Billig ist out: Saturn macht Schluss mit "Geiz ist geil"

Wirtschaft & Firmen Der Elektronikhändler Saturn hat mit seiner Werbekampagne mit dem Slogan "Geiz ist geil" nach Auffassung vieler Kritiker dazu beigetragen, dass die Kunden heutzutage beim Einkaufen statt Qualität lieber billige Artikel wählen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn sie die 500 Millionen durch günstige Preise an den Kunden weitergeben, ist das die beste Werbung... sollte dennen mal jemand sagen... :)
 
@Jupsihok: War auch mein erster Gedanke als ich die News gelesen habe.
 
@Jupsihok: Werbung ist mit die Wichtigste Säule wenn man sich als Einzellhändler / Großhändler oder wie auch immer Profilieren und vor allem halten will...
 
@Jupsihok: Zur mal so zum Bedenken MediaSaturn Saturn+MediaMarkt 500 000 000 Euro /(116+250) Markte in DE /300 Arbeitstage = 4553,734062 pro Tag und Markt jetzt überleg wieviele Artikel die am Tag verkaufen und wieviel, dass dann die Ware billiger machen würde
 
@j.m.P: Blödquatsch. Schau Aldi an. Deren einzigste Werbung sind zweiwöchentliche ganzseitige Annoncen in der lokalen Tageszeitung und im eigenen Markt ausliegende Flugblätter. Sie belegen deutschlandweit den 5. Platz des Lebensmitteleinzelhandels.
 
@MoKeiichi: und was soll das jetzt aussagen? Aldi fährt nunmal eine andere Marketingstrategie als die anderen Konzerne, dass ist doch nicht bindend für alle....
 
@Matzem: Gute Rechnung. Habe ich mir auch gedacht. Pro gekauften Artikel wären es weniger als ein Euro, was man sparen könnte. Und wenn ich ne Digicam für 199 € kaufe ist es mir recht schnuppe ob die 199 oder 198 € kostet. Wegen dem Euro würde ich nicht sagen: "Hey geil! Gut dass die die Kosten an den Preis weitergeben". Und das wissen die auch. Werbung lohnt einfach mehr!
 
@ MoKeiichi: "blödquatsch" ist es den markt von aldi mit dem von media-saturn zu vergleichen!

die bewerben keine artikel die man notwenigerweise braucht (fällt dir auf, dass von denen kaum für "weisse-ware" also haushaltsgeräte geworben wird???)... die müssen mit der werbung den bedarf erst wecken... man soll sagen: naja die 900€ ist mir der schönde HD-Ready flat den ich da sehe eigentlich wert! davon abgesehen, wie kann man sich anmaßen auch nur im entferntesten besser bescheid zu wissen als eine werbeabteilung mit einem oben genannten Etat!?!?!
ich werds nie verstehen, aber viel spass noch bei eurer äußerst sinnvollen diskussion!
 
@Jupsihok: Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.
Zitat H. Ford
Ich finde da ist etwas wahres dran.
 
und wer glaubt Saturn/Media Markt sind billig, der hat zuviel Werbung konsumiert :P Teurer kriegt mans doch kaum irgendwo...
 
@Mokeichi: Ja und Wöchentliche in ganz Deutschlanderscheinende Mehrseitige Werbeprospekt sind keine Werbung wie ich sie in meinem Beitrag ansprach oder wie !?? Lies bitte meine Aussage nochmal durch und versuch sie zu Verstehen...
 
Juhu, konnte das nicht mehr hören.
 
naja ich sag mal geiz is geil gilt immer...
 
@EMCY: Sehe ich anders. ICh bin Bereit, für Qualität mehr zu bezahlen und mich hat "Geiz ist geil" nicht angesprochen.
 
@EMCY: Sorry , muss meinen Vorsprecher nur beipflichten . Letztendlich kann billig nicht immer gut sein , habe es schon 3x erlebt billig gekauft zu haben und es dann wieder wegbringen zu dürfen weil def. . Da zahle ich lieber ein wenig mehr und die verarbeitung ist besser !
 
@EMCY: geiz is geil gilt aber nicht für media markt/saturn und co.. wer dort kauft ist selbst schuld.. nur die angebote können mit internethändlern mithalten, der rest ist gnadenlos überteuert.. musste letztens einen mitarbeiter dort beschimpfen nachdem er auf meine frage, warum ein stinknormales sata-kabel (welches ich grade dringend brauchte) 17(!)euro kostete, worauf er meinte es sei eben eingeschweißt LUL! die uneingeschweißten wären ja billiger aber die wären nicht da.. bin ich dann in den conrad gabs en ähnliches kabel für 3,50.. im netz kostets noch weniger.. also ich kann euch nur raten: kauft doch nicht bei solchen mistläden!
 
@MechanimaL: Richtig. Als ich mir DVD+R(ohlinge) kaufen wollte, kosteten diese genau doppelt soviel, wie in einem anderen Laden. Ein anderes Mal war das kabellose Logitech-Gamepad im Angebot. Dieser kostete in einem anderen Elektroladen von Haus aus das Gleiche ohne im Angebot zu sein. Den Preis im Flyer gross schreiben hilft alleine nicht, man muss auch die Preise kleiner machen!
 
@ MechanimaL: Hättest am Besten vor dem Mitarbeiter das SATA Kabel auspacken müssen :D
 
@all: Und Wireless-Lan Kabel führen die gar nicht. So ein Schei**laden :-)))
 
@EMCY: naja ich denke auf qualität zu achte ist schon wichtig, heist aber nicht das ich es mir im ertsbesten laden kaufe, wenn ich es woanders das selbe erheblich preiswerter bekommen kann. Geiz ist noch immer geil. ich kaufe zwar markenprodukte, welche mir qualität versprechen, bemerke aber auch das es das selbe produkt bei 100 einkaufsläden zu 100 preisen gibt. natürlich nehme ich den günstigsten laden.
 
@EMCY: Schließt der Slogan "Geiz ist geil" automatisch Qualitätsprodukte aus? Bin ich nicht der Meinung...sind auch oft Produkte von Logitech (um mal einen Hersteller zu nennen) im Angebot, und wer wirklich ALLES bei denen kauft ist selbst schuld...die Angebote sind oft stimmig :)
 
also ich find geiz geil.... dafür danke ich saturn und co..... ich kann dort ausprobieren was ich mir dann günstig bestelle *gg*
 
@Billy Gee: Da stimme ich Dir zu. Dank des Internets findet man recht schnell raus, dass die Preise der "Geizmärkte" eben NICHT die günstigsten sind.
 
@Billy Gee: schon mal aufgefallen, dass die nicht billig sind?? mediamarkt ist nicht so günstig wie sie tun und saturn ist noch teurer...
 
jo weis ich doch.... darum sag ich ja das die märkte gut zum probieren gut sind...... gehst zu saturn und hörst den sound von der anlage die du anschliessend im net bestellst.... ....ihr habt sicher vertanden das ich das im saturn bestell, sorry hab mich schlecht ausgedrückt^^ ....hab ich mit meinen pc boxen auch so gemacht und 30€ gespart hehe :)
 
Wirklich eine enorme Summe nur für Werbung, das müssen dann die Kunden über die Preise wieder finanzieren.
 
gute Idee - denn die Werbung war mehr als nervig (und einer von vielen Gründen, NICHT bei Saturn zu kaufen) Bis auf wenige und zeitlich befristete Aktionen ist der Online-Handel meistens eh günstiger....
 
@passatwahn: jup zumal die grossen zusammen spielen (saturn und mediamarkt) die teiln sich die kunden.... sagt n saturn typ zu mir als ich meinte " kannste das günstiger machen?" "ja wenn einer bei mediamarkt n genau so günstiges angebot hat" lol alda die haben den selben cheff da oben ..... das is rischtisch verarschung....
 
Die Leute hätten mehr Geld.. soll also soviel heißen wie: Schluss mit Günstig. Ab sofort verkaufen wir den selben Staubsauger für 10€ mehr als vorher?
 
Ach, die Deutschen haben also wieder mehr Geld. Also ich nicht. :-)
 
@dspace9: Nee, an mir und allen Leuten, die ich persönlich kenne, ist dieser Kelch auch mal wieder spurlos vorbeigegangen. Im Gegenteil, dieses Jahr gibt's noch nicht mal mehr Weihnachtsgeld.
 
Ich habe auch ohne den Slogan preiswert, aber NICHT billig gekauft. Wer billig kauft, kauft zweimal:-)
 
@mcbit: da stimm ich dir zu.

diese ganze geiz-ist-geil mentalität hilft unserer wirtschaft bestimmt nicht.
viele denken eh nur hauptsache billig! wenn ein produkt was derzeit in z.b. china hergestellt wird neuerdings in deutschland hergestellt werden würde, würde ich zum deutschen produkt greifen, auch wenns (logischerweise) teurer ist. aber so hilft das eher uns allen in der wirtschaft.

übrigens könnte saturn die 500 Mil. Euro die sie in werbung investieren möchten, durch günstigere preise an den kunden weitergeben :x
 
@kevin79: Solange der Wirtschaftsaufschwung nur in den Unternehmen und nicht in den Tschen der Bevölkerung stattfindet und der Begriff des Aufschwungs nur an Unternehmensdaten festgemacht wird, lege ich keinerlei Wert darauf, der deutschen Wirtschaft in irgendeiner Form zu helfen. Solange ich nicht selber in meiner Tasche merke, daß da mal deutlich mehr drin bleibt, bleibt Geiz für mich geil. Das war es übrigens auch schon vor der Media-Markt-Kampagne. Und wie die Deutsche Wirtschaft mit ihren Schäfchen umgeht, bekommen wir ja gerade wieder von dem Rosa Riesen eindrucksvoll demonstriert. Die Wirtschaft kann mich mal gerne haben, solange der Bürger und Verbraucher nicht wieder das Maß der Dinge ist!
 
@kevin79: Wenn ich sehe daß ein bestimmtes Produkt (in meinem aktuellen Fall eine PCI-Diagnosekarte) welches sowieso in China oder Korea hergestellt wird bei uns für rund 20€ zu haben ist, ich es aber aus HK für schlappe 3,36€ inkl. Versand bekomme, frage ich mich schon wo da das Geld bleibt. Es ist eine Sache unseren eigenen Markt zu unterstützen, aber dafür mal eben den 6-fachen Warenwert irgendwelchen Leuten in den Allerwertesten zu blasen ist ja wohl ein Witz. Das Geld welches ich sinnlos für teure Produkte ausgebe entziehe ich auch dem Markt...
 
@Johnny Cache: Der höhere Preis resultiert auch einfach aus den örtlich hier wesentlich höherem Lohngefüge. Außerdem verdienen mehr Leute am Verkauf, wenn ein Produkt aus Asien hier verkauft wird, als wenn Du es in Asien bestellst und es geschickt wird.
 
@mcbit: Und wenn man größere Mengen importiert spart man sicher einiges bei den Transportkosten gegenüber einer Einzellieferung. Ich rede ja auch nicht von einem Preis von 5€ statt 3,36€ was schon einem Aufschlag von 50% entspräche sondern satten 20€. Dieses einzelne Beispiel hätte mich sicher nicht in den Ruin getrieben wenn ich es hier gekauft hätte, aber es stimmt mich überaus nachdenklich ob es bei anderen Produkten nicht absolut genau so läuft.
 
geht ja völlig an der realität vorbei . die leute haben im schnitt weniger geld für saturn denn je
 
Saturn war nie günstig, währ geizig ist kauft da sicher sicher nicht, höchstens wer geil ist aber der geht wohl auch woanders hin
 
@pakebuschr:
die einfachste antwort ist, man muss die lüge zur wahrheit machen. saturn und mediamarkt sind teuer.
 
@pakebuschr: LOL :D
 
Naja, wenn "Geiz ist Geil" gehießen hätte, dass man Top Marken mit Top Qualität für wenig Geld erworben hätte, dann ist Geiz wirklich geil. Aber das was wirklich billig war, war ja eh nur Ramsch. Meistens.
 
Das Lustige dabei ist ja das die Preise trotz "Geiz ist geil" Slogan fast nie zu den günstigsten gezählt haben.
 
@DennisMoore: Warum auch? Die wenigsten Leute haben einen Plan von den Marktpreisen und jeder der das nicht ausnutzt ist ein schlechter Kaufmann. Es ist immer wieder zum kringeln wenn man bei eBay sieht wie manche Leute im Kaufrausch sogar für gebrauchte Artikel mehr als den üblichen Marktpreis bezahlen. XD
 
@DennisMoore: Richtig. Klar könnte Saturn/MediaMarkt nicht mit den Preisen im Internet mithalten, da sie Ladenmiete, Personal und Werbung bezahlen müssen. Aber das rechtfertigt nicht so exorbitante Preise. Mein DVD-Player und mein HDTV-Receiver kosten jeweils ca. 100 € mehr bei Saturn! Und Flachbildschirme kosten dort teilweise zwischen 200 und 500 € mehr!
 
@sushilange: Müssen nicht mal Internetshops sein. Auch normale Läden in der Stadt (hier:Hannover) haben oft das Gleiche im Angebot, nur eben billiger. Ich finds sowieso reichlich unfair das MediaMarkt, Saturn und co. in der Werbung einfach behaupten dürfen das etwas billig ist, obwohl es ganz offensichtlich gar nicht stimmt. So geschehen bei MM und der Logitech MX1000. Die hat konstant 99 Euro gekostet und wurde als günstig bezeichnet, obwohl der allgemein übliche Preis inzwischen bei unter 70 Euro lag.
 
Das es da mal etwas gab/gibt was wirklich billiger war als irgendwo anders kommt nur zu sehr selten vor. Meistens sind die Preise dort mindestens 20% teurer als im Internet. Krasses Beispiel habe mir vor kurzem den Samsung SyncMaster 245B für 449,- Euro bei Alternate bestellt nachdem ich ihn kurz zuvor bei Saturn für 549,- Euro (!) gesehen hatte. (Auf dem Verkaufsschild stand sogar noch Tiefpreis drauf, welch ein Hohn)
 
@indoxos: Kann da auch nur zustimmen. "Geiz ist Geil"! Klar wenn man der Inhaber der Kette ist, dann stimmt das wieder zu 100% und "Ich bin doch nicht blöd" wenn ich das nicht zu billig verkauft bekomme und genügend dumme finde die zu teuer bei mir kaufen. Ich bin zum glück total blöd und absolut nicht Geizgeil denn ich kauf es klever da wo es am billigsten ist. Dazu gehören auch Medimaxx, Saturn, Mediamarkt die zu teuer sind. Mein Fachhändler um die Ecke ist ja noch billiger als die Elektronik McDonalds. Achja und nochwas, bevor man die armen Berater und Verkaufpersonal vernachlässigt, sollte man so nem Mäxxchen auch mehr Lohn geben für das, das er sich mit dem Dummfang den er täglich im Auftrag seines Vorgesetzten begeht auch gerecht entlohnt wird. Denn die müssen samt Telekom Angestellten ja bald aufpassen wenn sie über die Strasse gehen. Teilweise rechter Tobak was so ein Verkaufsmäxxchen den ganzen Tag labern muss.
 
@indoxos: Alternate gehört aber auch eher zu den recht teuren Onlineshops. Mir ist ein Rätsel warum da so viele bestellen. Sehr guten Service habe ich auch bei den billigeren Shops bisher gehabt,
 
@82567: Ja stimmt wohl, das Alternate nicht unbedingt immer einer der günstigsten Internet Händler ist, aber meistens sind sie recht flott und in der Regel stimmen auch die Angaben im Shop. Ich benutze aber auch die einschlägigen Preisvergleichseiten wie Geizhals, Preistrend, Günstiger etc. Und wenn das gleiche Gerät bei einem anderen Händler bei dem ich auch gute Erfahrungen gemacht habe, wie z.B. Mindfactory günstiger ist und sofort lieferbar bestelle ich es natürlich dort.
 
Ich finde die Mediamarkt und Saturn Geschäfte super, weil man dort viel ausprobieren kann. Die Auswahl finde ich nicht schlecht. Der Preis wird aufgeschrieben und dann die Ware übers Internet verglichen und gekauft. Das ist Geiz! Denn dann kann man einiges sparen.
 
@ox_eye: Seh' ich anders. Wenn ich da ein tolles Teil direkt vor mir stehen habe und soll dann echt noch tage- oder wochenlang warten, bis mir irgendein Internet-Shop (ich kaufe sowieso nur bei großen Shops, wo ich weiß, daß ich mit denen keine Probleme habe) das Zeugs liefert, dann hätte ich dazu keine Lust. Anschauen, ausprobieren, mitnehmen. Kostet halt auch mal 50€ mehr. Bloß nicht auf Internet-Preisvergleiche reinfallen. Die billigsten Shops sind immer so kleine Saftläden, die niemand kennt. Ist mir zu unsicher.
 
Diese Ankündigungen! Vor 2-3 Monaten gabs doch schon diesselbe Ankündigung! Weiterhin wurde veröffentlicht sie haben sie ihrem Rechtsanwalt gekündigt, der für diese geiiilen Kampagnen verantwortlich war. Doch erst letztens gabs diese Mediamarkt-Sauuuereien doch schon wieder. Ich glaub denen echt kein Wort. Klar kommt Weihnachten, aber nach Weinachten geht diese Billig-Welle doch wieder los. Und wer hat im Jahr 2008 wo alles teurer wird noch Geld für Überflüssiges? Ich glaubs erst, wenn über mind. 3 Monate keine derartigen Werbekampagnen laufen. Ich glaub allerdings eher an ne andre Botschaft des Metro-Konzerns: Kauft jetzt noch schnell billig bevor es Billiges nicht mehr gibt, Verkaufsförderung pur.
Wie war das mit dem RAM-Speicher, der so teuer werden sollte? Rekordtiefpreise haben wir jetzt.
 
Ach was! Ich bin jemand, der statt billig immer lieber die "gute Qualität" gekauft hat. Das Ende vom Lied 2007 ist eine defekte Canon EOS 300D, eine Sapphire X1900XT, ein DFI LanParty Ultra-D, ADATA DDR - RAM, 1 defekter Samsung Monitor, 1 defektes Enermax-Netzteil und zu guter letzt ein kaputter 5er BMW 20000km (Turboladerschaden), 2 Jahre alt. Schön, wenn man Qulität kauft. Vor allem wenn die Baumarkt-Digicam vom Kumpel 4 Jahre schon funktioniert, jeder rostige Opel bei 200 auf der Autobahn nicht einfach ausgeht und jede andere Mülltechnik Ihren Dienst über Jahre einfach verrichtet. Auf Arbeit habe ich einen Uralt-PC in einer Maschine (zur Steuerung). 33MHz & 800kb Festplatte (0.8MB), der Dreck läuft immernoch... Geiz ist also zwar unbedingt geil aber manchmal lohnt es sich eben doch, wenn man statt 500EUR ein gleichwertiges "Billigprodukt" für 250EUR kauft. Mir reichts jedenfalls mit der Qualitätsware genauso.
 
@JACK RABBITz: BMW=Qualität? LOL
 
Natürlich ist geiz (beim Einkaufen) geil. Aber der Werbespruch hat vom ersten Tag an nur genervt. Langfristig hat Saturn dadurch einen Imageschaden. Ob die beauftragte Werbefirma wohl verklagt werden kann? Zum Saturn gehe ich nur zum gucken. Sind echt zu teuer. Besonders fies: Die durchgestrichenen Preise sind reine Fantasie und waren nie eine UVP des Herstellers. Also z.B. eine DigiCam für 349€, die angeblich 489€ gekostet haben soll, wird bei Amazon für 249€ statt 369€ verkauft. Auf der Herstellerseite steht die echte UVP, ziemlich nah am Saturn Verkaufspreis.
 
Nunja heute gilt ja etwas schon als Luxusartikel wenn die Qualität stimmt. Normale Produkte halten ja meistens nur noch gerade so lange wie die Gewährleistungszeit gilt.
Ich für meinen Teil finde das gelinde gesagt ne Frechheit ohnegleichen, da man so genötig wird alle Jahre wieder sich neue Geräte anzuschaffen.
Es ist schon komisch wie wenig Weitblick große Teile der Gesellschaft haben.
Billigst einkaufen wobei die Qualität noch stimmt ist wohl in den seltensten Fällen möglich (es sei denn man hat sehr niedrige Ansprüche ).
Und dann gleichzeitig zu glauben, dass sich die Reallöhne nicht zunehmend daran angleichen würden ist doppelt naiv. Es ist doch wohl verständlich, dass wenn die Firmen immer mehr aufs Geld schauen müssen: die Konsequenz ist, dass die Angestellten auch weniger Lohn bekommen. Ergo werden wohl Produkte billiger gleiochzeitig haben viele Menschen jedoch auch viel weniger Geld zu Verfügung...was auf der Strecke bleibt bei diesem Trend ist die Qualität...denn Bodenlose Preise können eben keine Qualität bieten.
Unterm Strich würde ich sagen hat der Slogan " Geiz ist geil" eine Gesellschaftliche Entwicklung ins Elend beschrieben.
Ferner ist das eine Entwicklung, die sich eben nicht so ohne weiteres zurückdrehen lässt.
Es handelt sich hierbei um einen Teufelskreis nach unten.
Den gleichen Trugschluss sieht man ja auch bei den Unternehmen...outsourcen immer mehr Arbeitsplätze in das billige Ausland, wo die Lohnkosten gering sind, wollen aber gleichzeitig ihre Produkte weiterhin teuer bei uns an den Mann bringen. Da frage ich mich wie man denn hier teure Produkte kaufen soll, wenn man eben seinen Job verloren hat, der ins Ausland gewandert ist.
Ärgerlich daran ist, dass die Unternehmen die sich dagegen stellen vorerst langsam durch den geschäftlichen Druck ausbluten oder langfristig nicht konkurrenzfähig sind.
Das ist eine Suppe die man sich da eingebrockt hat, die man nicht in der Lage ist jemals auszulöffeln.
Greifbar ist die Situation mit den alten Kräften auch nicht mehr...wird der Gesellschaftliche Druck zu groß seitens der Politik, der Presse etc. dann verpisseln sich die betreffenden Unternehmen einfach in das Ausland.
was da her müsste ist eine globale agierende Gewerkschaft und eine politischen Konsens wie man mit der weltweit agierenden Wirtschaftpolitik umgehen will. Angesicht der Tatsache großer ideologischer und inhaltlicher Unterschieden zwischen den Regierungen und Ländern weltweit, ist eine solche Einigung noch in weiter Ferne.

Fazit: Es muss erst noch viel schlimmer werden bis sich irgendetwas ändern wird! Traurig aber wahr.

EDIT: Achja nochmal zum Slogan...man sollte sich mal überlegen, was Geiz eigtl. beschreibt:"zwanghafte oder übertriebene Sparsamkeit" ergo handelt es sich hierbei entweder um eine überaus negative Charaktereigenschaft oder womöglich um eine psychische Erkrankung.
 
Vor allen Dingen: Die Kunden haben wieder mehr Geld!!??
Alles ist/wird in Deutschland sauteuer (Lebensunterhalt), aktuell wieder Lebensmittel usw. Woher hat Saturn das Wissen dass wir mehr Geld hätten als es früher der Fall war. Sowas beklopptes echt ... Ich hab nicht mehr Geld, sondern weniger durch die ganzen Preisanhebungen wie Strom usw.....
Und ich kaufe eh kein Billig Zeugs, sondern nur günstige Markenartikel und da zahle ich gerne etwas mehr, wenn ich mir mal was technisches leiste!
 
@Mike1971Bln: wenn wir die moral mal aussen vor lassen dann nutzt saturn doch nur den zeitgeist. wenn sie mit "geiz ist geil" mehr umsatz machen dann haben sie genauso recht wie wenn sie jetzt mit "qualität vor preis umsatz machen. hier gibt nur der erfolg recht und zeigt indirekt wie die leute denken. sie könnten auch "frauen an den herd" propagieren. wenn es funktioniert weisst du dass die menschen so denken :o)
 
@Mike1971Bln: dickes+ von mir, so sieht es nämlich aus. Die meisten haben weniger Geld in der Tasche und nicht mehr. Milchprodukte, Fleisch, Strom e.t.c wird teurer und der Lohn stagniert bzw. kein Urlaubsgeld/Weihnachtsgeld. Die Politiker, Manager und Arbeitgeber könnten sagen Geiz ist Geil.
 
@Mike1971Bln: sie wissen es nicht, sie haben den ifo-index zur analyse herangezogen und der besagt dass es der wirtschaft deutlich besser geht als noch vor 2 jahren. das bedeutet aber nicht das es den menschen finanziell besser geht. man muss sich nur den bezinpreis anschauen, vergangenes wochenende lag der barrel rohöl bei 90$. milch ist teuer, kaffee, gemüse, strom um nur einiges aufzuzählen. es ist nur eine suggestion, mit dem aufschwung von dem nur die oberen 100.000 profitieren.
 
1.ich hasse den Spruch:Geiz ist Geil.
2.so billig waren die Nieeeeee,alles Augenwischwischerei.
 
Muss ebenfalls sagen das die Aussage "Geiz is Geil" nichts mit Saturn und Media Markt zu tun haben da egal was ich bis jetzt gesucht habe es im Vergleich zu den beiden Händlern im Internet fast immer um min. 30% billiger gefunden habe und der Support von den Internethändlern teilweise besser ist als bei Media/Saturn. Hatte einen defekten Drucker bei Alternate eingeschickt 2 Tage drauf neues Gerät, bei Media Markt kaputte Maus abgegeben 2 Wochen gewartet (repariert) zurück. Qualität? zu Qualität gehört für mich auch der Support und der is bei Media/Saturn bescheiden! Kaufe meine Sachen nur noch im Internet und hatte bis jetzt kein Problem damit. Und alles was Media/Saturn verkaufen ist auch nichts anderes als das im Internet!
 
Geiz ist Geil hin oder her.. Die Preise müssen doch ab und zu mal sinken. Stichwort Wettbewerb, oder ?
 
@muplo: Geb dir vollkommen Recht! Nur von Wettbewerb is Media/Saturn meilenweit entfernt da sie wissen das jeder Nichtwissende bei ihnen einkaufen wird da Monopol in Sachen Elektrohandel. Und deshalb sinken die Preise auch nicht. "Preisabsprachen" sei dank. Auch wenn es immer wieder dementiert wird ist es so. Siehe Ölkonzerne!
 
Solange die Leute auf die Werbung anspringen und selbst bei Angeboten die ÜBERTEUERT sind zugreifen wird sich daran auch nichts ändern.
 
Alles Blödsinn was die sülzen. Die "Geiz ist geil-Mentalität" ist zu einem Synonym für Billigramsch und "sparen am falschen Ende" geworden. Da der Spruch "Geiz ist geil" mittlerweile dermaßen negativ belegt ist, sagt man sich von dieser Werbe-Strategie los. Billigen Mist wird aber nach wie vor geben, und weniger wird er bestimmt auch nicht werden.
 
wurde auch zeit.... wobei : ich fand saturn jetzt nich umbedingt soo billig..
 
@L-K**: Da stimme ich dir zu. Von Geiz sah ich da nix, außer bei ihren Sonderangeboten. Da fand ich man konnte manchmal auch zugreifen.
 
Es gibt generell nur mehr Müll! Egal ob teuer, billig od. Geil!
 
hahaha Deutschland hat mehr Geld. Das ich nicht lache.. obwohl der Reallohn doch stetig weiter in den Keller geht ^^
 
ihr müsst aber auch sehen, dass ein internetshop mit weniger personalkosten und verkaufsraum betrieben wird. daher ist es dort logisch ein wenig günstiger
Aber trotzdem ist das reine verarsche von MM , Saturn und wie sie sonst noch alle heißen....
 
Und was soll uns das ganze sagen ? Das sie jetzt die Preise raussetzen nur weil sie in der Meinung sind, das die Wirtschaft wieder besser dasteht und die Kunden auch wieder mehr zahlen würden ?

finde ich nicht so toll. Auf meiner gehaltsabrechnung steht immer noch die gleiche Euro Angabe :-)

Also werde ich weiterhin auf günstigere Preise achten.

Und auch wenn man wieder mehr Geld hätte muss man ja schauen dass es noch mehr wird oder nicht :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Metros Aktienkurs in Euro

Metros Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles