Web-Shop bietet iPhone ohne Vertragsbindung an

Telefonie Ab dem 9. November 2007 will T-Mobile in Deutschland das begehrte iPhone von Apple verkaufen. Das Gerät wird nur in Kombination mit einem Vertrag des Netzanbieters erhältlich sein und auch ansonsten keine andere Sim-Karten akzeptieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oha 749 Euro da kauf ich mir nen Notebook für (:
 
@anti vista: boahh langsam nervt es echt Iphone hier Iphone da, ein hype um ein 2. Klassikes handy zum überPreis.
 
@anti vista: @eikman2k Und trozdem musst du jede News lesen und deinen Senf dazu geben!
 
günstig im vergleich zum vertragsgebundenen iphone
 
@_rabba_u_k_e_: Ne Simkarte brauchst du trotzdem, oder? Also: Vertrag oder Prepaid -> Folgekosten.
 
@_holz: Deinen Einwand verstehe ich nicht ganz: Es ist doch was anderes, ob man zu einem Anbieter quasi "gezwungen" wird, bzw. ob man in einen ungünstigen Tarif wechseln muss, um das Handy überhaupt haben zu können, oder ob man einfach die SIM-Karte aus dem alten Handy weiter benutzen kann. Ohne einen SIM- bzw. Netlock ist das Handy doch jederzeit vorzuziehen !
 
@KamuiS: Nicht ganz, das iPhone macht nur wirklich mit einem Flatrate-Datentarif Sinn, ansonsten ist es nur ein teures Spielzeug...den kriegt man oft bei anderen Anbietern nicht so wie zum iPhone dazu, ergo macht ein T-Mobile Tarif da durchaus Sinn...willst du mit einem normalen Tarif auf die gleiche Nutzung kommen, kostet dich das am Ende mehr als wenn dus bei den Rosaroten kaufst.
 
also wer eins für 500 euro haben will meldet sich einfach bei mir, ist 1.1.1. drauf :o) oh oh nun krieg ich hier ärger...
 
@Matico: Der Alah wird dich bestrafen LOL
 
@Matico: LOL ^^
 
Wettbewerbsverzerrer Apple sollte mal keine Vertragsgebundenen Geräte in ganz Europa anbieten. Hoffen wir mal das die EU sich da einschaltet.
 
@overdriverdh21: Stimmt. Damals nach der Vorstellung hatte Amazon das Gerät kurzfristig im Sortiment für 999 EUR. Wenn sie es für den Preis ohne Vertrag anbieten, wäre es auch ok: und zu Weihnachten dann nur noch 799 EUR plus 100 EUR Einkaufsgutschein im Apple-Store. *duck* ^^ nene... ich hole mir lieber einen iPod touch und behalte mein altes kleines Handy. Mehr als Telefonieren und SMSs will ich sowieso nicht.
 
Wer dort für 749 ein iPhone kauft ist selber Schuld. Schlimmere Kundenabzocke als Apple. ^^
 
Für eine Messe Anfang November in Berlin (Interop) bekommt man sogar das
IPhone umsonst, wenn man ein Messepaket (Vorträge, Workshops usw.) bucht.
Leider besteht aber für dieses IPhone eine Vertragsbindung (wahrscheinlich
T-Mobile) und dann wird es wahrscheinlich ein teurer Spass werden.
 
tsts, eine News ist das ja wohl nicht mehr - die Mühe mache ich mir jetzt auch nicht, ob der Shop bzw. das Angebot überhaupt noch online ist. Entweder klagt Orange (weil Exklusive-Partner in France) oder Apple. Spätestens dann ist das (vermeintliche) Angebot weg. 750Tacken im Zweifelsfall ohne Garantie etc. ein ziemlich teurer Spaß, finde ich. Wer braucht das?
 
1. iPhone in US of A kaufen __> 270€_____2. Sich über die Army schicken lassen sofern man verbindungen hat (=0 Steuern)____3. Hack selber aufspielen und weiterverkaufen bzw. behalten (so wie ich :P)
 
Ja super..Keine iPhone-Updates zulassen. Am anfang werden da sicher ne menge Bugs sein..
 
Wenn das Problem mit den Updates nicht währe würde ich es glatt für ein recht günstiges Angebot halten. Gibt viele Handys die ohne Vertrag, mit ähnlichem Design usw. gleich viel oder mehr kosten. Dabei denke ich gar nicht mal an das gestern verglichene Nokia N95, sondern eher an das Nokia 8800, wo man für das Design ja auch eine Menge Kohle latzen muss und das Teil ist sogar recht instabil, von wegen klemmende Tasten usw.
 
wenns doch alles so scheiße ist was regt ihr euch auf. müsst ihrs kaufen nö..

also ist doch jedem selber überlassen was er mit seiner kohle macht.

n aktuellen 5er golf find ich auch zu teuer fürs gleiche geld bekomme ich innen USA n mustang TGT mit V8 und 300ps...

trotzdem kaufen genug pfeifen n scheiß golf
 
WER INTERESSIERT SICH NOCH FÜR DAS IPHONE.........heute ist *LEOPARD Day & NIGHT* An all Windosen Nutzer. Ein herzliches PROSIT. Stunde Null. "zwinker"
 
Naja der Shopbetreiber scheint entweder in der Schule geschlafen zu haben oder anderseits evtl selbstmörderisch veranlagt zu sein. Der Preis ist eine Frechheit. Wenn man bedenkt für wieviel man einen Ipod touch bekommt. Übrigens wenn jemand das Iphone als 2. klassiges Handy bezeichnet (siehe oben) ziegt das seine überragende Fachkenntnis - oder gar Neid? Wie auch immer. Es ist auf jedenfall ein Produkt, daß für die Branche sehr gut sein wird. Die Bedienerfreundlichkeit & etc wird bei anderen Herstellern nun zwangsweise steigen. Apple zwei Daumen nach oben! (Es geht nicht um das Iphone an sich, sondern eher um die Auswirkungen bei anderen Herstellern)
 
@cornelis: BINGO !!!
 
@cornelis: wenigstens hats mal einer kapiert :) wenn die anderen firmen sehen, dass das gut ankommt, sollte sich doch gehörig was ändern an der bedienung.. (dann aber zu nem besseren preis :) )
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich