Probleme mit Firefox: Mozilla plant erneutes Update

Software Mozilla hat seinen freien Browser Firefox erst vor wenigen Tagen auf den neuesten Stand gebracht und eine Reihe von Sicherheitslücken geschlossen. Nun haben die Entwickler bereits das nächste Update angekündigt, da sich trotz aller Gegenmaßnahmen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hab damit keine probleme - wird aber wohl schon so sein :) find ich gut wennse so schnell dann reagieren

bin mal gespannt ob gleich wieder kommt "darum nehm ich nicht den ff sondern xyz" :D
 
@Od1n: Das kommt, wenn auch nicht von mir. da möchte ich fast drum wetten :-)
 
@Od1n: Also ich nutze den xyz. Welchen nutzt ihr denn?
 
neue firefox version: http://www.opera.com/download :D
 
bald kommt ja nummer 3. dann sind die fehler eh weg .. ?
 
@Od1n: Im Moment noch den abc 1.2.3 aber ich wechsel wahrscheinlich zum sos in den nächsten Tagen
 
Der IE 7 hat diese Probleme nicht! Zudem ist der deutlich besser als FF ohne die 5000 Plugins!
Aber jah wieder auf MS rumtreten.
 
Es heißt Fx, nicht FF. :)) und beim IE wäre ich froh, wenn er nur diese Probleme hätte. Er hat dafür andere...
 
@marvblu: Ich hab beide drauf. Ja, ich weiß, mehr Lücken...
Der Firefox startet bei mir zu langsam und stürzt auf meinem sowieso vermockten System manchmal ab. Neuinstallation bringt nichts. Kann er ja nix für. Die Bedienung fällt mir trotzdem beim IE leichter. Aber das ist bei mir der einzige Grund.
 
@marvblu: der IE hat keine probleme, er ist ein problem.. aber naja, dont feed the trolls.
 
@marvblu: Der IE7 hatte den CSS-Fehler ebenfalls, wodurch die Programmierer auf einen Hack umsteigen mussten.
 
@marvblu: Also ich hab nur 2 Extansions, was sind denn deine anderen 4998 ? :p
 
@MichaW: Natürlich startet der Fx langsamer. Dafür musst du ja beim Windowsstart nicht ewig auf ihn warten. (Es sei denn, du nutzt den MinimizeToTray Enhancer, dann bietet er eine ähnliche Funktionalität.) ... @TobWen: Die Programmierer vom IE7?
 
@marvblu: Der IE 7.0 ist wirklich nur mit dem 'Aufsatz' IEPro 1.1 komfortabel. Und, das muss man den Machern von IEPro wirklich lassen, dieser 'Aufsatz' entspricht einem 'Best-of-Firefox-Addons'. Alles was man (für ein klein bisschen Komfort) auch beim Firefox unbedingt durch Addons nachrüsten muss / sollte, ist in diesem relativ kleinen Paket enthalten. Aber eigentlich ist das hier alles OT.
 
@ k0k0, was hast du denn für Komfort? Würzelholzbar und Carbonränder? Ihr solltet euch am Ende des Tages mal die Zeit nehmen und den Stuss den ihr hier schreibt, selbst lesen! Ist eine tolle Unterhaltung und spiegelt den Stand Deutschlands gut wieder!
 
@migraul: Du scheinst IE7Pro nicht zu kennen, anders kann man sich dein Gelaber auch nicht erklären. www.IE7Pro.com
 
Warum IE wirklich zu gar nichts taugt:
http://piology.org/ie/
 
@BadPit: Das hat sich aber merklich gebessert, die sollten die Webseite mal auf den neusten Stand bringen. Außerdem ist das wahrscheinlich eine der 50 Seiten im Web die W3C Konform sind. Das Web ist wie Gelände, und lässt sich mit einem Jeep besser befahren als mit einem F1 Boliden, der nur für perfekte Straßen gebaut ist.
 
@marvblu: m0wl? Was flamst du in einem FF Thread? Geh woanders Werbung für die IE7 Virenschleuder machen.!!
 
kommt dann nach 9 das 2.0.1.0 oder 2.0.0.10 oder 2.0.1?
 
@urbanskater: Ich würde 2.0.0.10 sagen.
 
2.0.0.10 ist logischer, siehe Fx 1.5 :-)
 
also von der logic wäre 2.0.1.0 logischer, von der wahrscheinlichkeit 2.0.0.10 wie besserwiss0r sagt.
 
@Kalimann: Wieso sollte 2.0.1.0 logischer sein? Gibt es eine Regel, die besagt, dass die einzelnen Teile der Versionsangabe einstellig sein müssen?
 
Ah, dachte schon, mein System wäre im Eimer. Gut, also aufs Update warten. Übrigens: Opera ist toll. K-Meleon auch. Und der IE sowieso. Irgendwas vergessen?
 
@besserwiss0r: Ja den Netscape haste vergessen :p
 
@besserwiss0r: netscape und firefox benutzen die selbe engine
 
... zusammen mit K-Meleon und Flock. Aber muss ich die wirklich alle aufzählen?
 
@besserwiss0r: Maxthon 1.6 und 2.0 nicht zu vergessen, wenn ihr schon Gecko Aufsätze benennt, dann bitte auch Trident Aufsätze :-)
 
Die Meldung könnte in der Tat einige meiner Problemchen der letzten Tage im Zusammenhang mit Firefox erklären. Auch ich hatte da einen 'Absturz' von Windows mit anschließendem automatischen Neustart. Danach ging's wieder eine Zeit lang, aber das System war noch immer irgendwie 'instabil', ohne das näher beschreiben zu können.
 
@k0k0: Das liegt aber vermutlich nicht an Firefox, denn das Problem ist, das Firefox unter Windows u.U. abstürzt, nicht Windows selbst...
 
@Overflow: Nein, diesmal lag's ganz sicher nicht an Windows, zumal an der sonstigen Konfiguration des Systems seit Tagen nichts verändert worden war und mir ein solcher Absturz noch nie untergekommen ist, wobei ich anmerken muss, dass mein WXP ultraselten abkackt.
 
@k0k0: Und wieso soll denn gerade Firefox dafür verantwortlich sein? So eine Software bringt Windows nicht zum absturz...Würde da eher in Richtung Treiber, defekter RAM untersuchen...
 
"Ha Ha" - wie Nelson von den Simpsons sage würde. Ich benutze Opera!
 
@angel29.01:
Ich nutze Firefox, Opera, Netscape, Safari, IE6 oder/und IE7.
Wenn ich einen vergessen hab meldet euch!

Ne Spaß beiseite, finds gut das es ne relativ schnelle Reaktion seitens Mozilla gibt. Hatte den Fehler bisher nicht, ändert sich vielleicht noch! Schaun wa mal!
 
Hab absolut keine Probleme mit dem Firefox.
 
was soll man mit firfox ist doch nurn mist browser
 
@christi1992: Hm...also dein Kommentar ist auf jedenfall mist...bei Firefox bin ich mir hingegen nicht so sicher.
 
"... einige Erweiterungen nicht mehr funktionieren....", das kann ich so nicht bestätigen, bei mir funktioniert eine Mehrheit der Erweiterungen nicht nun nicht ! Liegt nicht am System, hat auch keine Systemänderungen gegeben. "...Anwendern unter Windows zu einem Absturz des Browsers direkt nach dem Start..." Selten, ist aber bei mir vorgekommen. Der Start vom "Fuchs" ist bei mir immer ziemlich bummelig gegenüber anderen Browsern (auch gegenüber IE). Nun bitte keine Kommentare ala was hast Du denn für ein Sch...system ! Es funktioniert sonst schnell, mit voller Internetleistung und ist auch hardwaremässig auf aktuellen und sehr guten Stand. Aber wenn einer Tipps für mich hat, wie ich FF schneller in die Gänge bekomme, bitte gern.
 
ich möchte das geflame hier nicht lesen, wenn es um microsoft und den ie gegangen wäre. statt dessen wird hier alles auf kleiner flamme gehalten, sobald es um den firefox geht. schöne schwarz-weisse welt.
 
@troll_hunter: Wie heißt es doch so schön: Wenn zwei dasselbe tun, ist es noch lange nicht dasselbe! Oder MS ist ja auch böse, und will nur die Zerschlagung von Linux, Mozilla, Apple und Google. Außerdem planen sie heimlich die Weltherrschaft :-)
 
@troll_hunter: Du beschwerst dich jetzt nicht gerade wirklich darüber, dass nicht in dem Ausmaße gegen den Fx gewettert wird? Wäre es nicht viel schöner, wenn endlich mal alle aufhören würden zu flamen? Fänd ich irgendwie um einiges sinniger.
 
@VVII: Da hast du wohl Recht, es währe aber noch viel schöner, wenn es in einer MS/IE News passieren würde. :-) Denn in einer Fx News wirkt es unglaubwürdig.
 
ich beschwere mich gar nicht. ich will mit diesem post lediglich etwas zum nachdenken anregen. wie du schon selbst gesagt hast: wenn zwei das selbe tun ... __ und ich fände es auch schon, wenn man in gewissen threads wieder normal und sachlich diskutieren könnte, ohne flamen, ohne persönlich werden, ohne missionieren zu wollen, ohne ... (was auch immer). eagl ob windows - linux, nvidia - ati, intel - amd, ie - firefox - opera. letztlich wollen wir alle doch nur eines. software, die sicher ist, gut läuft und mir dienlich ist. sollte ich selber mal geflamed habe, bitte ich hiermit alle betroffenen um entschuldigung. gelegentlich bin ich halt etwas jobgestresst :-)
 
@troll_hunter:
Mit dem 2.0.0.8 wurden fast 200 - ZWEI HUNDERT! - größere und kleinere Fehler behoben. Es war das umfangreichste Update seit langem. Dafür haben sich paar Darstellungsfehler eingeschliechen. Die bereits nächste Woche behoben werden. Ich wüßte gerne wo jetzt dein Problem liegt. Lieber IE7 auf XP installieren und monatelang über die URI-Lücke diskutieren? Nö, ist klar Kollege. Ja nicht grundlöos etwas schlechtes über MS sagen. rofl
 
@troll_hunter: Vielleicht ist es auch viel einfacher. IE und MS bieten viel mehr Angriffsfläche und provozieren daher unnötiges Geflame. Als Webdesigner habe ich pers. zum Beispiel gute Gründe den IE zu HASSEN!^^ Was ich aber gut daran finde, ist dass er stabiler läuft als FF. Wie ich in meinem jugendlichen Leichtsinn zu sagen pflege "der schwule Internet Explorer" ... mein Kollege hingegen kürzt es ab mit "Homoplorer" :)
 
Warum ist eigentlich der Fx unter Ubuntu immer noch Version 2.0.0.6? Gibts da einen Grund für?
 
@Species: Ja, der Grund ist wohl ein fehlendes Update deinerseits....Im Repository ist die Version 2.0.0.8 verfügbar...
 
@Overflow: Aber dann erst seit Heute oder? Gestern war noch die 2.0.0.6 und Heute hab ich noch kein Ubuntu gestartet. Naja werds ja Morgen sehen.
 
@Species: Laut Log sollte es ab 19./20. Verfügbar gewesen sein...
 
Was ist an den Symptomen jetzt neu? Das ist doch das Standardverhalten vom FF....
 
@OttoNormalUser: Ja? Bei mir nicht...scheint wohl eher an deinem System zu liegen...
 
Genau, mein System zerschießt regelmäßig die Extensions vom Firefox, so das sie nicht mehr funktionieren. Mein System gibt dem Fx auch 500MB Speicher, und läßst ihn dann einfach einfrieren oder elend langsam werden wenn viele Tabs offen sind. Mein System scheint den Fx nicht zu mögen, denn mit anderen Browsern hat es keine Probleme.
 
@OttoNormalUser: Tja, wie gesagt, dein System, oder halt die Person, die dieses System bedient. Und wenn du trotzdem noch der Meinung bist, es würde an Firefox liegen, dann sende doch einfach einen Bug-Report. Hängt vielleicht ja auch mit dem Os zusammen....
 
Im FF gibt es also schwerwiegende Sicherheitslücken und das Jahre nach offiziellen Start , hatten die Fans nicht damals etwas anderes behauptet oder uns nur ständig die Taschen gefüllt weil Hetzen gegen MS nunmal Cool ist. :)
 
@~LN~: Du weist doch, aus Mythen können Wahrheiten werden.....www.firefoxmyths.com :-)
 
@~LachNicht~: Schaust du dir eigentlich noch die News an, oder reagierst du jetzt schon auf einzelne Stichwörter, und lässt dann einfach deine alten Parolen raus? Diesmal fällt es nämlich wirklich auf, das dein Flame überhaupt keinen Zusammenhang mit der News hat...Poste doch lieber mal was aufmunterndes in dieser Vista Treiber-Reaktivierungs News, da warten sicherlich einige Windows User schon auf deine Durchhalteparloren :)
@ONU: Mit dieser Seite hast du dich jetzt selbst disqualifiziert, wer da nicht erkennt, das das keine Mythen, sondern einfach nur Lügen sind, der ist wirklich kein guter Flamer. Dabei gibt es doch so viele Seite, die wenigstens ein paar Wahre Mythen um den Firefox zerschlagen, aber diese Seite nun wirklich nicht...
 
@Overflow: Reg dich ab, du machst das doch genau nicht anders , wenn eine MS oder Vista News erscheint schüttest du auch nur billige flame aus. Du (und die anderen üblichen Verdächtigen) bist also sicher nicht in der geeigneten Position mir Vorwürfe machen zu dürfen. :)
 
@~LN~: Meine Posts haben wenigstens entfernt etwas mit dem Thema zu tun...
 
wird Zeit, dass ich auf Opera umsteig... Fx geht mir schon lange aufn Senkel... er ist weder schnell, noch sicher und demzufolge auch nicht besser als andere Browser
 
Ich hatte die beschriebenen Abstürze schon seit Version 2.0.0.7 habe das Problem analysiert und folgende Lösung gefunden: im folgenden Pfad "C:\Dokumente und Einstellungen\USER\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\???.default\extensions" die Datei "fdm_ffext@freedownloadmanager.org" löschen. Dann läuft der Fuchs wieder wie geschmiert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles