iPhone & Co. treiben Wireless LAN in Städten voran

Internet & Webdienste Das iPhone von Apple und andere Mobiltelefone mit WLAN-Funktionen sorgen dafür, dass das kabellose Internet in vielen Städten ausgebaut werden wird. Das behaupteten einige Experten auf der MuniWireless Konferenz in Santa Clara, Kalifornien. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das war doch mit Apple Innovationen schon immer so...
Wäre Apple nicht gewesen, hätte sich die gesamte Industrie bis, wer weiß wie lange, nicht an USB herangetraut...
Und nun Time Machine...auf einmal wird der Festplattenindustrie ein Schub versetzt...
 
@cmaus@mac.com: Alles klar! Dein "@mac.com" sagt ja schon alles! Ohne Apple würden wir also gar nicht existieren? Alles klar ...
 
@cmaus@mac.com: wenn apple nicht wäre, wären wir schon längst auf dem mond. das iphone sollte man schnellst möglich vom markt entfernen, weil es nämlich wlan störsignale aussendet! das wlan wird sowieso von nicht apple produkten vorangetrieben. jedes neues handy hat wlan, und sagr die neuen kleinen gameboys haben dat... von wegen apple.. das ich nich lache
 
@cmaus@mac.com: Vorab: Bin selber ebenfalls AppleUser. Allerdings hasse ich diese Propaganda. TimeMachine von Apple... alles klar, Apple lässt die zeitbedingte Datenwiederherstellung schön aussehen, allerdings gab es diese Funktion schon vorab bei MS Server Systemen, sogar unter diversen Linux Distributionen gab es das schon. USB? Naja, Apple hats schon als erstes eingebaut, aber eigentlich waren die immer scharf auf iLink. :)
 
@cmaus@mac.com: Ja ne is klar und sowieso und überhaupt...ohne Apple würden wir deiner Meinung nach wahrscheinlich noch mit dem Faustkeil gegen die Hölenwände klopfen um Musik zu machen...nichts gegen Apple, allerding gegen ständig rumlabernde AppleFANs, die es einfach nicht lassen können anderen vorzuhalten wie toll Apple doch ist und das wahrscheinlich nur damit sie sich selbst bestätigt wissen, obwohl sie doch teilweise unzufrieden mit einigen Sachen sind, aber das muss man ja nicht zugeben, also labert man lieber den Leuten die Ohren voll wie toll alles ist und kümmert sich auch nicht drum, ob es sie schon langsam ankotzt immer wieder den selben Propagandamist zu hören...du hast bestimmt nur Freunde die genauso appleverliebt sind wie du, alle anderen würden sich doch spätestens nach dem zweitenmal gelangweilt umdrehen und weggehen wenn du mit dem Gelaber anfängst...und da wundert ihr euch das blöde Sprüche über AppleFANs kommen...AppleUSER sind mir da tausend mal lieber, die erzählen höchstens wenn sie gefragt werden und dann auch mal von negativen Seiten.
 
Davon abgesehen haben AppleFANS (nicht User) auch gar nichts auf WinFuture verloren.
 
@cmaus@mac.com: Alleine schon der Apple-Support! Habt ihr (AppleFanatiker) schonmal Probleme mit eurem gerät gehabt und angerufen? Ich musste das mal von der Firma aus wegen einem iBook! Was dabei rauskam? Die "freundliche" Dame an der anderen Seite der Leitung hat mir gesagt, dass sie zuerstmal 49 Euro will, bevor sie mir Support geben kann! Über den Händler lässt sich nichts machen, weil der Support nur von Apple aus geht! Schlußendlich habe ich zum AppleHändler müssen, dieser hat das Gerät an seine Zentrale schicken müssen und dannach zu Apple ... Toller Support! Bei "Dell" (z.B.) ruf ich an und bekomm eine Stunde Support zu meinem Produkt ...
 
@cmaus@mac.com: Übrigens noch was zu den tollen Innovationen...das ach so tolle iPhone mit dem ach so tollen WLAN (ja immer auch hals das Handy für Geschäftsleute von den AppleFANs angepriesen) hat einen VPN Client integriert...nur dumm das der in Cisco VPN WLANs nicht funzt weil er keine Zertifikate unterstüzt...sprich man guggt als Geschäftsman in die Röhre, weil man nicht ins firmen WLAN kommt...auch die meisten AppleFANs an den Unis werden ihre ware Freude am iPhone WLAN haben, weil sie unheimlich Akku sparen wärend, andere mit ihrem Communicator zum Bsp im WLAN surfen...wobei ich das nicht Apple ankreide, sondern lediglich Leuten wie dir die ständig nur von den guten Seiten labern, aber die Nachteile verschweigen.
 
WLAN beim handy ist wirklich hammer... gratis telefonieren, sms schreiben, ins internet gehen... all for free... =)...
 
@KarlKoch23: sms schreiben gratis über Wlan? erzähl!
 
@KarlKoch23: freecall.com
 
lol jetzt wird man bald überall verstrahlt nur damit diese iphone / hdy spacken mit ihrem viel zu kleinen display ihre unwichtigen Daten saugen können...
 
@>ChaOs:

in mehreren AUSFÜHRLICHEN Studien ist bewiesen worden, das selbst die, die von Funkstrahlen Kopfschmerzen und andere Leiden bekommen, diese nicht wegen der Strahlung haben...

... sondern weil sie sie, salopp gesagt, haben WOLLEN! Die Einbildung, ein Sendemast sei an und würde strahlen und die Strahlen würden einen leiden lassen, sorgt für PHANTOMSCHMERZEN!
 
Sachmal was soll die schei*** das winfuture so exzessiv über das I-Phone berichtet? Was kümmert das?! In jeder Schlagzeile wird I-Phone geschrieben, auch wenns eigentlich nichts mit dem Thema (hier Wlan in den Städten) zu tun hat... Es gibt auch andere Geräte die W-Lan haben.....
 
@Short-Timer: damit wir endlich etwas neues zum lästern gefunden haben, denke ich....
 
Verstehe ich auch nicht. Wlan bei Handys gibts doch schon länger und funzt 1a, zumindest beim Nokia e61. Vor allem Telefonie im Ausland per WLAN ist genial. Entweder kostenlos oder höchstens für 1,79 Cent nach Deutschland telefonieren is doll....
 
@DonStefano: nicht zu vergessen die ganzen PDAs etc. Das iPhone ist da Jahre hinterher...
 
Ich kanns bald nicht mehr hören. iPhone hier, iPhone da, iPhone überall... Alleine durch die Berichterstattung habe ich einen richtigen Hass auf das Ding... :)
 
"Das iPhone von Apple gehörte zu den ersten Geräten, das eine Verbindung mit den kabellosen Netzwerken herstellen kann." Wie bitte?
Was soll denn das für'n Käse sein? W-LAN in Mobilfunkgeräten kenn ich schon z.B. vom MDA Vario II und den gibt's schon wie lange? Seit Mitte 2006 oder war es schon Anfang 2006?
@Winfuture: Woher habt Ihr euch bloß schon wieder diese News kopiert? Der Verfasser dieser News scheint mir eh ein Apple-Symphatisant zu sein...
 
Ja HTC hats schon sehr lange drin!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich