Valve-Gründer Gabe Newell hasst die Playstation 3

PC-Spiele Die Orange Box von Valve ist ab sofort im Handel erhältlich und bringt insgesamt drei Spiele auf den PC und die Xbox 360. Nur die Besitzer einer Playstation 3 müssen sich noch etwas gedulden - die Entwicklung wurde von Electronic Arts übernommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der typ war mir schon immer sympatisch^^
 
@TTDSnakeBite: dito^^
 
@TTDSnakeBite: Dito Dito
 
@TTDSnakeBite: Dito +++ :D
 
++Dito++
 
@TTDSnakeBite: dito in da house.
 
@TTDSnakeBite: yap :)
 
alles klar, news die die welt braucht =)
 
und ich hasse steam :)
 
@xxxFrostxxx: da bist du nicht alleine :)
 
@xxxFrostxxx: Eigentlich gar keine schlechte Sache, man brauch nur einmal die Keys eingeben und kann sich immer wieder runter laden oder ein Spiel über Steam kaufen geht auch ziemlich gut. ... ... ... ...
Allerdings finde ich den Zwang schlecht, weil man kann HL2 einfach nicht ohne Spielen das nervt schon.
 
@xxxFrostxxx: Steam ist ansich eine sehr gute Sache.
 
@xxxFrostxxx: Ich finde Steam super. Seit dem ich es habe, hab ich meine DVD nicht mehr aus der Packung geholt. Ich kann überall spielen und muss keine DVDs mitschleppen, spart jede menge Kratzer. Aber eich würde trotzdem mir nie nur ne Lizenz holen ohne DVD.
 
@xxxFrostxxx: Dito
 
@xxxFrostxxx: hättest du vor 2 jahren noch sagen können, heute wirst du keine guten argumente mehr für deine aussage finden :)
 
@xxxFrostxxx: das mit steam finde ich super... mich stört es nicht dass das prog mitläuft... man kann von überall zocken, wenn man einen i.net anschluss hat... ist doch ok.. und man kann seine keys nicht verlegen u. man muss sie nur 1 mal eingeben... d.h. 1x regis... kann keiner mehr deinen key mit nem keygen zufällig eingeben... wüsste jetzt nicht was an steam schlecht ist^^ man hat kein stress mehr mit dem installieren... updates kommen automatisch und ja.. man braucht nichts machen außer zu spielen^^
 
@xxxFrostxxx: Noch vor einem halben Jahr war Steam recht buggy, das stimmt. Vorallem der Instant Messenger, der integriert ist. Aber die Idee von Steam selbst, ist genial! Und mittlerweile klappen auch alle Features recht gut.
 
Über die Architektur meckern und trotzdem dafür releasen - da war doch noch was von Wasser und Wein ...
 
@rockthedude: "Nur die Besitzer einer Playstation 3 müssen sich noch etwas gedulden - die Entwicklung wurde von Electronic Arts übernommen" ... Noch Fragen ??
 
liegt wohl daran das es für entwickler die hölle is für die ps3 spiele zu programmieren, was ich aus deren sicht auch verstehen kann. aber gleich zu behaupten das es ne zeitverschwendung is halt ich für unklug da in der konsole ansich viel unentdecktes potential steckt. und für ein spiel bei dem sich die programmiere mal mühe geben das system voll auszuschömpfen bin ich auch gern bereit mal etwas mehr zu zahlen.
 
@sh4ni: Ja ne... iss klar.... jeder muss doch heute sein Geld zusammenhalten! Wer macht denn heute noch was für eine einzelne Plattform. Die Unterschiede zur XBOX oder dem PC dürfen heute nicht mehr so groß sein. Sonst wird das nix. Das wird ein Grund für Sony werden an dem sie zu knabbern haben. Wenn ich sehe, das bei Autos heute ein Chip ausreicht um die Klimaanlage dazuzuschalten, da sie aus Kostengründen immer mit eingebaut wird, ist alles was Einzelleistungen erwartet zum Scheitern verurteilt. Nicht das ich das Sony nicht gönne... Zur Hölle mit denen, aber da haben sie sich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Der fade Beigeschmack ist das nur wenige Spiele die Technik der PS3 vollends ausreizen werden, aber drauf geschissen, PC ist in einigen Tagen dann eh wieder besser.... Denke nicht das man sich mit ner 8800GTS und nem 6700er und 4G vor dem Grill verstecken muß.
:-P
 
@VanCleeve: dann verstehst du aber den sinn einer konsole aber nicht. denn es soll ja etwas sein wo man einfach los zocken kann. den pc musst erstmal hochfahren, dann musst ab und zu dx aktualisieren, evtl. neue treiber installieren, das spiel selbst installieren, das system selbst erstmal hochfahren, dir die hardware zum spielen kaufen musst (und damit is die ps3 mit ihren 400 eur deutlich günstiger als n gamer pc), dann läuft immer windows noch im hintergrund was nur performance frisst, usw. usw. usw. pc und konsolen sind sich zwar mittlerweile sehr ähnlich aber es gibt immer noch grundliegende dinge die sich nie (oder zumindest nicht so schnell) ändern werden. es gibt spiele die würd ich mir nur am pc kaufen wie half-life 2 weils einfach zu viele dinge gibt die einen auf der konsole fehlen. andererseit gibts auf konsolen wiederum spiele die man so nie auf dem computer realisieren könnte oder den entwicklern einfach ein zu großer aufwand ist. kennst du ein spiel am pc an dem es richtig spaß macht zu 4. an der selben kiste zu spielen? oder spiele wie eyetoy, singstar und die ganze wii konsole. technisch zwar möglich aber es macht halt niemand weil es sich zu schwer durchsetzen lässt.
 
Die PS3 ist High-Tec Schrott, sonst nix. Sony hat sich mit der PS3 tief ins Fleisch geschnitten.
 
@WitzTuete: da spricht der kenner :) ich will damit nicht behaupten, dass ich "DER KENNER" bin, trotz playstation fetischist. für mich ist ist die playstation auch nicht, dass was ich mir von einer konsole vorgestellt habe, aber das was sie ist, reicht immer noch bei weitem aus um die konkurrenz zu schlagen. die playstation wird immer der hellste stern am konsolenhimmel bleiben. das wird sich in den nächsten 10 jahren auch nicht ändern.
 
Meinte Nintendo wohl nach dem SNES auch. Und wie ists gekommen. Die Ironie der Sache: Nintendo ist es genau, die sich nun anscheinend mit der Wii die Krone wieder zurückholt. Kehrtum verkauft man zur Zeit auf der 360 soviele Spiele wie bei der Wii und PS3 zusammen nicht!
 
der mann muss es wissen, schade das es so ist...
 
@alden: der muss es wirklich wissen. so wie viele leute sein passwort wussten ^^
 
Wer krude Ballerspiele entwickelt, von dem erwartet man wohl auch nichts anderes. PENG! Du bist tot... Das Problem ist wohl eher, dass Valve es nicht auf die Reihe kriegt was ordentliches für die PS3 zu programmieren. Und von wegen High-Tec Schrott@Witztüte (Nomen est Omen) Gran Turismo 5 sieht mir aber nicht wie High-Tec Schrott aus. Aber wenn man keine Ahnung hat... nicht wahr...

Abgesehen davon würde ich mir niemals ein Spiel kaufen das Steam benutzt... Aber das muss ja jeder selber wissen...
 
@indoxos: Spielehersteller haben generell Probleme damit für Multiprozessorsysteme zu entwickeln, weil man da parallelisieren muß. Und jetzt kommt da die Playstation 3 her und möchte Software für eine Haupt-CPU und 6 Neben-CPUs haben. Klar, dass sich da mancher Hersteller drüber ärgert. Wenn man für PS3 entwicklet und gleichzeitig auch für PC kann man praktisch nix an Code übernehmen. Bestenfalls ein paar Texturen.
 
@indoxos: Wenn du jemals Half-Life gespielt hättest, würdest du so eine Aussage kaum treffen. Half-life ist kein stupides "Ballerspiel", sondern digitale Kunst, du Ignorant! ^^ Außerdem ist Steam besser als sein Ruf. Und nebenbei kann man auf der Konsole keine Mods spielen. Von daher ist die PS3 so oder so als Plattform für deartige Spiele mehr als ungeeignet. PC rockt einfach! :)
 
@VII: genau! ich liebe die source engine :) den mann ohne den es den weighted companion cube nicht gäbe muss man einfach mögen :p aber in der sache wie er sich zur ps3 äusert muss ich ihm unrecht geben DennisMoore hat da schon recht.@VII: genau!
 
@indoxos: Ist deine tolle PS3 auch so fexibel wie ein PC? Wie steht es mit Programmmanipulationen oder Mods? Nicht? Och, schade. :)
 
@aBra: es ist und bleibt auch eine konsole du flasche...wann begreift ihr würstchen eigendlich mal dass man nicht eine konsole mit einem pc vergleichen tut?wo ist dass der sinn?vergleiche ich ne SNES mitm E6750 oder was?meine fresse...die comments kann man sich langsam echt nicht mehr antun!
 
@re2: Versuch dich doch auf'm Jahrmarkt mal als Hellseher, vielleicht klappt es ja dort. Ich gehöre nicht zu den Leuten die über etwas urteilen, dass sie nur vom hören sagen kennen. Ich habe HL Anfang 1999 angespielt und es für mich persönlich als absolut langweilig und uninteressant eingestuft (HL² hat 2004 nichts daran geändert). Wo da digitale Kunst sein soll ist mir schleierhaft. Aber Kunst ist eh der Interpretation des Betrachters unterlegen. Für mich bleibt es ein krudes Ballerspiel.

Und zur Mod Geschichte. Für ein offizielles Spiel wird dies auf Grund der Beschränkungen von Sony, zumindest ohne tiefere Eingriffe in die Systemarchitektur eher nicht möglich sein. Da man aber auch die Möglichkeit hat, Linux auf der PS3 laufen zu lassen, wären MODs für selbstprogrammierte Games unter Linux kein Problem.

Davon abgesehen, weiß ich gar nicht was ihr wollt, ich benutze meinen PC für die Sachen die er am besten kann, und die PS3 für die Sachen die sie am besten kann.
Auf jeden Fall ist die Aussage von Gabe Newell einfach nur auf Unfähigkeit zurückzuführen. Die Systemhersteller sind nämlich alle sehr bequem und würden nach Möglichkeit ein Team für sämtliche Versionen antreten lassen. Heraus kommt dann so ein Disaster wie z.B. bei TDU, welches ja auf - resp. für die XBOX360 entwickelt wurde und dann von einem anderen Team für den PC portiert wurde. So fehlerhaft wie das Spiel ist, könnte man meinen die hätten einfach den XBOX360 Code per Wrapper auf den PC "gehievt". Klar das es aus wirtschaftlichen Gründen für viele Teams sinnvoll wäre, wenn man den vorhandenen Code ohne große Anpassungen auf die verschiedenen Systeme portieren könnte. Aber für die Benutzer der einzelne Systeme ist das schlecht, weil so niemals die wirkliche Leistungsfähigkeit des jeweiligen Systems erreicht werden kann. Aber was schreib ich mir hier die Finger wund... Das Geld regiert sowieso ...
 
@indoxos: Dann hast du wirklich keine Ahnung oder willst du wikrlich behaupten, dass ein HL2 mit Doom und Co gleichzusetzen ist? Hast du es überhaupt gespielt und dich darauf eingelassen oder gleich mit dieser Voreingenommenheit das Spiel begonnen?
Die Bewertungen in Zeitschriften sprechen ja für sich. Ich kenne jedenfalls kein Spiel, wo die Charaktere so gut in Szene gesetzt werden und wie in einem Film agieren, ganz zu schwiegen von der tiefgründigen Story. Außerdem ballert man nicht nur, sondern interagiert auch mit der Umgebung und der Physik. Aber gut, wer Ballerspiele verachtet, dem kann man sowieso nichts erzählen. Und dass sie es nicht auf die Reihe bekommen..ich denke, da s kannst de genauso gut beurteilen, wie ich: Nämlich überhaupt nicht.
 
@VVII: Dann bin ich jetzt mal gespannt von dir zu hören in welche Spielekategorie du HL eingliederst. Und von wegen Beliebtheit und Berichten in Zeitschriften, dass sagt meiner Meinung nach gar nichts aus. Tokio Hotel ist auch bei vielen beliebt und die Medien berichten ständig darüber - sie sind trotzdem Sch... meiner Meinung nach.

Und das sie es nicht auf die Reihe kriegen, kann ich sehr wohl beurteilen, weil sie es indirekt selber zu geben, indem sie es von jemand anderes entwickeln lassen, dass ist 1. ein Armutszeugnis und 2. zeigt es die Intention die dahinter steht. Ich brauch mir ja nur die Webseite von Valve anzugucken, der erste Eindruck sagt dort schon alles. Und kurz noch was zu den Verkaufszahlen der PS3. Du bist leider nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Die Verkaufszahlen sind jetzt nach der Preissenkung z.B. in GB um 178% gestiegen. Das beweißt, das die Konsole durchaus von den Usern angenommen wird, sie war nur bisher einfach für die meisten zu teuer! Vermutlich werden wir demnächst eine News lesen, das Valve einen Titel exclusiv für die PS3 bringt, wenn sie merken das sich damit doch Geld verdienen lässt...
 
@indoxos: Und? Spielekategorie hin oder her. Es gibt durchaus Unterschiede. Auch ein Bild kann sich qualitativ von anderen unterschieden, also von daher. Außerdem, nur weil Valve eine andere Firma beauftragt, ist das noch lange keine Bestätigung für Unfähigkeit. Glaubst du die haben nicht noch andere Dinge zu tun, als sich auch noch um Portierungen zu kümmern? Echt lachhaft. Aber diese Diskussion ist eh sinnlos...
 
@WitzTuete Und Du bist traurig das Du keine hast.Google mal im I-Net deine Antwort gibt es in jeden Thread über die Ps3.Deswegen lasst es doch mal.
 
"Gabe Newell hasst die PS3"

Was für eine Aussage. Aber wenn es Kohle bringt - läßt man halt EA machen und bekommt wenigstens ein wenig Asche aufs Konto :)

Valve soll sein dämliches Steam lieber Linux-kompatibel machen.
 
@sirtom: dito. Valve sucht schon Programmierer zur Portierung von Steam auf Linux - siehe deren Job-Seite
 
ich hasse valve und die playstation
 
@revo-: Solls auch geben ^^
 
@revo-: lol
 
Mein Gott! Wie viele Leute sich gleich persönlich angegriffen fühlen. Kommt ma runter... Natürlich ist das etwas überzogen von Valve aber auf der anderen Fachlichen Seite kann ich schon verstehen warum die PS3 Mist ist. Sie ist ja quasi nichts anderes als eine Architekturische Extrawurst... Wenn mann dann ein Spiel sein eigen nennt welches das Potenzial der PS3 voll ausschöpft ist das natürlich geil! Aber macht ein Spiel dann auch gleich viel mehr Spaß als auf einer der anderen Konsolen? Ich denke nicht! Und das ist das Problem... Geld und zeit aufbringen und das für nichts und wieder nichts... Ist zumindest meine Meinung!
 
wenn genügend leute die PS3 hätten, würde der mann nicht so abwertend reden... leider ist dem nicht so(schuld liegt hier sicher bei sony)

ändert aber nichts daran das der kerl ein heuchler ist... oder grade deswegen!
 
@technocity: Was ist das denn für eine Schlussfolgerung? Eben weil sie so schlecht ist, ist auch der Absatz entsprechend bescheiden. Und nur weil man öffentlich seine Meinung äußert, ist man noch lange kein Heuchler. Oder kennst du den Mann etwa persönlich, sodasss diese Unterstellung in irgendeiner Form gerechtfertigt ist?
 
Steam ist an sich eine geile Sache, nur für welche die ein Spiel haben wie z.B. nur Half Life 2 ist die Steam geschichte nervig....

Aber sonst immer aktuelle Spiele alle bugfixes und ein Super Support was will man mehr
 
Hass an sich ist eine "Zeitverschwendung". Eigentlich genug gesagt.

Trotzdem gute Werbung für Sony, den der "Hasser" bestätigt nichts weiter, als das man mit der Playstation 3 Dinge tun kann die man sonst nirgends tun kann. Zitat:"Es gibt nichts, was man irgendwo anders verwenden könnte." Wir haben also noch viel zu erwarten von der Playstation 3.
 
Bei der Aussage von Gabe haben wohl die Redmonder ein paar Scheinchen flattern lassen..Ich finde es schade, dass die Playstation so nieder gemacht wird. Sie ist mit einem Exzentriker im Mittelalter zu vergleichen, welcher behaupten möchte, die Erde ist eine Kugel.. Ihr könnt schreiben/sagen was ihr wollt. Die Playstation 3 wirds allen noch zeigen. (Aber das Blue-Ray-Laufwerk muss echt nicht sein ^^)
 
@muplo: 1. heißt es Blu-ray und 2.: Was soll uns die PS3 noch zeigen? Der Cell-Prozzi ist möglicherweise recht leistungsfähig, aber er ist äußerst kompliziert zu programmieren, weshalb es sich für die Entwickler nicht lohnt ihn voll auszureizen, da bei der PS3 ohnehin die Grafikkarte der Flaschenhals ist, da steht die Leistung CPU:GPU in keinem annehmbaren Verhältnis...
 
@VVII ganz einfach...hätte sony die playse3 massenhaft verkauft, würden auch mehr seine ach so tolle orange box kaufen können... mehr kohle für Valve = mehr kohle für ihn... dafür muss ich ihn nicht persönlich kennen. wenn der preis für die ps3 noch weiter fällt, dann startet die konsole erst richtig durch. spätestens dann wird der liebe herr Gabe Newell zu einem wendehals mutieren... tja geld regiert die welt!!!

so long
 
@technocity: Ja, aber warum wird sie wohl so schlecht verkauft? Eben weil die PS3 nicht gut ankommt. Und das deckt sich doch mit dieser Aussage.
 
@technocity: Wenn der Preis der PS3 weiter fällt wird das wohl die Verramschung sein. Gegen das Ding war der GameCube ein Überflieger!
 
@shadaik: Was ist eine Verramschung? Bitte um Aufklärung...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Videos zum Thema

  • Neueste
  • Beliebte
  • Empfehlung

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles