Vista: Microsoft will Ultimate-Kunden beruhigen

Windows Vista Eigentlich soll die teure Ultimate-Edition von Windows Vista den Kunden einen Mehrwert bieten. Dieser soll unter anderem durch die so genannten "Ultimate Extras" erzeugt werden, verschiedene mehr oder weniger sinnvolle Ergänzungen des ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wer braucht die sprachpakete denn schon ?? ich ned . und dreamscene funzt mit dual display auch ned so toll . bei mir jedenfals . bin gespannt was da noch kommen wird .
aber wer sich die oem version gekauft hat ist e recht günstig davon gekommen .
 
@siko: die leute die die entsprechenden sprachen sprechen?? O.o
 
@stan: das ist mir schon klar . aber wieviel % der deutschen käufer braucht das ?? 5 , 10 % oder sogar noch weniger ?? ich könnte die serbische gebrauchen wenn ich ned deutsch könnte ^^da sind mir andere extras schon lieber .
 
@siko: falls du es noch nicht weisst?! die erde ist keine scheibe und deutschland nicht das einzige land auf dem planeten. schließlich hast du wohl auch die deutsche version und nicht die englische oder??
 
@siko: du sprichst wirr! denkst du die extras sind nur für deutsche käufer?
 
@siko: Sieh mal über den Tellerrand hinaus. Wenn ich z.B. als Engländer extrem viel mehr für Vista zahlen muss, fahre ich nach Deutschland, kaufe mir da eine billige Systembuilderversion und stelle diese dann daheim auf Englisch um. Schon dadurch zahlt sich das MUI sehr aus.
 
@siko: =Man kann ja auch auf deutschländich umstellen...= *lach*
 
@siko: @AYIN: lass ihn, er hatte in der schule noch keinen Unterricht der von anderen Orten als seiner Heimatstadt handelt...
 
@siko: Das Problem ist ja nicht das der Deutche, der Vista in Deutschland kauf das braucht. Wir wir alle wissen ist der Ausländeranteil in Deutschland relativ hoch. Für diese Menschen ist es allemal von Intresse ein in Deutschland erworbenes Vista vielleicht auf Holländisch, Türkisch, Arabsich oder weiss der Geier was zu übersetzen.
 
@all: Ich finde Siko hat ansatzweise Recht! Weitere Sprachpakete als Extras für die Ultimate anzupreisen ist irgendwie am Ziel vorbei. Auch im Hinblick darauf, das diese nicht von allen Ultimate Usern benötigt werden. Darum solltet ihr mal kurz nach denken, was ein Extrafunktion eines Betriebssystems ist, und ein zu erwartender Support!
 
@alle: Das wirkliche Problem ist nicht, dass es die Dinger gibt sondern dass es sie nicht für alle gibt. Sowas sollte imo kein Ultimate Extra sein, sondern zur Standardaustattung jeder Version gehören.
 
@ Stan : Da muß ich dir Recht geben, Niemand braucht die Sprachpakete sondern ein Betriebsystem in seiner Sprache. Dieses Extra istnicht für den Benutzer von Vorteil sondern für Microsoft, so brauchen sie nur eine Version auf DVD rusbringen den Rest machen die Sprachpakete.
 
@siko: Die meisten Beiträge hier sind ja wohl am Thema vorbei. Wer käme jemals in Versuchung, SPRACHPAKETE als Ultimate-Extra zu bezeichnen?! Ich jedenfalls fühle mich, auch wenn es jetzt sehr viele Sprachpakete gibt, etwas um mein Geld gebracht (bisher). Aber es wird ja noch von weiteren Extras für die Ultimate-Edition gesprochen. Warten wirs ab.
 
@siko: ich zum beispiel brauche mehr als nur ein sprachpaket. auch wenn ich deutsch hauptsächlich nutze, so brauche ich auch noch einige andere sprachen. deshalb finde ich die sache gut. aber sie als ultimate extras zu bezeichnen, das ist nicht ok :)
 
@siko: Was mal ein geiles Extra wär, wär ein kostenloses Upgrade auf das neue Windows :D
 
@siko: Finde zwar auch nicht, dass es ein Ultimate Extra sein sollte, aber ich brauche Deutsch, Englisch und Spanisch für meinen Rechner, wenn Freunde und Bekannte einfliegen und mal ihre Email checken wollen. Englisch für mich und Deutsch für meine Freundin, so kann jeder den Rechner nutzen wie es ihm beliebt.
 
@barney: Die Vista-Versionen gibt es in über 90 Sprachen aber jeweils eben nur in einer. Und da alle bisher angebotenen Sprachpakete niemals auf einen Datenträger passen würden, ist die Idee mit den zusätzlichen Downloads nicht verkehrt - schließlich gibt es etliche Länder mit mehreren Amtssprachen und auch in Hochschulen und Unternehmen kann man sich aussuchen, ob man mehrere Sprachen braucht oder nicht. Doch ein wirklich sinnvolles "Extra" ist es natürlich nicht für alle, also abwarten und hoffen, dass denen noch etwas sinnvolles einfällt.
 
@siko: "und dreamscene funzt mit dual display auch ned so toll . bei mir jedenfals ."___ Und was genau funktioniert bei dir nicht? Ich bewundere DreamScene gerade unter Ultimate auf beiden Monitoren...?!
 
@doneltomato

wer nicht deutsch kann hat hier nix zu suchen.
ich bin oft in cz und lerne auch deren sprache.
aber was will man von einen land verlangen, wo sich selbst eine DDR-TUSSE, kanzlerin nennen kann.
 
@reini12: ich NENNE mich auch manchmal Kanzler, nur bin ich es nicht und deutsch zu sprechen ist offensichtlich kein Garant für das Verständnis allgemeiner Wahlen. Naja, soll lieber die DDR-Tusse regieren als du.
 
@reini12: Deinem ersten Satz stimme ich zu. Den Plus-Punkt kannste aber gleich wieder in 10 Minus-Punkte umwandeln. Was heißt denn DDR-Tusse? Die DDR gibt es schon seit fast 2 Jahrzehnten nicht mehr...falls du Vorurteils-Nachsülzer das inzwischen noch nicht bemerkt hast. Lern lieber erstmal Deutsch und die damit verbundene Groß-/Kleinschreibung und Interpunktion. OMG...was für ein Flachhirn!
 
@tommy1977: Dem ist nichts hinzuzufügen. Die 12 bei reini ist entweder sein Alter oder sein IQ, das würde seine Äußerungen erklären.
 
das ist doch genau das selbe spielchen wie damals bei XP und deren themes. microsoft hat es in 6 jahren geschafft ganze 2 themes zu releasen. diesen Royal Theme und das Zune theme.... irgendwann stimmte dann auch der link nicht mehr von wegen online nach themes suchen (oda so ähnlich).
 
@Kalimann: ...und die Windows-Plus!-Pakete nicht vergessen...da waren auch paar Themes dabei.
 
Hmm, KDE ist in 65 Sprachen verfügbar - ohne "Ultimate Extras", und ohne einen Cent dafür bezahlen zu müssen.
 
@el3ktro: die überstezungen sind unvollständig und meistens grottenschlecht.
 
@el3ktro: war auch irgendwie klar, dass so ein trollkommentar erscheint... schonmal an zielgruppen gedacht? auf meinem laptop hab ich auch Kubuntu aber nur weil ich mit den lappi nicht angenehm zocken kann... dennoch will ich zocken und dafür ist mein hauptpc mit windows ausgestattet, Vista Ulti. um es genau zu sagen, nutzen kann man die extras nicht wirklich aber darum geht es hier nicht sondern um den käuflich erworbenen mehrwert!
 
@Kalimann: seh ich nicht so. schlecht sind sie nicht aber unvollständig.
 
@ BernbaZ: also die deutsche ist ziemlich schlecht. da liest man teilweise sätze... das hat absolut nichts mit deutsch zu tuhen.
 
@el3ktro: mag sein, teilweise sind diese fehler auch lustig. nicht wie in den gebrauchsanweisungen diechinesichen oder koreanischen übersetzungen, die man überhaupt nicht versteht.
 
@Kalimann: (+) für die Satihre :-)
 
@ph030: ich mecker so viel ich bock dazu habe, vo allem wenns um etwas geht was hier absolut nichts zu suchen hat!
 
@el3ktro: Hier geht's aber um Windows Vista, und da KDE bekanntlich inkompatibel zu diesem System ist, ist das hier auch völlig uninteressant, irrelevant und OT...
 
@ph030: vielleicht will man ja auch ein betriebssystem in dem sinvolle deutsche sätze standard sind und nicht erst auf anfrage in nem bugreport geliefert werden? wobei ichs auch bei vista nicht unbedingt als ultimate extra ansehen kann. sowas sollte nunmal auch in anderen versionen vorhanden sein.
 
@ DON666:Stimmt nicht es giebt ein projekt kd auf windows zu portionieren .
 
@el3ktro: Linux ist da ohne Konkurenz. Aber unser Multisupikonzer aller Microsoft bekommt nichts auf die Reihe. Das ist so verdammt traurig wenn man für so ein versagen auch noch hunderte von Euros auf den Tisch legen soll. Ich versteh die Leute manchmal nicht. Man sollte eben nicht nur auf die Verpackung achten...
 
@Kalimann: Sorry, aber dann guck dir mal bitte Microsofts Fehlermeldungen an. Die sind mehr als unvollständig und vor allem unverständlich. Tu mal nicht so als MS etwas gebacken bekommt. Nichts machen die richtig, alles halbherzig und wischi-waschi.
 
@ DON666: Ab KDE 4.0 wird man KDE wahrscheinlich auch für Windows nutzen können. Und dann ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten.
 
irgendwie kommt mir ein sprachpaket nicht wirklich wie ein extra vor, eher wie eine notwendigkeit die bei jeder version bereitgestellt werden sollte oder hab ich da etwas übersehen?
 
@schrittmacher: sprachpakete gabs früher bei XP nur über die volume license versionen über die MUI. war also immer schon ne extra wurst :-) das aber als besondere errungenschaft und ultimate extra anzupreisen ist schon dreist
 
@pulsar: MUI gab es anfangs nur via VL aber dann auch im einzehandel. LIPs gibt es zum download.
 
Super Verarsche mit den Extras.
DIe Sprchen interessieren mich nicht die Bohne!
Das einzig interessante sind bitlocker und dreamscene, aber das ist kaum den Aufpreis wert.
Ich war wirklich lange von MS überzeugt, Vista an sich ist auch OK, aber Leopard ist besser. Usability (timemachine = hammer vom interface her), quickview, das neue suchsystem.
da kann man als vista user nur neidisch werden. und das alles OHNE krasse hardware. schaut euch mal das apple propaganda video zu leopard an.
wenn die macs vergleichweise net so teuer wären würde ich es mir sehr ernsthaft überlegen
 
@pulsar: Ich denke man kann Tiger sogar gut mit VISTA vergleichen. Ich hatte kurz vor VISTA auf Apple umgestellt und bei nem Kumpel danach VISTA gesehen. Irgendwie habe ich in VISTA nichts brauchbares gefunden was es in Tiger nicht gibt. Und was die Sprachpakete angeht, da bin ich auch der Meinung das es nicht unbedingt ein Mehrwert ist. Entweder man holt sich gleich die Sprache die man beherrscht, was wohl zu 99% in Deutschland deutsch sein sollte, oder es sollte wirklich jede Edition so weit offen sein Sprachpakete nachladen zu können.
 
@pulsar: Dein möchtegern tolles Suchsystem und TimeMachine ist geklaut vom alten Longhorn bzw. von Windows Server 2003. Also sein mal still... Im übrigen ist das Suchsystem von Apple echt schlecht nachgemacht... Nichtmal werden MetaTags richtig unterstützt... -_-'
Schonklar das du nicht mehr krasse Hardware für Leopard brauchst, du hast ja schon von haus aus einen Core 2 Duo oder wars Quad mit 2GB RAM und ne ATi X1900... das *sollte* ja für Leopard reichen -_-'
Mich wunderts echt nicht das Apple immer so topaktuelle Hardware ausliefert, denn deren OSe brauch auch diese...
 
Pulsar 0-1 Black-Luster
 
@Black-Luster: also was du schreibst stimmt leider nicht ganz. die umsetzung (das UI) wie timemachine arbeitet ist neu und ich habe das noch in keiner windows version so gesehen. auch das zusammenspiel der suchfunktion und timemachine gibt es im windows bereich so nicht.
schau halt einfach mal den film an. wenn du danach immer noch sagt dass es eine lösung für windows gibt die visuell und bedientechnisch ähnlich genial ist dann ändere ich meine meinung.
und was krasse hardware angeht: klar gibts nen mac pro mit ner ati 1900xt und dual xeons, aber hallo? in pc bereich ist das schon nicht mal mehr krass, weil ne 8800gtx die 1900xt mal locker wegsteckt und schau dann mal diue hardware von den imacs oder macbook pro oder ibooks an. das ist mal unterer pc durchscnitt. apple verbaut mit die miesesten grafikkarten (7300 und 2600 pro, das ist echt nix tolles) und leopard läuft trotzdem einwandfrei drauf.
und lass das nächste mal deine kommentare ala 'dein möchtegerntolles' weg, dann kann man dich auch ernst nehmen :-)
 
@pulsar:

"apple verbaut mit die miesesten grafikkarten (7300 und 2600 pro, das ist echt nix tolles) " - so mies sind dir garnichts, nutzt ja nicht jeder seine Hardware zum Spielen, währe ja schlimm wenn das BS damit nicht anständig liefe, da reicht bei Vista mit Aero auch schon eine Geforce6100, Radeon9500 und weniger (darunter sieht es nur leider schlecht mit Treibern aus da kein Support mehr seitens der Hersteller - muss man sich mit Vista Standard Treiber zufrieden geben)
 
Liebe Microsoftler... Sollte den die Sprachunterstützung nicht für ALLE Editionen verfügbar sein? Ich sehe da kein ULTIMATE Extra, also für mich zählt das nicht zu den Utimate Extra. Naja das ist wie bei Wahlen, es werden Dinge versprochen die dann nicht gehalten werden können oder wollen.
 
@FileMakerDE: Nein, sollte es nicht. Denn alle Windows Versionen können in den jeweiligen Ländern in der jeweiligen Lokalisierung gekauft werden. Nur hat eben die Ultimate das EXTRA, dass man zwischen vershiedenen Sprachen wechseln kann. MUI eben.
 
@FileMakerDE & DennisMoore : Siehe: http://tinyurl.com/yntu9d
 
@Sydney: Ändert nix daran das ich in einem Laden in Frankreich eine französischsprachige Version von Vista kaufen kann. Dein Link trifft nur auf ZUSÄTZLICHE Sprachen zu.
 
@DennisMoore: Das kann man aber auch ohne Extras laut der Webseite. Deine Tastatur scheint defekt zu sein.
 
@sohoko: Und es war auch klar das so ein Kommentar nur von Unwissenheit kommen kann. So wie man es an dir erlebt. Wenn du tatsächlich Ultimate zum spielen nutzt, dann kann man dir auch leider nicht mehr helfen. Schon mal beobachtet das fast alle Spiele unter Ultimate noch schlechter laufen als unter Linux oder XP? Auch wenn du einen Quadcore haben solltest, wird dir am ende trotzdem Leistung fehlen, dank Ultimate.
 
@webuser: use the blue arrow, was denkst du wozu der da ist? finde ich, vista home premium reicht zum zocken, wozu die ultimate für 180 euro. naja, wers hat...
 
@webuser: Jo, dann fehlen mir 5% Leistung auf XP. Na und? Zock ich halt mit 95FPS statt mit 100 -.-
Das dieses Quäntchen Performanceverlust immer so aufgebauscht wird...
 
@webuser: Sorry dem kann ich nicht zustimmen. Hab auch Vista Ultimate drauf und muss sagen seit den neuen Treibern für meine 8800 bin ich auf dem gleichen Level wie unter XP. Ausserdem kann mann viele Dienste abschalten die das System verlangsamen und nicht vom Homeuser gebraucht werden. Ich habe Vista seit Beta und muss sagen bis auf Kinderkrankheiten ist es sehr gut!
Wegen zocken, hab nen 6600@3,2 Ghz, 4GB DDR2 800 Ram und ne 8800 GTS + 2xHDD mit Raid 0 laufen und es funzt ohne Probs. Leistung besser als bei XP!
 
Aber Sprachpakete als Ultimate Extras anzupreisen ????
Ich weiß ja nich !!!
Sowas sollte eigentlich für alle Vista Nutzer verfügbar sein.
Is zumindest Meine Meinung.
 
@Nightwishes: du hast ja recht, aber warum sollte MS das machen? Lies die Kommentare hier und Du siehst das sich auch solche Banalitäten (die es anderswo schon seit Ewigkeiten kostenlos gibt und die eh nur ein kleiner Nutzerkreis wirklich benötigt) als "Mehrwert" in bare Münze verwandeln lassen.
 
Typisch MS...so'n Schrott! Man bezahlt einige Ocken für Ultimate, und muss sich dann die Language Packs für's System auch noch selbst herunterladen...

Ich bekomm jetzt zum Glück Leopard am Montag...da sind alle 16 Sprachen schon drin...und so wie so viel mehr, als Microsoft je in einer Windows-Version mitliefert, für 129 €
 
@cmaus@mac.com: frage... wenn du was gegen MS hast.. wiso bist du dann auf WINfuture????
 
@KarlKoch23: Die Frage stellst Du Dir ernsthaft? Zum rumtrollen natürlich, wozu sonst!! Ein (leider scheinbar) unermüdlicher Prediger des wannabe-god-of-software Steve Jobs.
 
@cmaus@mac.com: es gibt mehr als 16 sprachen *gg* wieviele davon wirst du nutzen? dafür halst du 2GB müll auf der platte den du nie brauchst, von daher finde ichs ganz praktisch wenn man die downloaden kann
 
@Joyrider: Joyrider 1... cmaus@mac.com 0.... =)^^
 
@cmaus@mac.com: hmmm Leopard also... Naja, ich sehe da keine Funktionen (nein, auch nicht Time Machine) die es nicht schon in Vista gibt oder die aurf Wunsch nicht noch nachrüstbar wären. Also von daher ... Blubb.
 
@BernbaZ: Naja, Leopard erlaubt es beim Setup auszuwählen, was man gerne installieren möchte, und was nicht. Sowas kennt man ja in der Windows-Welt seit Windows ME nicht mehr...
 
köstlicher 4. absatz mrs nim. wer hätte gedacht das durch sprachpakete windoofs in mehreren sprachen genutzt werden kann! und natürlich sind mehrsprachige haushalt äußerst üblich und das normalste von der welt - im gegensatz zu firmen die natürlich nur mitarbeiter einstellen die ein und die selbe sprache spechen ....
 
yeeeaaahhh!!! endlich vista auf suaheli! werd ich mir gleich mal installieren *hrhr*
 
@redseven: C-Fix-nochmal!!! Österreichisch is wieder ned dabei.
 
Geil. Nen beschissener Desktophintergrundstörfaktor und hundertfünfzig Sprachen von denen ich genau zwei lesen kann. Wat eine Verarschung - und ich fall auch noch drauf rein. Elende Labersäcke echt.
 
@miwalter: Was wurde dir denn durch die Ultimate-Version an Extras versprochen? Genau das was du jetzt hast. Mehrere Sprachen, Dreamscene und Bitlocker. Man sollte halt vor dem Kauf mal schauen was man braucht und was man will. Nicht hinterher.
 
@miwalter: Wow :-O

[sarkasmus] Ich hab mit Vista Ultimate auch NUR wegen der Ultimate Extras gekauft [/sarkasmus]
Du kaufst dir sicher auch ein Auto, NUR weil es nen Zigarettenanzünder hat -.-
 
@DennisMoore: Gott, was bist Du ein "aus Prinzip" Vertidigender Vollidiot... Nicht zu fassen
 
@Departed: hast du dir überhaupt durchgelesen was er geschrieben hat? ich seh da nichts falsches drin.... auch kein getrolle oder aus prinzip verteidige...
 
@DennisMoore: Ich wollte bei der Ultimate alle Funktionen haben. Auf Extras habe ich gar nicht geachtet (obwohl ich das Pokerspiel toll finde). Und ich glaube, wegen der Funktionen wurde von den meisten die Ultimate gekauft, nicht wegen irgendwelcher Extras. Ich für meinen Teil fände es schön, wenn es noch ein paar Extras geben wird, wenn nicht, ist es auch gut. Vista an sich ist schon geil genug.
 
@DennisMoore: Es wurden mehr als nur die genannten Extras gepriesen und das ist der Anfang.
 
@Departed: Beim Kauf der Vista Version wußte man von den Extras die es jetzt gibt. Punkt. Da kannst du noch so viel rumlabern. Der Funktionsumfang ist nun genau so groß, wie MS es gesagt hat. @Michael41a: Hab mir im Februar die Business bestellt weil ich eigentlich gar nicht alles wollte. Aber weil die Lieferung bis April auf sich warten ließ, haben sie mir statt der Business die Ultimate-Version gegeben. Ich weiß jetzt nicht ob das von MS oder vom Händler ausging, ist aber auf jeden Fall ganz nett gewesen :D.
 
was hier so manche als kommentar abgeben .. da sag ich nur OMG !!!
aber besonders die MS freunde hier... falls ms nun auch hunde AA verkauft müsst ihr das auch noch rechtfertigen oder ?
 
Es war von anfang an wie nen Überraschungsei. Es war keiner gezwungen es sich zu holen. Ich find es toll und was es bis dato gibt rechtfertigt mM nach den Preis. Wenn es euch nicht gefällt DANN KAUFT ES EUCH HALT NICHT!
 
@nexfraxinus: dafür ein + von mir
 
Wer aknn denn bitte mehr als 4 oder 5 Sprachen sprechen ?
 
@tito_2000: Einige! Reicht doch wenn Du besuch aus der Türkei oder Spanien ... bekommst oder deine Eltern ggf. nur englisch können du aber ein deutschsprachiges GUI nutzen möchtest.
 
@tito_2000: Viele hier können nicht mal eine...
 
@tito_2000: der papst kann das! :P
 
@wolftarkin: Sehr gut bemerkt. Ein fettes Plus von mir.
 
mann wer braucht das denn, 2 winfuture gähnnnnnnnnnnnn das Theman ist ur alt, zu Spät, habe ich um 9 uhr schon gelesen wo anders
 
@Frecherleser2: Dann hattest du wenigstens 5 Stunden Zeit, deinen Frust zu sammeln und hier abzulassen. Allerdings hattest du auch genug Zeit, deine Ansprache mal zu checken.
 
Klar, die Sprachpakete sind für manche User/Firmen bestimmt sinnvoll. Aber diese Pakete als "Extra" für die Ultimate Version zu zählen halte ich für übertrieben.
 
Ich denke mal das die Sprachpakete für einige Firmen doch recht interessant sein könnten. Besonders wenn man internationale Mitarbeiter sein Eigen nennen darf.

 
@TripleB: blöd nur, dass die ultimate-edition gar nicht für firmen gedacht ist, sondern die business-edition.
 
@redseven: Sorry aber das ist so nicht ganz richtig! Denn die Business Edition ist für Unternehmen die die Multimediafunktionen eines Betriebssystems nicht benötigen. Die aber Multimediafunktionen benötigen greifen zur Ultimate Edition da diese ja ALLE! Systeme in einer Version vereint, auch die Business Edition! Sprich all die Funktionen wie Benutzerverwaltung, Dateiverwaltung, Netzwerkeinstellungen usw.
 
@redseven: Außerdem sollte man auch die Verschlüsselung nicht außer acht lassen und die ist ja auch nur unter Ultimate verfügbar.
 
Naja wer in Deutschland lebt sollte auch deutsch sprechen darum brauchen wir Türkisch, Arabisch, Holländisch und Co. nicht! Naja ist ja auch wurst!
 
@Gollum2007: Und wenn Du in Spanien bist und was Online oder am PC machen möchtest lernst Du eben die sprache -> "-" for you!
 
@ Sydney: Hmmm, wie oft kam es in den letzten Jahren vor das ich in Spanien oder im Ägyptenurlaub mal eben ganz dringend was im Internet machen musste? Ach ja, und dazu noch bei einem klingeln muste der die Ultimate Version hat und auch mal eben bereit war die Sprache umzustellen? Schon die erste Antwort kann ich mit NIE beantworten. Bei zweitem, auch Internetcaffees usw. besuche ich bestimmt nicht im Urlaub. Und für alle anderen ist und bleibt es halt uninteressant. Wenn ich auswander lerne ich logischerweise die dortige Sprache, im Urlaub lasse ich das Internet links liegen, und Privat behersche ich meine Muttersprache halt auch immernoch am besten. Wie du siehst, der Bedarf ist verschwindend gering. Dazu kommt noch das es nur für die Ultimate gilt, was dann sogar die Verfügbarkeit einschränkt. Somit witzlos.
 
@Tomarr: Sorry aber nur weil es einige nicht gebrauchen können, ist es noch lange nicht sinnlos! Ich nutze die Vorteile an meinem HomePC. Anyway ich denke, wir sollten nicht vergessen, dass es immer welche gibt, die bestimme Funktionen nutzen und andere eben nicht aber eine Diskussion dazu anzufangen halte ich nicht für notwendig - Man muss es ja nicht nutzen!
 
@Sydney: Du hast das falsch verstanden. Ich finde es ist eine selbstverständlichkeit im Zweifelsfall die Sprache umstellen zu können. So wenig wie es aber wirklich gebraucht wird ist es eine Mehrausgabe, sprich den genannten Mehrwert, nicht wert. Alle Windowsversionen sollten es haben und gut ist. Es ist es sollte Standard sein, kein Mehrwert. Und solche Pakete als ganz tolles Feature anzupreisen finde ich ein wenig erbärmlich für ein Betriebssystem ala Windows. Man muss sich ja auch vor Augen halten das wir hier nicht von einem Betriebssystem sprechen das vor einem Jahr angefangen wurde in einer Garage programmiert zu werden, wir sprechen hier von dem weltweit meist benutzten Betriebssystem.
 
@Tomarr: Vielleicht ist diese Selbstverständlichkeit/ Erwartungshaltung das Problem? MS kommt mit diesem Extra wieder Ihren Kunden entgegen da viele danach gefragt haben und nun meckern einige Deutschländer – unglaublich! In der nächsten Version ist es halt ggf. frei verfügbar aber hier zu nörgeln halte ich immer noch für völlig unangebracht.
 
@Sydney: Mag sein das ich als Mac OS Nutzer vielleicht zu verwöhnt bin, Aber sogar Betriebssysteme wie Linux haben sowas von Haus aus. Nur bei Windows ist es halt Mehrwert. Und dabei wird bei Apple immer gemeckert das die für ales extra Kohle sehen wollen. Was vielleicht auch stimmt, aber in diesem Fall hat Windows halt den schwarzen Peter.
 
Wieso gleich nicht das Betriebsystem lingual verfügbar machen.
 
Ich lebe in Deutschland und bin Deutscher. Ich spreche die Deutsche Sprache. Ich habe mir ein teures Deutsches Vista Ultimate gekauft. Weil ich danach lechtse, das auf kyrillisch oder sonstwas umzustellen? Kaum... Nicht deswegen hab ich mir dieses Ultimate gekauft. nein, die Bereitstellung von Sprachpaketen kann ich kaum als Extra anschauen. Das ist weiter nichts, als eine Erweiterung, die es möglich macht, das auch noch weitere Menschen dieses "Windows VISTA-ME" in den anderssprachigen Ländern kaufen.
Weiter nichts.
Jürgen
 
@jüki: Endlich einer, der es auf den Punkt bringt! Wenn Vista in bestimmten Ländern/Sprachen verkauft werden soll, dann sehe ich die Bereitstellung von Sprachpaketen als Selbstverständlichkeit an und nicht als "Ultimate-Extra". Ich erwarte vielmehr einen erweiterten Funktionsumfang, speizielle Tools, erweiterte Mediacentereigenschaften usw. Microsoft sollte sich mal Gedanken über die Kundenzufriedenheit machen.
 
wer vista ultimate nur wegen dreamscene gekauft hat, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen ...
 
@krusty: Thema verfehlt, 5 - setzen! Du kaufst ein Auto auch nicht weil Dir die ersten 3 Inspektionen gratis dazu versprochen wurden. Haben möchtest Du sie aber trotzdem wenn Du sie mitbezahlt hast, oder nicht? Immer das selbe Gelaber *nerv*
 
@peter64:

ja MS stellt die versprochenen Extras doch nun auch zur Verfügung also wo ist das Problem?
 
Toll Sprachpakete jeden Tag eine andere Sprache :-)

Um die Kunden zu beruhigen gibts nach 5 Monaten mal wieder ein neues Hintergrundbild :-)
 
Der Weg den MS mit Bitlocker eingeschlagen hat, war nicht verkehrt.Diesen Weg fortzusetzen wäre z.B. wenn man One Care für Ultimate Benutzer gratis verfügbar machen würde.Wie gut oder schlecht das Teil ist, sei dahingestellt.Aber es würde einen echten "Mehrwert" darstellen.Als echter "Mehrwert" wäre auch ein Musikdownload für Ultimateuser denkbar.(Z.B. 10 Titel gratis,100 Titel im Jahr zum 1/2 Preis.Oder ein PC-Game.Z.B. Halo um 30-50% billiger.) Das wären echte Ultimate Extras.Da wäre die Entscheidung, Premium oder Ultimate,weitaus schwieriger.Nicht dieses grottige Pokerspiel oder das Desktopgeblödel.Ich bin ebenso der Meinung daß die Sprachpakete eher in die Buisnessversionen gehören.Sie als Ultimate Extra zu präsentieren ist sehr billig,da man sie sowieso entwickelt hätte.Als Ultimate Extra würde ich mir,wie der Name schon sagt,etwas erwarten das wirklich nur auf dieser Version läuft oder ausschließlich für diese Version entwickelt wurde.Dann könnte man es auch "Mehrwert" nennen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles