SanDisk: MP3-Player mit 32 GB Flash für wenig Geld

Hardware Die meisten Hersteller von Multimedia-Playern - allen voran natürlich Apple - lassen sich Geräte mit Flash-Speicher derzeit von den Kunden noch gut bezahlen. Eine Ausnahme bildet SanDisk mit seinen Playern der Sansa View Serie - das Modell mit 16 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nice.. aber das design gefällt mir nicht...
 
@KarlKoch23: Hmm... Erinnert doch ein wenig an ein Handy... Es ist aber definitiv nicht das hässlichste am Markt.
 
@KarlKoch23: Och ich find das Design garnicht so übel, ist schön schlicht und schwarz ist imho edler als silber oder weiß.
 
@KarlKoch23: Mir gefällts. Leider werden die Icons live nicht so 'nen schönen "Glow" haben, aber auch sonst ganz okay. Das Design des Menüs lässt hingegen wirklich zu wünschen übrig. @fieserfisch: Es gibt die meisten Player in schwarz. Ich verstehe echt nicht, wie Leute sich über "kackbraune" Abspielgeräte ärgern können, wenn sie keiner zwingt, den zu kaufen, da es als alternative meistens einen schwarzen gibt. Bei der News zum Zune 2.0 war diese Diskussion im Gange... @paddysteinmann: Der iPod touch sieht ja nicht wie ein Handy aus, wa? ,-)
 
Ein sehr ordentlicher Preis! Vorallem durch die hohe Sicherheit bei Sturzschäden dürfte sich das Gerät super verkaufen. Bleibt nur die Frage, wie lange die ssd's halten, nicht dass die plötzlich den grausam flash-tod sterben ...
 
@paddysteinmann: Festplattenplayer sind noch anfälliger aber da interessiert die Haltbarkeit keinen.
 
Auch sowas nennt man Marktwirtschaft...und diesmal kommt sie den Kunden zugute
 
endlich mal ein nicht-apple-gerät, das nicht scheiße ausschaut. wie steht's um die ausgangsleistung an der klinkebuchse?
 
also von der View Serie kann ich nix sagen, aber ich besitze einen Sansa E250 und die Leistung und Klangqualität sind mit nicht-99cent-Kophörern mehr als ordentlich.
Eine kleine Steigerung der Soundqualität gibts noch zusätzlich durch die Installation von Rockbox, aber auch so klingt er richtig toll. Ist auch recht robust (musste leider schon einige Stürze überstehen^^) Bin insgesamt echt überzeugt davon.
 
@!ce8lue: Haben die SanDisk Player eigentlich eine Resume-Funktion?? Ich kann nix dazu finden. Wenn nein, dann ists shicé.
 
@!ce8lue: rockbox for president! :) hab noch einen älteren iriver, bei einem wechsel wüsste ich gar nicht, wie ich ohne auskommen würde :(
 
@!ce8lue: Hab den mit 6GB. Könnte mir den ohne Rockbox gar nicht mehr vorstellen. Absolut zu empfehlen.
 
funktioniert das "scrollwheel" in der mitte genauso wie bei den ipods?
 
Ähm, den SanDisk mit 8 GB gibt's doch schon seit längerer Zeit.
 
@okkupant: Alles lesen. Nicht nur teilweise. "Die Ausstattung unterscheidet sich bis auf die Kapazität nicht von den schon früher vorgestellten Modellen mit 8 oder 16 Gigabyte Flash-Speicher. "
 
Den Sansa View mit dem iPod Touch allein aufgrund der größe des verbauten Flashspeichers ewagt. Der View ist verzu vergleichen, halte ich schon für etwas gewagt. Denisch ger View ist verarbeitungstechnisch gesehen eine Katastrophe und auch der Klang spielt eher in der TCM-Lidl-Aldi-Klasse. Auch in Punkto Display und Bedienung kicken die Kontrahenten in einer anderen Liga. Was hat man von 32 GB, wenn man auf dem milchigen Display nichts erkennen kann und die Verstärkung bei Nutzung eines guten Ohrhörers in Maximaleinstellung nur ein Flüstern hergibt.
 
@probex: von wem hast du den das!?!
Ich hab nen Sansa View und der ist sehr gut verarbeitet. Die Bilder und Videos sind glasklar und sehr farbecht. Und sogar mit den mitgelieferten Kopfhörern ist der Klang absolut gleichwertig. Die Höhen gibt er sogar besser als der iPod wieder.
Wenn du natürlich mp3s mit 64kbit hörst ist es keine Wunder :-)
Aber im Ernst, der Sansa ist super und um WELTEN über der TCM-Lidl-Aldi-Klasse...
 
wenn jetzt der akku auch seine 30-40 stunden hält dann is er super aber bei 10-15 stunden kann man ihn vergesen.
 
@urbanskater: einfach mal zb. auf der Homepage nachlesen. Angegeben sind bei Musik 40 Stunden. Ok, Herstellerangabe, aber in der Region 30-40 liegt er dann schon....
 
Dummer Vergleich: Dieses Ding und der iPod Touch!
 
Hab enenfalls einen sansa e250. Die sind ja von der Aufmachung ähnlich. Bis auf die etwas umständliche Songverwaltung und den erschütterungsempfindlichen Radio-Tuner ist der Player top. Die Displays der Sansa Player waren zudem schon immer edel (weiss nicht, wie man da von "milchig" sprechen kann). Lautstärke und Klang sind absolut adäquat. Und wenn man ein bisschen Bastelgeist zeigt und die Rockbox Firmware aufspielt, übertreffen die Player auch funktionstechnisch alles, was Apple auffahren kann. Sogar das alte Doom lässt sich dann drauf spielen. Übrigens wirkt die Bedieneinheit auf dem Foto ausgefeilter als bei den alten Modellen.
 
also von sansa bin ich mehr als enttäuscht...

vor einiger zeit hat das display meines Sansa e280 durch einen stoß (nicht selbstverschuldet) einen riss bekommen und jetzt erkennt man so gut wie gar nichts mehr. bei nem ipod wäre das nie passiert, weil der nicht nur so dünnes plastik vorm display hat.

hatte dann versucht über den sandisk online support eine ersetzung oder reparatur über die noch vorhandene garantie zu bekommen. und naja, die antwort war:
"Physical damage to your player voids the limited warranty for the player."

dann frag ich mich doch echt, wofür die garantie sonst gut ist... :(

ich kann zwar noch musik hören, aber ohne display ist schon leicht blöd :)
 
Einfacher design!
Mein Freund hat Samsung p3 gestern gekauft und es ist duenner wie dieses Geraet.
Ich hab gehoert, dass es viele Funktionen wie bluetooth und haptisch hat!
Aber es ist, also dünn…
Möchte es haben!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.