Neue Crossfire-Technologie von AMD noch dieses Jahr

Hardware Seit 2005 bietet ATI bzw. AMD eine Technologie namens Crossfire an, die die Nutzung mehrerer Grafikkarten in einem System ermöglicht. Die Leistung der beiden Karten kann gebündelt werden, um so eine bessere Performance zu erzielen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach da wart ich doch noch lieber bis es möglich ist 64 Grafikkarten miteinander zu verbinden damit ich mein Holodeck dann fertigstellen kann. :-)
 
@kv17: .... oder ein paar mehr und dann gleichzeitig als Fussboden-Laminat nutzen mit integrierter Heizung !!
 
Für den Großteil der User sind 2 Grafikkarten schon hoffnungslos overpowered. Aber in Zeiten des Klimaschutzes brauchen wir ja die 1kW Netzteile!!
 
@rockthedude: wer daran glaubt.... unsere arme umwelt. was die immer mitmachen muss. vor 1000 jahren ein klime hoch vor 500 jahren ein klima tief und jetzt steht schon wieder ein klimahoch an.... hätten die nur damals keine co2 fabriken gehabt, dann wär alles anders gekommen
 
@Azthel: Leute wie du werden die Erde aus lauter selbstverliebtheit und besserweisserei in den Untergang treiben. Es ist schon lange erwiesen, das die aktuelle klimaveränderung NICHT mit dem natürlichen Temperaturzyklus zu erklären ist....
Schau dir mal "An inconvenient truth" von Al Gore an.. dann weist du wovon ich rede.... Aber was red ich du bist wahrscheinlich eh ein Angestellter der Ölindustrie...
 
Und wenn man dann noch wüsste, dass nichtmal 5% des gesamten CO2-"Verbrauchs" der Welt vom Menschen in die Luft geblasen wird ... :)
 
@rockthedude: Ja genau, schau die den Gore film an ! Denn er ist wohl einer der wenigen die auch noch RICHTIG kohle mit dem ganzen Klimagedümpel macht ... Ein weiser Mann sagte mal "Trau keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast!" Und so lange es bei mir keine Frösche regnet, kein Grund zur Panik
 
Auf die Umwelt ist so oder so zu achten. Es ist einfach egoistisch, unseren Nachkommen eine verpestete Erde zu überlassen. Aber man stützt diese Theorien -nicht- auf einen Film wie "An inconvenient Truth", das ist fast schon lächerlich.
 
790FX müsste eigentlich 90FX heissen! Aber gut das AMD kompett an den GAMER denkt und nicht so wie intel... na ja bin mal auf den FX90 gespannt werd mir das Gerät wohl zulegen der FX 60 war auch schon der hammer......
 
@das hirn : also ich glaube nicht das es sich um einen schreibfehler handelt... soweit ich weis soll so der Chipsatz heißen wie bei NVIDIA halt 680i und AMD XPress3200 oder auch andere Chipsätzte soll er lediglich AMD 790FX-Chipsatz heisen (Basierend auf dem RD790) und hat an für sich nichts mit dem FX60(CPU) zu tun. Aber mehr infos unter "http://www.computerbase.de/news/hardware/mainboards/amd-systeme/2007/oktober/msi_amd-790fx-mainboard/"
 
"...integrierten Grafikkernen nutzt und diese mit gewöhnlichen Grafikkarten bündelt" Sollte das so viel bringen? Wenn die integrierten Gafikkernen dann auch noch Arbeitsspeicher vom RAM abzwagt...
 
@zivilist: Wäre Fatal. Aber wieso vom RAM, die Dinger haben doch schon bis zu 1Gig Eigenram..
 
@zivilist: bei dieser technik geht es - soweit ich weiss - nicht darum "mehr" rauszuholen, sondern dass bei geringer gpu-auslastung die (sparsamere) onboard-grafik verwendet wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr