iPhone-Konkurrenz: Microsoft will Billig-Smartphones

Telefonie Apple will derzeit mit seinem ersten Handy, dem so genannten iPhone, den weltweiten Markt für Mobiltelefone aufmischen. Diverse Hersteller versuchen bereits mit neuen Modellen gegenzuhalten. Auch Microsoft fürchtet offenbar angesichts des Erfolgs ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
unter 100$ ??? hammer... die frage ist jetzt nur noch, was diese phones alles können...
 
@KarlKoch23: naja sicher fast alles ...winmobile halt ... da macht nur die rechenleistung einen strich durch.
 
@arghh: der wohl beste fortschritt ist die VoIP-Funktion beim handy... hoffe das sie diese nicht wegstreichen..... und warum soll dann noch jemand ein teures gerät kaufen??? ich mein ob der prozessor jetzt 500 MHz oder 600 MHz hat spielt kaum eine rolle...
 
@KarlKoch23: ha... na da wäre ich mal ganz leide... 500mhz oder 600mhz sind eine ganze menge unterschied. wir reden hier nicht von x86 prozessoren.
 
@KarlKoch23: naja mein HTC Touch hat grad mal 201 mhz :-) und per Skype, ICQ, SiP Gate usw lässt sich super telefonieren in der ganzen stadt über offene wlans zum nulltarif :) recht haste *G* ich meinte nur halt andere anwendungen wie zb gps, media player usw
 
@Kalimann: auf ner workstation schon...aber auf mobilebasis ist das ziehmlich egal... habe den hp ipaq 614c (520 MHz) und den hp ipaq 200 (614 MHz) getestet... und es ist außer der minimalen unterschiedlichen ladezeiten nichts zu merken... beide sind ca. gleich schnell... du must echt ein freak sein wenn dich di 20 ms noch stören...
 
@arghh: der HTC touch ist wirklich gut... den kenn ich, aber es gibt schon ne neuere version von deinem.. ja, ok.. ich geh mal davon aus das MS diese grundlegenden anwendungen beibehält (ok, gps ist nicht wirklich grundlegend, aber ich denke du weisst was ich meine^^)...
 
Ist doch völlig schnurz wie billig Smartphones mit WM sein werden - wenn das WM-System nicht endlich einem grundlegendem Redesign unterworfen wird ist es schlicht einfach nur Sch**sse. So einen grottigen Mist habe ich selten in der IT-Welt gesehen.
Und ja, ich nutze Windows und find Vista sogar sehr gelungen. Aber im Smartphonemarkt hat Microsoft schlicht keine sinnvolle Entwicklung anzubieten. Da ist der Preis in der Tat völlig egal.
 
@miwalter: wieder son spinner der denkt "design ist alles"?
 
@miwalter: kann ich dir leider nicht zustimmen... die funktionen die wm bietet giebt es auf keiner anderen mobile OS... und das design von wm 6 gefällt mir recht gut... alles sehr übersichtlich... ich weiss echt nicht was für probleme du hast...
 
@miwalter: ein "wenig" anpassungen hier und da wären sicher nicht schlecht ..aber deine aussage ist mal völlig daneben.
 
@miwalter: Kann den dreien nur zustimmen WM 6 is Klasse. Wenn ich da andere Systeme (gibt leider nicht viele) z.B. Symbian wie ich selbst habe S60 3rd da kommen Updates und Updates und das eine wird besser dafür das andere schlechter da wünschte ich mir lieber WM 6 auf meinem Handy. Bei meinem Kumpel funzt des wie eine EINS! Und Design, naja ist doch nicht schlecht! Zu meinem Symbian seit letzten Firmwareupdate einige Fehler behoben Geschwindigkeit verbessert dafür bleibt er ab und zu hängen und teilweise baut er aus dem Anrufspüeicher kein Gespräch auf und teilweise Fehler, sagt Netz belegt, 2 Sek später gehts?
 
@miwalter: Da muss ich miwalter zustimmen. Die Bedienung ist für den Stift ausgelegt. In der Praxis will man aber doch gerne mit dem Finger arbeiten. Und das ist bei Winmobile einfach nicht gut möglich. Design (des Gehäuses) ist sicher nicht alles, aber das USERINTERFACE muss gut sein. Und da hat die geniale Bedienung des iPhones einfach die Nase vorne.
 
@Thunderbyte: schon mal mit WM gearbeitet?... ok, die alten systeme waren schlecht... aber meisten neuen lassen sich genau so auch mit den knöpfen bedienen... und bei den großen symbolen was WM 6 hat musst du wirklich dicke finger haben, um dort nicht den richtigen button drücken zu können^^... spaß bei seite... die neuen systeme lassen sich wirklich gut bedienen... da gibts kaum macken...
 
und ich will weder ein billig, noch ein teures smartphone. ich will einfach ein ding womit man telefonieren kann und das ne lange standby zeit hat. diesen ganzen neumodischen firlefanz wie high definition auf briefmarkengrösse braucht kein mensch. ist schon erstaunlich mit welchen mitteln man die gesellschaft in die technologische abhängigkeit treiben will... es muss auch mal ohne "always connected" gehn...
 
@Rikibu: tja... dan kauf dir doch ein nokia 1100, wenn dich alles so aufregt =)
 
@Rikibu: Ein wahres Wort bin der selben Meinung!!!! Wer kann von sich sagen das er schon alle funktionen die sein neues Handy kann genutzt hat - SICHER KEINER
 
@Rikibu: Dann sind Smartphones von der Philosophie her einfach nix für Euch. Wie gut, dass es auch Billigtelefone gibt. Manche Leute erwarten aber vielleicht heute mehr von ihrem mobilen Begleiter (und können es auch bekommen).
 
@Rikibu: versteh gar nicht was das problem ist? die meisten funktionen die ich nutze sind der terminplaner, aufgaben, 54mbit wlan in der FH zum austausch von daten (zb die präsentation des professors der gerade lesung hat runterladen), überall wo wlan is umsonst telefonieren, sms, und fotos (für ebay usw ..spart mir halt die digi cam) und am besten gefällt mir noch das ich gleich nen iPod TOUCH ersatz habe ... kann sogar h.264 videos gucken oder live streamen ( auch podcasts usw) .... und das allerschönste is das ich all diese sachen über mein vista+outlook 2007 alles übernehmen/syncronisiergen kann und das handy nur neben dem rechner zu liegen haben muss. so verpasse ich kein meeting und andere termine mehr weil ich nämlich ein schussel bin und gern mal was vergesse :-) technologische abhängigkeit? na klar! zum glück! und wenn ich will ...kann ich sogar telefonieren ... *lach*
 
@karlkoch, nicht alles was kritisch als äusserung daherkommt, ist gleich automatisch ein aufreger. ich sehe es eher von der verbraucherseite. schön wenn es geräte gibt die kamera, mp3 player, von mir aus auch word und excel usw. können und zu allem überfluss auch noch damit telefonieren können.... und was is die schattenseite? akkus die man alle 2 tage laden muss, sicherheitslücken in der software, und was mich daran am meisten stört und abschreckt, nicht son ven zusatz gimmicks ersetzt einzelgeräte... ein musik handy zb. hält klanglich keinem guten mp3 player stand , genauso wie es eine digicam in einem telefon gegenüber einer einzeln erhältlichen kamera tut.
und jetzt die kernfrage - wieso sollte man sich dann so eine wollmilchsau als telefon kaufen, die nur faule milch gibt - aber trotzdem teuer bezahlt werden will? selbst wenn ms billige smartphones fordert...
klar - für die inudstrie isses toll... dann gibs im 3 monats takt eben 3, 4, 5, 10... megapixel kameras da drin und alle lemminge upgraden fleissig und binden sich an verträge immer wieder...
na super
da kauf ich mir lieber alles einzeln als markengerät und hab mindestens genausolange was davon...
 
@Rikibu: Hab N73 hat auch alles und teilweise mehr wie Apples neues I-Phone und kostet net mal mehr ein drittel des I-Phones. Mann kann sich ja wenn mann es benötigt auch auf dem N73 die Software draufmachen die mann will! Aber manche müssen halt immer das neueste haben auch wenns danach nicht wirklich gebraucht wird. Ich hab bei mir die Software runtergeschmissen die ich nicht gebraucht hab und auch somit bisschen mehr Speed beim laden der Phonesoftware und wenn ichs mal benötige klatsch ich es mir wieder drauf :D
 
@Rikibu: Gegenargument: nokia n-serie... 16-bit audio.. da hält kein mp3-player mit (vl. der ipod, das weiss ich nicht)... carl zeiss optik.. da hält kaum eine digicam mit...und das tolle an smartphones ist, das es ein all-in-one gerät ist.... dh. du hast nur dein handy... du brauchst keine cam mitzuschleppen.... kein mp3 player... kein organaiser.... GARNICHTS... du hast alles dabei... alles in einem gerät... also wenn das nicht ein vorteil ist, weiss ich auch nicht...
 
dann noch mal ein ko argument. man liest ja an vielen stellen das die smartphones gern mal nicht so funzen wie sie sollen... also einschicken... und was nun? kein telefon, kein organizer, keine cam, kein mp3 player.... weil man ja alles einschickt...
würde mich nerven dann auf meine daten verzichten zu müssen...
__- gegen einen mp3 player im handy spricht eindeutig der akku der sich leer saugt wenn man neben telefonieren auch noch massig musik hören will... mein iaudio kommt auf 16 stunden konstant playback (mit eq einstellungen - ohne gehts noch länger).... glaube kaum das ein handy das auch schafft....
 
@Rikibu: ich habe ein nokia 6280 (dh. KEIN smartphone), mein akku ist schon relativ im arsch... aber ich kann trotzdem ca. 8 stunden musik hören...die n-serien haben einen viel leistungsstärkeren akku... und wenn dir der noch nicht reicht, kannst du dir nen akku vom n95-8gb kaufen... mit dem schaffst du deine 16 stunden locker....und außerdem... wenn dein phone nicht richtig funktioniert gehst du wenn du dich nicht auskennst zum nächsten laden, und die flashen dir die firmware neu.... oder wenn du ahnung hast, machst du das ganze bequem zuhause innerhalb von 10 minuten.....
 
die sollen lieber mal die kosten für die daten-verbindung reduzieren. 50€ beim iphone im moant sind mir einfach zu teuer, für 20 oder 30€ würde ichs mir nochmal ersthaft überlegen. das gerät kauf ich auhc gerne für 400€. was das alles kann, da ist der preis wirklich nicht schlecht.
 
@Meatwad: nichts gegen apple... aber im gegensatz zu anderen smartphones kann das iPhone nix...
 
@Meatwad: Hab auch nichts gegen Apple aber 1. Zu Überteuert 2. Für den Preis bietet es zu wenig 3. Nur über T-Mobile mit 50 € Grundgebühr im Monat. Und der Preis auch mit Vertrag, na ja wers hat. Also ich hab das N73 und muss sagen das Handy hat mehr als ich benötige und die Akkulaufzeit ist genial und auch die Sprachqualität ist sehr gut. Nur das Symbian hat noch verbesserungspotenzial. Touchscreen? Wer braucht sowas? Verschmiert, überall Fingertapper auf dem Display auch wenns vielleicht gut zu bedienen ist, ich brauchs nicht.
 
@KarlKoch23 und wieder einer, der es immer noch nicht begriffen hat. :-)

Egal, ich schreibe hier nicht mehr meine Finger wund, um das jedesmal neu zu erklären. Aber sicherlich siehst du aus der Meldung, dass das iPhone von der Bedienbarkeit er Spuren bei den Mitbewerbern hinterlassen hat. MS will WindowsMobile jetzt(!) einfacher machen. Hm, innovativ und zeitlich nicht ganz auf der Höhe. Allein das ist schon an diesem iPhone gut.

PS: Auch ich werde mir kein iPhone kaufen :-)
 
@tk69: die bedienbarkeit vom iPhone ist schon gut... aber so schlimm wie alle sagen finde ich die bedienung von WM nicht... aber bevor ich mir ein iPhone kaufe nehme ich lieber eine n-serie oder ein WM handy
 
"Darüber hinaus versucht man die Benutzeroberfläche des Betriebssystems einfacher bedienbar zu mache" das wäre dann erstmalig in der geschichte von windoofs - aber 's wird wohl ein versuch bleiben.
 
@McNoise: Und wieder einer der was gegen MS hat und wahrscheinlich XP oder Vista zuhause drauf hat um zocken zu können. Eine Frage was ausser Windows auch Mobile ist leichter zu bedienen? Linux wohl eher nicht. Und auch andere BS sind alle nicht so einfach zu bedienen wie MS Windows oder Mobile. Sind vielleicht besser aber nicht leichter zu bedienen!
 
@Andy: Ist eine einfachere Bedienung nicht "besser"? Gerade deswegen sind ja andere Betriebssysteme besser als Windows. Schon mal mit Mac OS gearbeitet?
 
@McNoise: na Andy du hast ja mal so richtig keine ahnung. wenn es einfach zu bedienendes OS (immer) gab/gibt dann war es MAC OS.
und klar nutze ich windoofs und ich finds scheisse - allerdings brauch ich den dreck für die arbeit und verschwende meine zeit nicht mit spielen. und das sich Gates verbugter scheissdreck so durchgesetzt hat, hat nunmal gar nichts mit benutzerfreundlichkeit zu tun sondern mit marketing. fertig.
 
hmm, ( leider ) ist ja Mac OS X Mobile heute so gut, weil die Anderen so schlecht sind. Ganz einfach. Jeder Technikfritz, weiss doch, ein System programmieren und an den Mann bringen ist das Einte. Support, Wartung, Updates, also die Systempflege das Andere. Mac OS X Mobile ist halt so gut, weil es schnell verbessert wird, per Update. Regelmässige Pflege durch den Hersteller nennt man das. Da die anderen Hersteller in dieser Beziehung schlafen und schlafen, geht halt der 1. Preis an Apple. Würden Motorola, Nokia usw. nicht so tief schlafen, würde es anders Aussehen. Die bestgestalteste Webseite wäre für den Müll, wenn Sie nicht regelmässig aktuallisiert würde.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.