Microsoft-Tool die Ursache für ungeplante Neustarts?

Windows Vista Vor einigen Wochen geriet Microsoft in die Defensive als bekannt wurde, dass man die automatische Update-Funktion von Windows offenbar ohne die Zustimmung von Kunden aktiviert hatte, die zuvor eingestellt hatten, dass sie Updates grundsätzlich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als ich OneCare das letzte Mal installiert hatte, hatte es nicht "einfach so" die Updatefunktion umgestellt, sondern es war deutlich zu sehen, dass OneCare die Updates lieber vollautomatisch hat. Insofern ist der Fehler mal wieder beim Benutzer zu suchen. Programm installieren, einfach alles anklicken, was sich einem anbietet und dann beschweren... Ts ts ts.
 
@Kirill: Du meinst also, dass so viele Netzwerkadministratoren, die bestimmt alle eine passende Ausbildung abgeschlossen haben, zu dumm sind, um ein Häkchen zu setzen bzw. es nicht zu setzen? Wenn ja, dann kann ich dich nur auslachen.
 
@Kirill: Du bist ganzz schön arogant.
 
@Kirill: Arroganz scheint bei WF.de sowas wie eine Grundvorraussetzung zu sein. Sieh dich einfach nur mal um...
 
@Kirill: Arrogant wäre ich, wenn ich auf deinen Rechtschreibfehler hinweisen und von mir behaupten würde, dass ich solche Fehler nie machen würde. Im Gegenteil find ich deine erste Aussage sehr arrogant. Ich darf deine Aussage mal inhaltlich wiedergeben: "Ich hab das Häkchen gesehen. Daher muss wohl auch jeder andere Mensch es sehen. Wer es nicht gesehen hat, ist *überspitzt* dumm." Jegliche Fehler seitens MS schliesst du in deiner Aussage aus. Da meiner Meinung nach niemand die Weisheit mit Löffeln gefressen hat, kann ich nur zu dem Schluss kommen, dass du es dir mit deiner Aussage zu einfach machst.
 
@Calamera: wie kommst du auf die idee das sich der kommentar von geisterfahrer auf dich bezieht??!
 
@B@uleK: Es soll ja Menschen geben die alles Fressen.
 
@Calamera: Vielleicht sind einige Administratoren wirklich zu dumm. Siehe News über WSUS und WDS. Im Übrigen installiert man als Admin OneCare über Gruppenrichtlinien oder setzt diese wenigstens für alle Clients auf denen OneCare drauf ist. Ein bißchen Hirn einschalten kann eben auch bei Windows nicht schaden.
 
@B@uleK: Hmpf...weil ich mich verlesen habe...verdammte Arroganz :P
 
@...: Netzwerkadministratoren = OneCare? OhJe
 
Das ist in meinen Augen Schwachsinn. Ich habe Windows Live One Care noch nie verwendet und trotzdem hat sich mein Windows Server 2003 R2 (Enterprise Edition, Serivce Pack 2) entgegen der einstellungen neugestartet. Mag ja sein, dass dies ein Grund gewesen ist, aber dann war es auf keinen Fall der einzige.
 
@skaven: bei mir genauso: noch nie one care installiert gehabt, dennoch automatischer Neustart...
 
@skaven: genau so ist das .... an OneCare liegt es nicht, da wir es noch nie bei uns in der Firma eingesetzt haben. Die Autoupdates steuern wir per Gruppenrichtlinie über einen WSUS-Server diese greifen auf ca. 250 Clients und 20 Server und drei von den Servern sind definitiv
automatisch gegen alle Einstellungen gestartet die restlichen nicht.
Die Neustarts der Clients kann ich leider nicht belegen, da eventuell die User auf "neustarten" geklickt haben oder auch nicht ...???
 
Nun ich bin Admin von 8 Server und 256 Clients und keiner weder Server noch einer der Workstationen machte einen Neustart! Ich habe dieses Problem auch mit anderen Admins besprochen und keiner konnte diesen Vorfall bestätigen. Will gar nicht behaupten, dass es gelegentlich nicht geschehen sein soll, aber gehe eher davon aus, dass es vielleicht doch auf die Konfiguration zurückzuführen ist. Zumindest in Fachforen wurde mehrheitlich diese Annahme unterstützt und auch bestätigt. Ich habe es extra nochmals in einer Testumgebung nachgestellt, mit dem gleichen Resultat!
 
Vorsicht vor "Live OneCare". Ich bin bedient. Das Programm besitzt viele Funktionen und wirkt als Bremse. Teilweise werden die manuell gesetzten Einstellungen heimlich wieder rückgängig gemacht. Ich kann vor dem Programm nur abraten. - Meine persönliche Meinung. - "Defender" hat auch schon seinen Rausschmiss hinter sich.
 
ich benutze Live OneCare und alles läuft supa!!
 
@royalfella: Ich habe One Care auch installiert, allerdings hat meine Maschine nicht neu gestartet nach dem Update.Ich habe einen Neustart nicht verboten und bei mir läuft ebenfalls alles super.Ich habe Vista mit One Care auf einem Testrechner laufen (Chefsache) und kann soweit nicht klagen.
 
Auch wenn es andere User bereits bemerkt haben.
Also auch meine Wenigkeit hatte dies Tool von M$ nicht installiert, weil ich grundsätzlich skeptisch bin, wenn diese Firma etwas frei zur Verfügung stellt. Gut, das ist meine Ansicht und Problem, aber was viel wichtiger ist, auch ohne diese Tool trat bei mir die Umstellung in Kraft, kann daher meiner Meinung nach also nicht die Ursache sein. Um gleich dümmlichen Kommentaren vorzubeugen, ich bin seit über 25 Jahren in der IT und habe seit den ersten Versionen von NT damit zu tun.
 
@Mueli: Das Programm ist nicht kostenlos würde es aber klasse finden wenn es so wäre. Dafür das Du so skeptisch bist Freud es mich um so mehr, dass Du MS Produkte schon bereits seid 25 Jahren einsetzt und scheinbar damit auch erfolgreich bist:).
 
Da hab ich keine ahnung hauptsach ich hab ein System drauf PX hab ich Home
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen