Filmfirmen: Kinogänger bleiben wegen Halo 3 daheim

PC-Spiele Microsofts Halo 3 entwickelt sich derzeit zu einem der erfolgreichsten Videospiele aller Zeiten. Bereits an den ersten Tagen nach der Veröffentlichung konnten die Redmonder mit dem Titel mehrere hundert Millionen US-Dollar verdienen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
LOL genial^^
 
@mc_ferry: genial deshalb, weil im Moment nicht die Filmpiraten schuld am mangel der Kinogänger sind ^^ Ist das eigenartig *gggggg*
 
War doch irgendwie etwas klar, was Amerika angeht. Ich fand die Werbung von Halo 3 übriegens irgendwie klasse gemacht. Weiß wemand von euch wo man sich alle Teile anschauen kann?...
 
@Logitechi: videoemarktplatz xbox live.......und xbox.de hp
 
Solche Nachrichten verschönern doch die Mittagspause.... :D
 
@thepoc: wieso versüßt dir das die mittagspause ? was ist lächerlich an der aussage ? bsp.: die ps3 ist die ursache, daß die ps2 weniger verkauft wird. ist diese aussage falsch ? müssen die hersteller sich jetzt selbst verklagen ?
 
Ist leicht die Fehler bei anderen zu suchen. Welch Armutszeugnis.
 
@Keith Eyeball: Natürlich, oder hast du jemals erlebt das die FI die Schuld bei sich selbst sucht anstatt bei anderen...oh man als ob sämtliche Kinogänger Halo3 Zocker wären...die sind doch vom Fisch bespuckt...mal sehen wann sie sich gegenseitig zerfleischen und ein Filmstudio dem anderen vorwirft, wegen deren Filme würden in ihre Filme keine Leute mehr gehen...
 
@Keith Eyeball: Fehler? Welchen Fehler? Hinterher kann jeder sagen das dies oder jenes ein Fehler war/ist und wie man es hätte besser machen können.
 
@fieserfisch: Die Kunden könnten den Film auch für'n Appel und'n Ei bei der Videothek um die Ecke ausleihen. Oder nach eine Weile für paar wenige Euro kaufen.
 
ist doch super ... dabei dachte ich immer die filesharer seien schuld! :D
 
@navahoo: Bin mal gespannt welchen Grund die jetzt aufbringen um die Halo Zocker zu verklagen.
 
@pilzeman: wieso klagen ? wer redet davon ? vielleicht doch besser weniger psychoaktive pilze essen, pilzeman.
 
da hat man mal als filesharer ein paar tage ruhe vor dem verein. ach is das schön...
 
ist das game wirklich so gut?
 
@navigator: Kann man nicht pauschal sagen - musst wohl oder übel einfach mal im Selbstversuch testen. Die einen lieben es, die anderen erkennen nicht worum es bei dem ganzen Hype geht. Ich persönlich find es ganz nett, aber bin kein Konsolenfan und fand die Level bislang zu eintönig. Am besten mal die PC-Demo probieren :)
 
@nexfraxinus: zeig mir mal bitte wo ich die halo 3 demo für den pc downloaden kann...
 
@navigator: ich denk mal das is ein muss fuer alle die schon teil 1 und 2 gedaddelt haben

ich bin auch dabei
 
Der Grund ist doch wohl er das fast nur noch Müll produziert wird.Aktuell- Sommersonnenwende-.Meine Freundin hatte mich überredet dort reinzugehen,na ja jedes Stück Papier war interessanter.Zu Halo 3 kann ich nichts sagen da mir diese Spiele nicht liegen.
 
@powerreptile: So ist es. Zumal die Kinokarten ja auch immer teurer werden.
Aber Computerspiele werden ja heutzutage für alles verantwortlich gemacht.
 
"Es ist viel mehr die amerikanische Filmindustrie" mir kommt es vor als suchen die die Schuldigen immer wo anders! aber nicht bei sich selbst! Ausserdem der Satz - das spiel sei ein Problem für die Filmindustrie da dadurch keien Besucher komme - LOL das heist also das Spiel wird bald verboten und MS verklagt?! *fg*
 
jetzt fehlt nur noch die klage gegen microsoft wegen gefährdung der amerikanischen wirtschaft^^
 
Gott, was ist denn das für schlechtes Marketing. Was sollen denn dann die ganzen WOW-Spieler sagen!? Wenn heute einer bei General Motors den Telefonhöhrer in die Hand nimmt und der Bildzeitung erzählt, daß das Geschäft extrem gut läuft, steigen morgen auch die Aktien um 10%... Wie viel Einwohner hat Amerika... 302.791.280...? Und laß es nun 300 Millionen Dollar sein der mit Halo 3 gemacht wurde, dann sagt der Umsatz pro 50 Dollar-Spiel: 6 Millionen Käufer in den USA, was ca. 2% der Einwohner währen. Jaja und daran gehen die Kinos zugrunde und Hollywood steht vor dem Bankrott... Manmanman
 
Verblüffend wie einfallsreich die Jungs sind. Irgendwie sind alle Anderen schuld (Raubkopierer, Gamer, Kinobetreiber, Kritiker, Osama bin Laden...), dass keiner mehr ins Kino geht. Dass die meisten Filme schlicht Schrott sind, kommt denen aber nicht in den Sinn. Traurig sowas...
 
@alexh: kann doch alles sein. seit es fernseher gibt, wird weniger radio gehört. das ist einfach eine TATSACHENFESTELLUNG und keine schuldzuweisung. ______________-z.b. @vvii: ja klar, gäbe es keine bleistifte, könnte man mehr kugelschreiber verkaufen, soviel ist mal klar.
 
*ironie* Da bin ich mal gespannt wie lange es dauert, bis die Filmfirmen wegen Halo 3 Klagen einreichen. */ironie*
 
Kann mir echt vorstellen wie man bei der Musikindustrie dieses Argument für bare Münze nimmt :D Hört sich so bescheuert an, aber solche Leute soll geben ^^
 
für 3,50 würd ich bestimmt in 3 Kinofilme pro Monat reingehen. für 7-8-9 Euro alle 6 Monate und das nur vielleicht!
 
@timecrash: Für 1,22 gehe ich auch in 3 Kinofilme. Sogar gleichzeitig!
 
Bald verklagt die FI alle Gamer die Halo3 daddeln, wegen mangelnden Umsatz in den Kinos... Herrlich xD
 
Wegen Halo3 nicht ins Kino!!! Vielleicht falle ich auch lieber über mein Weibi her, gehe für den horrenden Eintrittspreis lieber mir der Familie für ein fulminantes Dinner ins Restaurant oder in die Sauna, oder einfach mal außer Haus um mit Menschen zu kommunizieren anstatt sie mir dröge auf der Leinwand anzuschauen... Die Filmindustrie hat doch wohl nicht mehr alle Sprossen in der Leiter. Sollen sie mal für angemessene Eintrittspreise sorgen, dann sollten die mal sehen...
 
da hätte man ja fast denken können, dass auf diesem gebiet microsoft mal nicht für etwas schuldig ist.. und zack, gleich eines besseren belehrt.
 
Da helfen wohl nurnoch Trailer die zeigen das Halo3 Spieler Verbrecher sind und in den Knast gehören
 
hmm, das klingt wie eine geschickt inszenierte Marketingkampagne von Microsoft.
irgendjemand sagt: "Och Menno, eure Software ist soooooooooooo gut, wir haben nichts entgegenzusetzen" :D
 
Zur Zeit laufen auch nur "Schrott" Filme in den Kinos, da lohnt es sich gar nicht rein zu gehen, dass hört sich ja so an als ob die Filmindustrie am Stock geht, die meisten Studios haben doch genug Geld, damit die nicht mal wissen, wohin damit.
Ich bin auch nicht so der Kinogänger, gehe vielleicht 1-2 im Jahr ins Kino, warte lieber bis DVD raus kommt und schaue Sie mir gemütlich daheim an, auf den Beamer ist fast genauso wie Kino :-)
 
Naja, zum Einen sollte man mal die Menge an XBOX 360 in der US Bevölkerung nicht überschätzen. Sooo viele Xboxen kanns auch in US kaum geben. Zum Anderen: könnts nicht einfach nur an den üblen Filmen, sowie den Eintrittspreisen liegen?
 
BUAHAHAHAHAHHAAHAHAHAH sofort klagen !!!
Wetten das XXX kinos keine Umsatzeinbussen haben ? :-D
 
Erst waren es die Raubkopierer nun die Zocker :D mal schauen was als nächstes kommt.
 
Die sollen sich schonmal darauf vorbereiten, dass Anfang 2008 Metal Gear Solid 4 rauskommt, da können die aber was erleben !
 
man die kommen auf ne scheisse!!
 
@nim: YMMD :-D Danke man, selten, wirklich selten habe ich so sehr gelacht... Wirklich tolle News! [ironie] An den Filmen kann es nicht liegen, niemals nicht, die sind alle so toll und müssten eigentlich von jedem zwei mal im Kino gesehen werden. [/ironie] Schön, daß es auch andere Verantwortliche, als den gemeinen "Raub"-Kopierer gibt :)
 
Man, man, man und ich dachte immer, die bösen Raupkopierer sind schuld, wenn keiner mehr ins Kino geht...
 
Mich würde ja mal interessieren, was die da so unter "schlechten Umsätzen" verstehen. In konkreten Zahlen, mit Vergleich zum Vormonat. Ich glaube nämlich, dass die trotzdem Milliarden Umsätze machen und nur prophylaktisch sofort anfangen zu jammern wenn der Umsatz nur um 5 Cent sinkt.
 
Tja so simpel funktionieren die Köpfe in den Chefetagen...am besten die streben als nächstes eine Klagen gegen Buchverlage an, weil die Menschen, wenn sie ein Buch lesen ja nicht ins Kino gehen können. Die Schwelle zur Unerträglichkeit istz schon lange überschritten aber eins drauifsetzen können sie anscheinend immer noch einen...nicht zu fassen!
Das es möglicher weise an schlechten Filmen und überzogenen Preisen liegt darauf kommen sie wohl nicht...
 
Wie bei der Wii, deretwegen in Japan die Fernseh-Einschaltquoten zurückgingen. :-)
 
Diese Aussagen sind so hohl, dass sie fast schon wieder stimmen könnten...Die Existenz von Bleistiften hemmt übrigens den Kauf von Kugelschreibern...oh man, da könnte ich mir auch noch genug Scheiße einfallen lassen und das dann als Ursache für Umsatzrückgänge hinstellen. Überhaupt müsste ja dann jedes gerade neu erschienene Spiel enorme umsatzeinbußen für die Filmindustrie verursachen. Und warum jetzt eigentlich genau Halo 3? Könnte ich genauso auf andere Spiele zurückführen.
 
was regt ihr euch denn auf ? ist doch nur eine feststellung - keine beschwerde. so ists nunmal: fernseher haben kinos zurückgedrängt, videorekorder haben kinos zurückgedrängt, beamer haben die kinos zurückgedrängt, surroundsound undundund. wenn man das einfach nur feststellt, ist das doch keine wertung....
 
was mich dabei wundert, microsoft bekommt keine klage deswegen? war doch sonst immer so
 
Also sinds nicht mehr die Raupkopierer?
 
hab die kommentare gerade nochmal überflogen...merkt ihr noch was ? "jetzt nicht mehr die raubkopierer schuld, preise zu hoch, schlechte filme, schuld und fehler bei anderen suchen, ms verklagen usw.) ______________ ES HANDELT SICH HIERBEI UM EINEN ERKLÄRUNGSANSATZ - NICHTS WEITER. bei schlechtem wetter gehen weniger leute ins freibad, im winter wird weniger eis gekauft, wenns in einer stadte eine massenveranstaltung gibt, gehen weniger in die kneipe um die ecke, wegen internet wird weniger ferngesehen usw. ?____________________________ja und ? was hat das mit "schuld abwälzen" zu tun ? MAN VERSUCHT, EINE ERKLÄRUNG ZU FINDEN, KEINE VERURTEILUNG !!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich für Halo 4

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles