SEGA: Werbung in Spielen bekommt Shop-Anbindung

PC-Spiele Die Spielehersteller setzen derzeit reihenweise auf die Einbindung von Werbung in ihre Produkte. Dadurch soll das Spielerlebnis zum einen "realistisch" werden, zum anderen will man damit natürlich auch neue Einnahmequellen erschließen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na toll, grad dick ne Killing Spree....kommt son Flashteil: "Möchten Sie diese AK47 kaufen?" XD
 
@Slave: lol
 
@Slave: xD Würde man wirklich eine AK angeboten bekommen, würde ich gleich zuschlagen. :D
 
@Slave: JA aber aufpassen wenn die auch dynamische Kaufpreise wie bei Steam haben biste schnell Pleite!!! Also lieber ne Glock kaufen.
 
@Slave: Bei Steam bekommst du ausserdem nur die Fälschung. CV-47 oder wie sich das Teil da nennt ,-)
 
Finde ich durchaus eine gute Idee, wenn dadurch die Spiele aber dann auch günstiger werden, ich denke ma es wird dann auch nicht lange dauern, dann gibts Werbeblocker für die Spiele, ist ja heute im Internet gang und gebe, sonst könnte man ja z.b. Winfuture gar nicht mehr besuchen.
 
was richtig geil wäre, wenn man beim spiel gleich adresse und kreditkarten nummer angibgt, und man einen One-Click Buy machen kann, da will man jemanden fragen, und plötzlich auf seinem kopf ein Buy knopf und bam, schon hat man einen nigel nagel neuen plasma fernseher :P (mir ist klar das es nicht so sein wird aber wäre doch irgendwie lustig). das zweite wäre, wenn die werbung durch spyware oder google optimiert wird, und plötzlich bekommt man nur werbung für diverse einschlägige Webseiten, und medikamenten :) kommt bestimmt cool, wenn man dann vor seiner freundin ne runde zockt :P
 
Neulich in WoW beim Händler: 1x Heiltrank, 200x Munition und noch 1 Liter Milch. Versandadresse: a) Azeroth oder b) Hamburg, xxxstraße *g*
 
@Runaway-Fan: lol, + xD
 
die guten alten zeiten(Megadrive),heutzutage ist nur die Grafik wichtig und Ballerspiele,damals war alles besser,just for fun gilt nicht mehr.
 
@isiksa: just for fun gibts heute auch noch, nur haben sich die zeiten geändert. eine runde headshots in css oder sonstiges ist heute "just for fun". du hast immernoch die wahl nintendo zu kaufen. außerdem bei sovielen spiele heutzutage kann man selber wählen was mann mag. ich finde shooter und respielen machen am meisten spaß.
 
@isiksa: Rock'n'Roll Racing war der Hit :) und ich weiß noch Sonic 2 mit dem 'Quasi' Zweispieler-Modus...
 
In einem Bereich könnte ich mir das ganz praktisch vorstellen, bei GTA im Klamottenladen.
 
naja wenns sein muss, denn müssen die games aber billiger werden!
 
Der Anfang einer virtuellen Welt...
 
ich hoffe die adblock programmierer finden dafür auch eine lösung. es ist ja nicht so das spiele trotz dieser werbung in irgend einer form billiger werden würden oder somit das online spielen kostenlos ermöglicht wird. wenn ich mich da täuschen sollte, korrigiert mich bitte.
 
Ich denke, dass dadurch Spiele eigentlich billiger werden könnten ... aber bestimmt NICHT werden =(. Wenn man die Möglichkeit hat, seine Gewinnspanne mit einem minimalen Aufwand zu maximieren, wer kann dem dann noch widerstehen?
 
Super klasse.... und wieder eine Sparte wo nur diejenigen belohnt werden die NICHT das Original besitzen. Schon wie bei DVDs, Kopierte haben keine 15min Raubkopiererwerbung drin. Originale schon. Nun gibt es zum Crack im Internet noch den NOADS Crack und man kann das Spiel in Ruhe geniessen, aber nicht gekauft... HUT AB!!! weiter so...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen