Autor ein untfertiges Programm veröffentlicht und dann die Benutzer einfach mal probieren lässt. Falls ich falsch liege, kläre mich bitte auf, aber es ist aus deinem Post so hervorgegangen...
 
@gorko122: "Falls ich falsch liege, kläre mich bitte auf, aber es ist aus deinem Post so hervorgegangen..." Das zeigt schon, dass du schon weißt, dass ich es nicht so gemeint habe. Mit uns meinte ich natürlich mich und einige andere aus dem "FC-Beta-Test-Team" (es gibt kein richtiges Team, aber es sind vermutlich doch eher einige wenige, die den Großteil der Fehler melden und stets die neuen Beta-Versionen, die normalerweise alle paar Tage bis Wochen erscheinen, testen).
 
Eine Eierlegende Wollmilchsau, der FC kann fast alles aber vieles nicht wirklich gut. Müllt der einem das System immer noch so zu? Ich setze da lieber auf den EF Commander Lite, der kostet nicht wirklich viel und beschränkt sich auf die Kernaufgaben. Für FTP Kram :) nutze ich dann den PSFtp Pro.
 
@e-hahn: Was verstehst du unter zumüllen? Er installiert sich sauber. Er deinstalliert sich sauber. Verwende doch die portable Version. Da bleibt sogar die Registry unberührt.
 
@e-hahn: Ich habe versucht deine Aussage zu überprüfen. Das einzige was freeCommander in der Registry abspeichert sind die Deinstallationsinformationen, wenn man den Installer benutzt. Selbst für die Einstellungen wird "nur" eine Ini Datei im Programmordner verwendet. Benutzt man die ZIP Version von freeCommander, landet nichts außerhalb des freeCommander Ordners. Kann das sein, das du freeCommander mit einem anderen Programm verwechselst?
 
@ Stefan1200: Ich kenne nur den Vorgänger, oder es war der vor Vorgänger, daher die frage ob das immer noch so ist. Da war es nämlich so, dass Programm hat so einiges ins Systemverzeichnis von Win kopiert, welches auch nach einer Deinstallation dort verblieb.
 
@e-hahn: wie ist denn der Name des "Vorgängers"? bzw. von welcher Version genau sprichst du? Wenn du schon etwas behauptest, hinterlege deine Aussagen bitte mit Fakten...
 
@ gorko122: Locker bleiben, du bist sicher ein zufriedener Nutzer und alle anderen die was negatives schreiben sind Böse, alles klar. Ich muss auch nichts belegen, ich habe als ich Anfang des Jahres auf Vista umgestiegen bin etliche getestet und genau dieses beim FC feststellen müssen, vielleicht irre ich mich da auch und verwechsle da was, dann tut es mir Leid, glaube ich aber eher nicht.
Hier kann man ein Kommentar abgeben und das habe ich gemacht!
 
@e-hahn: Da hast du mit Sicherheit etwas verwechselt. Ich verwende den FC nun auch schon seit Jahren (wenn auch immer wieder mit Unterbrechnungen für die Mitbewerber). Doch sowas konnte ich konnte ich nie feststellen. Von daher halte ich es für ein Gerücht dass der FC überhaupt jemals das System "zugemüllt" hat.
 
Auch nicht effizienter zu bedienen als der Midnight-Commander :)) ... aber die neue Funktionsleiste ist klasse!
 
Sehr gut, neue Version, nutze es schon einigen Jahren. Kann nimma ohne :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles